Hisoka vs. Chrollo: Wer hat den Kampf gewonnen (& ist er wirklich stärker?)

Jäger × Jäger ist eine dieser Anime-Serien, wie Berserker, wo die Pausen berühmter sind als die Serie selbst. Und während Berserker geht voran, die Zukunft von Jäger × Hunter ist noch sehr unklar. Das hindert uns jedoch nicht daran, die Charaktere der Serie tatsächlich zu analysieren und ihre Stärken und Fähigkeiten zu vergleichen. In diesem Artikel werden wir Hisoka und Chrollo vergleichen, zwei Charaktere, die gekämpft haben Jäger × Jägerund dir sagen, wer gewonnen hat und ob er wirklich stärker ist.

Obwohl der Unterschied zwischen ihnen nicht so groß ist, kann und hat Chrollo Hisoka im Kampf besiegt. Sie sind zwei sehr ähnliche Kämpfer, aber letztendlich war es Chrollos Nen, die den Unterschied ausmachte. Während Hisoka zweifellos ein geschickterer Kämpfer ist, nutzt Chrollo seine Fähigkeiten besser und hat es deshalb geschafft, Hisoka zu besiegen.

Der Rest dieses Artikels wird die oben gegebene Antwort weiter ausführen, da wir Hisoka und Chrollo genauer vergleichen werden. In mehreren Kategorien werden Sie sehen, wer der Stärkere der beiden ist und warum unsere Antwort so ist, dh warum Chrollo am Ende in der Lage war, Hisoka zu besiegen, als sie kämpften.

Gesamtübersicht

Hisoka hat alle Vorteile, die ihm sein Jägerstatus gewährt. Bekannt für seine anmutigen, grausamen und hinterhältigen Kampffähigkeiten, hat sich Hisoka selbst als tödlicher Gegner erwiesen. Er hätte jedoch niemals seine wahren Fähigkeiten gezeigt, was ihn aufgrund seiner furchterregenden Kraft bereit gemacht hätte, gegen berühmte Feinde zu kämpfen.

Zum Beispiel dachte er darüber nach, dass er Illumi (dessen Stärke 95 Punkte erzielte, sogar mehr als 3 Zodiacs) dazu provoziert hatte, einen Kampf bis zum Tod mit ihm zu führen, und sehnte sich sogar danach, Ging Freecss und Isaac Netero gegenüberzutreten. Anscheinend kämpft er nicht nach irgendeiner traditionellen Kampfkunst und kombiniert seine massiven körperlichen Eigenschaften mit messerscharfen Pokerkarten, einem unberechenbaren Verstand und einem unstillbaren Durst nach Tötung.

Indem er mit Zeigefinger und Daumen einen Kreis bildet und hindurchschaut, kann er seine Sicht verbessern. Es ist unklar, ob dies eine Nen-Fähigkeit ist.

Chrollo ist ein außergewöhnlicher Kämpfer, der Anführer der Phantomtruppe und von den meisten als das stärkste Mitglied anerkannt. Er konnte gleichzeitig gegen Silva und Zeno Zoldyck kämpfen, beide äußerst tüchtige Attentäter, und ließ keine Öffnungen in ihrer Verteidigung, obwohl er keinem von ihnen nennenswerten Schaden zufügen konnte.

In der Vergangenheit überlebte er eine Konfrontation mit der ersten Attentäterin Silva Zoldyck, während seine Fähigkeit derzeit mit Zeno Zoldyck konkurriert. Sein Kampfstil ist wahrscheinlich Freestyle und kombiniert Geschwindigkeit mit tödlicher Präzision. Seine hohe Intelligenz hilft ihm dabei, die Schwachstellen des Gegners auszunutzen. Er ist in der Lage, erfahrene Krieger mit nur einer Feder zu töten, manchmal sogar mit Zetsu versteckt zu bleiben.

