So erstellen Sie einen Minecraft-Skin (einfachste Anleitung)

Minecraft hat eine Nische für die Anpassung unter den Sandbox-Spielen, und Sie können Ihre eigenen Mods, Welten, Strukturen, Basen und so weiter erstellen. Wir haben sogar eine Vielzahl der besten Minecraft-Basisgebäude-Samen, die Sie erkunden können. Wenn es jedoch um echte Personalisierung geht, ist der Charakter-Skin eines der am besten anpassbaren Elemente im Spiel. Wenn Sie wissen, wie man einen Minecraft-Skin erstellt, können Sie Ihren Charakter wirklich hervorheben. Alles, von der Größe bis zur Textur, ist in Minecraft-Skins anpassbar. In diesem Tutorial erklären wir Ihnen also, wie Sie einen Minecraft-Skin erstellen.

Wir werden uns auch einige der besten Skin-Editoren für Minecraft ansehen, um Ihnen den Prozess zu erleichtern. Sie funktionieren sowohl in der Minecraft Java- als auch in der Bedrock-Edition gut und bieten Ihnen eine plattformübergreifende Anpassungsoption. Und dank der vielen Online-Editoren können Sie innerhalb von Minuten ganz einfach einen Minecraft-Skin erstellen. Wir werden jedoch auch einige Offline-Optionen behandeln. Lassen Sie uns mit diesen Worten in den Prozess der Erstellung eines Minecraft-Skins von Grund auf einsteigen.

Erstellen Sie einen Minecraft-Skin: Eine ausführliche Anleitung (2022)

Während wir über Minecraft-Skins sprechen, konzentrieren wir uns nur auf den Protagonisten. Wie Sie später sehen werden, unterscheidet sich der Prozess zum Ändern von Entity-Skins nicht wesentlich. Verwenden Sie die folgende Tabelle, um zu bestimmten Segmenten des Prozesses zu springen.

Was sind Skins in Minecraft?

In Minecraft beziehen sich die Skins auf die Textur der Hauptfigur und sie kann auf unbegrenzte Weise angepasst werden. Aber verwechseln Sie es nicht mit Minecraft-Textur- oder Ressourcenpaketen, mit denen Sie die Textur von Blöcken und anderen Mobs ändern können. Technisch gesehen sind die Skins nichts anderes als ein Bild, das auf die blockige Form des Charakters gemorpht wurde.

Sie können diese Skin-Bilder in beiden Versionen der Spiele gleichermaßen verwenden. Sie können die meisten Skins von Minecraft Java auf der Bedrock-Edition ohne große Probleme verwenden. Darüber hinaus können Sie aufgrund der verbundenen Bedrock-Umgebung Skins auf Minecraft Pocket Edition (MCPE) für Android, Windows 10, iOS und Fire OS verwenden. Sie können sogar Skins anpassen, während Sie Minecraft auf Chromebook verwenden.

So erstellen oder bearbeiten Sie Minecraft-Skins online

Der einfachste und zuverlässigste Weg, einen Minecraft-Skin zu erstellen, ist die Verwendung eines Online-Editors. Es gibt viele Minecraft-Skin-Editoren, die online und offline verfügbar sind, um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen. Der beliebteste Minecraft-Skin-Editor stammt von Skindex. Also lasst uns lernen, wie es funktioniert.

1. Öffnen Sie den Minecraft-Skin-Editor auf Skindex (Besuch). Ich werde eine leere Basis verwenden, um Ihnen beizubringen, wie Sie Ihren eigenen Minecraft-Skin von Grund auf neu erstellen können. Sie können die verlinkte URL verwenden oder Wählen Sie die Option „Editor“. von der oberen Navigationsleiste auf Skindex.

SkinDex-Skin-Editor-Option

2. Alternativ können Sie eine der vorhandenen Skins auf Skindex auswählen und diese nach Ihren Wünschen bearbeiten. Im letzteren Fall müssen Sie beim Erstellen Ihres Minecraft-Skins nicht mit einer leeren Leinwand beginnen. Das “Haut bearbeiten” Möglichkeit finden Sie ganz unten in der richtiges Menü Leiste auf der Skin-Seite. Sie können auf die Seite eines Skins zugreifen, indem Sie auf der Startseite oder einer Kategorieseite auf das Banner eines Skins klicken.

