Die besten kostenlosen VPNs für iPhone- und iOS-Benutzer

Dies sind die besten kostenlosen VPNs für das iPhone

  1. ProtonVPN
  2. Versteck mich
  3. AtlasVPN
  4. Windschreiber
  5. Hotspot-Schild

Bezahlen für a VPN ist immer der beste Weg, um einen sicheren und schnellen Service mit allem Drum und Dran zu erhalten. Für iPhone-Benutzer gibt es jedoch einige kostenlose VPNs im App Store, die vertrauenswürdig sind. Wenn Sie also knapp bei Kasse sind, müssen Sie nicht auf die Privatsphäre, Freiheit und Sicherheit verzichten, die ein kostenloses iOS-VPN bieten kann.

Was sind die besten kostenlosen VPNs für iOS?

Angesichts der Anzahl der iPhone-VPNs im App Store und der damit verbundenen potenziellen Probleme kann es schwierig sein, den richtigen Anbieter zu finden. Zum Glück haben unsere Experten den Markt verglichen, um die fünf besten kostenlosen VPNs für iPhones zu finden.

1. ProtonVPN

ProtonVPN ist das beste kostenlose VPN für iPhones. Es ist zuverlässig, vertrauenswürdig und kann unbegrenzt verwendet werden.

  • Verfügbar auf

    • Windows
    • Mac OS
    • iOS
    • Android
    • Linux
  • Entsperrt

    • Netflix
    • iPlayer
    • Amazon Prime
    • Hallo
  • Webseite

ProtonVPN ist ein ausgezeichnetes kostenloses VPN für iOS, mit dem Benutzer es unbegrenzt nutzen können. Zugegeben, dieses kostenlose VPN ist langsamer als die besten Premium-VPNs für iOS, aber kostenlos ist es äußerst beeindruckend. Das VPN begrenzt die Geschwindigkeit nur, um Staus zu vermeiden, und Sie können sich mit Servern in Japan, den Niederlanden und den USA verbinden – alles kostenlos. Dies macht es gut, um die Zensur zu umgehen und Privatsphäre auf Ihrem iPhone zu erhalten.

Wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht, ist dieses VPN sehr sicher. Es bietet einen Kill-Switch und OpenVPN-Verschlüsselung und verfügt über eine No-Logs-Richtlinie, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Aktivitäten vollständig privat bleiben. Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass Sie für den Zugriff auf Netflix US bezahlen müssen (dies gilt jedoch für alle Dienste).

Kostenlos können Sie ProtonVPN nur auf einem Gerät verwenden. Sie können jedoch mehrere Abonnements mit verschiedenen E-Mail-Adressen erhalten, um diese Einschränkung zu umgehen. Ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges kostenloses VPN aus der Schweiz, das Ihnen von den Entwicklern von ProtonMail zur Verfügung gestellt wird. Mit Abstand das beste und vertrauenswürdigste kostenlose VPN für iOS-Geräte.

2. Hide.me

Hide.me bietet Privatsphäre und Sicherheit, selbst in seiner kostenlosen Version.

  • Verfügbar auf

    • Windows
    • Mac OS
    • iOS
    • Android
    • Linux
  • Entsperrt

    • Netflix
    • iPlayer
    • Amazon Prime
    • Hallo
  • Webseite

    • www.hide.me

Hide.me ist ein vertrauenswürdiger Anbieter, der über ein hervorragendes kostenloses VPN für iPhones und iPads verfügt. Kostenlos sind Benutzer auf nur fünf Serverstandorte (USA Ost, USA West, Singapur, Niederlande und Kanada) beschränkt. Das bedeutet, dass Sie einen anderen Dienst ausprobieren müssen, wenn Sie einen Server in Großbritannien – oder anderswo – benötigen. Für viele Menschen wird diese Länderauswahl jedoch ideal sein.

Das Tolle an diesem kostenlosen VPN ist, dass es das gleiche Maß an Datenschutz und Sicherheit kostenlos bietet wie bei seinen vollständigen Premium-Abonnementplänen. Ohne einen Cent zu bezahlen, erhalten Sie 10 GB Nutzung pro Monat – mit blitzschnellen Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 80 Mbit/s. Außerdem bietet dieses VPN starke Privatsphäre und Verschlüsselung, was es zu einem hervorragenden kostenlosen VPN für iOS macht.

3. AtlasVPN

AtlasVPN ist ein nützliches VPN, das Privatsphäre bietet und die Möglichkeit bietet, Zensur zu umgehen – alles kostenlos.

