So beheben Sie, dass iOS 15 auf dem Bildschirm „Update angefordert“ auf dem iPhone hängen bleibt

Vollgepackt mit vielen bemerkenswerten Funktionen, darunter Live-Text, Fokusmodus, SharePlay und Digital Legacy, wurde iOS 15 nach mehreren Beta-Testrunden endlich für alle Benutzer freigegeben. Die neueste Version von iOS bietet viele weitere Funktionen, die die Effizienz und Sicherheit verbessern. Aber leider gibt es Berichte, dass iPhone-Benutzer beim Versuch, iOS 15 zu installieren, auf dem Bildschirm „Update angefordert“ oder „Update vorbereiten“ hängen bleiben. Wenn Sie auf dieses Installationsproblem gestoßen sind, haben wir die 7 besten Tipps und Tricks dazu zusammengestellt Beheben Sie, dass iOS 15 auf dem Bildschirm „Update angefordert“ oder „Update wird vorbereitet“ hängen bleibt.

Behebung des Problems „iOS 15 hängt beim Update angefordert oder Update vorbereiten“ (September 2021)

Um loszulegen, werden wir uns zunächst die plausiblen Gründe für Probleme bei der Installation von iOS 15-Updates ansehen. Wenn Sie bereits damit vertraut sind, verwenden Sie die folgende Tabelle, um die möglichen Lösungen zu überprüfen.

Was könnte dazu führen, dass iOS 15 während der Installation hängen bleibt?

Meistens ist es eine schlechte Wi-Fi-Verbindung, die sich als Hauptursache für das Scheitern des iOS-Updates auf iPhones herausstellt. Sie können dieses Problem also verhindern, indem Sie zunächst sicherstellen, dass Ihre Wi-Fi-Verbindung stark ist. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Ihr iPhone über ausreichend Speicherplatz verfügt, um die iOS 15-Update-Datei aufzunehmen. Jetzt, da wir die üblichen Verdächtigen für das angeforderte iOS 15-Update und die Vorbereitung des Update-Problems kennen, sehen Sie sich die besten Möglichkeiten zur Behebung des Problems an.

Sobald das Problem behoben ist, möchten Sie wissen, wie lange es dauert, das iOS 15-Update herunterzuladen? Die Größe des iOS 15-Updates beträgt etwa 5 GB und das Herunterladen dauert je nach Internetverbindung durchschnittlich etwa 15 bis 20 Minuten. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier die Tipps zur Behebung von Problemen bei der Installation von iOS 15-Updates:

Tipps zur Behebung von Problemen bei der Installation des iOS 15-Updates

1. Schalten Sie Wi-Fi aus/ein und starten Sie Ihr iPhone neu

In den meisten Fällen bleibt das iPhone aufgrund eines schlecht funktionierenden Wi-Fi-Netzwerks auf dem Bildschirm „Update angefordert“ hängen. Stellen Sie daher sicher, dass die Wi-Fi-Verbindung stark und stabil ist. In den meisten Fällen können Sie die Instabilität des Wi-Fi-Netzwerks beheben, indem Sie Ausschalten/Einschalten des Wi-Fi-Schalters aus den Einstellungen und starten Sie das Gerät neu.

Deaktivieren Sie Wi-Fi – iOS 15 bleibt auf dem Bildschirm „Aktualisierung angefordert“ hängen

Gehen Sie dazu in die Einstellungen-App -> WLAN und schalten Sie den Schalter aus. Starten Sie dann Ihr Gerät neu. Sie können sich die Schritte zum Neustarten Ihres iPhones mit und ohne Face ID direkt hier ansehen:

  • So starten Sie das iPhone ohne die Home-Taste neu: Halten Sie entweder die Lauter- oder Leiser-Taste und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig gedrückt, bis Sie den Schieberegler zum Ausschalten sehen. Ziehen Sie danach den Schieberegler, um Ihr Gerät auszuschalten. Warten Sie nun einige Sekunden und drücken Sie dann die Seitentaste, um Ihr Gerät einzuschalten.
  • So starten Sie das iPhone mit der Home-Taste neu: Halten Sie die Seitentaste gedrückt. Ziehen Sie als Nächstes den Ausschaltregler, um Ihr iPhone herunterzufahren. Nachdem Sie einige Sekunden gewartet haben, drücken Sie die Seitentaste, um Ihr Gerät einzuschalten.

