iPhone Voicemail funktioniert nicht? 13 Tipps zur Behebung des Problems

Mit dem Voicemail-Dienst ist die Kommunikation über Sprachnachrichten auf dem iPhone so einfach wie nie zuvor. In Zeiten, in denen Sie unterwegs sind oder eine Person nicht per Telefon erreichen können, kommt Voicemail ins Spiel. Obwohl es ziemlich zuverlässig ist und unter iOS effizient funktioniert, neigt es manchmal dazu, verschiedene Probleme zu treffen. Aus diesem Grund haben wir 13 bewährte Tipps zur Behebung des Problems, dass die iPhone-Voicemail nicht funktioniert, aufgeschrieben. Probieren Sie diese Hacks aus, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Voicemail-Probleme zu beheben.

13 Tipps zur Behebung des Problems, dass die iPhone-Voicemail nicht funktioniert

Lassen Sie uns wie gewohnt zunächst einen kurzen Blick auf die möglichen Ursachen des Problems werfen! Sobald dies erledigt ist, werden wir die bewährten Lösungen ausprobieren.

Warum funktioniert Voicemail auf meinem iPhone nicht?

Meistens treten die Voicemail-Probleme unter iOS auf, weil das von Ihnen verwendete Mobilfunknetz schlecht funktioniert. Und in einigen seltenen Fällen treten die Probleme aufgrund eines Fehlers oder veralteter Software auf. Abgesehen von diesen üblichen Verdächtigen sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Mobilfunkanbieter Voicemail unterstützt und auf Ihrem Gerät richtig eingerichtet ist. Nachdem Sie einen kurzen Einblick in die möglichen Ursachen erhalten haben, ist es an der Zeit, mit den umsetzbaren Tipps zu beginnen.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit

Ich weiß, dass es für einige aus dem Zusammenhang klingen mag. Aber hey, es lohnt sich immer, die nötige Klarheit darüber zu haben, ob eine bestimmte Funktion verfügbar ist oder nicht.

Beachten Sie das Nicht alle Netzbetreiber unterstützen Voicemail, Visual Voicemail und Voicemail-Transkription. Beachten Sie auch, dass diese Funktionen nicht überall verfügbar sind. Stellen Sie also in erster Linie sicher, dass Voicemail für Sie verfügbar ist.

Stellen Sie sicher, dass Voicemail auf Ihrem iPhone perfekt eingerichtet ist

Es sei darauf hingewiesen, dass Sie beim ersten Start von Voicemail aufgefordert werden, ein Kennwort zu erstellen und auch Ihre Voicemail-Begrüßung aufzuzeichnen. Ja, es ist ziemlich einfach, aber das einzige, was im Voraus erledigt werden muss. Stellen Sie also sicher, dass Sie es richtig eingerichtet haben.

  • Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem iOS-Gerät -> Voicemail -> Jetzt einrichten und erstellen Sie dann ein Voicemail-Passwort.
  • Wählen Sie danach eine Begrüßung aus: Standard oder Benutzerdefiniert. Denken Sie daran, dass Sie bei Auswahl von Benutzerdefiniert eine neue Begrüßung aufzeichnen müssen.

Flugmodus aus-/einschalten

Immer wenn ich auf netzwerkbezogene Probleme stoße, ist der allererste Trick, den ich ausprobiere, um die Probleme zu beheben, den Flugmodus ein- und auszuschalten. Oft funktioniert es gut, um die Probleme zu lösen. Probieren Sie daher diesen praktischen Tipp aus, wenn die Voicemail Ihres iPhones nicht funktioniert.

  • Auf einem iPhone mit Face ID: Wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten und tippen Sie auf das Flugzeugmodus-Symbol um es einzuschalten. Warten Sie nun einige Sekunden und tippen Sie dann erneut auf das Flugzeugmodus-Symbol, um es auszuschalten.
Schalten Sie den Flugmodus auf dem iPhone aus oder ein
  • Auf dem mit Touch ID ausgestatteten iPhone: Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Kontrollzentrum aufzurufen, und tippen Sie dann auf Flugzeugmodus-Symbol um es ein-/auszuschalten.

