So deaktivieren Sie Siri auf iPhone und iPad

Mit enormen Verbesserungen in den meisten Schlüsselaspekten, einschließlich natürlicher Sprache und Übersetzung, ist Siri nicht länger ein Trottel, der es einmal vor ein paar Jahren war. Der virtuelle Assistent von Apple hat jedoch noch viele Gründe, um so zuverlässig und vielseitig wie Google Assistant zu sein. Abgesehen von den intelligenten Fähigkeiten wurde Siri auch beim Abhören privater Gespräche erwischt. Egal, ob Sie sich Sorgen um die Privatsphäre Ihrer persönlichen Gespräche machen (in diesem Fall sollten Sie sich von Siri-Aufzeichnungen abmelden) oder den virtuellen Assistenten unterdurchschnittlich finden, Sie können Siri entweder vollständig auf Ihrem iPhone/iPad ausschalten oder es verwenden selektiv. Lassen Sie sich von mir führen.

So deaktivieren Sie Siri auf iPhone und iPad

Die neuesten Versionen von iOS (einschließlich iOS 15) bieten Ihnen eine bessere Kontrolle über Siri. Sie können beispielsweise Siri und Diktate von Apple-Servern löschen, Siri in iCloud deaktivieren und sogar das Gelernte löschen. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, die Freigabevorschläge aus dem Freigabeblatt (die zweischneidige Schwerter sind) auszublenden und zu verhindern, dass die vorgeschlagenen Verknüpfungen auf Ihrem iPhone-Sperrbildschirm angezeigt werden. Nachdem Sie nun einen Einblick in das Angebot dieses ausführlichen Leitfadens erhalten haben, fangen wir gleich an!

Deaktivieren Sie Siri für einzelne Apps auf iOS und iPadOS

Sowohl iPadOS als auch iOS ermöglichen es Ihnen, Siri für bestimmte Apps ein- und auszuschalten. Daher haben Sie die Flexibilität, die Verwendung des virtuellen Assistenten je nach Bedarf zu steuern.

1. Gehen Sie zu der Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und wählen Sie aus Siri & Sucheh.

2. Scrollen Sie nun etwas nach unten, um die Liste der Apps zu finden, die Siri unterstützen. Wählen Sie dann die aus bestimmte App für die Sie Siri deaktivieren möchten.

3. Auf diesem Bildschirm schalten Sie alle Schalter aus um Siri daran zu hindern, die App in der Suche anzuzeigen, von der App zu lernen, den zugehörigen Inhalt in der Suche anzuzeigen und sogar die Vorschläge auf dem Startbildschirm anzuzeigen. Außerdem können Sie auch die Funktion deaktivieren, Siri zu verwenden, um bestimmte Aufgaben mit Sprachbefehlen auszuführen (sehen Sie sich den Schalter „Mit Siri fragen“) an.

Deaktivieren Sie Siri für einzelne Apps auf iOS und iPadOS

Fotos aus der Spotlight-Suche unter iOS 15 und iPadOS 15 ausblenden

Mit iOS 15 und iPadOS 15 hat Apple die Fotos-App mit Spotlight integriert. Infolgedessen können Sie jetzt Spotlight verwenden, um nach Bildern zu suchen, indem Sie Szenen, Personen, Haustiere, Pflanzen und sogar Orte angeben. Obwohl dies eine ziemlich nützliche Funktion ist, möchten Sie möglicherweise aus Datenschutzgründen verhindern, dass Ihre Fotos im Rampenlicht angezeigt werden. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, das Spotlight für die Fotos-App zu deaktivieren.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Gerät -> Siri & Suche -> Fotos.

2. Deaktivieren Sie jetzt die Schalter für App in der Suche anzeigen und Inhalt in der Suche anzeigen um zu verhindern, dass Spotlight Bilder anzeigt.

verstecke Fotos vor Spotlight auf iPhone und iPad

Für mehr Privatsphäre können Sie die Schalter für auch deaktivieren Von dieser App lernen, auf dem Startbildschirm anzeigen, App vorschlagen und Vorschlagsbenachrichtigungen.

Deaktivieren Sie Siri vollständig auf iPhone und iPad

Wenn Sie Siri aus persönlichen Gründen nicht mehr auf Ihrem iOS/iPadOS-Gerät verwenden möchten, können Sie es ganz einfach ausschalten.

1. Navigieren Sie zu Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Sie sehen Umschalter für Hören Sie auf „Hey Siri“. und Drücken Sie die Seiten-/Home-Taste für Siri. Tippen Sie einfach auf, um Siri auf Ihrem iPhone und iPad auszuschalten.

Deaktivieren Sie Siri vollständig auf iPhone und iPad

Blenden Sie die von Siri vorgeschlagenen Inhalte in „Look Up“ und „Spotlight“ auf dem iPhone und iPad aus

Es gibt auch eine Option, um Siri daran zu hindern, den vorgeschlagenen Inhalt in Nachschlagen und Spotlight anzuzeigen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Schalten Sie jetzt die Schalter für aus In Nachschlagen anzeigen und Im Rampenlicht zeigen.

Stoppen Sie Siri-Vorschläge in der Suche und im Spotlight

Benachrichtigungen von Siri unter iOS und iPadOS nicht zulassen

Siri-Benachrichtigungen sind vollständig personalisiert und darauf ausgerichtet, Ihr Erlebnis zu verbessern. Aber wenn Sie sie unnötig finden, können Sie sie ganz einfach verbieten.

1. Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Schalten Sie jetzt den Schalter für aus Benachrichtigungen zulassen.

Deaktivieren Sie Siri-Benachrichtigungen auf iPhone und iPad

Deaktivieren Sie Siri-Vorschläge in der App-Bibliothek und Spotlight auf iOS und iPadOS

Während die Siri-Vorschläge in der App-Bibliothek gut durchdacht sind und es Ihnen ermöglichen, Ihre Lieblings-Apps schnell zu starten, können Sie sie von der App-Bibliothek fernhalten.

1. Gehen Sie in die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Schalten Sie nun den Schalter für aus In App-Bibliothek und Spotlight anzeigen.

Blenden Sie Siri-Vorschläge aus der Suche und dem Rampenlicht aus

Blenden Sie Siri-Vorschläge aus dem Freigabeblatt auf iOS und iPadOS aus

Um das Teilen von Inhalten schneller und bequemer zu machen, bietet Siri im Freigabeblatt Vorschläge zum Teilen. Wenn Sie beispielsweise kürzlich mit einem Freund über WhatsApp oder iMessage kommuniziert haben, zeigt Siri den Chat-Kopf im Share-Sheet an, sodass Sie den gewünschten Inhalt problemlos teilen können.

Obwohl ich es für eine sehr hilfreiche Funktion halte, ziehe ich es aus Datenschutzgründen vor, die Freigabevorschläge vom Share Sheet fernzuhalten. Wenn Sie wie ich sind, möchten Sie vielleicht auch Siri-Vorschläge aus dem Share-Sheet auf Ihrem iPhone oder iPad entfernen.

1. Gehen Sie zu der Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Schalten Sie nun den Schalter für aus Beim Teilen anzeigen.

Siri-Vorschläge aus Share Sheet entfernen

Siri-Vorschläge beim Hören auf iPhone und iPad ausblenden

Mit hilfreichen Vorschlägen versucht Siri, Ihr Hörerlebnis insgesamt zu verbessern. Aber wenn Sie diese Vorschläge nutzlos finden, können Sie sie fernhalten.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Gerät -> Siri & Suche.

2. Deaktivieren Sie nun den Schalter für Beim Hören anzeigen.

Verhindern Sie, dass Siri Verknüpfungen auf dem iPhone- und iPad-Sperrbildschirm vorschlägt

Aus Sicht der Benutzererfahrung sind die Vorschläge von Siri für den Sperrbildschirm bemerkenswert, da sie eine wichtige Rolle bei der Verbesserung Ihrer personalisierten Erfahrung spielen. Wenn Sie jedoch eine datenschutzbewusste Person sind, möchten Sie möglicherweise die vorgeschlagenen Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm ausblenden.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Gerät -> Benachrichtigungen -> Siri-Vorschläge.

2. Jetzt können Sie entweder Siri-Vorschläge auf dem Sperrbildschirm vollständig deaktivieren oder nur wenigen Apps erlauben, Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm zu senden.

Blenden Sie Siri-Vorschläge vom Sperrbildschirm auf iPhone und iPad aus

Schalten Sie Siri in iCloud aus und löschen Sie, was es gelernt hat

Siri behält Ihre Gerätenutzung und -präferenz im Auge, um eine personalisiertere Erfahrung auf allen iDevices zu bieten, die mit demselben iCloud-Konto synchronisiert sind. Während dies zweifellos eine ziemlich nützliche Funktion ist, neigt die nahtlose Synchronisierung dazu, Ihre Privatsphäre preiszugeben. Wer das Lernen von Siri also auf einzelne Geräte beschränken möchte, sollte Siri in iCloud ausschalten und alles löschen, was der virtuelle Assistent gelernt hat.

1. Starten Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Ihr Profil -> iCloud.

2. Tippen Sie nun auf die Speicher verwalten Option und wählen Sie aus Siri (Sie müssen nach unten scrollen, um es zu finden).

3. Tippen Sie als Nächstes auf Deaktivieren und löschen und bestätigen Sie die Aktion.

Schalten Sie Siri in iCloud aus und löschen Sie, was es gelernt hat

Löschen Sie den Siri- und Diktatverlauf auf dem iPhone und iPad

Zur Verbesserung der Privatsphäre sollten Sie Siri und den mit Ihrem iOS/iPadOS-Gerät verknüpften Diktatverlauf von Zeit zu Zeit löschen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Siri & Suche.

2. Wählen Sie nun aus Siri & Diktat.

3. Tippen Sie als Nächstes auf Löschen Sie den Siri- und Diktatverlauf und bestätigen.

Löschen Sie den Siri- und Diktatverlauf auf dem iPhone und iPad

Deaktivieren Sie Siri auf iOS und iPadOS mit Leichtigkeit

Hier hast du es. Damit endet unser umfassender Leitfaden zum Deaktivieren oder Einschränken von Siri auf iOS und iPadOS. Anders als bisher bietet Apple die gewünschte Kontrolle über den virtuellen Assistenten. Daher können Sie eine bestimmte Funktion je nach Ihren Bedürfnissen aktivieren und sich davon abmelden, wenn Sie sie jemals für unnötig halten. Seit der sensationelle Bericht über die geheime Audioaufnahme öffentlich wurde, geht Apple auf Nummer sicher. Was halten Sie jedoch von Siri und den Verbesserungen, die es in letzter Zeit vorgenommen hat? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gedanken mit uns teilen.