12 beste Tipps zur Behebung des Problems, dass Bluetooth auf iPhone und iPad nicht funktioniert

Bluetooth-Probleme unter iOS sind so alt wie das iPhone und iPad. Nennen Sie es Apples Versagen oder die Art der häufigen Probleme in iOS 15, mit denen die meisten Geräte konfrontiert sind, Bluetooth-Probleme haben eine lange Geschichte auf iOS und iPadOS. Kein Wunder, dass sich viele Benutzer oft in verschiedenen Foren über das schlechte Funktionieren von Bluetooth beschweren. Während einige sagen, dass ihr iPhone keine Verbindung zu Bluetooth-Geräten herstellen kann, berichten andere, dass ihr iOS-Gerät automatisch die Verbindung zu Bluetooth-Zubehör trennt. Glücklicherweise gibt es einige vertrauenswürdige Lösungen, um das Bluetooth-Problem auf iPhone und iPad zu beheben. Wenn Sie danach suchen, probieren Sie diese 12 Profi-Tipps und Tricks aus, um das Problem „iPhone Bluetooth funktioniert nicht“ zu beheben.

iPhone Bluetooth funktioniert nicht? Hier sind die Korrekturen!

Das Verständnis der möglichen Ursachen der Bluetooth-Probleme auf iOS und iPadOS kann es viel einfacher machen, die richtigen Lösungen zu finden. Lassen Sie uns also zuerst die möglichen Gründe untersuchen!

Warum tritt ein Bluetooth-Problem auf iPhone und iPad auf?

Bluetooth-Probleme unter iOS treten aus einer Reihe von Gründen auf, z. B. Softwarefehler, veraltete Software und schlecht funktionierendes Bluetooth-Zubehör. Außerdem kann das Problem auch auftreten, wenn das Bluetooth-Gerät nicht vollständig aufgeladen ist oder wenn Sie die Begleit-App daran gehindert haben, Bluetooth auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät zu verwenden. Unter Berücksichtigung all dieser möglichen Ursachen haben wir Lösungen erwähnt, die das berüchtigte iPhone-Bluetooth-Problem lösen können.

Notiz: Bevor Sie sich mit den Lösungen befassen, überprüfen Sie, ob das Bluetooth Ihres iPhones eingeschaltet ist. Sie können dies über das Kontrollzentrum tun oder indem Sie den Bluetooth-Schalter in der App “Einstellungen” aktivieren.

1. Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem iPhone um

Immer wenn ich auf meinem iPhone und iPad auf Probleme mit der Bluetooth-Verbindung stoße, versuche ich zuerst, die Probleme zu lösen, indem ich den Bluetooth-Schalter aus-/einschalte. Und ich muss sagen, dass es mich meistens rettet. Also werde ich mich auf diesen kleinen, aber ziemlich effektiven Trick verlassen, um die Arbeit auch für Sie zu erledigen.

Schalten Sie Bluetooth aus oder ein

Gehen Sie zu den Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät -> Bluetooth. Schalten Sie jetzt den Schalter aus. Starten Sie danach Ihr Gerät neu. Schalten Sie nach dem Neustart Ihres Geräts den Bluetooth-Schalter ein. Versuchen Sie als Nächstes, Ihr iPhone/iPad mit einem Bluetooth-Zubehör zu verbinden, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Wenn Bluetooth wieder funktioniert, haben Sie das Problem gelöst.

2. Schalten Sie das Bluetooth-Gerät aus/ein

Oft können Sie das Bluetooth-Problem lösen, indem Sie einfach das Bluetooth-Zubehör aus- und einschalten. Probieren Sie diese einfache, aber effiziente Lösung aus. Die meisten Bluetooth-Geräte verfügen über einen Netzschalter, mit dem Sie sie einfach aktivieren/deaktivieren können. Suchen Sie also nach dem Netzschalter und drücken Sie ihn dann, um das Bluetooth-Zubehör auszuschalten. Drücken Sie danach erneut den Netzschalter, um ihn einzuschalten.

3. Aktualisieren Sie Ihr iPhone/iPad

Wenn keiner der Tricks bei der Lösung der Bluetooth-Probleme auf Ihrem iPhone und iPad funktioniert hat, vermute ich, dass das Problem sehr wohl auf einen Softwarefehler oder veraltete Software zurückzuführen sein könnte. In beiden Fällen können Sie das Problem beheben, indem Sie auf die neueste Version von iOS/iPadOS aktualisieren.