Nachdem Sie Ihr iPhone neu gestartet haben, gehen Sie zu Einstellungen -> Wi-Fi und schalten Sie das drahtlose Netzwerk ein. Versuchen Sie jetzt, iOS 15 zu installieren, und Ihr Gerät sollte problemlos über den Bildschirm „Update angefordert“ oder „Update vorbereiten“ hinausgehen.

2. Setzen Sie Ihr iPhone hart zurück

Wenn es um die Behebung gängiger iOS- und iPadOS-Probleme geht, ist Hard Reset (auch als erzwungener Neustart bekannt) seit langem eine zuverlässige Option für iPhone-Benutzer. Es lohnt sich also, diesen Hack durchzuführen, um Probleme bei der Installation von iOS 15-Updates zu beheben.

iPhone hart zurücksetzen
Bild mit freundlicher Genehmigung: Apple
  • Hard-Reset iPhone 8 oder neuer ohne Home-Button: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann schnell die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie als Nächstes die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird und das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Hard-Reset iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Leiser-Taste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Hard-Reset iPhone 6s mit Home-Button: Halten Sie die Home-Taste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

3. Starten Sie Ihren Router neu

Wenn Ihre Wi-Fi-Verbindung immer noch träge zu sein scheint, versuchen Sie, Ihren Router neu zu starten. Schalten Sie den WLAN-Router aus, warten Sie 5 Minuten und schalten Sie ihn dann wieder ein. Außerdem würde ich Sie auch vorschlagen vergiss das Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem iPhone und verbinden Sie Ihr Gerät dann erneut mit dem Netzwerk.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus. Gehen Sie zu Einstellungen -> Wi-Fi und tippen Sie auf die Schaltfläche „i“ neben einer Wi-Fi-Verbindung. Tippen Sie dann auf die Option „Dieses Netzwerk vergessen“. Verbinden Sie sich jetzt wieder mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und versuchen Sie, das iOS 15-Update herunterzuladen.

Vergiss dieses Netzwerk

Profi-Tipps:

  • Da der Download von iOS 15 massiv ist, wäre es besser, das Gerät während des Updates an eine Stromquelle angeschlossen zu lassen.
  • Erzwingen Sie auch das Beenden aller Apps, die möglicherweise im Hintergrund ausgeführt werden. Wischen Sie auf iPhones ohne Home-Button von der Home-Leiste nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms. Wischen Sie danach die App-Karten nach oben, um jede App zu beenden. Drücken Sie auf iPhones mit der Home-Taste zweimal die Home-Taste und wischen Sie auf den Karten nach oben, um alle Apps zu beenden.

4. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie iOS 15 immer noch nicht auf Ihrem iPhone installieren können, versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Es ist eine bekannte Problemumgehung, um selbst komplexe Probleme im Zusammenhang mit drahtlosen Netzwerken zu beheben. Ich verlasse mich also darauf, dass Ihr iPhone beim Versuch, das iOS 15-Update herunterzuladen, bei „Update angefordert“ oder „Update wird vorbereitet“ feststeckt.

Navigieren Sie dazu auf Ihrem Gerät zur App „Einstellungen“. Gehen Sie dann zu Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Geben Sie nun Ihren Passcode ein und klicken Sie auf „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen‘ Option zur Bestätigung. Versuchen Sie, das iOS 15-Update erneut zu installieren, und Sie sollten keine Probleme haben.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen – iOS 15 bleibt auf dem Bildschirm „Aktualisierung angefordert“ hängen

5. Löschen Sie die iOS 15-Datei

Eine andere Lösung, die ich Ihnen empfehlen würde, ist das Löschen der heruntergeladenen iOS 15-Datei. Ja, manchmal kann eine beschädigte Installationsdatei dazu führen, dass Ihr iPhone auf dem Bildschirm „Update angefordert“ hängen bleibt. Starten Sie dann den gesamten Prozess der Installation von iOS 15 von Grund auf neu.

