Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Rurōni Kenshin ist ein Manga von Nobuhiro Watsuki. Es wurde zwischen 1994 und 1999 in Shūeisha’s veröffentlicht Wöchentlicher Shōnen-Sprung Magazin und wurde in insgesamt achtundzwanzig Bänden zusammengestellt. Es wurde in eine animierte Fernsehserie mit 95 Folgen sowie in einen Animationsfilm umgewandelt. Die ersten 62 Folgen adaptierten die ersten 18 Bände, während die Folgen 63 bis 95 vollständig original sind.

Darüber hinaus erzählt eine Reihe von OVA-Episoden Kenshins Vergangenheit und erklärt insbesondere die kreuzförmige Wunde auf seiner Wange. Eine neue Anime-Adaption des Studios Liden Films wurde am 19. Dezember 2021 während der Jump Festa ’22 angekündigt. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Anpassungen der Rurōni Kenshin Anime, da wir Ihnen die richtige chronologische Uhrenreihenfolge bringen werden.

Rurōni Kenshin Uhrenbestellung nach Erscheinungsdatum

In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einen Überblick über die Rurōni Kenshin funktioniert in der richtigen Veröffentlichungsreihenfolge:

  • Rurōni KenshinStaffel 1 (Anime, 1996)
  • Rurōni KenshinStaffel 2 (Anime, 1996–1997)
  • Rurōni Kenshin: Der Film (Film, 1997)
  • Rurōni KenshinStaffel 3 (Anime, 1997–1998)
  • RuÖni Kenshin: Vertrauen & Verrat (OVA, 1999)
  • RuÖNi Kenshin: Reflexion (OVA, 20002001)
  • RuÖni Kenshin: Neues KyÖzu Arc (OVA, 20112012)

Im nächsten Teil dieses Artikels erklären wir Ihnen, wie Sie die Serie in chronologischer Reihenfolge sehen sollten.

Rurōni Kenshin chronologische Uhrenreihenfolge

In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einen chronologischen Überblick über die betreffenden Werke:

Rurōni Kenshin: Vertrauen & Verrat (OVA, 1999)

Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Die Geschichte beginnt mit einem kleinen Jungen namens Shinta, der von einem wandernden Schwertkämpfer namens Seijuro Hiko vor dem Tod gerettet wird. Schließlich beginnt er, Shinta zu trainieren, damit er sich schützen kann. Dann ändert er seinen Namen in Kenshin, ein passenderer Name für einen Schwertkämpfer. In dieser OVA wird deutlich gemacht, welche Bedeutung Kenshin innerhalb des Bakumatsu für den Isshin Shishi und den Ursprung seiner berühmten kreuzförmigen Narbe hatte.

Rurōni Kenshin (Anime, 1996–1998)

Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Als der ehemalige Ishin Shishi Himura Kenshin im 11. Jahr der Meiji-Ära (1878) in Tokio ankam, wanderte er durch Japan, bis er Tokio erreichte. Dort wird er von einer jungen Frau namens Kamiya Kaoru angegriffen, die ihn für den Hitokiri Battōsai hält, ihn aber am Ende vergisst, als ein Mann auftaucht, der behauptet, der „Hitokiri Battōsai“ zu sein – und den Namen der Fechtschule beschmiert, die sie unterrichtet.

Kenshin beschließt, ihm zu helfen, besiegt den falschen Battōsai und entpuppt sich als echter Ex-Mörder, der zum Pazifisten wurde. Kaoru lädt Kenshin ein, in ihrem Dojo zu bleiben, und behauptet, dass sie sich nicht um ihre Vergangenheit kümmert. Obwohl Kenshin die Einladung annimmt, zieht ihn sein Ruhm versehentlich andere Krieger an, die ihm den Tod wünschen.

Kenshin trifft jedoch auch neue Freunde, darunter den jungen Myōjin Yahiko, der mit seiner Stärke mithalten will, aber schließlich Kaorus Schüler, die Kämpferin der Sekihō-Armee, Sagara Sanosuke, wird, der erkennt, dass der aktuelle Kenshin anders ist als der, der er war. Inspiriert von Kenshins Hingabe an seine Vergangenheit hasste er Ishin Shishi dafür, dass er seinen Anführer Sagara Sōzō und Doktor Takani Megumi getötet hatte, der für seine Sünden als Drogendealer büßen wollte.

