So installieren Sie Minecraft-Texturpakete auf Java, Bedrock und MCPE

Von Drachen bis hin zu endlosen Welten hat Minecraft den Spielern im Laufe der Jahre jede Menge Sachen geboten. Eine Sache, die es immer noch nicht liefert, ist die Befreiung von seinen sich wiederholenden Texturen. Dank des Minecraft 1.18-Updates fühlen sich die Welten von Minecraft etwas frisch und renoviert an. Dennoch kann sich nach stundenlangen Gaming-Sessions die gleiche pixelige Textur etwas langweilig anfühlen. Glücklicherweise können Sie das leicht beheben, wenn Sie wissen, wie Sie Minecraft-Texturpakete in Ihrem Spiel installieren. Diese Texturpakete bringen, falls Sie damit nicht vertraut sind, eine komplette kosmetische Überarbeitung jedes einzelnen Blocks und jeder einzelnen Entität im Spiel.

Im Gegensatz zu Minecraft-Skins verändern die Texturen nicht unseren Protagonisten, sondern die gesamte Welt um ihn herum. In vielerlei Hinsicht ähneln sie den besten Minecraft-Modpacks, jedoch ohne besondere Merkmale, die über die Ästhetik hinausgehen. Abgesehen davon haben die Texturpakete wahres Potenzial, Ihr Spielerlebnis zu verändern. Von Star Wars bis zum Mittelalter können diese Texturpakete Minecraft im Handumdrehen wie ein völlig anderes Spiel aussehen lassen. Erfahren Sie also ohne weiteres, wie Sie Minecraft-Texturpakete auf Ihrem Windows-, Android-, iOS- oder Konsolengerät installieren.

Installieren Sie Minecraft-Texturpakete (2022)

Um jede Plattform im Detail abzudecken, haben wir den Leitfaden in mehrere Abschnitte unterteilt. Sie können die nachstehende Tabelle verwenden, um jede von ihnen mit Leichtigkeit zu erkunden.

Installieren Sie Texturpakete in der Minecraft Java Edition

Die Java-Edition von Minecraft ist exklusiv für PC-Benutzer. Es funktioniert nur unter Windows, macOS und Linux. Sie können die folgenden Schritte verwenden, um ein Texture Pack auf einer dieser Plattformen zu installieren.

Laden Sie Texturpakete herunter

Im Gegensatz zur Minecraft Bedrock Edition haben Java-Benutzer keinen Zugriff auf den offiziellen Marktplatz. Deshalb müssen sie Laden Sie benutzerdefinierte Texturpakete manuell herunter. Sie können unsere Liste der besten Minecraft-Texturpakete überprüfen und das herunterladen, das Ihnen am besten gefällt. Denken Sie jetzt daran, dass das Texture Pack immer als Datei mit der Erweiterung „.zip“. für die Java-Edition. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, diese Datei zu extrahieren. Lassen Sie uns damit in den Installationsprozess einsteigen.

So installieren und aktivieren Sie Minecraft Texture Packs

In den neueren Versionen des Spiels werden die Texturpakete als Ressourcenpakete bezeichnet. Im Gegensatz zu Texturpaketen ist die Mit Ressourcenpaketen können Sie dem Spiel auch benutzerdefiniertes Audio hinzufügen. Der Installationsprozess ist für beide gleich, also folgen Sie den Schritten unten.

1. Öffnen Sie zunächst Minecraft und klicken Sie auf die Schaltfläche „Optionen“. vom Startbildschirm. Es befindet sich neben der Option „Spiel beenden“.

Auswahl der Minecraft-Startbildschirmoptionen

2. Dann, Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den „Resource Packs“ oder „Texture Packs“ Titel unter „Optionen“. In beiden Fällen wird die Option in der linken unteren Ecke angezeigt.

Option „Ressourcenpakete“ in den Minecraft-Einstellungen

3. Schließlich führt Sie diese Option zur Liste der installierten Ressourcen- und Texturpakete von Minecraft. Wenn Sie das Spiel im Fenstermodus spielen, können Sie dies tun ziehen und ablegen das heruntergeladene Texturpaket, um es zu installieren. Wenn nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche „Packs-Ordner öffnen“. ganz unten.