Um die Datei zu löschen, wechseln Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher. Scrollen Sie dann nach unten, um iOS 15 zu finden, und tippen Sie darauf. Tippen Sie danach auf das ‘Update löschen‘ Möglichkeit. Starten Sie als Nächstes Ihr Gerät neu und versuchen Sie, das iOS 15-Update herunterzuladen und zu installieren.

iPhone- und iPad-Speicher

6. Räumen Sie Ihr iPhone auf

Beachten Sie, dass die Dateigröße des iOS 15-Updates etwa 5 GB beträgt. Stellen Sie also sicher, dass Ihr iOS-Gerät über genügend freien Speicherplatz verfügt, um die Update-Datei aufzunehmen. Wenn Ihr Gerät vollgestopft ist und nur wenig Speicherplatz zur Verfügung steht, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass der Übeltäter nichts anderes als der verstopfte Speicher ist.

Also, was sind die Möglichkeiten, Platz für das iOS 15-Update freizugeben? Nun, entfernen Sie alle unnötigen Dateien, einschließlich der nutzlosen Apps, die Sie nicht mehr auf Ihrem iPhone verwenden oder benötigen. Verschonen Sie auch nicht mit redundanten Screenshots und zufälligen Videos, die Sie möglicherweise aufgenommen und vergessen haben, zu löschen. Nachdem Sie Ihr Gerät bereinigt haben, versuchen Sie erneut, iOS 15 zu installieren.

Bereinigen Sie Ihr iPhone oder iPad – iOS 15 bleibt auf dem Bildschirm „Update angefordert“ hängen

7. Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück

Wenn keiner der oben aufgeführten Tricks bei der Lösung von Problemen mit iOS 15-Updates für Sie funktioniert hat, setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück. Denken Sie daran, dass alle vorhandenen Einstellungen gelöscht werden, einschließlich Wi-Fi und VPN. Aber machen Sie sich keine Sorgen, da alle Ihre Daten sicher sind. Sie müssen also nicht in Panik geraten, während des Zurücksetzens etwas Wichtiges zu verlieren.

Alle Einstellungen zurücksetzen – iOS 15 bleibt auf dem Bildschirm „Aktualisierung angefordert“ hängen

Um die Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Einstellungen zurücksetzen. Geben Sie nun Ihren iPhone-Passcode ein und tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen nochmal zur Bestätigung.

Notiz: Wenn Sie Ihr iPhone nicht über den OTA-Prozess auf iOS 15 aktualisieren können, können Sie sich für eine etwas mühsame, aber vertrauenswürdige Methode entscheiden. Sie können die Finder/iTunes-App verwenden, um das Update problemlos zu installieren. Verbinden Sie dazu Ihr Gerät mit dem Computer und wählen Sie das Gerät aus. Danach klicken Sie auf Überprüfe auf Updates und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste Version von iOS zu installieren.

Fehlerbehebung bei iOS 15, das auf dem Bildschirm „Aktualisierung angefordert“ hängen bleibt

Das ist es! Ich glaube, diese Anleitung hat Ihnen geholfen, über den Bildschirm „Update angefordert“ oder „Update vorbereiten“ hinauszugehen und das iOS 15-Update auf Ihrem iPhone zu installieren. Wie ich oben erwähnt habe, tritt das Problem normalerweise aufgrund eines trägen Wi-Fi-Netzwerks oder eines verstopften Speichers auf. Sie können dieses Problem also in Schach halten, indem Sie für eine stabile Wi-Fi-Verbindung sorgen. Darüber hinaus kann die Aufbewahrung des Speichers dazu beitragen, dass Probleme mit der iOS 15-Softwareaktualisierung nicht auftreten. Welche Lösungen haben Ihnen dabei geholfen, das Problem mit der Installation des iOS 15-Updates zu beheben? Teilen Sie uns dies unbedingt im Kommentarbereich unten mit. Wenn Sie andere Taktiken angewendet haben, um das Update zu erzwingen, teilen Sie es uns (und unseren Lesern) in den Kommentaren unten mit.