Mit wem ist Konohamaru zusammen, Hanabi oder Moegi?

Paare der Naruto-Serie waren immer Teil des Diskurses unter Naruto-Fans – wir alle erinnern uns an Diskussionen in Foren und Tumblr darüber, welche Paarung besser ist, Naruto und Sakura oder Sasuke oder Sakura. Wir wissen, welches sich durchgesetzt hat, und es gibt immer noch Fans da draußen, die sich über die eine oder andere Sache streiten. Natürlich ist das auch der Boruto-Serie nicht fremd, und obwohl wir immer noch einige von ihnen sehen, jetzt Kanon-Paare zusammen im Anime, rücken einige bekannte Charaktere aus Naruto in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, und einer von ihnen ist Konohamaru. In diesem Artikel werden wir diskutieren, mit wem Konohamaru ausgeht, und ist es Hanabi oder Moegi?

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist Konohamaru mit niemandem zusammen. Obwohl dies für die gesamte Boruto-Serie der Fall war, wurden Hanabi und Moegi zu seinen potenziellen Liebesinteressen in der Serie. Alle drei leiten ihre Genin-Teams, sind wirklich gute Freunde und hängen oft nach der Arbeit in der Bar zusammen.

Wir werden weiter über Konohamarus Beziehungen, mögliche Liebesinteressen und darüber sprechen, ob er wirklich mit einem der beiden seiner Jounin-Kollegen zusammen ist. Wir werden auch seine potenziellen Liebesinteressen untersuchen und sehen, ob dies im Anime möglich ist. Bleiben Sie bei Interesse bis zum Ende des Artikels bei uns.

Konohamarus potenzielle Liebesinteressen

Sarutobi Konohamaru ist eine bekannte Figur aus der Naruto-Serie. Er war einer der ersten Bewunderer von Naruto in der ersten Serie und wollte unbedingt so werden wie er. Das hielt bis zu seinem Erwachsenenalter an und spricht immer noch sehr liebevoll von Naruto. Konohamaru ist auch ein Enkelkind von Sarutobi Hiruzen, dem dritten Hokage, den er sehr liebte.

Obwohl er seinen Großvater sehr liebte, mochte Konohamaru nicht das Rampenlicht und den Druck, der von klein auf auf ihn ausgeübt wurde. Der Sarutobi-Clan war ein sehr respektierter Clan in Konohagakure – neben dem Dritten Hokage ist sein verstorbener Onkel Asuma ein starker Jounin, der eines der 11 Genin-Teams von Konoha, Ino-Shika-Cho, leitete. Andererseits gefiel es ihm, dass er nicht für seine schelmischen Taten im Dorf verantwortlich gemacht wurde und jeder ihn wie ein König bedrohte. Naruto tat es nicht und deshalb respektiert ihn Konohamaru so sehr.

Deshalb bedeuten ihm das Genin-Team von Team Ebisu und die allgemeine Unterstützung seiner Freunde Moegi Kazamatsuri und Udon Ise sehr viel. Diese beiden mit Naruto waren Konohamarus größte Unterstützung, und das setzte sich bis zu seinem Erwachsenenalter fort.

Im Allgemeinen wurde Konohomarus Liebesleben in der Naruto-Serie nicht gezeigt, da er als Kind versuchte, ein großer Shinobi zu werden. In der Boruto-Serie ist dies eine andere Geschichte, und die Fans begannen zu spekulieren. Das bedeutet, dass wir Moegi als potenzielles Liebesinteresse von Konohamaru erwähnen müssen. Was ehrlich gesagt offensichtlich ist, da sie eine seiner ältesten Freundinnen ist. Sie hat ihn von seiner tiefsten Seite gesehen, kennt ihn offensichtlich sehr gut und ist seine beste Freundin.

Mit wem ist Konohamaru zusammen, Hanabi oder Moegi?

Die andere ist nicht so interessant, baut aber ein gutes Argument für sich selbst auf, und Konohamaru wurde in der Boruto-Serie angedeutet, in sie verknallt zu sein – Remon Yoimira. Diese junge, höfliche junge Frau stolpert über Konohamaru und Boruto, während sie vor ihren Leibwächtern davonläuft. Boruto schlägt Remon eine Besichtigung vor und Konohamaru begleitet sie auf dem Spaziergang durch das Dorf. Sie entwickeln eine offensichtliche Anziehungskraft zueinander. Als sie sich jedoch wieder treffen, verhält sich Remon gegenüber Konohamaru kalt.

Später wurde bekannt, dass Remon ein besonderes Hochzeitsritual durchführen muss, da ihr Fluchsiegel, Erinnerungen zu verlieren, schwächer wird. Sie muss einen Blutsnachkommen von Kuen, ihrem Vorgänger, heiraten, um den Fluch der Schwächung und Freisetzung eines Geistes namens Sōma zu stoppen, der die Erinnerungen der Menschen auslöschte.