Als er sich in einer schwierigen Situation befindet, kämpft er mit einem vergifteten Messer, dessen 0,1 mg Toxin einen Wal lähmen können. Er neigt jedoch dazu, sich zurückzuhalten, wenn sein Gegner eine Fähigkeit hat, an der er interessiert ist, damit er sie stehlen kann. Zeno sagte, dass Chrollo gegen ihn verloren hätte, aber wenn er ernsthaft gekämpft hätte, wäre das Ergebnis anders ausgefallen. Chrollo ist auch mit erstaunlicher Geistes- und Willensstärke begabt, selbst nach Brigade-Standards.

Die größte Errungenschaft und der größte Beweis für Chrollos Stärke und Geschicklichkeit war es, Hisoka im Sky Coliseum zu besiegen, einen weiteren sehr mächtigen Nen-Benutzer, der zu dieser Zeit keine Geschichte vergangener Niederlagen hatte oder auch nur Beweise dafür, dass er in Kämpfen in der Arena gekämpft hatte. Seriendauer.

Die generelle Ähnlichkeit zwischen den beiden ist durchaus erkennbar, weshalb wir uns in dieser Kategorie nicht wirklich für den Sieger entscheiden konnten, daher die geteilte Punktzahl.

Punkte: Hisoka 1, Chrollo 1

Körperliche Fähigkeiten

Hisoka ist unglaublich stark und belegt in Bezug auf die körperliche Stärke den dritten Platz im Ghost Squad. Er kann Felsen brechen und einen Block aus dem Ring der Sky Arena mit einem einzigen Tritt fliegen lassen. Er kann mühelos fünf menschliche Puppen mit einer Hand hochheben und sie mit genug Kraft herumwirbeln, um sie und alle anderen Organe, die mit ihnen in Kontakt gekommen sind, zu zerstören.

Wie im Dodgeball-Spiel gezeigt, ist er in der Lage, einen Nen-verstärkten Ball mit der zerstörerischen Fähigkeit einer Kanonenkugel mit einer Hand zu fangen und den Ball mit einer solchen Kraft zu starten, dass Razors Nen-Puppen ihn nicht aufhalten können, wenn sie nicht kombiniert werden sie können Razors blitzschnelle Passage abfangen.

Hisoka vs. Chrollo: Wer hat den Kampf gewonnen (& ist er wirklich stärker?)

Chrollo belegte mit dem Rest der Brigade den siebten Platz im Armdrücken. Seine Reichweite ist jedoch ausgezeichnet, da Spezialisten am schwächsten sind, wenn es darum geht, Enhancer-Fähigkeiten einzusetzen. Seine Kraft reicht jedoch aus, um einen normalen Menschen mit einem Handschlag zu enthaupten und mit einer gewöhnlichen Feder Schädel zu durchbohren. Er ist auch in der Lage, erwachsene Männer mit nur einem Arm und auf einer Brüstung stehend mehrere Meter hochzuheben und zu werfen.

Chrollos Verteidigung ist erstklassig: Er hat es geschafft, einen guten Kampf gegen die beiden Attentäter von Zoldyck zu führen, wobei er seine Fähigkeiten im unbewaffneten Kampf fast ausschließlich zum Blocken und Ausweichen einsetzte. Es gelang ihm, Zeno anzugreifen und seinen Angriffen in letzter Sekunde auszuweichen, um Silva daran zu hindern, die Öffnungen auf ihn auszunutzen, und ihn die ganze Zeit im Auge zu behalten.

Während er bei dieser Gelegenheit hauptsächlich defensiv gezwungen wurde, zeigte er auch unglaubliche Offensivfähigkeiten, als er Neon ausknockte. Tatsächlich war sein Hieb so schnell, dass er sie enthauptet hätte, wenn er ihre Bewegung nicht perfekt kontrolliert hätte. Er schaffte es, Hisoka zweimal mit einer Feder zu täuschen und verursachte trotz des Kampfes beträchtlichen Schaden, während er ihm das Buch vorenthielt.

Hisoka ist offensiv besser, während Chrollo ein Defensivspezialist ist. Es kann jedoch nicht geleugnet werden, dass Hisoka diese Kategorie gewinnt, da er in Bezug auf die Stärke überlegen ist.

