Hat Vegeta einen Bruder? (& Ist er Kanon?)

Dragon Ball ist eines der größten und umfangreichsten Universen in der Geschichte des Anime. Im Laufe der Jahre hat Akira Toriyama seine Erzählung erheblich erweitert, um zahlreiche Charaktere, Welten und sogar Universen einzubeziehen. In dieser Hinsicht hat sich das, was wir zu Beginn über einige Charaktere wussten, im Laufe der Entwicklung der Serie geändert. Dazu gehören natürlich Familien und ähnliche Beziehungen. Die Frage dieses Artikels bezieht sich auf Vegeta, da wir Ihnen sagen werden, ob Vegeta einen Bruder hat und ob dieser Charakter, falls er existiert, ein Kanon ist.

Vegeta hat tatsächlich einen Bruder, einen Charakter namens Tarble, dessen Manga-Debüt ihn zu einem Kanon-Charakter machte. Tarble ist ein Mitglied der Saiyajin-Rasse und das jüngste Kind von Vegeta III. Somit ist er der entfremdete, jüngere Bruder von Vegeta IV und Ehemann eines seltsamen Außerirdischen namens Gure. Er hat nicht viele Auftritte in den Kanonwerken und ist eine Nebenfigur.

Im Rest dieses Artikels werden wir Ihnen von Vegetas Bruder Tarble und seiner Geschichte aus der Serie erzählen. Einige Spoiler werden vorhanden sein, falls Sie also nicht ganz auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen in der Dragon Ball Serie, seien Sie vorsichtig, wie Sie an unseren Text herangehen. Für diejenigen, die es sind, werden wir alle Fragen beantworten, die Sie zu diesem Thema haben könnten.

Hat Vegeta einen Bruder? Wer ist Tarble dabei? Dragon Ball?

Tarble wurde wie Vegeta auf dem Planeten Vegeta geboren. Tarble wurde von seinem Vater, König Vegeta III, von seinem Planeten vertrieben, um ihn auf einen abgelegenen Planeten zu schicken, mit der Begründung, dass ihm die Aggression und die Kampffähigkeiten fehlten, die für einen Saiyajin-Krieger erforderlich sind, was Tarble als Saiyajin klassifizierte. Unterschicht Er lebte friedlich auf dem Planeten und irgendwann trifft und heiratet er Gre.

Im Dragonball Super: Broly, nachdem Vegeta den Planeten in die Luft gesprengt hat, erwähnt Vegeta dies den überlebenden Saiyajins gegenüber. Zwei Jahre nach der Niederlage von Little Boo floh Tarble, begleitet von Gre, zur Erde, um Vegeta um Hilfe zu bitten, um das Bruderduo Avo und Cado, ehemalige Schergen von Freezer, zu besiegen. Laut Tarble sind sie so mächtig geworden wie ihr früherer Anführer und sind gekommen, um ihre Heimat zu terrorisieren.

Hat Vegeta einen Bruder?  (& Ist er Kanon?)

Avo und Cado jagen Tarble und Gre mit Saiyajin-Schiffen zur Erde. Bei der Landung auf der Erde finden Tarble und Gre Goku und seine Freunde, die er als Saiyajin erkennt. Vegeta enthüllt, wer Tarble ist, indem er ihn bei seinem Namen nennt, während Tarble Vegeta als seinen Bruder identifiziert, was alle schockiert. Als Goku kämpfen will, überprüft Tarble seine Kraft mit seinem Scouter und sagt Goku, dass seine Kraft nicht ausreicht, um Avo und Cado zu schlagen.

Kurz darauf erreicht Goku seinen Super-Saiyajin-Zustand, was Tarble dazu bringt, die Fähigkeiten seines Spähers zu überdenken. Als Vegeta um seine Hilfe gegen Avo und Cado gebeten wird, beschließen die anderen ebenfalls zu helfen und entscheiden, wer es durch einen Wettbewerb tun wird. Derjenige, der den längsten Rettich aus Gokus Garten nimmt, gewinnt, am Ende des Wettbewerbs ist Trunks der Gewinner . Gre wünscht ihm Glück, als Vegeta fragt, wer er ist.

Tarble stellt sie dann als ihre Frau vor (sehr zu Vegetas Überraschung). Sobald Avo und Cado ankommen, bereiten sich Trunks und Goten (der in den Kampf stürmt) auf ihren Kampf vor, Tarble beobachtet dann einfach den heftigen Kampf. Als Aka ihre beste Technik vorbereitet, wird er mit ihren Armen um Gre gesehen, um sie vor Schaden zu schützen, und wird zuletzt gesehen, wie er mit allen anderen über Mr. Satan lacht, nachdem Videl ihn an ihr Versprechen erinnert hat, demütiger zu sein.

Tarble und Gre verließen anschließend die Erde, um durch den Weltraum zu gelangen. Vegetas jüngerer Bruder wird im Film Dragon Ball Z: Battle of Gods erwähnt, als Goku und seine Freunde erfahren, dass sie einen sechsten Saiyajin für die Super-Saiyajin-Gott-Transformation brauchen, aber sie fanden keine Methode, um mit ihm zu kommunizieren.

Tarble ist ein höflicher und sanfter Saiyajin, dem die Initiative zum Kämpfen fehlt und dem die natürliche Aggressivität eines reinblütigen Saiyajins fehlt. Dies zwingt seinen Vater, König Vegeta, ihn vom Planeten Vegeta auf einen fernen Planeten zu verbannen. Trotz ihrer Entfremdung versteht sich Tarble gut mit seinem älteren Bruder Vegeta und hält viel von ihm, lobt ihn zum Beispiel für seinen falschen Glauben, dass es Vegeta war, der Frieza besiegt hat.

Tarble scheint sich auch gut mit seiner Schwägerin und seinem Neffen zu verstehen, und er hatte kein Problem damit, dass Trunks gegen zwei Feinde kämpfte, von denen er glaubte, dass sie stärker sind als Frieza, obwohl er seine Sorge um ihn zum Ausdruck brachte. Trunks Wohlbefinden. Tarble hat eine sehr liebevolle Beziehung zu seiner Frau Gure, die er seit seiner Kindheit kennt, und stellt sie stolz Vegeta vor, der überrascht auf die Enthüllung reagierte.

Ist Tarble Kanon?

Tarble hatte in seiner Geschichte zwei große Debüts. Der erste war in der Dragon Ball Z Manga, Kapitel 1, „Yo! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!“. Er trat auch im Film auf Dragon Ball: Die Rückkehr von Son-Goku und seinen Freunden!. Nun hatte Tarble weitere Auftritte und Erwähnungen in der Serie, und die Tatsache, dass er im Manga debütierte, macht ihn zu einem Kanoncharakter, wenn auch einem sehr kleinen.