So erkennen Sie, ob Sie jemand auf Instagram blockiert hat

Instagram ist eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen zum Teilen von Fotos, und wir haben bereits viele Instagram-Tricks und andere Funktionen behandelt. Es gibt jedoch ein Problem, mit dem viele Instagram-Benutzer konfrontiert sind (oder sich Sorgen darüber machen), dass sie von jemandem auf Instagram blockiert werden. Wenn Sie also seit Kurzem keine Beiträge mehr von jemandem sehen, den Sie kennen oder dem Sie folgen, und sich Sorgen machen, dass Sie möglicherweise blockiert wurden, erfahren Sie hier, wie Sie im Jahr 2022 feststellen können, ob Sie jemand auf Instagram blockiert hat.

Wissen, ob dich jemand auf Instagram blockiert hat (2022)

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie du ableiten kannst, ob du auf Instagram blockiert wurdest. Es gibt jedoch auch viele Methoden, die nicht wirklich funktionieren. In diesem Artikel werden wir sowohl die eigentlichen Methoden besprechen, um herauszufinden, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat, als auch die Dinge, mit denen Sie Ihre Zeit nicht verschwenden sollten. Wie immer können Sie das Inhaltsverzeichnis unten verwenden, um einfach durch diesen Artikel zu navigieren.

Arbeitsmethoden, um zu wissen, ob Sie auf Instagram blockiert wurden

1. Suchen Sie nach ihrem Benutzernamen

Lassen Sie uns die Grundlagen aus dem Weg räumen. Das Der einfachste Weg, um herauszufinden, ob Sie jemand blockiert hat, besteht darin, nach seinem Profil zu suchen. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zum Suchbereich und geben Sie den Benutzernamen der Person in die Suchleiste ein. Wenn Sie ihren Benutzernamen nicht sehen können, besteht die Möglichkeit (mehr dazu im nächsten Abschnitt), dass sie Sie blockiert haben. Schauen Sie sich den Bildvergleich unten als Referenz an.

wissen, ob jemand Sie bei der Instagram-Suche mit dem Benutzernamen blockiert hat
Benutzer wurde blockiert (links) vs. Benutzer wurde nicht blockiert (rechts)

2. Überprüfen Sie das Profil auf Instagram Web

Die Suche nach dem Benutzernamen ist kein schlüssiger Beweis dafür, dass die Person Sie blockiert hat. Es ist möglich, dass die Person beschlossen hat, ihr Instagram-Konto zu deaktivieren oder zu löschen. Daher ist dies die Zeit für Sie, Ihre Detektivbrille aufzusetzen und tiefer zu graben. Wie das geht, fragen Sie? Nun, hängen Sie ihren Namen an die URL von Instagram an und öffnen Sie die URL in einem Browser, in dem Sie nicht angemeldet sind. Es ist wichtig Stellen Sie sicher, dass Sie nicht bei Instagram angemeldet sind. Wenn Sie Instagram über einen Webbrowser verwenden, können Sie einfach einen neuen Inkognito-Tab öffnen, um dies zu überprüfen. Die URL sollte wie folgt aussehen:

https://www.instagram.com/insert_fancy_username_here/

Wenn ihr Profil hier erscheint und nicht erscheint, wenn Sie eingeloggt sind, können Sie sicher sein, dass sie Sie blockiert haben. Auch wenn sie ein privates Instagram-Konto haben, sehen Sie es mit dem Text „Das Konto ist privat“. Dies ist eine sichere Strategie, um festzustellen, ob die Person ein aktives Instagram-Konto hat.

Profil im Browser sichtbar

Wenn die Person ihr Konto gelöscht oder deaktiviert hat, sehen Sie eine Seite mit der Aufschrift „Leider ist diese Seite nicht verfügbar“. Wenn Sie dieser Strategie folgen, können Sie sicher sein, ob die Person ihr Konto gelöscht oder Sie gerade blockiert hat. Sie können sich auch das Telefon Ihres Freundes ausleihen und auf dessen Instagram-Konto nach dem Namen der Person suchen, aber ich empfehle es nicht, wenn Sie die ganze Arbeit selbst erledigen können, ohne Spuren zu hinterlassen.