Punkte: Hisoka 2, Chrollo 1

Geschwindigkeit und Reflexe

Eine der Säulen seines unverwechselbaren Kampfstils ist seine Schnelligkeit, gepaart mit seiner ebensolchen chirurgischen Präzision. Er konnte Togaris sich drehende Klingen leicht greifen, Gons kontinuierlichen Angriffen ausweichen, ohne sich aus der Position zu bewegen, in der er sich befand, und einem von Razor geworfenen Ball kaum ausweichen und ihn sogar blockieren, wenn er umgeleitet wurde. Er kann eine Gruppe professioneller Jäger mit einer Hand ausschalten und Objekten wie Kugeln ausweichen oder sie mit Leichtigkeit einfangen.

In Kombination mit seiner Bungee-Gum-Fähigkeit kann er außer Sichtweite verschwinden und sich mit Geschwindigkeiten bewegen, mit denen selbst erfahrene Kämpfer nicht mithalten können. Hisoka kann aus jeder Position angreifen, wie er im Kampf gegen Gotoh gesehen hat. Aufgrund seiner Koordination kann er sich an jeden Kampfstil anpassen, mit dem er es zu tun hat (ein Beispiel ist, als er die sich drehenden Klingen, die Togari auf ihn warf, nahtlos auffing) und den meisten Bedrohungen ausweichen, denen er begegnen könnte.

Hisoka vs. Chrollo: Wer hat den Kampf gewonnen (& ist er wirklich stärker?)

Chrollo war in der Lage, gleichzeitig gegen Zeno und Silva zu kämpfen und ihre mächtigen Angriffe ganz gut zu vermeiden oder sich gegen sie zu schützen. Im Anime von 2011 verschwand er und schlug einen der stärksten von der Mafia angeheuerten Attentäter tödlich, ohne dass er es bemerkte. Er landete einen Handschlag auf Neon Nostrades Hinterkopf, ohne dass jemand im Raum oder die Überwachungsmonitore die Bewegung sehen konnte.

Wie im Anime 2011 gezeigt, kann Chrollo mitten im Flug geworfene Messer fangen. Chrollo kann die Seiten von Gebäuden hochlaufen und leicht horizontal von einem zum anderen springen. Er wich auch geschickt vielen von Zenos Langstreckenangriffen aus.

Und obwohl Hisoka zweifellos schnell ist, scheint er Chrollo in dieser Kategorie nicht gewachsen zu sein, da Geschwindigkeit einer von Chrollos stärksten Aspekten ist. Deshalb gewinnt Letzterer diesen Punkt.

Punkte: Hisoka 2, Chrollo 2

Nen

Hisokas Nen-Fähigkeiten haben ihm bei zahlreichen Gelegenheiten gute Dienste geleistet, hauptsächlich um seine finstere Natur zu ergänzen. Sie können im direkten Kampf verwendet werden oder um Ihre Gegner dazu zu bringen, verwirrt, zögerlich, ängstlich oder wütend zu werden. Hisoka verwendet zwei vielseitige Hatsu, die eine beeindruckende Kombination ergeben. Hisoka nutzt Shu häufig, um die Offensivkraft seiner Karten zu erhöhen und seine Aura zu verbergen, indem er seine Falle aufstellt.

Obwohl sein Ren (Blutdurst) von weitem zu spüren ist, scheint es ihn nicht jedes Mal zu aktivieren, wenn er zu kämpfen beginnt. Sein Ken ist jedoch sehr solide, da er es ihm ermöglichte, mehrere voll aufgeladene Explosionen von Chrollos Sonne und Mond aus nächster Nähe zu überleben, obwohl er immer noch ein Bein verlor. Obwohl nicht bekannt ist, ob er in der Lage ist, En zu benutzen, reicht Hisokas rohe sensorische Fähigkeit aus, um einen erfahrenen Zetsu-Benutzer zu erkennen.

