Astas Dämonenform und Kräfte in Black Clover erklärt

Wir alle wissen, dass Asta der Protagonist von ist Schwarzer Klee. Asta ist ein wirklich gut geschriebener Charakter, aber abgesehen davon, dass er sehr mächtig ist, ist Asta auch einzigartig in der Welt von Schwarzer Klee. In diesem Artikel werden wir Asta und seine Kräfte besprechen. Wir werden sie auflisten und erklären, damit Sie alles wissen, was Sie über den Protagonisten von wissen müssen Schwarzer Klee und seine dämonische Form sowie seine einzigartigen Kräfte und Fähigkeiten, die wir in der gesamten Serie gesehen haben. Der Artikel wird eigentlich als Liste fungieren, da wir jede von Astas Kräften detaillierter auflisten und erklären werden. Genießen!

Magische Kräfte

Asta nutzt die einzigartige Energie der Anti-Magie, um andere Arten von Magie aufzuheben. Obwohl er nicht in der Lage ist, Magie einzusetzen, haben ihm seine Kontrolle über diese antimagische Energie sowie die Einzigartigkeit ihrer Macht den Rang einer Magierin der arkanen Stufe eingebracht. Asta kombiniert seine Anti-Magie mit der Magie anderer, um mächtigere Zauber zu erschaffen.

Allgemeine Fähigkeiten

Asta hatte aufgrund seines unkonventionellen Schwertes und der Tatsache, dass er nur eine Grundausbildung von Fanzell Kruger erhalten hatte, anfangs einen strengen Schwertkampfstil. Im Laufe der Zeit hat er durch Kampferfahrung bessere Fähigkeiten entwickelt, indem er gegen mehrere Gegner gekämpft hat, die magische Schwerter eingesetzt haben, und ihre Kämpfe wie Licht, Yami, Mars und Kiato miterlebt hat. Dank zusätzlicher Schwerter und der Wahrnehmung von hat er es auch geschafft, seine Fähigkeiten damit zu verbessern Ki.

Auf der anderen Seite hat Asta kein Mana und kann keine Magie einsetzen. Dadurch kann er Anti-Magie einsetzen, ohne die schwächenden Auswirkungen davon zu erleiden, da er keine magische Kraft hat, die er verlieren könnte. Dies macht ihn auch für Menschen unsichtbar, die das Mana anderer spüren, und er ist immun gegen die lebensraubende Substanz der Unterwelt.

Asta besitzt ein hohes Maß an körperlicher Stärke und kann tausend Liegestütze mit einer Hand ausführen. Diese Stärke ermöglicht es ihm, schwere Schwerter mit einer Hand zu halten und nur mit seinen Fäusten Löcher in Felswände zu bohren, ohne sich selbst zu verletzen. Asta kann seine Schwerter mit solcher Kraft halten, dass seine Gegner durch Felsen gehen, wenn sie von seinen Waffen getroffen werden. Die Hexenkönigin verstärkte die Stärke ihrer Arme mit ihrer Blutmagie weiter.

Asta kann sich auch überdurchschnittlich schnell bewegen, was William Vengeance glauben lässt, dass er Magie eingesetzt hat, um sich selbst zu helfen. Darüber hinaus besitzt Asta eine hohe Widerstandsfähigkeit, wie man sieht, wenn er trotz zahlreicher Angriffe von Heath Grice aufstehen kann. Zusammen mit Yami kann er sogar Lichts Zusammenbruchsversuch relativ unbeschadet überstehen. Asta besitzt ein erhöhtes Maß an Instinkt, was sich zeigt, wenn er seinen Körper unbewusst so bewegt, wie er sich am besten verteidigt.

Das Ki, das Asta verwendet, ist eigentlich ein Prinzip, das aus dem Ort stammt, aus dem Yami stammt. Es ermöglicht Asta, seinen sechsten Sinn zu nutzen, um Angriffe und Menschen, die er nicht sehen kann, wahrzunehmen und darauf zu reagieren. Seine außergewöhnlich starke Willenskraft erlaubt ihm außerdem, niemals aufzugeben, egal wie schwierig oder unmöglich die Situation ist. Selbst als er den Gebrauch beider Hände verlor, weigerte er sich standhaft, aufzugeben.

Indem er sich dem Dämon in ihm stellte, konnte Asta seine Versuchung von ihm überwinden. Später widersetzte er sich sogar vorübergehend der Kontrolle der Blutpuppe der Hexenkönigin. Seine Sturheit ist eine große Inspiration für die Menschen um ihn herum und bringt sie ständig über ihre eigenen Grenzen hinaus. Asta hat sich auch als unglaublich charismatisch erwiesen, seine Taten und Worte bringen seine Freunde und Verbündeten selbst in den verzweifeltsten Situationen routinemäßig zusammen. Er ist auch äußerst eloquent, hält inspirierende Reden und wendet die Worte seiner Gegner ständig gegen sie auf.

Trotz seiner hyperaktiven und eigensinnigen Natur hat sich Asta als intelligent und nachdenklich erwiesen. Er versteht viele Situationen, in denen er sich befindet, und kann bei Bedarf taktisch vorgehen, z. B. Flüche mit seinen Schwertern entfernen und über verschiedene Taktiken im Kampf nachdenken. Er hat gezeigt, dass er ein schneller Lerner ist, zum Beispiel, als er mitten im Kampf schnell lernte, wie man Ki von Yamis Anweisungen benutzt, und in der Lage war, die verborgenen Kräfte des Schwertes von Danma zu entdecken, indem er einfach sein Original ansah Besitzerkampf.

