So beheben Sie „USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac

In letzter Zeit haben viele Mac-Benutzer eine Fehlermeldung „USB-Zubehör deaktiviert“ gemeldet, die meistens angezeigt wird, wenn ein USB-C-Hub mit mehreren daran angeschlossenen Geräten verwendet wird. In einigen Fällen wird die Fehlermeldung auch angezeigt, wenn ein Mac mit einer Kamera, einem USB-C-Stromkabel, einem USB-Laufwerk, einer Festplatte oder einer normalen oder Gaming-Tastatur verbunden ist. Die Warnung empfiehlt Benutzern, das Zubehör zu trennen, das viel Strom verbraucht, um die USB-Geräte wieder zu aktivieren. Wenn Sie auch auf diese Warnung gestoßen sind und nach Tipps suchen, um „USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac zu beheben, haben wir Sie mit den praktikablen Tipps versorgt. Also, ohne weitere Verzögerung, lass es uns klären!

8 Tipps zum Beheben von „USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac (2022)

Was könnte dazu führen, dass der Fehler „USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac auftritt?

Die Popup-Nachricht lautet: „USB-Zubehör deaktiviert: Trennen Sie das Zubehör mit zu viel Strom, um USB-Geräte wieder zu aktivieren.“ Anhand der Warnung ist klar, dass das Problem auf ein stromhungriges Zubehör zurückzuführen ist. Aber was ist, wenn die Warnung wiederholt angezeigt wird, selbst wenn Sie ein vergleichsweise weniger stromintensives Zubehör wie eine Tastatur anschließen? In diesem Fall könnte das Problem auf andere Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich eines möglichen Softwarefehlers.

„USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac

USB-Geräte trennen und wieder anschließen

Das allererste, was Sie tun sollten, um den Fehler „USB-Zubehör deaktiviert“ auf Ihrem macOS-Gerät zu beheben, ist, alle USB-Geräte zu trennen und sie wieder an den Computer anzuschließen. Wenn Sie nicht herausfinden können, welches Gerät das Problem auf Ihrem Mac verursacht, versuchen Sie, die USB-Geräte nacheinander zu trennen. Auch die Priorisierung der USB-C-Geräte, die möglicherweise mehr Strom verbrauchen, könnte Ihnen helfen, den Fehler in Schach zu halten.

Verbinden Sie Ihr externes Gerät mit einem anderen Port

Versuchen Sie, Ihr externes Gerät an einen anderen Anschluss an Ihrem Mac anzuschließen. Wenn die Fehlermeldung nicht erscheint, wenn Sie das Zubehör an einen anderen Anschluss anschließen, könnte dieser Anschluss fehlerhaft sein.

Stellen Sie sicher, dass der Anschluss sauber ist und sich im Inneren keine Verschmutzungen oder Staubansammlungen befinden. Befeuchten Sie ein kleines Stück Watte mit Isopropylalkohol und stecken Sie die Watte dann in die Öffnung und bewegen Sie sie mit einem Zahnstocher hin und her. Es wird Ihnen helfen, den Schmutz in Ihrem Port zu entfernen.

Verbinden Sie Ihr externes Gerät direkt mit Ihrem Mac

Ist Ihr externes Gerät an einen USB- oder Thunderbolt-Hub angeschlossen? Versuchen Sie, das externe Gerät direkt an Ihren Mac anzuschließen. Wenn die Fehlermeldung dieses Mal nicht angezeigt wird, könnte Ihr USB-Hub das Problem verursachen.

Stellen Sie sicher, dass der USB- oder Thunderbolt-Hub an ein Netzteil angeschlossen ist

Verwenden Sie einen USB- oder Thunderbolt-Hub mit eigener Stromversorgung? Wenn die Antwort ja lautet, stellen Sie sicher, dass der USB/Thunderbolt-Hub an ein Netzteil angeschlossen ist.

Starten Sie Ihren Mc neu

Eine weitere einfache, aber ziemlich effektive Lösung, der Sie die Möglichkeit geben sollten, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Ihren Mac neu zu starten.

  • Zuerst, Trennen Sie alle USB-Geräte. Klicken Sie dann auf die Apple-Menü Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie aus Neu starten im Dropdown-Menü.
Starten Sie Ihren Mac neu
  • Nachdem Ihr Mac neu gestartet wurde, schließen Sie die USB-Geräte erneut an, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

PRAM und NVRAM zurücksetzen (Intel-basiert)

NVRAM (steht für nichtflüchtigen Direktzugriffsspeicher, den Ihr Mac verwendet, um bestimmte Einstellungen zu speichern, einschließlich Anzeigeauflösung, Lautstärke, Zeitzone, Auswahl des Startlaufwerks und aktuelle Kernel-Panic-Informationen. PRAM (Parameter RAM) dient auch zum Speichern ähnlicher Einstellungen. Durch das Zurücksetzen von PRAM/NVRAM können Sie häufig auftretende macOS-Probleme lösen.

