So installieren Sie ein VPN auf dem Kindle Fire

Der Kindle Fire ist an den Amazon Store gebunden. Amazon erlaubt Verbrauchern nicht, Software aus dem Google Play App Store zu kaufen. Diese Einschränkung macht es sehr schwierig, Inhalte auf ein Kindle-Gerät zu bekommen (mit Ausnahme der Dinge, die Amazon anbietet). Glücklicherweise ist es jedoch möglich, Apps von der Seite auf einen Kindle Fire zu laden (eine Anleitung dazu gibt es später in diesem Artikel).

Es stimmt zwar, dass Amazon bis vor kurzem keine VPNs in seinem Geschäft hatte – jetzt hat es einige (ExpressVPN , PureVPN , IPVanish , PrivateVPN, um nur einige zu nennen). Wenn Sie jedoch ein VPN für Kindle abonnieren, das keine Software im Store hat, können Sie das VPN trotzdem verwenden, indem Sie OpenVPN-Software von Drittanbietern auf Ihrem Kindle installieren. Sobald dies installiert ist, können Sie die OpenVPN-Software so konfigurieren, dass sie mit Ihrem gewählten VPN-Anbieter funktioniert. Wir werden später in diesem Handbuch erklären, wie das geht.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass irgendetwas davon kompliziert klingt – entspannen Sie sich – denn das ist es nicht. Darüber hinaus verfügt jedes VPN, das Sie abonnieren, über eine Einrichtungsanleitung, die Ihnen bei diesem Vorgang hilft! Wenn Sie sich jedoch Sorgen machen, können Sie jederzeit direkt mit dem VPN kommunizieren, bevor Sie ein Abonnement kaufen, um sich beruhigt zu fühlen und sicherzustellen, dass Sie alle Hilfe erhalten, die Sie benötigen.

ExpressVPN, das beste VPN für Kindle, bietet detaillierte Einrichtungsanleitungen und Live-Chat-Support rund um die Uhr.

Wenn Sie sich damit nicht befassen möchten, empfehlen wir Ihnen, im Amazon-Shop schnell nach dem VPN zu suchen, an dem Sie interessiert sind, bevor Sie sich die Mühe machen, ein Abonnement abzuschließen.

Wenn das VPN über Software im Amazon Store verfügt, können Sie diesen einfachen Schritten folgen:

  1. Abonnieren Sie Ihr bevorzugtes VPN für Kindle
  2. Gehen Sie zum Amazon Store und laden Sie die VPN-Software herunter
  3. Führen Sie die Software aus und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an
  4. Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server her und greifen Sie auf zuvor blockierte Inhalte zu.

Open VPN-Software-Installationsanleitung für Kindle

Um Ihnen zu helfen, werfen wir auch einen Blick darauf, wie Sie ein VPN mit OpenVPN von Drittanbietern für Kindle einrichten. Dies ist viel komplizierter als die vorherige Methode, ermöglicht es Ihnen jedoch, ein VPN zu verwenden, das keine Software im Amazon App Store hat. Folgen Sie einfach diesen Schritten auf Ihrem Kindle:

  1. Ziehen Sie die Kindle-Benachrichtigungsleiste nach unten. Auswählen Mehr gefolgt von Gerät und einschalten “Installation von Anwendungen aus unbekannten Quellen zulassen.”
    Installieren Sie ein VPN auf dem Kindle Fire
  2. Laden Sie ES File Explorer aus dem Amazon Appstore herunter. Diese App ist kostenlos.
  3. Laden Sie das OpenVPN-Installationsprogramm auf Ihren Desktop-Computer herunter.
  4. Verbinden Sie Ihren Kindle über das USB-Kabel mit Ihrem PC oder Mac und ziehen Sie dann das OpenVPN-Installationsprogramm (icsopenvpn0529.apk) per Drag & Drop in den Download-Ordner Ihres Kindle.
  5. Starten Sie Ihren Kindle und verwenden Sie ES Explorer, um zum Download-Ordner zu navigieren. Tippen Sie auf die .apk-Datei und installieren Sie sie.
  6. Melden Sie sich für einen VPN-Dienst für Kindle an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  7. Als nächstes richten Sie die OpenVPN-Software auf Ihrem Kindle mit Ihren VPNs ein OpenVPN-Konfigurationsdateien. Diese Dateien werden von Ihrem VPN-Anbieter bereitgestellt. Um sie auf Ihren Kindle zu bekommen, müssen Sie sie auf einen PC herunterladen, entpacken und per E-Mail an sich selbst senden. Öffnen Sie die E-Mail auf Ihrem Kindle und laden Sie die .ovpn-Dateien herunter. Jetzt können Sie sie aus Ihrem Download-Ordner in die OpenVPN-Software importieren. Ihr VPN verfügt über eine Einrichtungsanleitung, die Ihnen bei diesem Schritt hilft!