  • Verfügbar auf

    • Windows
    • Mac OS
    • iOS
    • Android
  • Entsperrt

    • Netflix
    • iPlayer
    • Amazon Prime
    • Hallo
  • Webseite

AtlasVPN ist ein in den USA ansässiger VPN-Anbieter, den ich überraschend gut fand, wenn man bedenkt, dass es sich um einen so unbekannten Dienst handelt. Während meiner Tests stellte ich fest, dass es keine guten Geschwindigkeiten für das Streaming bietet und selbst in der kostenlosen Version gut funktionierte. Zugegeben, das VPN bietet keine OpenVPN-Verschlüsselung, was mich etwas enttäuscht hat.

Allerdings bietet es stattdessen IKEv2 an, das immer noch ein sicheres Verschlüsselungsprotokoll ist. Außerdem verfügt das VPN über eine robuste No-Logs-Richtlinie, die sicherstellt, dass Ihre Online-Aktivitäten vollständig privat bleiben, was es aus meiner Sicht zu einem zuverlässigen Dienst macht. Ich war auch froh zu sehen, dass es einen Kill-Switch bietet, sodass Sie ihn zum Torrenting verwenden können, wenn Sie möchten.

Ich habe es genossen, seine Apps auf allen Plattformen zu verwenden, und die iOS-App war ausgezeichnet und einfach zu bedienen – was sie gut für Anfänger macht. Sie erhalten kostenlos Zugriff auf Server in drei Ländern und können das VPN unbegrenzt nutzen. Dies ist äußerst großzügig, wenn man bedenkt, dass es sich um ein vertrauenswürdiges No-Logs-VPN handelt. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass die kostenlosen Server etwa fünfmal langsamer sind als bei den kostenpflichtigen Plänen und Netflix US nicht entsperrt wird, es sei denn, Sie zahlen. Dies ist jedoch eine äußerst gute Option, um Privatsphäre und Sicherheit bei der Nutzung des Internets zu erhalten und um kostenlos zusätzliche Freiheit zu erlangen.

4. Windschreiber

Windscribe ist ein hervorragendes kostenloses iOS-VPN. Es ist sicher und bietet kostenlosen Zugriff auf 10 Serverstandorte.

  • Verfügbar auf

    • Windows
    • Mac OS
    • iOS
    • Android
    • Linux
  • Entsperrt

    • Netflix
  • Webseite

Windscribe ist ein beliebtes kostenloses VPN für iOS, dem Sie ohne Bedenken vertrauen können. Die Datenschutzrichtlinie ist streng und das VPN bietet sowohl in der kostenpflichtigen als auch in der kostenlosen Version das gleiche Maß an Verschlüsselung und Sicherheit. Kostenlos können iOS-Benutzer 10 GB Datenvolumen pro Monat genießen, was im Vergleich zu den meisten anderen eine beachtliche Menge ist. Kostenlose Benutzer können sich mit Servern in den USA, Kanada, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Rumänien, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und Hongkong verbinden. Das ist eine Menge Auswahl, was es zu einem kostenlosen iOS-VPN macht, das eine Überlegung wert ist!

5. Hotspot-Schild

Hotspot Shield bietet möglicherweise nur einen Server kostenlos an, aber in den USA zu sein, ist perfekt für iOS-Benutzer

  • Verfügbar auf

    • Windows
    • Mac OS
    • iOS
    • Android
    • Linux
  • Entsperrt

    • Netflix
    • iPlayer
    • Amazon Prime
    • Hallo
  • Webseite

    • www.hotspotshield.com

Hotspot Shield ist ein bekannter US-basierter VPN-Anbieter, der es Kunden ermöglicht, ihr iOS-VPN kostenlos auf dem US-Server zu nutzen. Nur einen Serverstandort zu haben, ist ziemlich restriktiv, aber es ist verdammt nützlich, der begehrteste Standort zu sein. Zugegeben, dieses kostenlose VPN schaltet einige Werbung. Es ist jedoch ein Dienst, der sich in kriegszerrütteten und totalitären Nationen bewährt hat, die lebenswichtige Websites und Dienste blockieren. Ein kostenloses VPN, das die Arbeit auf jedem iOS-Gerät erledigt.

Sind kostenlose VPNs für iOS sicher?

Es gibt eine Reihe von Überlegungen, die Sie anstellen müssen, bevor Sie sich für ein kostenloses VPN entscheiden. Es gibt natürlich gute kostenlose VPNs, aber es gibt auch Hunderte von schlechten. Es ist also wichtig, dass Sie zuerst Ihre Recherche durchführen. Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten.