Skin auf Skindex bearbeiten

3. Als Nächstes sehen Sie je nach gewählter Option eine leere oder gefüllte „Zeichenbasis“ im Editor. Die Oberfläche des Editors sieht aus wie eine Basisversion von MS Paint. Die linke Seitenleiste enthält Werkzeuge wie Bleistift, Radiergummi, Farbwähler, Farbeimer, Zoomen usw. Auf der rechten Seite finden Sie ein Farbrad. Du kannst auch Schalten Sie Körperteile oder die Körperkontur aus aus der rechten Seitenleiste.

Tools auf Skindex Minecraft Skin Editor

4. Jetzt brauchen Sie nur noch zu tun Verwenden Sie Ihre Maus, wählen Sie eine Farbe und beginnen Sie mit dem Malen um Ihre Lieblingshaut zu machen. Sie können den Mauszeiger auf einen leeren Bereich klicken und ziehen, um die Figur um 360 Grad zu drehen. Achten Sie darauf, alle Seiten der Haut zu bemalen, einschließlich der Ober- und Unterseite. Wenn Sie sich für transparente Bereiche entscheiden, können Sie einige Blöcke leer lassen.

So erstellen Sie einen Minecraft-Skin (einfachste Anleitung)

Laden Sie Ihren benutzerdefinierten Skin von Skindex herunter

Wenn Sie mit der Erstellung Ihres benutzerdefinierten Skins fertig sind, können Sie auf „DownloadTaste Unten rechts bekommt man den Skin als PNG-Datei. Alternativ können Sie es sogar auf Skindex hochladen, damit die Leute es genießen können, indem Sie die Schaltfläche links neben der Schaltfläche „Herunterladen“ verwenden.

Minecraft-Skin-Export

Sie können sogar den Skin auswählen “Modell” als Classic oder Slim über das Dropdown-Menü unter dem Abschnitt „Körperteile“ in der rechten Seitenleiste. Der einzige Unterschied, den das Slim-Modell bringen wird, liegt in der Breite der Arme. Das Klassisches Modell hat breitere Arme.

Die fünf besten Skin-Editoren für Minecraft im Jahr 2022

Wir bringen das, was Sie lernen, auf die nächste Stufe und haben einige der besten Minecraft-Skin-Editoren. Einige von ihnen, wie Skindex, werden im Web mit einer ähnlichen Oberfläche funktionieren. Wir haben auch einige hochwertige Tools für andere Plattformen aufgenommen.

1. Der Skinindex

Wir gehen von dem Tool aus, das Sie gerade gesehen haben. Skindex ist eine der beliebtesten Community-Websites zum Herunterladen von Minecraft-Skins. Sie können davon ausgehen, dass hier fast alle beliebten Minecraft-Skins verfügbar sind, einschließlich derer, die von offiziellen Marktplatz-Skins inspiriert sind. Was diese Plattform noch besser macht, ist, dass sie über a verfügt eingebauter Skin-Editor. Sie wählen den Skin, der Ihnen gefällt, und machen ihn mit wenigen Klicks ganz zu Ihrem eigenen.

Skindex-Homepage

Die Seite gibt Ihnen sogar die Möglichkeit, Ihre Skins direkt auf den Minecraft-Java-Server hochzuladen. Das bedeutet, dass Sie die direkte Installation Ihrer neu erstellten Skins genießen können, wenn Sie die offizielle Java-Edition von Minecraft verwenden. Die Popularität und der benutzerfreundliche Editor sicherten ihm den ersten Platz auf unserer Liste der besten Minecraft-Skin-Editoren.

Versuchen Hautindex

2. Nova-Haut

Obwohl es vergleichsweise weniger beliebt ist als Skindex, ist NovaSkin viel leistungsfähiger. Das beste Feature dieses Skin-Editors ist die hochgradig anpassbares Posing-System. Sie können die Haut Ihres Charakters in Echtzeit sehen. Sie können damit auch die Pose ändern oder die Figur bewegen, alles innerhalb des Editors.