Dämonische Fähigkeiten und Formen

Als Inhaber des Zauberbuchs des fünfblättrigen Kleeblatts ist Asta mit einem Dämon verbunden, der über Antimagie verfügt, die ihm Zugang zu dieser Energie verschafft. Je mehr Macht er nimmt, desto dämonischer wird sein Aussehen. Asta schließt einen Pakt mit dem Dämon: sein rechter Arm im Austausch für mehr Macht. Diese Steigerung seiner Kraft ermöglicht es ihm, die Gravitationssingularität zu negieren und neue Waffen mit Antimagie zu beschichten. allerdings ist er auf 50 Sekunden Einsatz begrenzt.

Schwarzer Ast

Astas Dämonenform und Kräfte in Black Clover erklärt

Nachdem die Hexenkönigin ihre Blutmagie verwendet hat, um die Grenzen von Astas Anti-Magie aufzuheben, lernt Asta, die Energie durch seinen Körper zu leiten und eine Form zu erreichen, in der die Anti-Magie durchgeht und einen Teil seines Körpers bedeckt. aus seinem Körper. Diese Form wird von starker Magie angezogen und erhöht ihre Stärke und Geschwindigkeit, während sie ihren Geist von Zweifeln und belanglosen Gedanken befreit, ihre Konzentration und geistige Klarheit verbessert und ihr die Fähigkeit zum Fliegen verleiht.

Um diese Form zu aktivieren, muss Asta still stehen und sich auf die zirkulierende Energie konzentrieren, wodurch er anfällig für Angriffe ist. Darüber hinaus beschränkt die körperliche Erschöpfung bei der Verwendung dieser Form Astas Verwendung auf nur zweimal am Tag, obwohl er ein drittes Mal drücken kann.

Asta ist auch in der Lage, in einen Berserker-Modus zu wechseln, wenn sich seine Emotionen ändern, was dazu führt, dass die Antimagie in seinem Körper außer Kontrolle gerät und weniger Stabilität im Körper zeigt. Er bedeckt auch sein rechtes Bein und gibt ihm zusammen mit seinem Arm eine Form. Krallen bedeckt den größten Teil seines Gesichts mit Antimagie und ihm wächst ein drittes Horn. In diesem Zustand ist Asta nicht in der Lage, vernünftig zu denken und normal zu sprechen.

Assimilation mit Liebe

Astas Dämonenform und Kräfte in Black Clover erklärt

Nachdem Asta und Liebe mit Gimodelo trainiert haben, schaffen sie es, die dämonische Assimilation zu meistern, doch aufgrund ihrer Erschöpfung dauert die Verwandlung nur fünf Minuten.

In diesem Zustand wird Astas Haar komplett schwarz, ihm wachsen vier Hörner und sein Gesicht ist mit einigen scharfen schwarzen Linien bedeckt: eine, die sein Auge von seiner Wange kreuzt, und zwei dünnere, die von seinem Kopf zur Hauptlinie führen. Seine Stirn ist mit einer Art Anti-Magie-Band mit einer spitzen roten Linie bedeckt, die von anderen kleineren gekreuzt wird. Außerdem ist sein Körper mit einer Art Rüstung bedeckt, die verschiedene Markierungen aufweist, die denen auf seiner Stirn ähneln, die an einem Teil seiner Beine und auch an einigen Schulterpolstern markiert sind.

Es gibt auch einige dünnere spitze Linien an den Seiten seiner Oberschenkel von den Seiten zur Mitte, hinter den Armen und am Bauch. In der Mitte seiner Brust befindet sich eine Art achtzackiger Stern, der den größten Teil davon mit einem ähnlichen und kleineren Symbol in der Mitte bedeckt, aber stattdessen mit fünf Punkten, die sich für jede verstreichende Minute und wann in Kreise verwandeln All dies dreht sich im Kreis, ihre Assimilation ist behindert. Außerdem wachsen ihm zwei Flügel und ein Schwanz mit einer kleeblattförmigen Spitze. Er besitzt außerdem insgesamt sechs Anti-Magic-Kugeln, die Blitze auf seinem Rücken ausstoßen.

Diese Form erhöht Astas Stärke erheblich bis zu dem Punkt, dass er Naamahs Körper leicht schneiden könnte, selbst nachdem er mit Lilith verschmolzen ist, da dies ein echter physischer Körper und kein magischer Körper wie der Majin ist, auch seine Geschwindigkeit und die Fähigkeit seiner Anti-Magie in einem solchen Ausmaß, dass er die Magie eines ganzen Gebiets aufheben kann.

Wer ist der Dämon in Astas Grimoire?

Der Dämon in Astas Grimoire ist niemand anderes als Liebe. Liebe ist auch eine Quelle von Astas antimagischen Fähigkeiten und hegt einen starken Hass gegenüber anderen Teufeln. Aber woher kam dieser Hass und wie landete er in einem Grimoire? Der Hass geht weit zurück bis zu Liebes Geburt. Da er ein niederrangiger Dämon war, der ohne jegliche Magie geboren wurde, machten es sich höherrangige Dämonen zum Hobby, ihn zu foltern. Dieser Mangel an Magie würde ihn letztendlich retten, da er durch die Tore gehen und sich der Welt der Lebenden anschließen konnte. Von dort wurde er von Richita adoptiert und war relativ glücklich, bis Lucifero herausfand, dass Liebe unter den Menschen wohnt. Er versuchte, ihn zu töten, aber Richita schaffte es, Liebe im Zauberbuch des fünfblättrigen Kleeblatts einzufangen, um ihn vor Luzifero zu retten. Asta schwor an diesem Tag, dass er Dämonen vernichten werde. Aus seinem Hass wurde eine neue Kraft geboren, Anti-Magie.