Software auf iPhone und iPad aktualisieren

Geh ‘rüber zu Einstellungen-App -> Allgemein -> Softwareaktualisierung. Lassen Sie Ihr Gerät jetzt prüfen, ob ein Update verfügbar ist. Wenn das neueste Update angezeigt wird, Laden Sie das Software-Update herunter und installieren Sie es wie gewöhnlich.

4. Aktualisieren Sie Ihr Bluetooth-Zubehör

Um die Leistung zu verbessern und häufige Probleme zu beheben, veröffentlichen Zubehörhersteller häufig Software-Updates. Wenn Sie also Ihr Bluetooth-Gerät eine Zeit lang nicht aktualisiert haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem auf veraltete Software zurückzuführen ist. Die meisten Bluetooth-Geräte werden mit einer begleitenden App geliefert, mit der Sie die Einstellungen anpassen können. Öffnen Sie den App Store -> Ihr Profil -> App zu Prüfen Sie, ob ein Software-Update verfügbar ist.

Das Aktualisieren von AirPods ist ziemlich einfach. Die Ohrhörer werden automatisch auf die neuesten Firmware-Versionen aktualisiert, wenn sie über Bluetooth mit Ihrem iPhone und iPad verbunden sind.

5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth-Gerät aufgeladen ist

Stellen Sie sicher, dass Ihr Bluetooth-Zubehör vollständig aufgeladen oder an eine Stromquelle angeschlossen ist. Wenn das Zubehör mit einem Akku geliefert wird, prüfen Sie, ob der Akku ausgetauscht werden muss.

Wenn Sie Ihr Zubehör mit einigen Geräten koppeln können, aber nicht mit Ihrem iPhone oder iPad, trennen Sie das Zubehör von Ihren anderen Geräten. Versuchen Sie danach erneut, es mit Ihrem Gerät zu koppeln. Wenden Sie sich außerdem an den Zubehörhersteller, um sicherzustellen, dass Ihr Zubehör iOS/iPadOS unterstützt.

6. Stellen Sie sicher, dass die Begleit-App auf Bluetooth zugreifen kann

Wenn das Bluetooth-Zubehör mit einer Begleit-App geliefert wird, vergewissern Sie sich, dass die App auf Bluetooth auf Ihrem iPhone und iPad zugreifen kann. Öffne das Einstellungen App auf Ihrem Gerät und wählen Sie aus Privatsphäre. Jetzt lokalisieren Bluetooth und tippen Sie darauf. Stellen Sie danach sicher, dass die betreffende App Bluetooth verwenden kann.

Bluetooth-Einstellungen

7. Vergessen Sie das Gerät und koppeln Sie erneut

Wenn das Bluetooth-Problem weiterhin besteht, lassen Sie das Bluetooth-Zubehör Ihr iPhone und iPad vergessen. Verbinden Sie dann das Bluetooth-Zubehör erneut mit Ihrem iOS/iPadOS-Gerät. Dies kann manchmal Bluetooth-Probleme beheben, indem der Bluetooth-Cache geleert wird.

Vergiss dieses Gerät

Geh ‘rüber zu App „Einstellungen“ -> „Bluetooth“ -> „i“-Taste direkt neben einem Bluetooth-Zubehör. Tippen Sie danach auf Vergiss dieses Gerät und bestätigen. Verbinden Sie nun Ihr iOS/iPadOS-Gerät erneut mit dem Bluetooth-Zubehör.

8. Setzen Sie Ihr iPhone und iPad hart zurück

Eine andere Lösung, die bei der Behebung gängiger iOS- und iPadOS-Probleme, einschließlich der Bluetooth-Probleme, oft für mich funktioniert hat, ist der Hard-Reset, auch bekannt als erzwungener Neustart. Es lohnt sich also, auch Ihr iPhone aus- und wieder einzuschalten.

  • Erzwingen Sie einen Neustart von iPhone 8 oder höher und iPad ohne Home-Button: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie danach die seitliche/obere Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 8 oder höher
Kredit: Apfel
  • Neustart erzwingen iPhone 7 und 7 Plus: Halten Sie die Seitentaste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.
Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 7
Kredit: Apfel
  • Neustart erzwingen iPhone 6s oder früher oder iPad mit Home-Taste: Halten Sie die Home-Taste und die seitliche/obere Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 6s oder früher

9. Setzen Sie das Bluetooth-Zubehör zurück

Noch keine Lösung? Machen Sie sich keine Sorgen, wir haben immer noch eine Handvoll ziemlich zuverlässiger Lösungen, um die Bluetooth-Probleme loszuwerden. Versuchen Sie nun, das Bluetooth-Zubehör zurückzusetzen. Wenn das Problem beim Zubehör liegt, können Sie das Problem beheben, indem Sie es zurücksetzen.

