So bauen Sie Ihre eigene Android-TV-Box mit Raspberry Pi

Du hast also einen neuen Raspberry Pi und möchtest etwas Sinnvolles bauen? Nun, in erster Linie, wenn Sie keinen separaten Monitor haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie können Ihren Windows-Laptop als Monitor für Raspberry Pi verwenden und sogar VNC Connect auf RPi für die Remote-Verbindung einrichten. Wenn Sie jedoch eine Android-TV-Box mit Raspberry Pi bauen möchten, benötigen Sie einen separaten Monitor oder Fernseher. In diesem Handbuch haben wir die Details zur Installation von Android TV auf dem Raspberry Pi und zum Abrufen des Google Play Store und der Dienste erklärt. Also in diesem Sinne, fangen wir an.

Erstellen Sie Ihre eigene Android-TV-Box mit Raspberry Pi (2021)

Ich habe diesen Leitfaden unter Berücksichtigung von Anfängern geschrieben, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie mit Raspberry Pi völlig neu sind. Befolgen Sie einfach die Anweisungen und Sie werden Ihr benutzerdefiniertes Android-TV auf Raspberry Pi ausführen. Zur Vereinfachung können Sie in der folgenden Tabelle zwischen den Abschnitten springen.

Anforderungen

1. Sie benötigen einen Monitor oder Fernseher, um Android TV auf dem Raspberry Pi einzurichten und zu installieren. Das geht nicht aus der Ferne.

2. HDMI-Kabel basierend auf Ihrem Board. Raspberry Pi 4 benötigt ein Micro-HDMI-zu-HDMI-Kabel, während Raspberry Pi 3 ein HDMI-zu-HDMI-Kabel benötigt.

3. Raspberry Pi 3 und 4 werden nur für Android TV unterstützt und müssen über mindestens 2 GB RAM verfügen.

4. Eine microSD-Karte mit mindestens 16 GB freiem Speicherplatz.

5. Tastatur und Maus. Wenn Sie eine drahtlose Combo haben, ist das noch besser.

6. Ein Netzteil basierend auf Ihrem Board.

Downloads

  • Um eine Android TV Box mit Raspberry Pi zu bauen, müssen Sie zunächst Android TV OS für Raspberry Pi herunterladen. KonstaKANG ist ein beliebter Entwickler, der dafür bekannt ist, alle Arten von Android-ROMs für Raspberry Pi zu erstellen. Das TV-Betriebssystem ist basierend auf Lineage OS und ist in vielen Versionen verfügbar, einschließlich Android 9, 10 und der neuesten Version 11. Basierend auf Ihrem Board können Sie jede Android TV-Version herunterladen, aber ich würde Android TV 10 aus Stabilitätsgründen empfehlen. Allerdings probiere ich für diesen Leitfaden Android 11 aus, nur um zu überprüfen, wie gut es läuft. Du kannst Klick hier um zur Download-Seite für RPi 4 zu gehen. Wenn Sie Android TV OS für RPi3 herunterladen möchten, klicken Sie auf das Menü Geräte in der oberen rechten Ecke.
Raspberry Pi 4-ROMs
  • Als nächstes müssen Sie Laden Sie das GApps-Paket herunter da der Android TV-Build nicht mit Google-Apps und -Diensten geliefert wird. Wenn Sie dann Android TV 10 installieren Öffne diesen Link und klicken Sie einfach auf den Download-Button (stellen Sie sicher, dass „tvstock“ ausgewählt ist). Wenn Sie wie ich sind, versuchen Sie es mit einem neu veröffentlichten Android TV 11-Build Klick hier und laden Sie den Test-Build „tvstock“ herunter.
Rpi-Gapps-Paket
  • Als nächstes müssen Sie herunterladen balena Etcher (Frei), um das Android TV-Betriebssystem auf die SD-Karte zu flashen.
balenaetcher herunterladen

Installieren Sie Android TV auf dem Raspberry Pi (2021)