Nova-Skin-Editor Minecraft

Darüber hinaus verfügt es über mehr Funktionen, einschließlich Formen. Mit Nova-Skin können Sie eine Menge Zeit sparen und Ihre Skin-Bearbeitung vereinfachen. Das Die Benutzeroberfläche sieht auf den ersten Blick vielleicht etwas überwältigend aus, aber es ist leicht, sich daran zu gewöhnen. Es hat auch ein paar vorgefertigte Skins, die Sie über Ihre Kreation legen können, um das Erlebnis noch schneller und reibungsloser zu gestalten.

Versuchen Nova-Haut

3. MinecraftSkins.net

Verwechseln Sie es nicht mit Minecraftskins.com, das Sie zu Skindex führt. MinecraftSkins.net bietet a Einfaches Bearbeitungserlebnis mit mehreren beliebten Basis-Skins. Von Standardfiguren wie Steve und Alex bis hin zu vielen Popkulturfiguren hat es viel zu bieten.

MinecraftSkins.net-Editor

Die Seite hat sogar spezielle Kategorien, die sich auf Nischen der Popkultur konzentrieren. Es gibt nicht viele Skins auf dieser Website, aber alle, die sie haben, sind beliebt. Kommen wir zum Skin-Editor selbst, dem Die Benutzeroberfläche ist einfach zu verstehen und zu verwenden. Und es gibt Ihnen die gleichen Tools wie Skindex.

Verwenden Minecraft Skins

4. QB9s 3D-Skin-Editor für Minecraft

Wir erweitern die Benutzer, die Minecraft-Skins erstellen und bearbeiten, und haben auch eine mobile Option. Diese App kann auf Android heruntergeladen werden. Mit Werkzeugen wie Pinsel, Farbeimer, Radiergummi, Farbwähler und mehr ist es ein versierter Minecraft-Skin-Editor. Es hat auch ähnliche iOS-Alternativen.

QB9s 3D-Skin-Editor für Minecraft

Die hier erstellten Skins können auf dem Minecraft PE verwendet werden. Aber Sie können sie sogar auf Ihren PCs teilen und in der PC-Version von Minecraft verwenden. Es ist ein großartiges Werkzeug, wenn Sie Minecraft-Skins unterwegs bearbeiten möchten. Aufgrund der minderwertigen Texturen funktioniert dieses Tool auf fast jedem Smartphone gut.

Download QB9 für Android
Download 3D-Skin-Editor für iOS

5. Blockbank

Am Ende haben wir dieses leistungsstarke Tool, mit dem Entwickler Minecraft modellieren. Mit genügend Übung und Geduld können Sie hochgradig individuelle und hochwertige Minecraft-Skins erstellen. Blockbench kann verwendet werden Brechen Sie aus der regulären Zeichenbegrenzung aus von Minecraft.

Blockbench-Tool für Minecraft
Offizieller Screenshot

Ja, es ist ein Werkzeug, das bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert, aber die Ergebnisse sind sehr vielversprechend. Wenn Sie nicht tief in ein Tool wie dieses eintauchen möchten, können Sie Forge jederzeit installieren, um Mods in Minecraft zu verwenden. Es gibt viele Skin-basierte Mods, die Ihnen nicht nur ein neues Aussehen verleihen, sondern Ihnen auch Kräfte verleihen, die Ihnen bei Ihrer Erkundung helfen.

Download Blockbank

So bearbeiten Sie Minecraft-Skins in Offline-Fotoeditoren

Wie bereits erwähnt, Minecraft-Skins werden als PNG-Bilder gespeichert. Das heißt, wenn Sie möchten, können Sie sie auch als Bilder bearbeiten. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Sie dabei beachten müssen.

