So erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang zu organisieren

Viele von uns sind Gmail-Nutzer, aber selten haben wir den Posteingang mit Ordnern, Labels und Filtern organisiert. Glauben Sie mir, wenn Sie Google Mail häufig verwenden und eine Menge E-Mails erhalten, werden Ihnen diese Google Mail-Hacks dabei helfen, Ihren Posteingang aufzuräumen, was im Ergebnis auch Ihre Produktivität steigern wird. Mit nur wenigen Klicks können Sie die E-Mails in verschiedene Kategorien filtern und E-Mails auch basierend auf Ihrer Auswahl an Schlüsselwörtern blockieren. Sie können auch einen bestimmten Nachrichtentyp in einen benutzerdefinierten Ordner verschieben, indem Sie Regeln in Google Mail erstellen. Lassen Sie uns also ohne Wartezeit loslegen und herausfinden, wie Sie Ordner und Labels in Google Mail erstellen, um Ihren Posteingang zu organisieren.

Erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang organisiert zu halten (2021)

Auch wenn Google Mail per se keine „Ordner“ hat, funktioniert die „Labels“-Funktion der E-Mail-Plattform ziemlich genau so. Es ist eine praktische Möglichkeit, Ihren Posteingang zu organisieren, um Ihre E-Mails besser zu verwalten. Sie können Labels sowohl in der Webversion von Google Mail als auch in der Google Mail-App auf iPhone und Android erstellen.

In dieser ausführlichen Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie Posteingangsordner in Google Mail erstellen und Labels auf E-Mails anwenden. Wie immer können Sie das Inhaltsverzeichnis unten verwenden, um durch diesen Leitfaden zu navigieren.

So erstellen Sie Labels in Google Mail im Web

Lassen Sie uns zunächst sehen, wie Sie Ordner (Labels) in Gmail im Web erstellen können.

1. Öffnen Sie zunächst Google Mail im Web und klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke. Danach klicken Sie auf „Alle Einstellungen anzeigen“.

Erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang organisiert zu halten (2021)

2. Gehen Sie als Nächstes zu „Posteingang“ und behalten Sie den Posteingangstyp als „Standard“ bei.

Erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang organisiert zu halten (2021)

3. Aktivieren Sie danach die Kontrollkästchen für Soziales, Werbeaktionen und Updates unter dem Abschnitt Kategorien. Dadurch werden die E-Mails intelligent in mehrere Ordner kategorisiert und Ihr Posteingang bleibt organisiert. Wenn Sie möchten, können Sie auch Foren aktivieren.

Erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang organisiert zu halten (2021)

4. Wechseln Sie als Nächstes zum „Etiketten“ Tab und scrollen Sie nach unten. Wenn Sie unten unerwünschte Labels finden, blenden Sie sie aus. Um danach neue Labels in Gmail zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche.

Erstellen Sie Ordner und Labels in Google Mail, um Ihren Posteingang organisiert zu halten (2021)

5. Geben Sie ihm einen Namen, sagen Sie „Arbeit“. Von nun an können Sie alle arbeitsbezogenen E-Mails unter „Arbeit” Etikett. Sie müssen im Dropdown-Menü Verschachtelt nichts auswählen.

Etiketten

6. Um eine E-Mail zu kennzeichnen, klicken Sie einfach auf das „Pfeil” oben nach oben und wählen Sie das entsprechende Etikett aus.

Etiketten

7. Um schnell eine E-Mail mit dem Tag „Arbeit“ zu finden, können Sie Scrollen Sie direkt unter “Posteingang” nach unten und klicken Sie auf „Mehr“. Hier finden Sie das Label „Arbeit“. Sie können ein Label auch von der Seite „Label-Einstellungen“ nach oben verschieben, indem Sie es ein- oder ausblenden.

Etiketten

So erstellen Sie Etiketten in der Google Mail-App (iPhone und Android)

Wenn Sie die Google Mail-App häufiger als die Webversion verwenden, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie Labels auch innerhalb der App erstellen können. Hier ist wie. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ordner in der Google Mail-App auf dem iPhone erstellen, aber die Methode ist auch für Android-Telefone dieselbe. Also, mach mit.

