So entfernen Sie den Abschnitt „Empfohlen“ aus dem Windows 11-Startmenü

Das neue zentrierte Startmenü in Windows 11 ist in zwei Abschnitte unterteilt. Die obere Hälfte zeigt die Verknüpfungen für angeheftete Apps an, während die untere Hälfte den Abschnitt „Empfohlen“ enthält. Letzteres zeigt aktuelle Dateien und bietet Empfehlungen für verschiedene Apps, die auf Ihrem PC installiert sind. Wenn Sie den empfohlenen Abschnitt jedoch störend und unnötig finden, haben Sie jetzt die Möglichkeit, ihn vollständig zu entfernen. In diesem Tutorial erklären wir, wie Sie den empfohlenen Abschnitt in der entfernen Windows 11-Startmenü.

Abschnitt „Empfohlen“ aus dem Windows 11-Startmenü entfernen (aktualisiert im April 2022)

Wir haben in diesem Tutorial eine einfache Methode erwähnt, um den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü zu entfernen. Darüber hinaus haben wir Schritte zum Reduzieren des den empfohlenen Elementen zugewiesenen Speicherplatzes und zum Verhindern, dass kürzlich hinzugefügte Apps im Abschnitt „Empfohlen“ angezeigt werden, hinzugefügt. Sie können die folgende Tabelle erweitern und zu einem Tutorial Ihrer Wahl wechseln.

Mit der neuesten Version von Explorer Patcher können Sie den Abschnitt „Empfohlen“ jetzt vollständig aus dem Startmenü von Windows 11 entfernen. Und das Beste daran ist, dass die Nutzung völlig kostenlos ist. Zuvor hatten wir den Explorer Patcher verwendet, um die Symbole der Windows 11-Taskleiste auf „Nie kombinieren“ zu setzen, und auch dieses Mal ist das winzige Open-Source-Dienstprogramm zur Rettung gekommen. Hier ist, wie es geht.

1. Fahren Sie fort und laden Sie die herunter neuster stabiler Build von Explorer Patcher über den GitHub-Link genau hier. Führen Sie dann das Programm aus, um zu sehen, wie sich die Windows 11-Taskleiste sofort in eine Taskleiste im Windows 10-Stil ändert. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und öffnen Sie „Eigenschaften“. Es öffnet die Eigenschaften von Explorer Patcher.

Entfernen Sie den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü (aktualisiert 2022)

3. Wechseln Sie dann in der linken Seitenleiste zum Abschnitt „Startmenü“ und aktivieren Sie das „Deaktivieren Sie den empfohlenen Abschnitt” Umschalten. Klicken Sie abschließend unten links auf „Datei-Explorer neu starten“.

Entfernen Sie den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü (aktualisiert 2022)

4. Öffnen Sie nun das Startmenü von Windows 11 und Sie werden feststellen, dass der Abschnitt „Empfohlen“ entfernt wurde. Du kannst weitere Apps hinzufügen zum Startmenü und füllen Sie den gesamten Abschnitt mit Ihren angehefteten Lieblings-Apps. Das ist toll, oder?

Entfernen Sie den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü (aktualisiert 2022)

Wenn Sie den Windows 11 Dev-Build (22509 oder höher; 1. Dezember 2021) verwenden, können Sie ein Startmenü-Layout auswählen, bei dem der empfohlene Abschnitt auf nur eine Zeile geschrumpft ist und mehr Platz für angeheftete Apps verfügbar ist. Es ist eine der besten versteckten Funktionen von Windows 11, und ich wechsle immer das Layout, wenn ich Windows 11 einrichte.

Auf diese Weise müssen Sie keine Drittanbieter-App verwenden, um mehr Platz im Startmenü zu erhalten. Das Feature ist derzeit für Insider im Dev-Kanal verfügbar, wird aber bald im Stable-Kanal verfügbar sein. Dann kann jeder die folgenden Schritte befolgen und den empfohlenen Abschnittsbereich auf seinem Windows 11-PC reduzieren.