  • Sie sollten sich an die allgemeinen Abmessungen des Basis-Skins halten, um sicherzustellen, dass Ihr benutzerdefinierter Skin mit dem Spiel kompatibel ist.
  • Der Standard-Minecraft-Skin ist normalerweise 64×64 und ist mit jeder Version und Edition des Spiels kompatibel.
  • 128×128 ist die maximale Texturgröße, die Sie in Minecraft wählen können.
  • Sie können diese Skin-Dateien mit jeder modernen Fotobearbeitungssoftware wie Photoshop, GIMP, Paint usw. bearbeiten.

Bearbeiten von Minecraft-Skins mit Adobe Photoshop

Bevor Sie beginnen, können Sie den Basis-Skin steve.png von Mojang über den Link herunterladen hier und alex.png aus dem Link hier. Machen Sie sich keine Sorgen um die Bildqualität, da Minecraft sie optimiert, damit sie funktioniert und am besten in ihre Welt passt.

1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den heruntergeladenen Skin und Wählen Sie „Adobe Photoshop“ von dem Öffnen mit” Möglichkeit. Sie können auch jedes andere Fotobearbeitungstool verwenden, da wir nur einige grundlegende Änderungen vornehmen.

Öffnen Sie den Minecraft-Skin mit Photoshop

2. Photoshop hat seine Werkzeugbibliothek in der linken Seitenleiste. Die meisten Entwickler bleiben beim Erstellen von Skins bei Pinseln und anderen verwandten Gegenständen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst auf die Basishaut zoomen und nur die bereits farbigen Blöcke bearbeiten. Wenn Sie mit den transparenten Blöcken herumspielen, könnte Ihr Charakter im Spiel komisch aussehen.

Werkzeuge in Photoshop für Minecraft-Skins

3. Jetzt können Sie Ihren Skins auch Bilder oder Symbole hinzufügen. Das Ziehen und Ablegen von Bildern funktioniert mit fast allen modernen Bildbearbeitungsprogrammen. Tun Sie dies also, wenn Sie Ihrem Minecraft-Skin weitere Texturen hinzufügen möchten. Sie müssen Größe der importierten Bilder ändern damit sie die Abmessungen der Hauptdatei nicht durcheinander bringen. Alternativ können Sie einige der besten Minecraft-Mods verwenden, um hochwertige Skins im Spiel zu erhalten.

Bilder in PS platzieren

4. Wenn Sie schließlich mit den Ergebnissen zufrieden sind, speichern Sie die Datei. Stellen Sie sicher, dass die Abmessungen und Auflösungen mit der Originaldatei übereinstimmen, um eine maximale Kompatibilität zu gewährleisten. Weitere Informationen zu den Anforderungen erhalten Sie genau hier. Die Ausgabe-Skin-Datei sollte in einem transparenten PNG-Format gespeichert werden. Sie können die gleiche Methode verwenden, um die Skins anderer Entitäten zu bearbeiten, wenn Sie ihre Texturen in die Hände bekommen.

Speichern der MC-Textur

Erstellen Sie sich jetzt einen benutzerdefinierten Minecraft-Skin

Damit haben Sie jetzt mehrere Möglichkeiten, einen Minecraft-Skin zu erstellen. Sie können benutzerfreundliche Online-Skin-Editoren oder komplexe Tools wie Photoshop je nach Interesse und Fähigkeiten ausprobieren. Einige Spieler passen sogar ihre benutzerdefinierten Skins an Minecraft-Biome an, um sie als Tarnung zu verwenden. Wenn Sie also auf das kommende Minecraft 1.19-Update vorbereitet sein möchten, können Sie sich von den neuen Biomen und neuen Mobs inspirieren lassen, die zu Minecraft 1.19 kommen. Andernfalls kann Ihnen das Erkunden einiger der besten Discord-Server für Minecraft viele Ideen geben, um herumzugehen. Sie können sogar OptiFine in Minecraft installieren, um die Gesamtgrafikleistung Ihres Spiels zu verbessern. Abgesehen davon nimmt die Herstellung eines einzigartigen Skins mehr Zeit in Anspruch, als Sie sich vorstellen können. Warten Sie also nicht und lassen Sie Ihre Skin-Ideen in Minecraft Wirklichkeit werden!