  • Öffnen Sie die Google Mail-App und tippen Sie auf das Hamburger-Menü. Scrollen Sie hier nach unten und tippen Sie auf die Option „Neu erstellen“.
wie-man-etiketten-in-gmail-app-iphone-erstellt
  • Tippen Sie auf diese Option und geben Sie dann einen Namen für Ihr neues Etikett ein. Für dieses Beispiel erstelle ich ein Etikett mit dem Namen „Quittungen“. Nachdem Sie einen Namen eingegeben haben, tippen Sie auf „Fertig“.
benennung-eines-neuen-labels-in-der-gmail-app
  • Google Mail führt Sie automatisch zum neuen Label. Offensichtlich ist es im Moment leer, aber wir werden in einem anderen Abschnitt darüber sprechen, wie Sie Labels anwenden und E-Mails in Labels und Ordner verschieben.
neues-label-in-googlemail-app-auf-iphone-erstellt

So können Sie Posteingangsordner (Labels) in der Google Mail-App auf Android und iPhone erstellen.

So verschieben Sie E-Mails aus dem Posteingang in Ordner in Google Mail

Nachdem wir Labels eingerichtet haben, sehen wir uns an, wie E-Mails in die neuen Labels verschoben werden. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Sie können Labels auf E-Mails in Ihrem Gmail-Posteingang anwenden oder Filter in Gmail erstellen, um eingehende E-Mails für eine noch bessere Einrichtung automatisch in verschiedenen Labels zu organisieren.

So wenden Sie Labels auf E-Mails an

Lassen Sie uns zunächst einen Blick darauf werfen, wie Sie Labels auf vorhandene E-Mails in Ihrem Posteingang sowohl im Web als auch in der Google Mail-App anwenden können.

Wenden Sie Labels auf E-Mails in Gmail Web an

  • Öffnen Sie die E-Mail, auf die Sie ein Label anwenden möchten, und klicken Sie oben auf das Symbol „Labels“, wie im Screenshot gezeigt.
etikett-zu-e-mail-in-googlemail-web-hinzufügen
  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste das Label aus, das Sie auf die E-Mail anwenden möchten. In diesem Beispiel verschiebe ich diese E-Mail in das Label „Quittungen“. Nachdem Sie die Etiketten ausgewählt haben, klicken Sie auf „Anwenden“.
select-label-to-apply-to-email

Wenn Sie jetzt in der Seitenleiste zum Label „Quittungen“ gehen, finden Sie Ihre E-Mail innerhalb des Labels. Ziemlich einfach, oder?

Anwenden von Labels auf E-Mails in der Google Mail-App (iPhone und Android)

  • Öffnen Sie die Google Mail-App und wählen Sie die E-Mail aus, auf die Sie ein Label anwenden möchten. Tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol und tippen Sie auf „Label“.
Anwenden von Labels auf E-Mails in der Google Mail-App für das iPhone
  • Wählen Sie die Labels aus, die Sie anwenden möchten, und tippen Sie auf das Häkchen-Symbol oben rechts.
Etiketten auf E-Mails in der Gmail-App iPhone anwenden

Das war’s, das neue Label wird auf Ihre E-Mail angewendet. Jetzt können Sie die E-Mail auch innerhalb des Labels in der Seitenleiste finden.

So wenden Sie Labels automatisch auf eingehende E-Mails an

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Labels auf E-Mails anwenden, gehen wir noch einen Schritt weiter.

Sie können tatsächlich Filter in Google Mail erstellen. Diese können eingehende E-Mails automatisch in separate Ordner (oder Labels) sortieren, sodass Sie dies nicht manuell tun müssen. So erstellen Sie Filter in Google Mail, um Labels automatisch auf neue E-Mails anzuwenden.

Notiz: Sie können Filter nur in Gmail in der Web-App erstellen. Leider ist diese Funktion in der Google Mail-App auf iPhone oder Android nicht verfügbar.

