So deaktivieren Sie den automatischen Makromodus auf dem iPhone 13 Pro

Unter den großartigsten Funktionen der iPhone 13-Serie ist das neue Weitwinkelobjektiv im iPhone 13 Pro und Pro Max erstaunlich. Das verbesserte Objektiv ist jetzt in der Lage, Makroaufnahmen zu machen, und hat viel mehr fotografische Leistung gewonnen. Obwohl die neue Makrofotografie im iPhone 13 erstaunlich ist, sind einige Benutzer Berichten zufolge auf Probleme bei der effektiven Verwendung gestoßen. Wenn Sie zu den iPhone 13 Pro- oder Pro Max-Benutzern gehören, die auf solche Hindernisse gestoßen sind, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass es eine einfache Lösung gibt. Lesen Sie weiter, während wir Ihnen alles darüber erzählen, was das Problem im neuen Makromodus ist und wie Sie es einfach beheben können.

Deaktivieren Sie den automatischen Makromodus auf der iPhone 13 Pro-Serie (2021)

Während wir Ihnen beibringen, wie Sie den Auto-Makro-Modus auf der iPhone 13 Pro-Serie deaktivieren, sprechen wir auch über die Anforderungen, die Ihr Telefon erfüllen muss, um die Option zu erhalten. Wenn Sie sich dessen jedoch bereits sicher sind, verwenden Sie die folgende Tabelle, um zum Prozess selbst zu springen.

Warum sollten Sie das Auto-Makro trotzdem deaktivieren?

Der neue Makromodus in der iPhone 13-Serie macht meistens richtig. Wenn Sie gelernt haben, wie man den Makromodus des iPhone 13 Pro verwendet, wissen Sie bereits, dass dies extrem einfach ist. Bei der Steuerung des Modus hat es sich Apple allerdings nicht ganz einfach gemacht. Einfach ausgedrückt: Der neue Makromodus in der iPhone 13 Pro-Serie wechselt die Objektive automatisch je nach Art der Aufnahme. Während das fast immer funktioniert, gibt es Benutzer, die Verwirrung gemeldet haben.

Vor allem einige Benutzer haben berichtet, dass der Auto-Makro-Modus in der iPhone 13 Pro-Serie ist unregelmäßiges Wechseln der Objektive in einigen Entfernungen. Dies führt entweder dazu, dass das Telefon in den Makromodus wechselt, wenn es nicht benötigt wird, oder verschwommene Aufnahmen ausgibt. Während dieses Problem nur bei bestimmten Entfernungen auftritt, ist es für neue Benutzer schmerzhaft, die nur versuchen, die Kamera auf ihrem iPhone 13 Pro oder Pro Max zu verwenden.

Glücklicherweise hat Apple dieses Problem erkannt und versprochen, eine Lösung in einem Update bereitzustellen. Dieser Fix wäre eine Einstellung unter Kamera. ‘Betitelt Auto-Makro“, würde dieser Umschalter es Benutzern ermöglichen, die automatische Objektivabschaltung auszuschalten, damit Benutzer mehr Kontrolle haben. Dieser Fix wurde vor einiger Zeit eingeführt und ist jetzt für Benutzer der kompatiblen iPhone 13 Pro-Serie verfügbar. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie die Rechnung erfüllen.

Was brauchen Sie, um den automatischen Makromodus auf dem iPhone 13 zu deaktivieren?

Während das Auto-Makro im Grunde ein einfacher Schalter ist, den Sie in der App „Einstellungen“ deaktivieren können, gibt es einige Anforderungen, die Ihre Hardware und Software erfüllen müssen. Denken Sie daran, dass Sie Folgendes haben müssen:

1. Ein iPhone 13 Pro oder Pro Max

Der neue Makromodus ist exklusiv für die iPhone 13 Pro-Reihe. Dies liegt an dem neuen verbesserten Weitwinkelobjektiv, mit dem die neuen Telefone den Makromodus verwenden können. Das ist zwar eine praktische Funktion, aber es versteht sich von selbst, dass Sie das neueste iPhone 13 Pro oder Pro Max benötigen, um die Einstellung tatsächlich zu finden. Benutzer mit anderen Telefonen können die Auto-Makro-Einstellung nicht sehen.