Beachten Sie, dass der Vorgang zum Zurücksetzen von Bluetooth-Zubehör unterschiedlich ist. Schauen Sie also unbedingt in die Bedienungsanleitung, wenn Sie Hilfe benötigen. Wenn Sie AirPods haben, können Sie diese problemlos zurücksetzen. Bei offener Leitung, Halten Sie die Setup-Taste gedrückt auf der Rückseite des Gehäuses etwa 15 Sekunden lang, bis die Statusanzeige gelb und dann weiß blinkt. Danach müssen Sie Ihre AirPods erneut mit Ihrem Gerät verbinden. Mit der Lead-Option platzieren Sie Ihre AirPods einfach in der Nähe Ihres Geräts und folgen dann den Anweisungen.

AirPods und AirPods Pro zurücksetzen
Kredit: Apfel

10. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Immer wenn netzwerkbezogene Probleme auf meinem iPhone bestehen bleiben, setze ich als letzten Ausweg die Netzwerkeinstellungen zurück. In den meisten Fällen enttäuscht es mich nicht. Wenn also die Bluetooth-Probleme auf Ihrem iOS-Gerät noch nicht behoben wurden, probieren Sie diese Lösung aus. Seien Sie gewarnt, dass alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth gelöscht werden. Seien Sie also darauf vorbereitet, sie erneut einzurichten.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Navigieren Sie zu Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Allgemein -> Zurücksetzen. Tippen Sie jetzt auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein. Tippen Sie danach auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen nochmal zur Bestätigung.

11. Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn nichts anderes funktioniert, können Sie versuchen, das Problem mit diesem letzten Ausweg zu beheben. Indem Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, verwenden Sie im Grunde eine allumfassende Lösung für Ihre Bluetooth-Probleme, und das Problem sollte hoffentlich behoben werden.

Gehen Sie dazu in Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen. Tippen Sie hier auf ‘Alle Inhalte und Einstellungen löschen‘, um Ihr iPhone vollständig zu löschen. Beachten Sie, dass Sie Ihr iPhone sichern sollten, bevor Sie dies tun. Darüber hinaus sollten Sie diesen Fix nur als Hagel-Mary-Lösung verwenden.

12. Wenden Sie sich an Apple

Auch wenn Sie Bluetooth auf Ihrem Gerät nicht aktivieren können oder die Einstellung ausgegraut ist oder Sie kein Bluetooth-Zubehör mit Ihrem iPhone/iPad verbinden können und der Zubehörhersteller bestätigt hat, dass Ihr Zubehör iOS/iPadOS unterstützt Sie müssen sich für eine Lösung an Apple wenden. Sie können in den nächsten Apple Store gehen oder den Apple Support kontaktieren hier.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

1. Wie setzt man Bluetooth auf dem iPhone zurück?

Wenn Sie das Bluetooth-Radio auf Ihrem iPhone zurücksetzen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhones löschen. Das Verfahren dazu ist oben beschrieben.

2. Warum findet mein iPhone keine Bluetooth-Geräte?

Prüfen Sie zunächst, ob Bluetooth eingeschaltet ist. Wenn dies der Fall ist und Ihr iPhone immer noch keine neuen Bluetooth-Geräte finden kann, vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist und sich im Kopplungsmodus befindet. Probieren Sie außerdem die oben genannten Korrekturen aus.

3. Wie versetze ich mein iPhone in den Kopplungsmodus?

Sie können neue Geräte mit Ihrem iPhone koppeln, indem Sie zu gehen Einstellungen -> Bluetooth. Solange Sie sich auf dieser Seite befinden, können Sie neue Geräte sehen und Ihr iPhone befindet sich im Kopplungsmodus.

Beheben Sie Bluetooth-Probleme auf iPhone und iPad

Das ist alles dazu! Dies sind also bewährte Methoden zur Behebung von Bluetooth-Problemen auf iPadOS- oder iOS-Geräten. Hoffentlich ist Bluetooth auf Ihrem Gerät zu seinem gewohnten Selbst zurückgekehrt. Möchten Sie uns mitteilen, welche der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten.