So deaktivieren Sie das Wetter-Widget in der Windows 11-Taskleiste

Mit dem jüngsten Windows 11 Insider Build 22518 hat Microsoft einige neue Änderungen eingeführt, wie z. B. Spotlight-Desktop-Hintergrundbilder und eine neue Barrierefreiheitsfunktion namens Voice Access, um nur einige zu nennen. Daneben hat der Redmond-Riese auch den Zugriff auf Widgets optimiert. In Zukunft sehen Sie ein Wettersymbol in der Taskleiste, ähnlich wie das News and Interests-Widget von Windows 10. Die Implementierung ist jedoch aufdringlich, und die Widget-Seite wird automatisch ausgelöst, wenn Sie mit der Maus über das Wettersymbol fahren. Wenn Sie das Wetter nicht direkt von der Taskleiste aus im Auge behalten oder einfach den Ärger loswerden möchten, können Sie das Wetter-Widget unter Windows 11 deaktivieren.

Wetter-Widget unter Windows 11 (2022) deaktivieren

Wie oben erwähnt, ist das neue Wetter-Widget-Symbol in der Taskleiste nur im neuesten Windows Insider-Build 22518 verfügbar. Wir haben jedoch auch Schritte eingefügt, um die Funktion im stabilen Build zu erzwingen, da es sich noch im A/B-Test befindet. Sie können sich vor der offiziellen Veröffentlichung ein Bild von der Funktion machen und diese Ressource mit einem Lesezeichen versehen, um das neue Wetter-Widget zu deaktivieren, sobald es mit dem nächsten Windows 11-Update eingeführt wird.

Erzwingen Sie die Aktivierung des Taskleisten-Wetter-Widgets unter Windows 11

1. Da das neue Wetter-Widget noch nicht für alle verfügbar ist, können Sie das ViveTool von Albacore verwenden, um die Funktion manuell zu aktivieren. Um loszulegen, Laden Sie die neueste ViveTool-Version herunter von GitHub.

vivetool herunterladen

2. Klicken Sie nach dem Herunterladen der ZIP-Datei im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Alle extrahieren“.

extrahieren Sie alle Dateien

3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um den Zielordner zu ändern.

Zielordner durchsuchen

4. Von der Dateiauswahl-Oberfläche aus navigieren zu Windows -> System32 und wählen Sie „Ordner auswählen“.

Wählen Sie den Ordner system32

5. Nachdem Sie den Pfad ausgewählt haben, klicken Sie auf „Extrahieren“, um den Inhalt in den Zielordner zu verschieben.

in den Zielordner extrahieren

6. Nachdem Sie ViveTool eingerichtet haben, drücken Sie einmal die Windows-Taste, geben Sie „cmd“ ein und klicken Sie im rechten Bereich auf „Als Administrator ausführen“, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen.

cmd als admin ausführen

7. Fügen Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle einzeln ein und warten Sie auf die Bestätigungsmeldung. Nachdem Sie alle Befehle ausgeführt haben, starten Sie Ihren Windows 11-PC neu.

vivetool addconfig 36553793 2
vivetool addconfig 36226456 2
vivetool addconfig 36226054 2
vivetool addconfig 34301415 2
Vivetool-Befehle ausführen

8. Ein letzter Schritt, den Sie tun sollten, ist Aktualisieren Sie das Windows Web Experience Pack. Öffnen Sie dazu den Microsoft Store, wechseln Sie in den Bereich „Bibliothek“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“. Falls Sie das Update nicht sehen, können Sie Winget installieren und den folgenden Befehl verwenden, um das Paket manuell zu aktualisieren.

winget upgrade 9MSSGKG348SP
Aktualisieren Sie das Windows Web Experience Pack

9. Wenn Sie die Taskleiste zentriert haben, sehen Sie das Wetter-Widget in der unteren linken Ecke. Falls Sie Taskleistensymbole nach links verschoben haben, ersetzt das neue Wettersymbol das vorhandene Widgetsymbol in der Mitte.

Wetter-Widget win11

Deaktivieren Sie Windows 11-Wetter-Widgets in den Taskleisteneinstellungen

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Taskleiste und wählen Sie „Taskleisteneinstellungen“.

Öffnen Sie die Taskleisteneinstellungen, um das Wetter-Widget unter Windows 11 zu deaktivieren

2. Deaktivieren Sie auf der Seite mit den Taskleisteneinstellungen den Schalter „Widgets“, und das war’s. Das Wetter-Widget wird nicht mehr in der Taskleiste von Windows 11 angezeigt.

Widget-Taskleistenelement umschalten, um das Wetter-Widget unter Windows 11 zu deaktivieren

Entfernen Sie das Windows 11-Wetter-Widget mithilfe der Windows-Einstellungen

1. Eine andere Möglichkeit, das Wetter-Widget zu entfernen, ist die App „Einstellungen“. Öffnen Sie die Einstellungen-App mit der Windows 11-Tastenkombination „Win+I“ und navigieren Sie zu Personalisierung -> Taskleiste.

Personalisierung der Taskleiste

2. Sie können jetzt den Widgets-Schalter deaktivieren, um Windows 11-Widgets loszuwerden.

Widget-Taskleistenelement umschalten, um das Wetter-Widget unter Windows 11 zu deaktivieren

Deinstallieren Sie das Windows 11-Wetter-Widget mit Winget

1. Wenn Sie lieber Widgets deinstallieren möchten, können Sie dies auch tun Deinstallieren des Windows Web Experience Pack. Drücken Sie zunächst die Win-Taste, geben Sie „cmd“ ein und führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

cmd als admin ausführen

2. Führen Sie dann den folgenden Befehl aus und drücken Sie die Eingabetaste, um das Windows Web Experience Pack von Ihrem Windows 11-PC zu deinstallieren. Wenn Sie Widgets später erneut installieren möchten, können Sie das Paket erneut herunterladen aus dem Microsoft-Store.

winget uninstall "windows web experience pack"
Deinstallieren Sie das Windows Web Experience Pack, um das Wetter-Widget unter Windows 11 zu deaktivieren

Blenden Sie das Wetter-Widget in der Taskleiste auf einem Windows 11-PC aus

Obwohl das Wetter-Widget nützlich ist, wäre es schön gewesen, nur das Wetter zu sehen, wenn Sie auf das Widget-Symbol klicken oder mit der Maus darüber fahren, im Gegensatz zum vollständigen Widget-Bildschirm. Wir hoffen, dass Microsoft das Auslöseverhalten vor der breiteren Veröffentlichung im stabilen Kanal optimiert. In der Zwischenzeit können Sie unsere verlinkten Anleitungen lesen, um die Windows 11-Taskleiste anzupassen und das Windows 11-Startmenü zu optimieren.