3. Überprüfen Sie das Profil in der Instagram-App

Wenn Sie von alten Kommentaren oder über DMs auf das Profil der Person zugreifen können, überprüfen Sie die Anzahl der Beiträge. Wenn es zeigt eine bestimmte Anzahl von Beiträgen in der Beitragsanzahl und „Noch keine Beiträge“ im Feed an, bedeutet dies, dass sie Sie blockiert haben. Falls Sie nicht blockiert sind, sehen Sie alle ihre Beiträge.

Gesperrtes Insta-Konto vs. normales Konto
Gesperrtes Insta-Konto vs. normales Konto

4. Suche nach ihrem Profil durch einen gemeinsamen Freund

Wenn Sie glauben, dass Ihr Freund Sie auf Instagram blockiert hat, und Sie Ihren Verdacht bestätigen möchten, können Sie einen gemeinsamen Freund bitten, nach seinem Profil zu suchen. Dies ist eine gute Methode, um sicherzustellen, dass sie ihr Konto nicht einfach deaktiviert oder gelöscht haben. Wenn Ihr Freund seine Profilseite, seine Fotos und Videos usw. sehen kann, bedeutet dies, dass Sie blockiert wurden.

FYI: Methoden, die nicht funktionieren

1. Senden Sie eine Nachricht

Während Snapchat den Fehler „Senden fehlgeschlagen – Zum erneuten Versuch tippen“ ausgibt, wenn Sie versuchen, jemandem, der Sie blockiert hat, eine SMS zu senden, tut Instagram dies nicht. Es ist ein eher subtiler Ansatz. Die blockierte Person kann weiterhin Nachrichten senden, aber keine dieser Nachrichten erreicht den Empfänger. Ich bin mir sicher, dass dies bei den Leuten für ziemlich viel Drama gesorgt haben muss, aber das ist es, was Instagram bietet, und es ist gut, sich dessen bewusst zu sein.

Senden von Nachrichten an ein gesperrtes Instagram-Konto
Nachrichten, die nach dem Blockieren gesendet werden, werden auf dem anderen Konto nicht empfangen

Falls Sie sich fragen, nein, die Nachrichten, die Sie gesendet haben, werden nicht angezeigt, selbst wenn die Person Sie später entsperrt. Wie Sie unten sehen können, habe ich die neuen Nachrichten, die ich zuvor gesendet habe, nach dem Entsperren des Kontos nicht erhalten. Dies ist ein Instagram-Tipp, den jeder kennen sollte. Außerdem werden Gruppennachrichten sie auch nicht erreichen, wenn Sie derjenige sind, der sie sendet.

entsperrt insta dm

2. Überprüfen Sie ihr Anzeigebild

Im Gegensatz zu WhatsApp, wo das Anzeigebild einfach ausgeblendet wird, wissen Sie nicht, ob eine Person Sie blockiert hat, indem Sie ihr Anzeigebild überprüfen. Instagram zeigt das Profilbild auch dann noch an, wenn die Person Sie blockiert hat. Daher sollten Sie daran denken, wenn Sie herausfinden möchten, ob die Person Sie blockiert hat.

Finde heraus, ob dich jemand auf Instagram eingeschränkt hat

Jetzt, da Sie sich mit den Grundlagen vertraut gemacht haben, ist es an der Zeit, den komplizierten Teil zu besprechen – Kontobeschränkungen, auch als Schattenbann bekannt. Instagram hat kürzlich die Einschränkungsfunktion hinzugefügt, um Benutzern dabei zu helfen, missbräuchliche Konten zum Schweigen zu bringen. Während Instagram die Funktion mit der guten Absicht implementiert hat, negative Interaktionen auf der Plattform zu reduzieren, haben einige Leute damit begonnen, sie als Alternative zum Blockieren einer Person zu verwenden.