Querladen einer VPN-App auf einen Kindle Fire

Amazon-Benutzer werden für den Zugriff auf den Google Play Store gesperrt. Dies schränkt den Zugriff auf ihr Gerät stark ein. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie diese Apps von der Seite auf Ihren Kindle Fire laden können. Dazu gehören VPN-Apps. Auf unserer Seite mit den besten VPNs für Kindle Fire finden Sie Informationen zu den Vorteilen der Verwendung eines VPN für Kindle Fire.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine App von der Seite zu laden:

  1. Bevor Sie Apps von der Seite laden können, müssen Sie Ihren Kindle vorbereiten. Wischen Sie zunächst die obere Navigationsleiste nach unten und klicken Sie auf Einstellungen. Suchen Sie im Menü Einstellungen nach der Anwendungen Speisekarte.
  2. Einschalten Apps aus unbekannten Quellen.
  3. Öffnen Sie die Apps für Android-Anwendung und suchen Sie nach ES File Explorer, es ist eine kostenlose App, sodass Sie sie kostenlos herunterladen können. Es Datei-Explorer
  4. Führen Sie ES File Explorer aus und tippen Sie auf die Neu Schaltfläche unten, um einen neuen Ordner zu erstellen. Erstellen Sie einen Ordner namens Seitengeladene Apps in der Wurzel. Hier laden Sie Ihre .APK-Dateien von der Seite.
  5. Laden Sie die APK-Datei für SnapPea (Desktop-zu-Android-Manager) direkt von SnapPea unter diesem Link herunter.
  6. Verwenden Sie jetzt SnapPea, um alle anderen APK-Dateien, die Sie installieren möchten, in die SideLoaded-Apps Ordner, den Sie zuvor erstellt haben.
  7. Sie können die APK-Dateien mit dem ES-Datei-Explorer öffnen und sie wie jede andere Datei installieren. Eine vollständige Anleitung finden Sie hier.

Um eine App zu installieren, die Sie bereits auf einem anderen Android-Gerät haben (z. B. aus dem Google App Store), sichern Sie einfach die APK-Datei auf Ihrem Kindle. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Installieren Sie App Backup & Restore auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Führen Sie die Backup & Restore App aus und wählen Sie alle Apps aus, die Sie von Ihrem Gerät sichern möchten, um sie auf Ihren Kindle Fire zu übertragen. Drücken Sie unten auf die Schaltfläche Backup.
  3. Die APK-Dateien werden in dem von App Backup angegebenen Verzeichnis gespeichert (in unserem Fall /storage/sdcard0/App_Backup_Restore/, überprüfen Sie die Einstellungen der Anwendung, um zu sehen, welches Ihr Speicherverzeichnis ist). Sobald Sie sie gesichert haben, hängen Sie Ihr Gerät über USB an Ihren Computer an und kopieren Sie sie hinüber.
  4. Kopieren Sie nun diese Dateien auf Ihren Kindle (in die Seitengeladene Apps Verzeichnis, das Sie zuvor erstellt haben)
  5. Verwenden Sie wie zuvor den ES-Datei-Explorer, um die APK-Datei zu finden und die App zu installieren.

Sehen Sie sich unseren Artikel VPN für Firestick an, wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein VPN auf Firestick installieren.

Installieren eines VPN auf einem Router

Ein VPN für einen DD-WRT-Router zu bekommen, ist eine viel einfachere Möglichkeit, Ihren Kindle mit einem VPN-Server zu verbinden. Ein geflashter VPN-Router verbindet automatisch alle Geräte in Ihrem Zuhause mit einem VPN-Server (einschließlich Ihres Kindle).

Jeder der VPN-Anbieter in unserem Artikel „Die besten 5 VPNs für Kindle“ hat auf seiner Website Anweisungen zur Installation des VPN auf einem Router. Die Auswahl an Routern, die jedes VPN bedient, ist ebenfalls auf jeder Site aufgeführt. Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Marke und den richtigen Routertyp für ein VPN-Unternehmen haben, bevor Sie sich für den Dienst anmelden.

Um einen fertig geflashten VPN-Router zu kaufen, können Sie zu Flashrouters.com gehen.

ExpressVPN – das beste VPN für Kindle – verkauft einen vorgeflashten Router mit installiertem VPN auf seiner Website. Es schützt alle Geräte in Ihrem Zuhause mit dem VPN.

Titelbild: Erlo Brown/Shutterstock.com