RuÖNi Kenshin: Reflexion (OVA, 2000–2001)

Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Die OVA beginnt mit einer Montage von Kenshins Leben, erzählt aus Kaorus Sicht. Kenshin, der sich nach einer so zerstörerischen Vergangenheit wieder glücklich quält, beschließt, erneut zu wandern. Kaoru ist stark und unterstützend und verspricht, ihn und seinen Sohn mit einem Lächeln zu Hause willkommen zu heißen. Fünfzehn Jahre lang wandert er umher und kehrt von Zeit zu Zeit zurück.

Dies führt jedoch dazu, dass sein Sohn Kenji Himura Kenshin gegenüber verärgert ist, weil er ihn verlassen hat. Als Teenager reist sie nach Kyoto, wo er hofft, Hiten Mitsurugi-Ryu von Seijurō Hiko zu lernen, in der Hoffnung, so stark wie sein Vater zu sein und seine eigene Legende zu erschaffen. Es dauerte jedoch nicht lange, bis Yahiko Myōjin es auf Kaorus Bitte hin entdeckte.

Rurōni Kenshin: Der Film (Film, 1997)

Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Während des Bakumatsu zwei hitokiri Krieger der Ishin Shishi, Himura Kenshin und Gentatsu Takatsuki prallen aufeinander, was zu Kenshins Sieg führt. Die Geschichte wechselt dann in die Meiji-Zeit, in der Kenshin jetzt ein Pazifist ist, der mit seinen Freunden Kamiya Kaoru, Sagara Sanosuke und Myojin Yahiko von Tokio nach Yokohama reist.

Dort freundet sich Kenshin mit dem ehemaligen Samurai Takimi Shigure an, während er eine Gruppe von Matrosen daran hindert, die junge Toki anzugreifen. Der frühere Shinsengumi Saito Hajime, jetzt ein Polizist, warnt Kenshin, Shigure nicht zu kontaktieren, da die Geheimdienste der Regierung ihn als Verdächtigen betrachten, da er mit Kriminellen in Verbindung gebracht wird.

Yahiko freundet sich mit einem von Shigures Untergebenen, Yasuharu Musashino, an und erfährt, dass sie Soldaten sind, die sich darauf vorbereiten, die Meiji-Regierung zu stürzen. Yahiko besteht darauf, sich ihnen anzuschließen, um die Ehre seines verstorbenen Vaters zu tragen, der während des Krieges starb. Shigure schlägt ihn jedoch nieder und Kenshin, Sanosuke und Kaoru suchen in Tokio nach ihm.

Sanosuke sammelt Informationen, dass Shigure Überlebende des Clans Ishin aus früheren Kriegen gefangen hat, um eine Armee aufzustellen, und wird von Eibin Tamano und Sadajiro Kawaji umzingelt. Nachdem Kenshin Yahiko gefunden hat, spürt er Shigures Streitkräfte auf, die Tokio mit dem Ziel angreifen, den Generalstaatsanwalt zu ermorden und eine neue Rebellion als Entschädigung dafür zu starten, dass er das Bakumatsu nicht durchgeführt hat.

Kenshin, Saito und Sanosuke betreten das Gebiet und versuchen, den Terroranschlag zu stoppen. Als Kenshin und Shigure Schläge austauschen, erkennt letzterer, dass ersterer Gentatsus Mörder war und wird wütend, da er sein bester Freund und Tokis Bruder war. Shigure entkommt jedoch, als seine Streitkräfte mehrere Opfer erleiden, darunter Musashino.

Als die Polizei befohlen wird, die Feinde zu töten, bittet Kenshin Yamagata Aritomo, den General der japanischen Bodentruppen, ihm Zeit zu geben, Shigure allein zu verhaften und Blutvergießen zu vermeiden. Toki macht sich auch Sorgen um Shigure und bittet Kenshin, ihn zu retten.

RuÖni Kenshin: Neues KyÖzu Arc (OVA, 2011–2012)

Rurōni Kenshin Anime Series Uhrenbestellung

Im Japan des 19. Jahrhunderts lauert eine dunkle Macht unter dem neu reformierten Land und droht, die aktuelle Regierung zu stürzen. Letztere wird von Shishio Makoto angeführt, einem ehemaligen Attentäter der Regierung, der Kenshins Position übernahm, nachdem dieser in den Ruhestand getreten war, und schwor, nie wieder zu töten. Aufgrund dieser beispiellosen Situation verlässt Kenshin Edo und landet in Kyoto, um Shishios Plänen ein Ende zu bereiten und das Land zu retten.