1. Nachdem Sie den Android TV-Build heruntergeladen haben, extrahieren Sie ihn und Sie erhalten eine IMG-Datei.

Installieren Sie Android TV auf dem Raspberry Pi

2. Starten Sie als nächstes balenaEtcher und wählen Sie die Android TV IMG-Datei aus. In meinem Fall ist es ein Android TV 11-Build, aber Sie haben möglicherweise eine andere Version. Wählen Sie danach die SD-Karte aus und klicken Sie auf „Blinken!“.

flash android tv auf rpi sd karte

3. Sobald der Flash-Vorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie die SD-Karte und stecken Sie sie in den Raspberry Pi. Zusätzlich, Maus und Tastatur anschließen. Schließen Sie abschließend die Stromquelle und das HDMI-Kabel an den Monitor/Fernseher an.

Himbeer-Pi 4

4. Innerhalb von Sekunden werden Sie finden Lineage OS wird geladen auf dem Bildschirm.

LineageOS-Startbildschirm

5. Nach einer Weile befinden Sie sich auf dem Barebone-Android-TV-Startbildschirm. Jetzt müssen wir Google Play Store und Services auf unserem Android TV hinzufügen. Um zurückzugehen, drücken Sie übrigens die Taste F2 auf der Tastatur. Und einige Tastaturkürzel für Android TV auf dem Raspberry Pi sind: F1 = Home, F2 = Zurück, F3 = Multitasking, F4 = Menü, F5 gedrückt halten = Power-Menü, F11 = Leiser und F12 = Lauter.

Bauen Sie Ihre eigene Android-TV-Box mit Raspberry Pi

Installieren Sie den Google Play Store und die Dienste auf Ihrer benutzerdefinierten Raspberry Pi Android TV-Box

1. Nachdem Sie Android TV auf dem Raspberry Pi installiert haben, ist es an der Zeit, Unterstützung für den Google Play Store und andere Dienste hinzuzufügen. Verwenden Sie einen USB-Stick und verschieben Sie das GApps-Paket (ZIP-Datei) zu Raspberry Pi von Ihrem Computer.

Gapps-Paket zum Flashen auf dem Fernseher

2. Sobald Sie das GApps-Paket verschoben haben, öffnen Sie Einstellungen -> Geräteeinstellungen -> Info -> Scrollen Sie nach unten zu Menü erstellen. Klicken Sie nun 7-8 Mal hintereinander auf das Menü „Build“. Es aktiviert die Entwickleroptionen auf Android TV.

Build-Nummer in Raspberry Pi Android TV

3. Gehen Sie als Nächstes zurück zu den Geräteeinstellungen und scrollen Sie nach unten. Du wirst finden “Entwickleroptionen“. Öffne es.

Gehen Sie zu den Entwickleroptionen

4. Schalten Sie hier „Erweiterter Neustart“.

Erweiterten Neustart aktivieren

5. Um nun Android TV auf dem Raspberry Pi neu zu starten, öffnen Sie Einstellungen -> Geräteeinstellungen -> Neustart -> Wiederherstellung. Dadurch gelangen Sie zur TWRP-Wiederherstellung.

Neustart zur Wiederherstellung

6. Sie booten jetzt in die TWRP-Wiederherstellung. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf „Wischen Sie, um Änderungen zuzulassen“. Öffnen Sie danach „Installieren“.

Installieren Sie ZIP mit der Twrp-Wiederherstellung

7. Hier, Wählen Sie das GApps-Paket die wir auf den Raspberry Pi übertragen haben.

Flash Open Gapps-Paket auf Raspberry Pi Android TV

8. Klicken Sie abschließend auf „Wischen Sie, um Flash zu bestätigen“.

Blinken bestätigen

9. Klicken Sie nun auf das TWRP-Symbol in der oberen rechten Ecke und Sie gelangen zum Hauptmenü. Bewegen Sie sich diesmal nach Wischen -> Wischen Sie zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Setzen Sie Ihr Android TV auf die Werkseinstellungen zurück

10. Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Neustart” auf der selben Seite.