1. Drücken Sie zuerst die Tastenkombination „Windows + I“, um die Einstellungen zu öffnen. Wechseln Sie nun zu „Personalisierung“ aus der linken Seitenleiste und klicken Sie im rechten Bereich auf „Start“.

Methode 2: Reduzieren Sie die empfohlene Schnittfläche und fügen Sie weitere Pins hinzu

2. Wählen Sie hier „Mehr Stifte” Layout.

Methode 2: Reduzieren Sie die empfohlene Schnittfläche und fügen Sie weitere Pins hinzu

3. Jetzt, Öffnen Sie das Startmenü von Windows 11, und Sie werden feststellen, dass mehr Zeilen für angeheftete Apps verfügbar sind. Der empfohlene Abschnittsbereich wird auf nur eine Zeile reduziert.

Methode 2: Reduzieren Sie die empfohlene Schnittfläche und fügen Sie weitere Pins hinzu

Sie können den Abschnitt „Empfohlen“ aus dem Startmenü entfernen, indem Sie das Menü „Einstellungen“ verwenden. So können Sie das mit zwei Klicks tun:

  • Offen “Einstellungen“ mit der Tastenkombination von Windows 11 Sieg + ich. Klicken Sie dann auf „Personalisierung“ in der linken Seitenleiste und wählen Sie „Anfang“ auf der rechten Seite.
So entfernen Sie „empfohlene“ Abschnittselemente aus dem Windows 11-Startmenü
  • Deaktivieren Sie nun den Schalter neben „Kürzlich geöffnete Elemente in Start, Sprunglisten und Datei-Explorer anzeigen“. Sie können auch die „Kürzlich hinzugefügte Apps anzeigen“-Option, um ein noch saubereres Startmenü-Erlebnis in Windows 11 zu erhalten.
Entfernen Sie den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü

Notiz: Durch das Deaktivieren von „Zuletzt geöffnete Elemente“ werden auch Ihre bevorzugten Websites in den Sprunglisten der Taskleiste für Ihren Browser entfernt, was für einige Benutzer unpraktisch sein könnte.

Eine andere Möglichkeit, die empfohlenen Elemente zu entfernen, besteht darin, sie einzeln aus dem Startmenü zu entfernen. So machst du das:

  • Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie entweder auf die Schaltfläche Start klicken oder die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken.
So entfernen Sie „empfohlene“ Abschnittselemente aus dem Windows 11-Startmenü
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das unerwünschte Element und wählen Sie „Aus Liste entfernen“. Wenn Sie versuchen, eine App zu entfernen, können Sie auch auf „Deinstallieren” Taste. Dadurch wird die App jedoch endgültig von Ihrem Gerät entfernt und Sie können nicht mehr darauf zugreifen.
Entfernen Sie den empfohlenen Abschnitt aus dem Windows 11-Startmenü

Entfernen Sie einfach den empfohlenen Abschnitt aus dem Startmenü!

Sie können also sehen, dass das Entfernen des Abschnitts „Empfohlen“ aus dem Startmenü in Windows 11 einfach ist. Abgesehen davon können Sie das Startmenü-Erlebnis in Windows 11 mithilfe unserer verlinkten Anleitung weiter anpassen. Nachdem Sie nun wissen, wie es funktioniert, sehen Sie sich einige unserer anderen Anleitungen an, um zu erfahren, wie Sie andere Belästigungen nach dem Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 beseitigen können. Sie können Werbung von Ihrem Windows-PC entfernen und sollten die Mausbeschleunigung auf Ihrem PC deaktivieren, wenn Sie dies tun ein Spieler. Wenn Sie das neue zentrierte Windows 11-Startmenü nicht mögen, erfahren Sie, wie Sie das alte Windows 10-Startmenü in Windows 11 erhalten. Wenn Sie weitere Beschwerden über das neue Desktop-Betriebssystem von Microsoft haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit wir helfen Ihnen weiter.