So finden Sie Ihr Haus in Minecraft, nachdem Sie sich verlaufen haben

Stellen Sie sich vor, Sie wandern durch die Minecraft-Welt und sind zu beschäftigt mit dem Erkunden, als dass Sie sich nicht erinnern können, aus welcher Richtung Sie gekommen sind. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich war schon peinlich oft in dieser Situation. Glücklicherweise bietet Ihnen Minecraft mehrere Lösungen im Spiel, die Ihnen helfen, den Weg zurück zu Ihrem Haus zu finden. Wir werden einige der gebräuchlichsten Methoden behandeln, zusammen mit einigen sofort einsatzbereiten Lösungen, mit denen Sie Ihr Haus in Minecraft schnell und einfach finden können.

Finde dein Haus in Minecraft (aktualisiert im April 2022)

Alle in diesem Artikel beschriebenen Methoden funktionieren sowohl in der Minecraft Java- als auch in der Bedrock-Edition. Wir haben ihre Nützlichkeit auch mit dem neuesten Minecraft 1.18-Update getestet, sodass Sie sich auf die Kompatibilität verlassen können. Wenn Sie sich beim Wandern tatsächlich verirren möchten, schauen Sie sich die besten Minecraft-Samen an, um auf einige der besten Welten zuzugreifen. Und für diejenigen, die bereits verloren sind, gehen wir jeden einzelnen Weg durch, um Ihr Haus in Minecraft zu finden. Es kann mehrere Situationen und Möglichkeiten geben, wie Sie sich verlaufen können. Die folgende Tabelle hilft Ihnen also, Lösungen zu finden, die Ihrer Situation am besten gerecht werden.

Was ist ein Minecraft-Haus und wie baut man eines?

Ein Minecraft-Haus ist praktisch der Ort, an dem Ihr Bett im Spiel bleibt. Bei Minecraft, Betten werden verwendet, um Spawnpunkte festzulegen. Immer wenn dein Spieler stirbt, respawnt er dich an dem Ort, an dem du zuletzt geschlafen hast. Darauf aufbauend erschaffen die Spieler nützliche Strukturen, die wir Häuser mit Lager, Farmen und mehr nennen. In unserem Artikel finden Sie die besten Hausdesign-Ideen in Minecraft, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Zu seiner Erstellung haben wir bereits einen Leitfaden, der Ihnen beibringt, wie man ein Haus in Minecraft baut. Verwenden Sie diese verlinkte Anleitung, um schnell und einfach selbst ein Haus zu bauen. Was Spieler betrifft, die bereits verloren sind, lassen Sie uns im nächsten Abschnitt daran arbeiten, Sie wieder nach Hause zu bringen.

Finden Sie Ihr Minecraft-Haus mit einem Kompass

Kompasse haben in Minecraft nur eine Funktion, und zwar Ihnen zu helfen, Ihr Zuhause zu finden. Die Kompassnadel zeigt immer in Richtung Ihres Weltspawnpunkts. So, Wenn Sie bei Ihrem Spawn ein Haus gebaut haben, kann Ihnen der Kompass helfen, es zu finden. Sie können Ihren Spawnpunkt jedoch auch manuell mit einem Lodestone ändern. Aber mehr als später.

Minecraft Compass Crafting Rezept

Herstellungsrezept des Kompasses

Um einen Kompass zu machen, brauchen Sie Redstone-Staub und 4 Eisenbarren. Sobald Sie sie erhalten haben, müssen Sie den Redstone-Staub in der Mitte des Handwerksbereichs auf einem Handwerkstisch platzieren. Dann platzieren Sie Eisenbarren auf allen vier Seiten des Redstone-Staubs und lassen die Ecken des Handwerksbereichs leer. Und wenn Sie dieses Rezept befolgen, ist Ihr Kompass einsatzbereit. Alternativ können Sie einen Kompass auch aus Truhenbeute und durch Handel mit Dorfbewohnern erhalten.