  • Öffnen Sie Gmail auf dem Desktop und klicken Sie in der Gmail-Suchleiste auf das Symbol „Suchoptionen anzeigen“ (siehe Screenshot).
Symbol für Suchoptionen im Google Mail-Web
  • Geben Sie hier die Bedingungen für den Filter ein. Wie Sie sehen können, können Filter basierend auf einem beliebigen (oder einer Kombination) von Dingen wie Absender, Betreff, Haupttext, Anhängen und mehr erstellt werden. Richten Sie es einfach so ein, wie Sie es möchten, und klicken Sie auf „Filter erstellen“.
Erstellen eines Filters in Google Mail
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Label anwenden” und wählen Sie das Label aus, das Sie anwenden möchten. In diesem Beispiel wende ich das Label „Quittungen“ an. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Filter erstellen“.
Filter in gmail einrichten

Google Mail wendet nun automatisch das ausgewählte Label auf alle E-Mails an, die mit dem von Ihnen erstellten Filter übereinstimmen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Gmail-Posteingang automatisch zu organisieren.

So erstellen Sie Unterordner in Google Mail

Wie Sie bestimmt schon bemerkt haben, sind Labels in Gmail wirklich leistungsfähig und nützlich. Außerdem sind sie ein großartiger Ersatz für Ordner. Wenn Sie also in Google Mail verschachtelte Labels (oder sozusagen Unterordner) erstellen möchten, können Sie dies auch wie folgt tun.

Notiz: Verschachtelte Labels (Unterlabels) sind nur in der Gmail-Web-App verfügbar.

  • Öffnen Sie die Gmail-Web-App. Bewegen Sie die Maus über das Etikett, in dem Sie ein verschachteltes Etikett erstellen möchten, und klicken Sie auf das angezeigte Menüsymbol mit den drei Punkten.
Menüsymbol mit drei Punkten für Etiketten
  • Klicken Sie im Kontextmenü auf „Sublabel hinzufügen“.
sublabel in gmail web hinzufügen
  • Geben Sie Ihrem neuen Etikett einen Namen und klicken Sie auf „Erstellen“.
Erstellen Sie einen neuen Unterordner in Google Mail

Das war’s, das neue Unterlabel wird jetzt verschachtelt im übergeordneten Label angezeigt. Sie können auch Filter erstellen, um E-Mails in Google Mail in Unterordner zu sortieren, wenn Sie möchten, was sehr nützlich ist.

So bearbeiten oder löschen Sie Labels in Gmail

So vorsichtig Sie auch sein mögen, es wird Zeiten geben, in denen Sie feststellen, dass Sie Änderungen an einem Label vornehmen oder es vielleicht sogar vollständig löschen müssen. Wenn Sie ein Wort in Ihrem Etikett falsch geschrieben haben, müssen Sie glücklicherweise Ihr Etikett nicht löschen und ein neues erstellen. So bearbeiten (oder löschen) Sie Labels in Gmail.

Bearbeiten Sie ein Etikett

  • Öffnen Sie die Gmail-Web-App. Bewegen Sie die Maus über das Etikett, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das angezeigte Menüsymbol mit den drei Punkten.
Menüsymbol mit drei Punkten für Etiketten
  • Klicken Sie im erscheinenden Kontextmenü auf „Bearbeiten“.
Bearbeiten Sie ein untergeordnetes Label (Ordner) im Google Mail-Web
  • Sie können das Etikett jetzt umbenennen und andere Änderungen daran vornehmen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf „Speichern“, um Ihre Änderungen abzuschließen.

Etikett löschen

  • Öffnen Sie die Gmail-Web-App. Bewegen Sie die Maus über das Etikett, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das angezeigte Menüsymbol mit den drei Punkten.
Menüsymbol mit drei Punkten für Etiketten
  • Klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf „Label entfernen“.
Google Mail-Ordner oder Label löschen
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf “Löschen”, und das war’s.
Löschen Sie ein Label (Ordner) aus Google Mail

Bringen Sie mit ein paar Änderungen Ordnung in Ihren Gmail-Posteingang

Dies sind also die besten Möglichkeiten, Google Mail zu bereinigen und einen Posteingang zu haben, der frei von Unordnung, Spam-E-Mails und Werbenachrichten ist. Ich habe auch einige Möglichkeiten zum Erstellen von Regeln und Filtern erwähnt, falls Sie einen bestimmten Nachrichtentyp blockieren oder an einen separaten Ordner weiterleiten möchten. Und das Beste daran ist, dass Sie diese Google Mail-Hacks sowohl auf Ihrem Smartphone als auch im Internet anwenden können. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie von den integrierten intelligenten Funktionen von Google Mail immer noch nicht beeindruckt sind, können Sie die besten Google Mail-Alternativen in unserem verlinkten Artikel herausfinden. Und wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.