2. iOS 15.1 oder neuer

Die Auto-Makro-Funktion war zunächst nur in der Beta-Version von iOS 15 verfügbar. Die Veröffentlichung von iOS 15.1 und seiner weiteren Version 15.2 hat das Feature jedoch in die Public Domain gebracht. Wenn Sie also ein Benutzer der iPhone 13 Pro-Serie sind, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste iOS 15-Version verwenden, damit Sie die Funktion erhalten können, und lesen Sie dann unten weiter.

Wie schalte ich das Auto-Makro in iPhone 13 aus?

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen gelesen haben und sie bereits erfüllen, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie vorgehen müssen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie die Auto-Makro-Funktion auf Ihrem iPhone 13 Pro/13 Pro Max deaktivieren.

1. Öffnen Sie das ‘Einstellungen‘-App auf Ihrem iPhone.

Einstellungen-App iPhone

2. Scrollen Sie in der Liste, um „Kamera‘ und tippen Sie darauf.

Kamera-App Auto-Makro iPhone

3. Sie sehen eine Liste mit Optionen. Scrollen Sie ganz nach unten, um das ‘Auto-Makro‘ Umschalten. Einfach klopfen es einmal, um es zu deaktivieren.

Auto-Makro umschalten iPhone

Und das ist es. Die Auto-Makro-Funktion wurde auf Ihrem iPhone deaktiviert und bleibt so, bis sie wieder aktiviert wird. Dadurch wird die intermittierende Linsenumschaltung beseitigt. Beachten Sie jedoch, dass Sie Makroaufnahmen jetzt manuell machen müssen, da Sie es ausgeschaltet haben. Lesen Sie weiter, während wir Ihnen beibringen, wie das geht.

So machen Sie manuelle Makroaufnahmen auf Ihrem iPhone 13

Nachdem Sie die automatische Objektivumschaltung auf Ihrem iPhone 13 deaktiviert haben, müssen Sie Makroaufnahmen manuell machen. Aber ärgern Sie sich nicht, denn es ist extrem einfach. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um dorthin zu gelangen.

1. Öffnen Sie das ‘Kamera‘-App auf Ihrem iPhone.

Öffnen Sie die Kamera-App

2. Wechseln Sie mit zum Ultraweitwinkelobjektiv (.5) Symbol.

iPhone Auto Makro .5 Objektiv

3. Bringen Sie die Kamera in die Nähe des Objekts, das Sie aufnehmen möchten, und zwar einfach berühre den Bildschirm darauf zu konzentrieren.

Tippen Sie, um für den manuellen Makromodus zu fokussieren

4. Tippen Sie auf das ‘Verschluss‘-Taste, um die Aufnahme zu machen.

iPhone Auto-Makro mit Auslöser

Und du bist fertig. So machst du manuelle Makroaufnahmen auf dem iPhone 13 Pro oder Pro Max. Denken Sie daran, dass Sie diesen Vorgang jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie auf ein Makrofoto klicken. Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies zu umständlich ist, wiederholen Sie die Schritte im obigen Abschnitt, um die Einstellung umzukehren.

Schalten Sie den Auto-Makro-Modus aus?

Wir hoffen, dass Sie jetzt wissen, wie Sie den automatischen Makromodus auf Ihrem iPhone deaktivieren können. Auch wenn es eine praktische Funktion ist, schätzen wir es, dass Apple Benutzern die Möglichkeit gibt, sie zu deaktivieren, wenn sie die Funktion nicht verwenden möchten. Also was denkst du? Deaktivieren Sie Auto-Makro auf Ihrem iPhone oder lassen Sie es eingeschaltet? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.