So verwenden Sie einen Kompass

So finden Sie Ihr Haus in Minecraft, nachdem Sie sich verlaufen haben

Unabhängig davon, wo Sie sich in der Minecraft-Welt befinden, Die Kompassnadel zeigt immer in Ihre Richtung Spawnpunkt der Welt. Dann müssen Sie nur in die Richtung reisen, in die Ihre Kompassnadel zeigt, um den Spawnpunkt zu erreichen. Sie können den Kompass sogar in der Nebenhand halten, indem Sie die „F“-Taste auf Ihrem PC drücken, um die Navigation zu erleichtern.

Ändern Sie den Spawnpunkt mit Lodestone

Minecraft ermöglicht es Spielern, a Magnetit um ihren Weltspawnpunkt zu ändern. Es ist ein einfacher Block, der Ihren Kompass so zurücksetzt, dass er auf die Position des Lodestone zeigt. So können Sie einen Kompass verwenden, um Ihre Basis zu finden, auch wenn sie nicht auf dem Weltspawn errichtet wurde. Pass nur auf, dass du den Lodestone nicht zerbrichst.

Handwerksrezept Magnetstein

Du brauchst 8 Stück gemeißelte Steinziegel an der Grenze des Handwerksbereichs platziert und 1 Stück Netheritbarren mitten drin. Sobald es fertig ist, müssen Sie Ihren Kompass auf dem Lodestone verwenden, um sie zu verbinden. Dann zeigt der Kompass nicht auf den Weltspawn, sondern auf Ihren Lodestone. Es funktioniert in allen drei Spieldimensionen.

Respawnen Sie in Ihrem Haus in Minecraft

Eine andere Möglichkeit, Ihr Minecraft-Haus oder Ihr Bett zu erreichen, ist das Respawnen. Ähnlich wie beim Kompass funktioniert diese Methode nur, wenn Sie mindestens einmal in Ihrem Haus auf dem Bett geschlafen haben. Um zu respawnen, wie Sie sich denken können, du musst dich umbringen lassen. Von Lava bis hin zu feindlichen Mobs wissen wir alle, dass Minecraft viele Möglichkeiten bietet, getötet zu werden.

Um Ihren Fortschritt nicht zu verlieren, sollten Sie jedoch zuerst Folgendes tun:

  • Baue eine Truhe und bewahre alle Gegenstände aus deinem Inventar darin auf.
  • Notieren Sie sich die Koordinaten Ihres Todesortes. Sie können zurückkommen, um Ihre Gegenstände abzuholen und Ihre Erkundung fortzusetzen.
  • Wenn Sie ein Haustier bei sich haben, binden Sie es unbedingt mit Blei fest oder fangen Sie es in einer Blockstruktur ein, damit Sie zurückkommen und es holen können.

Teleportiere dich in Minecraft zu deinem Haus

Der einfachste Weg, Ihr Minecraft-Haus zu finden, wenn Sie sich verirrt haben, ist die Verwendung dessen Koordinaten. Auch wenn die meisten von Ihnen vielleicht keine Aufzeichnungen führen, können Sie sich leicht zu Ihrem Haus teleportieren, wenn Sie die Koordinaten notiert haben. Die Koordinaten können über die Welteinstellungen der Bedrock-Edition aktiviert werden. Und Minecraft-Java-Spieler können sich die Koordinaten ansehen Drücken der Taste „F3“..

Sobald Sie Ihre Spawnpunktkoordinaten geschrieben haben, können Sie die Minecraft-Welt frei erkunden. Um dann zurückzukommen, müssen Sie nur „/tp xyz“ befehlen Sie in Ihrem Chat im Spiel, sich zu Ihrem Haus zu teleportieren. Hier sind x, y und z Achsenkoordinaten des Standorts Ihres Hauses. Wenn Sie alles über das Teleportieren in Minecraft erfahren möchten, folgen Sie der verlinkten Anleitung.

So finden Sie Ihr Haus ohne Spawnpunkt

Alle oben genannten Methoden funktionieren nur, wenn Sie bereits den Spawnpunkt auf Ihr Haus eingestellt haben oder wenn Sie dessen Koordinaten haben. Wenn Sie jedoch absolut keine Ahnung haben, wo sich Ihr Haus befindet, können die folgenden Methoden hilfreich sein.