Wenn Sie eingeschränkt sind, durchlaufen alle Ihre Kommentare ein Überprüfungssystem. Die andere Person kann den Kommentar anzeigen und genehmigen, löschen oder ignorieren. Außerdem erhält der Empfänger keinerlei Benachrichtigungen und alle Ihre Direktnachrichten befinden sich im Abschnitt Nachrichtenanfragen.

Nun, um zu wissen, ob jemand Sie eingeschränkt hat, gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn Sie den Aktivitätsstatus der Person, der Sie eine SMS senden, nicht sehen können, während Sie den Aktivitätsstatus nicht deaktiviert haben, überprüfen Sie dies im Konto eines gemeinsamen Freundes. Denken Sie daran, dass Ihr Freund den Aktivitätsstatus nicht ebenfalls deaktivieren sollte. Wenn Sie ihren Aktivitätsstatus auf dem Konto Ihres Freundes und nicht auf Ihrem sehen können, hat die Person Sie eingeschränkt.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Kommentare zu überprüfen, die Sie in ihrem Profil gepostet haben. Wenn Sie die Kommentare auf Ihrer Seite sehen können und nicht alle oder einige der Kommentare vom Konto Ihres Freundes sehen können, ist dies ein Hinweis darauf, dass die Person Ihr Konto eingeschränkt hat und Kommentare selektiv genehmigt.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie erkennst du, ob du auf Instagram blockiert wurdest?

Sie können ihren Benutzernamen durchsuchen, um zu überprüfen, ob die Person Sie auf Instagram blockiert hat.

  • Wie sieht es aus, wenn dich jemand auf Instagram blockiert?

Wenn dich jemand blockiert, kannst du die Beiträge, die er auf Instagram geteilt hat, und seine Instagram-Storys nicht sehen.

  • Ist es möglich zu sehen, wer dich auf Instagram blockiert hat?

Es gibt keinen bestimmten Ort, an dem Sie sehen können, wer Sie blockiert hat. Sie können jedoch Methoden wie die Suche nach dem Benutzernamen folgen, um zu erfahren, ob Sie jemand blockiert.

  • Was passiert, wenn dich jemand auf Instagram blockiert?

Wenn Sie blockiert werden, können Sie ihre Geschichte und Beiträge nicht anzeigen. Ihre Nachrichten werden dem Empfänger nicht zugestellt und Sie können keine Video-Chats mit der Person führen.

  • Warum werden auf Instagram 0 Beiträge angezeigt, aber nicht blockiert?

Instagram zeigt oft 0 Beiträge an, wenn das Konto der anderen Person privat ist.

  • Können Sie anfordern, jemandem auf Instagram zu folgen, wenn er Sie blockiert hat?

Nein, du kannst nicht verlangen, jemandem zu folgen, der dich auf Instagram blockiert hat.

  • Wird die Person nach dem Entsperren alle SMS erhalten, die ich während der Sperrzeit gesendet habe?

Nein, alle Nachrichten, die Sie während der Sperrzeit gesendet haben, sind für immer verloren und die Person wird sie nicht erhalten.

  • Kann ich das Profil einer Person sehen, nachdem ich sie blockiert habe?

Sie können es nicht über die Suche sehen, aber Sie können über alte Kommentare oder DM darauf zugreifen. Selbst dann werden Sie ihre Beiträge und Geschichten nicht sehen.

Finden Sie heraus, ob Sie auf Instagram blockiert wurden

Nun, das sind die Methoden, mit denen Sie herausfinden können, ob Sie jemand auf Instagram blockiert hat. Wir haben auch die Möglichkeiten besprochen, wie Sie herausfinden können, ob Sie von jemandem eingeschränkt wurden, zusammen mit einigen Methoden, die angeblich funktionieren, Ihnen aber überhaupt nicht helfen. Konnten Sie herausfinden, ob Sie von jemandem auf Instagram blockiert wurden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.