Hisoka vs. Chrollo: Wer hat den Kampf gewonnen (& ist er wirklich stärker?)

Chrollo ist ein Spezialist, wie Kurapika (wenn seine Augen scharlachrot werden); dass er eine Kombination der anderen fünf Typen ist, aber auf eine Weise, die kein normaler Nen-Benutzer verwenden kann. Chrollos Nen-Fähigkeit heißt Skill Hunter, die es ihm ermöglicht, das Hatsu anderer Leute zu stehlen, um es für seinen eigenen Gebrauch durch ein Buch zu verwenden, das als „Das Geheimnis des Banditen“ bekannt ist.

Das Raubopfer hat natürlich keinen Zugriff mehr auf seine Fähigkeiten. Um eine der gestohlenen Fähigkeiten zu nutzen, ruft er zuerst „Banditengeheimnis“ auf und blättert die Seite für die gewünschte Fähigkeit um. Während der Verwendung einer Fähigkeit muss Chrollo die Seite mit der Fähigkeit umblättern und das Buch muss offen in seiner rechten Hand bleiben; Dies bedeutet, dass er jeweils nur auf eine ausgewählte Fähigkeit zugreifen kann.

Außerdem verschwindet die Fähigkeit aus dem Buch, wenn ihr ehemaliger Besitzer stirbt. Es ist auch nicht bekannt, ob seine Opfer ihre Nen-Fähigkeiten zurückerhalten können, wenn das Buch zerstört wird.

Nun, Hisoka hat es nicht geschafft, Chrollo mit seinem Nen zu besiegen, was bedeutet, dass dessen Nen deutlich stärker ist. Deshalb gewinnt Chrollo diesen letzten Punkt.

Punkte: Hisoka 2, Chrollo 3

Hisoka vs. Chrollo: Wer würde gewinnen?

Wir könnten Ihnen eigentlich eine richtige Analyse der Dinge geben, die wir oben geschrieben haben, aber das würde nicht wirklich ausreichen, wenn man es mit dem vergleicht, wofür wir uns entschieden haben. Da Hisoku und Chrollo tatsächlich im Manga gekämpft haben, dachten wir, dass es besser für uns wäre, diesen Kampf einfach zusammenzufassen und Ihnen zu zeigen, wie sich alles abgespielt hat, während wir am Ende einige zusätzliche Kommentare abgeben.

Chrollo langweilt sich von der ständigen Jagd und beschließt, sich Hisoka im Himmelskolosseum zu stellen. Beide entscheiden, dass der Kampf bis zum Tod sein wird, und Chrollo übernimmt die Führung, indem er Shalnarks Fähigkeit nutzt, um den Schiedsrichter zu kontrollieren, der am Ende tot ist, nachdem er eine Explosion erlitten hat, die durch eine andere Fähigkeit von Chrollo verursacht wurde.

Hisoka vs. Chrollo: Wer hat den Kampf gewonnen (& ist er wirklich stärker?)

Die beiden besprechen seine neuen Fähigkeiten und Chrollo erklärt, dass Hisoka sich geehrt fühlen sollte, da er noch nie so viele Fähigkeiten einsetzen musste, um jemanden zu töten. Chrollo kombiniert seine Fähigkeiten, um Umstehende zu kontrollieren, sie mit explosiven Stempeln zu imprägnieren und sich in der Menge zu verstecken, während er Hisoka aus seinen toten Winkeln angreift und die Umstehenden als Schild benutzt. Chrollo ist in der Lage, Hisokas Hand und Bein schwer zu verletzen, und schafft es schließlich, zu gewinnen, indem er eine riesige Explosion verursacht, die den Ort erschüttert.

Chrollo befiehlt Shalnark, Kortopi und Machi zu überprüfen, ob Hisoka tot ist. Obwohl es so aussah, als wäre Hisoka gestorben, stellte sich heraus, dass er am Leben war. Dies bestätigt jedoch, was uns die Zahlen auch gesagt haben – Chrollo ist der Stärkere der beiden und er hat ihren Kampf verdient gewonnen.