So erhalten Sie jetzt Material für Ihr Design in Google Chrome!

So erhalten Sie Material für Ihr Design in Google Chrome

Google Chrome wurde vor ein paar Monaten beim Testen des neuen Materials, das Sie entwerfen, entdeckt. Seitdem als gesichtet durch Android-Polizei, die Entwickler von Google haben einige Fortschritte bei der dynamischen Farbgestaltung erzielt, und Material You von Chrome nimmt Gestalt an. In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, wie Sie das kommende Material You Design von Chrome vor der öffentlichen Markteinführung im Laufe dieses Jahres testen können.

Holen Sie sich Material You Theme in Google Chrome

Um Material You-Ästhetik in Google Chrome zu erhalten, müssen Sie zwei Chrome-Flags im Canary-Build auf Ihrem Handy aktivieren. Es versteht sich von selbst, dass Sie ein Android-Telefon mit Android 12 benötigen, damit die Funktion wie vorgesehen funktioniert. Schauen wir uns die Schritte an, nachdem dies aus dem Weg geräumt wurde:

1. Öffnen Sie Chrome-Flags (chrome://flags) und aktivieren Sie die unten genannten Flags und vergessen Sie nicht, den Browser nach der Aktivierung neu zu starten. Vor allem, Sie sollten das Flag „Dynamische Farben auf Android“ auf „Aktiviert (Vollständig)“ setzen..

chrome://flags/#theme-refactor-android

chrome://flags/#dynamic-color-android

Aktivieren Sie Material You Google Chrome

2. Wenn Sie die Funktion nicht sofort sehen, entfernen Sie Chrome Canary von der Seite mit den zuletzt verwendeten Apps und öffnen Sie die App manuell. Das wirst du jetzt merken Die UI-Elemente von Chrome folgen der Designsprache von Material You. Sehen Sie sich einige Beispiele von Chrome an, die die Farbe der Benutzeroberfläche basierend auf dem folgenden Hintergrundbild ändern:

Obwohl Chrome Material You in wichtigen UI-Elementen übernommen hat, ist es immer noch nicht vollständig. Einige bemerkenswerte Auslassungen an dieser Stelle sind das Kontextmenü für Optionen und langes Drücken sowie der Hintergrund in den Chrome-Einstellungen. Dies sollte jedoch in zukünftigen Canary-Builds behoben werden, da Chrome sich darauf vorbereitet, Material You-Themen vollständig zu übernehmen.

Probieren Sie Material You Theme in Google Chrome aus

Sie können erwarten, dass Chrome Material You im stabilen Kanal unterstützt, wenn Google später in diesem Jahr Android 12 auf den Markt bringt. Sehen Sie sich bis dahin die besten Android 12-Funktionen an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie am nächsten Pixel-Telefon interessiert sind, sehen Sie sich unsere Berichterstattung über die Pixel 6-Serie, Details zum brandneuen Google Tensor-Chip und den Vergleich zwischen Pixel 6 und Pixel 6 Pro an. Da gibt es viel zu mögen!