Suchen Sie nach Hinweisen und verfolgen Sie Ihren Weg

Setzen Sie Ihre Detektivhüte auf, denn der erste Weg, Ihr Minecraft-Haus zu finden, ist, Sherlock zu gehen. Sie können die folgenden Tricks anwenden, um nach Hinweisen zu suchen und Ihren Weg zurück zu verfolgen:

  • Dank des neuen Updates verfügt Minecraft jetzt über eine vorhersehbare Geländegeneration. So, alle Blöcke, die ungewöhnlich platziert sind zeigen dort die Anwesenheit eines Spielers an.
  • Du kannst auch Töten Sie sich selbst, um vom Spawnpunkt der Welt aus zu starten. Von diesem Punkt aus können Sie dann versuchen, die Route wie zuvor zu gehen, bis Sie Ihr Haus finden.
  • Wenn Sie in irgendwelche Dörfer gegangen sind, könnten die geplünderten Truhen der Dorfbewohner, zerstörte Häuser und das Fehlen eines Eisengolems (falls er nicht wieder aufgetaucht ist) auf Ihre Anwesenheit hinweisen.
  • Sie können Glück haben, wenn Sie ein Netherportal in der Nähe Ihres Hauses erstellt haben. Das Welt im Nether ist viel kleiner als die Überwelt. Wenn Sie also Ihr altes Netherportal finden, können Sie Ihr Haus direkt erreichen. Dank der inkonsistenten Geländegenerierung ist es einfach, den Weg zu finden, den Sie im Nether nehmen.

Suchen Sie nach Lichtquellen

Eines der häufigsten Merkmale aller Minecraft-Häuser ist die Verwendung von Lichtquellen. Die Spieler platzieren Fackeln, Lagerfeuer und sogar Laternen, um ihre Häuser zu beleuchten. Das gleiche Licht kann verwendet werden, um das Haus aus der Ferne zu finden. Aber dieser Trick funktioniert nur nachts, wenn die Welt dunkler ist und die Lichtquellen prominenter sind.

Suchen Sie nach Lichtquellen, um Ihr Haus in Minecraft zu finden

Sie können sogar einen der besten Minecraft-Shader verwenden, um die Grafik zu pushen und das Auffinden Ihres Hauses zu erleichtern. Sie ermöglichen es Ihnen, die Helligkeit von Lichtquellen zu erhöhen und gleichzeitig die Nächte dunkler zu machen. Sie müssen also auf eine höhere Ebene gehen, auf die Nacht warten und in der Ferne nach Lichtquellen suchen. Abgesehen von Ihrem Haus strahlen nur Dörfer und Lavaquellen ein solches Licht aus. Und nicht zu vergessen, es hilft auch, den Renderabstand in den Videoeinstellungen zu erhöhen.

Bonus: Verwenden Sie Minecraft-Protokolldateien, um Ihr Haus zu lokalisieren

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie auch über die Protokolldateien des Spiels auf den Standort Ihres Hauses zugreifen. Aber diese Lösung, um Ihr Haus zu finden, funktioniert nur unter diesen beiden Bedingungen:

  • Sie verwenden Minecraft auf Ihrem PC
  • Sie haben sich in Ihre Welt eingeloggt oder sie verlassen, während Sie sich im Haus befanden

Wenn Sie beide Bedingungen erfüllen, finden Sie die Koordinaten Ihres Hauses in den Protokolldateien von Minecraft. Verwenden Sie dazu die folgenden Schritte:

1. Öffnen Sie zunächst den Installationsort von Minecraft. Der Standardspeicherort ist %appdata%.minecraft für Windows. Sie können diese Adresse direkt in das Ausführen-Fenster einfügen, auf das Sie mit der Windows-Tastenkombination Win + R zugreifen können. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Spiels klicken, um den Dateispeicherort zu öffnen.

Öffnen des Minecraft-Installationsorts

2. Dann müssen Sie nach einer Datei namens „neuestes_log” oder “launcher_log“. Der Name der Datei hängt von Ihrer Version und Edition des Spiels ab. Sie können die Datei im Editor öffnen, indem Sie darauf doppelklicken.

Protokolldateien Minecraft – So finden Sie Ihr Haus in Minecraft

3. Nach dem Öffnen der Datei müssen Sie nach „mit Entität angemeldet” Codezeile. Es enthält die Spawn-Koordinaten Ihres letzten Logins und führt Sie möglicherweise zu Ihrem Minecraft-Haus.