Sicherheitsprobleme

Es gibt Hunderte von kostenlosen Diensten auf dem Markt, und die überwiegende Mehrheit davon sind zweifelhafte Dienste mit schlechten Datenschutzrichtlinien.

Es wurde festgestellt, dass viele kostenlose VPNs in Bezug auf die von ihnen bereitgestellte Verschlüsselung lügen – und Studien haben ergeben, dass viele von ihnen überhaupt keine Verschlüsselung haben!

Darüber hinaus ergab eine 2017 durchgeführte CSIRO-Studie, dass von 234 untersuchten kostenlosen VPN-Apps mehr als ein Drittel Malvertising und Malware enthielt. Aus diesem Grund kann die zufällige Auswahl eines kostenlosen VPN extrem gefährlich sein.

Um sicher zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, sich an die auf dieser Seite vorgestellten Anbieter zu halten.

Datenschutzprobleme

Ein VPN zu betreiben ist ein teures Unterfangen mit vielen Ausgaben. Dies macht es fast unmöglich, einen guten kostenlosen Service anzubieten. Viele Cowboy-VPN-Anbieter ziehen es durch, indem sie die Webdaten und Surfgewohnheiten ihrer Benutzer sammeln und sie an Dritte wie Datenbroker verkaufen.

Ein VPN, das Ihre Daten sammelt und gewinnbringend verkauft, ist genau das Gegenteil von dem, was sie tun sollen. Ein VPN soll Ihre Privatsphäre schützen, indem es Ihre Daten verschlüsselt und für niemanden außer Ihnen zugänglich macht. Wir fordern Sie dringend auf, sich nicht mit dieser Art von kostenlosem VPN zufrieden zu geben, wenn es auf dem Markt vollkommen gute gibt.

Einschränkungen kostenloser Dienste

Einige Premium-VPNs bieten einen kostenlosen Plan, der entwickelt wurde, um zu bewerben, wozu sie in der Lage sind. Die in diesem Artikel empfohlenen VPNs sind sowohl 100 % sicher in der Anwendung als auch 100 % kostenlos. Diese kostenlosen Pläne sind jedoch mit bestimmten Einschränkungen verbunden.

Seriöse VPN-Unternehmen bieten nur eine kostenlose Version ihres Dienstes an, um für das vollständige Premium-VPN zu werben. Langfristig hoffen diese Unternehmen, dass die Benutzer die begrenzte kostenlose Version des VPN genug genießen werden, um auf die uneingeschränkte Vollversion aufzurüsten. Aus diesem Grund haben kostenlose Pläne einige oder alle der folgenden Einschränkungen:

  • Begrenzte Serverstandorte
  • Datenbeschränkungen
  • Bandbreitenbeschränkungen (Speed ​​Cap)
  • Zugriff auf bestimmte Dienste (z. B. Netflix) nicht möglich

Bitte beachten Sie, dass Downloadbeschränkungen und Beschränkungen der Verbindungsgeschwindigkeit kostenlose VPNs für das Streaming ungeeignet machen. Streaming führt dazu, dass Sie Ihr Datenvolumen extrem schnell aufbrauchen, und langsamere VPN-Geschwindigkeiten führen zu Pufferung.

Wenn Sie ein VPN zum Streamen benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich unsere Liste der besten günstigen VPNs anzusehen.

Kostenlose VPNs, die iPhone-Nutzer vermeiden sollten

Es gibt viele zwielichtige kostenlose VPNs auf dem Markt. Sogar einige der VPNs, die im Apple App Store weit oben erscheinen – und von Verbrauchern mit hohen Sternen bewertet wurden – sind in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit tatsächlich sehr besorgniserregend.

Wenn Sie sich nur an die empfohlenen kostenlosen iPhone-VPNs halten, können Sie kostenlose VPNs ohne Bedenken nutzen. Um Ihnen jedoch zu helfen, haben wir eine Liste von iOS-VPNs beigefügt, bei denen festgestellt wurde, dass sie schlechte Datenschutzrichtlinien, einen Mangel an Verschlüsselung oder Apps mit Spyware haben, damit Sie wissen, was zu tun ist vermeiden:

  • HolaVPN
  • TurboVPN
  • Stealth-VPN
  • Völlig kostenloses VPN
  • DotVPN
  • FreeVPN – Unbegrenzt
  • OkVPN
  • EasyVPN
  • SuperVPN
  • Betternet
  • CrossVPN
  • Archie-VPN
  • HatVPN
  • sFly-Netzwerk-Booster
  • Ein-Klick-VPN
  • Schnelle sichere Zahlung