Erzwingen Sie das Töten der Telefon-App

Eine weitere einfache, aber effiziente Lösung, mit der Sie versuchen sollten, die Voicemail-Probleme auf Ihrem iOS-Gerät zu lösen, besteht darin, das Beenden der App zu erzwingen. Wenn es einen zufälligen Softwarefehler gibt, kann er das Problem sofort beheben.

  • Auf dem iPhone mit Face ID: Wischen Sie vom unteren Rand der Startleiste nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms. Streichen Sie dann auf der App-Karte nach oben, um das Beenden der Telefon-App zu erzwingen.
Erzwingen Sie das Beenden der Telefon-App, um zu beheben, dass die iPhone-Voicemail nicht funktioniert
  • Auf dem iPhone mit Touch ID: Drücken Sie zweimal die Home-Taste und wischen Sie dann auf der App-Karte nach oben, um das Beenden der Telefon-App zu erzwingen.

Starten Sie nun die Telefon-App auf Ihrem Gerät und versuchen Sie, Voicemail wie gewohnt zu verwenden.

Mobilfunkdienst aus-/einschalten

Da das Problem hauptsächlich mit dem Trägernetz zusammenhängt, könnte das Ein- und Ausschalten des Mobilfunks ausreichen. Öffne das Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Mobile/mobile Daten. Schalten Sie danach den Schalter für Mobilfunkdaten aus. Erzwingen Sie dann einen Neustart Ihres iOS-Geräts.

Mobilfunkdienst aus-/einschalten
  • Auf iPhone 8 oder neuer: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie danach die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird und das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Auf iPhone 7 und 7 Plus: Halten Sie die Seitentaste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf dem iPhone 6s/6s Plus (oder früheren Modellen): Halten Sie die seitliche/obere Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

Sobald Ihr iPhone neu gestartet wurde, gehen Sie in die Einstellungen-App -> Mobilfunk und dann einschalten Mobilfunkdaten. Überprüfen Sie jetzt, ob Voicemail normal funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass die Anrufweiterleitung deaktiviert ist

Wenn Sie die Anrufweiterleitung auf Ihrem iOS-Gerät aktiviert haben, besteht eine gute Chance, dass dies das Problem „Voicemail funktioniert nicht“ auf dem iPhone verursacht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es ausschalten.

Deaktivieren Sie die Anrufweiterleitung auf dem iPhone
  • Geh ‘rüber zu Einstellungen-App -> Telefon -> Anrufweiterleitung und stellen Sie dann sicher, dass der Umschalter für die Anrufweiterleitung deaktiviert ist.

Zeitzone zurücksetzen/Datum und Uhrzeit automatisch einstellen

Wenn Datum und Uhrzeit nicht richtig eingestellt sind, funktioniert Voicemail möglicherweise nicht. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Zeitzone zurücksetzen.

  • Öffne das Einstellungen-App auf Ihrem Gerät -> Allgemein -> Datum & Uhrzeit. Schalten Sie jetzt den Schalter neben ein Automatisch einstellen.
Zurücksetzen der Zeitzone auf dem iPhone
  • Stellen Sie sicher, dass die Ortungsdienste aktiviert sind, damit Ihr Gerät die Zeitzone richtig einstellen kann. Gehen Sie dazu zu App Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste und schalten Sie dann den Schalter ein.

Netzbetreibereinstellungen aktualisieren

Anbieter von Netzbetreibern führen regelmäßig Updates durch, um netzwerkbezogene Probleme zu beheben und die Leistung zu verbessern. Wenn es also ein Update gibt, stellen Sie sicher, dass Sie die Netzbetreiber-Einstellung auf Ihrem iPhone aktualisieren. Wenn Ihre Netzbetreibereinstellungen veraltet sind, kann dies manchmal dazu führen, dass die iPhone-Voicemail nicht mehr funktioniert.