Durchsuchen von MC-Protokolldateien - So finden Sie Ihr Haus in Minecraft

Tipps, wie man sich in Minecraft nicht verirrt

Nachdem Sie nun mehrere Möglichkeiten kennengelernt haben, Ihr Haus zu finden, ist es an der Zeit, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um zu vermeiden, dass Sie sich in der Minecraft-Welt verirren.

Notieren Sie sich die Koordinaten

Das Einfachste, was Sie während der Welterkundung in Minecraft tun können, ist, sich die Koordinaten Ihres Hauses zu notieren. Du kannst Koordinaten anzeigen indem Sie sie in den Welteinstellungen der Bedrock-Edition aktivieren. Und Java-Spieler können sie einschalten, indem sie die Taste „F3“ drücken.

Baue hohe Strukturen

Wenn Sie nicht bereits auf einem Berg bauen (mit einem unserer besten Minecraft 1.18-Bergsamen), könnten Sie das tun fügen Sie eine hohe turmartige Struktur hinzu zu deinem Haus. Auf diese Weise können Sie es aus der Ferne lokalisieren. Sie können auch Lichtquellen oben auf der Struktur hinzufügen, um sie nachts leichter zu finden.

Setzen Sie Beacons auf Haus

Wenn Sie später im Spiel Ihr Haus bauen, können Sie sogar ein Leuchtfeuer bauen (Leitfaden zur Herstellung eines Leuchtfeuers folgt in Kürze). Das von Beacons abgegebene Licht ist aus großer Entfernung sichtbar, solange Ihre Renderentfernung hoch ist.

Spawnpunkt festlegen

Bett-Crafting-Rezept

Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Minecraft-Haus nicht verlieren, besteht darin, es zu Ihrem Spawnpunkt zu machen. Sie können dies tun, indem Sie baue und stelle ein Bett in dein Haus und schlafe darin es zumindest einmal. Sehen Sie sich das obige Rezept an, um ein Bett in Minecraft herzustellen. Wenn Sie jedoch nach dem Verlassen des Hauses an einem anderen Ort schlafen, wechselt der Spawnpunkt zu diesem Ort. Obwohl es die einfachste ist, ist diese Methode also nicht narrensicher.

Erstellen Sie eine Karte

So erstellen Sie eine Karte in Minecraft

Schließlich können Sie in Minecraft eine Karte erstellen, indem Sie es so machen, wie Minecraft beabsichtigt, dass Sie den Standort Ihres Hauses im Auge behalten. Es ermöglicht Ihnen, eine begrenzte, aber große Ansicht eines Bereichs in Ihrer Minecraft-Welt aufzunehmen. Wenn Ihr Haus groß genug ist, können Sie es leicht mit einer Karte finden. Denken Sie jedoch daran, dass Karten Ihnen nicht helfen können, unterirdische Basen zu finden. Sie können jedoch der hier verlinkten Anleitung folgen, um größere Karten zu erstellen und wichtige Orte wie Ihr Haus problemlos auf der Karte zu markieren.

Verloren in Minecraft? Finden Sie Ihr Haus mit diesen einfachen Methoden!

Die Erkundung von Minecraft wird für Sie jetzt einfacher als je zuvor, mit all den Tricks, um ein Haus in Minecraft zu finden, das Ihnen zur Verfügung steht. Aber behalten Sie diese Anleitung nicht für sich und helfen Sie Ihrem Freund, sein Haus leicht zu finden. Darüber hinaus können Sie diese Tipps verwenden, um die besten Minecraft-Samen freier zu erkunden. Wenn Sie andererseits nicht in komplexe Prozesse einsteigen möchten, um nach Hause zu kommen, können Sie sich auch für eine der besten Minecraft-Mods entscheiden. Sie funktionieren jedoch erst, nachdem Sie Optifine in Ihrer Minecraft-Java-Edition installiert haben. Mit diesen Worten, Mod oder kein Mod, sind Sie jetzt mehr als bereit, Ihre Erkundung auf die nächste Stufe zu bringen. Und wenn Sie weitere Ideen hinzufügen möchten, teilen Sie sie im Kommentarbereich mit!