Starten Sie Android TV neu

11. Voila, Sie booten direkt in Android TV auf Ihrem Raspberry Pi. Und dieses Mal werden Sie mit dem Google Setup aufgefordert. Fahren Sie jetzt fort und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Ich werde Sie vorschlagen Fügen Sie Ihr primäres Google-Konto nicht hinzu da Google in letzter Zeit Konten wegen unbekannter Richtlinienverstöße gekündigt hat. Wenn Sie ein Popup zum Einrichten einer Fernbedienung erhalten, drücken Sie „Esc“ auf der Tastatur. Wenn während der Google-Anmeldung ein Fehler auftritt, verwenden Sie außerdem die Remote-Option für die Anmeldung auf dem Gerät.

Android-TV-Google-Erfahrung

12. Also hier ist es. Google Play Store, Chromecast und alle Google-Dienste sind auf Ihrem Raspberry Pi-basierten Android TV verfügbar und funktionieren einwandfrei. Im Falle, Chromecast funktioniert nicht oder Apps wie Netflix sind nicht verfügbar, dann befolgen Sie den folgenden Fix.

Android TV mit geladenen Google Apps

Chromecast auf Raspberry Pi-basierter Android TV Box reparieren

1. Wenn Chromecast auf Ihrem Raspberry Pi nicht funktioniert, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie können Ihr benutzerdefiniertes Android TV manuell in der Google-Liste der zertifizierten Geräte registrieren. Zunächst, Installieren Sie die Geräte-ID-App von Evozi (Spielladen / APKSpiegel) auf dem RaspberryPi. Da der Play Store auf Android TV diese App nicht hat, müssen Sie sie von der Seite laden.

Chromecast auf Raspberry Pi-basierter Android TV Box reparieren

2. Öffnen Sie als Nächstes die Geräte-ID-App und es wird der Code für angezeigt Google-Service-Framework (GSF). Klicken Sie darauf und kopieren Sie den Code.

gsf-id kopieren

3. Jetzt öffnen google.com/android/uncertified auf dem Raspberry Pi oder Ihrem Computer und melden Sie sich mit demselben Google-Konto an, das Sie auf dem Raspberry Pi verwendet haben. Fügen Sie danach den GSF-Code ein und klicken Sie auf „Registrieren“. Du hast es endlich geschafft. Warten Sie nun 5-10 Minuten und Chromecast sollte anfangen zu arbeiten.

Registrieren Sie ein nicht zertifiziertes Gerät auf der Website für zertifizierte Geräte von Google

4. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, starten Sie Ihr RPi-basiertes Android TV neu. Halten Sie die Taste F5 gedrückt und klicken Sie auf Neu starten. Dieses Mal sollte Chromecast gut funktionieren.

Starten Sie Android TV neu, um Chromecast zu reparieren

5. Um Ihr Raspberry Pi-basiertes Android TV weiter anzupassen, gehen Sie zu Einstellungen -> Geräteeinstellungen -> Raspberry Pi-Einstellungen.

Himbeer-Pi-Einstellungen

6. Du kannst sogar Fügen Sie eine IR-Fernbedienung hinzu zu Ihrem Raspberry Android TV-Setup. Aktivieren Sie einfach die Infrarot-Fernbedienung und verwenden Sie Ihre IR-Fernbedienung, um Android TV zu steuern. Weitere Informationen finden Sie bei den Entwicklern Dokumentation.

Verwenden Sie die IR-Fernbedienung mit Raspberry Pi Android TV

Installieren Sie Android TV auf Raspberry Pi, um Ihren Fernseher intelligent zu machen

So können Sie Android TV installieren und Raspberry Pi als Android TV Stick oder Box verwenden. Ich weiß, dass der Installationsprozess etwas langwierig ist, aber sobald Sie es eingerichtet haben, funktioniert alles einwandfrei. Ich habe sogar den neuesten Android 11-Build getestet und es hat wie ein Zauber funktioniert. Also mach weiter und probiere es aus.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, Pi-hole auf Ihrem Raspberry Pi zu installieren, um Ihr Heimnetzwerk von Werbung und Trackern zu befreien. Und wenn Sie sich fragen, ja, Sie können Raspberry Pi ohne Monitor oder Ethernet/HDMI-Kabel aus der Ferne einrichten. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie auf Probleme stoßen, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.