  • Um loszulegen, schalten Sie aus Ihr Mac (Intel-basierte Macs). Nachdem Sie einige Sekunden gewartet haben, schalten Sie Ihren Computer ein.
  • Halten Sie dann die gedrückt Befehls-, Wahl-, P- und R-Tasten sofort, nachdem Sie den Startton hören.
  • Achten Sie darauf, diese Tasten gedrückt zu halten, bis Ihr Mac neu gestartet wird und Sie den Startton erneut hören.

SMC auf Ihrem Mac zurücksetzen (Intel-basiert)

Noch keine Lösung? Keine Sorge, versuchen Sie, SMC (System Management Controller) auf Ihrem Mac zurückzusetzen. Für Uneingeweihte ist SMC für die Verwaltung des Verhaltens mehrerer Schlüsselkomponenten verantwortlich, darunter Stromversorgung (Netzschalter und Netzschalter zum USB), Akku und Aufladen, Lüfter, Anzeigen/Sensoren und mehr. Daher kann Ihnen das Zurücksetzen helfen, dieses Problem zu lösen.

SMC auf MacBooks mit T2-Chip zurücksetzen

  • Fahren Sie Ihr Notebook herunter. Halten Sie als Nächstes die gedrückt Strg, Wahltaste (Alt) und Umschalttaste Tasten für 7 Sekunden.
  • Halten Sie danach gedrückt Netzschalter auch. Stellen Sie sicher, dass Halten Sie alle vier Tasten weitere 7 Sekunden lang gedrückt und dann alle freigeben. Als nächstes warten Sie ein paar Sekunden und dann Drücke den Power Knopf um Ihren Mac einzuschalten.

Setzen Sie SMC auf Mac-Desktops mit/ohne T2-Chip zurück

  • Schalten Sie Ihren Mac aus und dann ziehen Sie das Netzkabel ab. Warten Sie danach 15 Sekunden und stecken Sie das Netzkabel wieder ein.
  • Nachdem Sie 5 Sekunden gewartet haben, drücken Sie den Netzschalter, um Ihren Computer einzuschalten.

Setzen Sie SMC auf MacBooks mit austauschbarem Akku zurück

  • Stilllegen Ihr MacBook und dann Entfernen Sie die Batterie.
  • Nachdem Sie den Akku entfernt haben, halten Sie die Einschalttaste fünf Sekunden lang gedrückt. Setzen Sie dann den Akku wieder ein und drücken Sie den Netzschalter, um Ihr Notebook einzuschalten.

Setzen Sie SMC auf MacBooks mit nicht austauschbarem Akku zurück

  • Schalten Sie Ihr MacBook aus (Apple-Menü -> Herunterfahren). Nachdem Sie Ihr Notebook heruntergefahren haben, halten Sie die gedrückt Umschalt-, Steuerungs- und Wahltasten sowie der Netzschalter auf einmal.
  • Achten Sie darauf, alle vier Tasten 10 Sekunden lang gedrückt zu halten.
  • Lassen Sie danach alle Tasten los und drücken Sie dann den Netzschalter, um Ihr MacBook einzuschalten.

Notiz:

  • Auf Apple Silicon Macs gibt es keine Option zum Zurücksetzen von NVRAM/PRAM oder SMC. Sie sollten sich jedoch keine Sorgen machen, da Apple Silicone Macs so konzipiert sind, dass sie diese Funktionen selbst übernehmen.
  • Bei Bedarf können Sie einen Neustart Ihrer Macs mit Chip der M-Serie erzwingen. Einfach, drücken und halten Sie die Einschalttaste bis sich Ihr Mac ausschaltet. Drücken Sie dann erneut den Netzschalter, um Ihren Mac neu zu starten.

Aktualisieren Sie die Software auf Ihrem Mac

Wenn USB-Zubehör auf Ihrem Mac immer noch deaktiviert ist, besteht eine gute Chance, dass ein Softwarefehler das Problem verursacht. In diesem Szenario sollten Sie versuchen, das macOS-Gerät zu aktualisieren.

  • Start Systemeinstellungen-App auf Ihrem Mac. Alternativ klicken Sie auf die Apple-Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie Systemeinstellungen.
  • Klicken Sie nun auf die Software-Update Feld. Warten Sie dann einige Zeit, bis Ihr Mac die verfügbaren Updates überprüft hat. Wenn verfügbare Updates angezeigt werden, herunterladen und installieren wie gewöhnlich.
Aktualisieren Sie die Software auf dem Mac

Zuverlässige Tipps zum Beheben von „USB-Zubehör deaktiviert“ auf dem Mac

Das ist alles dazu! Hoffentlich erscheint der Fehler „USB-Zubehör deaktiviert“ nicht mehr auf Ihrem Mac. In den meisten Fällen können Sie dieses Problem beseitigen, indem Sie die Kontrolle über Ihr stromhungriges Zubehör oder den stromintensiven USB-Hub übernehmen. Außerdem sind das Neustarten und Zurücksetzen von SMC auf Ihrem Mac auch sehr effektive Lösungen zur Lösung dieses Problems. Teilen Sie uns jedoch den Trick mit, der bei der Behebung dieses frustrierenden Problems für Sie funktioniert hat. Wenn Sie feststellen, dass in diesem Handbuch eine hilfreiche Lösung fehlt, vergessen Sie nicht, dies auch im Kommentarbereich unten zu erwähnen.