Aktualisieren Sie die Netzbetreibereinstellungen, um zu beheben, dass die iPhone-Voicemail nicht funktioniert
  • Offen Einstellungen-App auf Ihrem iPhone -> Allgemein -> Info. Überprüfen Sie jetzt, ob ein Update verfügbar ist. Wenn es dort ist, aktualisieren Sie den Netzbetreiber.

Voicemail-Passwort zurücksetzen

Manchmal können Sie das Voicemail-Problem auf Ihrem iPhone beheben, indem Sie einfach das Passwort zurücksetzen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können dies beispielsweise über die mobile App Ihres Mobilfunkanbieters, den Besuch der Website des Mobilfunkanbieters und sogar über die App “Einstellungen” Ihres iOS-Geräts erledigen.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen-App auf Ihrem iPhone -> Telefon -> Voicemail-Passwort ändern und dann zurücksetzen.
  • Denken Sie daran, dass Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden müssen, wenn Sie Ihr Voicemail-Passwort vergessen haben, um das Passwort zurückzusetzen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn raffinierte Tricks netzwerkbezogene Probleme auf dem iPhone nicht zu beheben scheinen, hilft das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie Voicemail also noch nicht wieder auf Kurs bringen, sollten Sie sich dieses hier nicht entgehen lassen.

  • Unter iOS 15 oder höher: Öffnen Sie die App Einstellungen -> Allgemein -> iPhone übertragen oder zurücksetzen -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf iOS zurück
  • Auf iOS 14 oder früher: Öffnen Sie die App Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter

Wenn Voicemail immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich am besten an Ihren Netzbetreiber. Es könnte einige Probleme auf der Trägerseite geben. Wenden Sie sich also ohne weiteres an den Spediteur, um sich nach dem Problem zu erkundigen.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hat eine ziemlich solide Erfolgsbilanz bei der Behebung komplexer iOS-Probleme. Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, löscht es alle vorhandenen Einstellungen, einschließlich Wi-Fi und VPN, und stellt sie alle auf eine saubere Tafel zurück. Wenn Sie befürchten, Daten zu verlieren, können Sie sicher sein, dass Ihre Medien und Daten davon nicht berührt werden.

  • Unter iOS 15 oder höher: Gehen Sie in die Einstellungen-App -> Allgemein -> iPhone übertragen oder zurücksetzen -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen.
Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen
  • Auf iOS 14 oder früher: Navigieren Sie zu Einstellungen-App -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen.

Software aktualisieren

Wenn Voicemail auf Ihrem iOS-Gerät immer noch nicht funktioniert, besteht eine gute Chance, dass das Problem auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist. Und in dieser Situation ist das Software-Update die effektivste Lösung, um das Problem zu beheben.

Da Apple das Betriebssystem mit häufigen Updates verfeinert, die darauf abzielen, Fehler zu beheben und die Leistung zu verbessern, hoffen wir, dass das Problem behoben wird.

Software auf dem iPhone aktualisieren
  • Um iOS zu aktualisieren, tauchen Sie ein in die Einstellungen-App -> Allgemein -> Softwareaktualisierung Laden Sie dann die neueste Version der Software herunter und installieren Sie sie.

Einfache Behebung von Voicemail-Problemen auf dem iPhone

Das ist es! Ich vermute, dass Voicemail auf Ihrem iOS-Gerät wieder normal funktioniert. Wie ich oben sagte, hängt das Problem hauptsächlich mit dem Carrier-Netzwerk zusammen. Sie können das Problem also beheben, indem Sie das Netzwerk zurücksetzen oder die Netzbetreibereinstellungen aktualisieren. Und in einigen seltenen Fällen, wenn keiner der raffinierten Hacks funktioniert, sollten Sie es nicht versäumen, Ihren Mobilfunkanbieter zu kontaktieren. Welche dieser Lösungen hat für Sie funktioniert? Es wäre toll, Ihr Feedback in den Kommentaren unten zu haben.