Der Kampf findet statt, aber um den Geist zu besiegen, muss Remon ihre Erinnerungen verlieren, wie ihr Vorgänger Kuen, um ihn zu besiegen. Konohamaru hilft ihr widerwillig und versiegelt den Geist wieder. Obwohl Boruto versuchte, Konohamaru davon zu überzeugen, Remon etwas zu sagen, antwortete er, dass nicht alles mit Worten gesagt werden muss.

Mit wem ist Konohamaru zusammen, Hanabi oder Moegi?

Auf der anderen Seite isst Remon mit ihrer Verlobten zu Abend, als sie plötzlich anfängt zu weinen und sich unbewusst daran erinnert, Konohamaru getroffen zu haben. Dieser Teil der Serie hieß Konohamaru’s Love Arc, und jetzt wissen wir warum.

Und das letzte potenzielle Liebesinteresse ist definitiv Hanabi Hyuga. Sie teilen viel miteinander, Narutos Familie, beide sind Jounin, Freunde, und die Tatsache, dass sie beide Teil der bemerkenswerten Konoha-Clans sind, können sich auf mehreren Ebenen verstehen. Außerdem sind sie sich in ihren Persönlichkeiten ziemlich ähnlich.

Mit wem ist Konohamaru zusammen, Hanabi oder Moegi?

Unglücklicherweise für Versender dieser Paarungen ist Konohamaru überhaupt nicht mit diesen Damen zusammen. Seine Pflicht als Beschützer zukünftiger Generationen von Konoha wird sehr ernst genommen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Konohamaru in Zukunft nicht mit einer dieser Frauen in der Boruto-Serie gepaart wird. Wenn Masashi Kishimoto bei seinen üblichen „Ritualen“ bleibt und entscheidet, dass Konohamaru mit jemandem aus der Konoha ausgehen wird, können wir davon ausgehen, dass es einer von Hanabi oder Moegi sein wird. Masashi Kishimoto hat eine Erfolgsbilanz darin, offensichtlich zu sein und nicht so diskrete Hinweise auf die Kanonenpaare in der Naruto-Serie zu geben.

Mit wem ist Konohamaru zusammen, Hanabi oder Moegi?

Werfen wir einen Blick auf diejenigen aus Konoha 11 – Temari und Shikamaru, Naruto und Hinata, Sasuke und Sakura und Ino und Sai waren offensichtliche Paarungen, die offensichtlich auf ihre Endgültigkeit in der Naruto-Serie angedeutet oder subtiler auf ihre Endgültigkeit hingewiesen wurden. Es gibt dort eine Erfolgsbilanz, und zum Beispiel spiegeln Konohamaru und Hanabi Naruto und Hinata sehr gut wider, da sie (metaphorisch) ihre Idole bzw. Geschwister widerspiegeln.

Auf der anderen Seite kann Moegi mit der Paarung von Naruto und Sakura verglichen werden, die im Laufe der Jahre viel im Naruto-Fandom verbreitet wurde, aber nie zum Kanon wurde. Moegi und Konohamaru sind Teamkollegen und einer der ältesten Freunde, genau wie Naruto und Sakura es waren. Der einzige Unterschied ist, dass Sakura gegenüber Naruto viel aggressiver war als Moegi gegenüber Konohamaru.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Moegi und Konohamaru sich sehr lieben und respektieren. Sie sind seit Akademietagen befreundet, noch bevor die Genin-Teams gegründet wurden. Moegi und Konohamaru haben in ihrem jungen Leben viele Hindernisse überstanden, die von Angriffen auf Dörfer durch gefährliche Feinde im Vierten Shinobi-Weltkrieg herrührten, die viele Narben bei unseren Charakteren hinterlassen haben. Es besteht die Möglichkeit, dass sie in Zukunft passieren, aber wir werden abwarten, was Serienläufer dagegen tun.

Hanabi und Konohamaru werden wahrscheinlich auch passieren, wenn sich die Läufer der Serie für diesen Weg entscheiden – sie teilten einige Momente miteinander, in denen sie betrunken waren und ihre Liebe zu Boruto und seiner Familie zum Ausdruck brachten. Allein für diese Verbindung sind sie eine Möglichkeit, aber wenn man bedenkt, dass sie beide Jounin sind, die ihre Genin-Teams leiten, aus den Clans der berühmten Dörfer stammen, eine große Verantwortung tragen und in ihrer Persönlichkeit kompatibel sind, könnten auch Hanabi und Konohamaru passieren.

Am Ende wissen wir es immer noch nicht, und ich persönlich bezweifle, dass Masashi Kishimoto an diesem Punkt im Anime so viel auf Konohamarus Liebesleben eingehen wird. Dieser wichtige Zeitsprung wird jedoch bald in der Serie stattfinden, und es besteht die Möglichkeit, dass Konohamaru endlich jemanden neben sich haben wird.