Menü „Ressourcenpakete“.

4. Die Schaltfläche führt Sie zu einem dieser Verzeichnisse:

  • %AppData%.minecraftRessourcenpakete (Minecraft 1.16.1 und höher)
  • %AppData%.minecraftTexturpakete (Minecraft 1.16 und früher)

Jetzt müssen Sie Ihre heruntergeladenen Texturpakete kopieren und in diesen Ordner einfügen, um sie zu installieren.

Ressourcenpaketordner in Minecraft

5. Sobald das Paket installiert ist, wird es im Spiel angezeigt. Dann, Klicken Sie auf das Symbol des Pakets, um es zu aktivieren. Die Aktivierung kann einige Sekunden dauern, aber die Texturen werden angewendet, wenn Sie Ihre Minecraft-Welt das nächste Mal laden.

Texturpakete in Minecraft Java aktivieren

Installieren Sie Texture Packs auf Minecraft Bedrock auf PC, VR und Konsolen

Die neueste Bedrock-Edition von Minecraft funktioniert auf Windows 10 und 11, Xbox One, Xbox Series S und X, PlayStation 4 und 5, Nintendo Switch und verschiedenen VR-Geräten. Sie können lernen, wie Sie Minecraft auf Ihrem Oculus-Headset spielen, wenn Sie es noch nicht wissen. Die folgenden Schritte können auf jeder dieser Plattformen verwendet werden. Sie können das gleiche Tutorial sogar für die Betaversion von Minecraft 1.19 verwenden.

Holen Sie sich Texturpakete

1. Um zu beginnen, öffnen Sie Minecraft Bedrock und Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“. auf dem Homescreen.

Minecraft Bedrock-Einstellungsoption in der Beta

2. Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten, bis Sie das „Globale Ressourcen“ Option und klicken Sie darauf.

Globale Ressourcen im Grundgestein von Minecraft

3. Wenn Sie Textur- oder Ressourcenpakete manuell oder als DLC installiert haben, werden sie in diesem Abschnitt unter „Meine Pakete“ angezeigt. Wenn hier nichts verfügbar ist, Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weitere Pakete anzeigen“..

Holen Sie sich weitere Texturpakete in MC-Grundgestein

4. Im Gegensatz zu Minecraft Java finden Sie eine Vielzahl kostenloser und kostenpflichtiger Texturpakete im Minecraft-Marktplatz. Sie können sogar nach bestimmten thematischen Texturpaketen suchen. Klicken Sie auf das, was Sie interessiert.

Texturpakete auf dem Minecraft Bedrock Marketplace

5. Schließlich Klicken Sie auf die Schaltfläche „kostenlos“ oder „Preis“. auf der Texturpaketseite. Es befindet sich in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie das Texture Pack kaufen, müssen Sie zahlungsbezogene Informationen eingeben, um den Kauf abzuschließen. Wenn es sich jedoch um ein kostenloses Paket handelt, wird es sofort in Ihrem Konto angezeigt.

Seite mit Minecraft-Texturpaketen auf dem Marktplatz

Laden Sie Texturpakete herunter und installieren Sie sie

Sobald das Texturpaket Ihrem Minecraft-Konto hinzugefügt wurde, können Sie es auf jeder Plattform finden, die Minecraft Bedrock unterstützt. Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre Anmeldeinformationen identisch sind. Was die Verwendung der Texturpakete betrifft, so können Sie sie auf Bedrock aktivieren:

1. Erstens, Klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“. sichtbar auf der Seite des Texturpakets, auf der Sie es gekauft haben. Alternativ finden Sie es auch in den Spieleinstellungen unter der Option „Globale Ressourcen“.

Laden Sie das Minecraft-Grundgesteinsmarkt-Texturpaket herunter

2. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit dauert der Download einige Sekunden oder Minuten. Klicken Sie nach dem Herunterladen auf die „Texturpaket aktivieren“ Schaltfläche auf derselben Seite.

Aktivieren Sie Texturpakete in der Minecraft-Grundgesteinsausgabe

So installieren Sie MCPACK-Dateien in der Minecraft Bedrock Edition

Über den offiziellen Marktplatz hinaus bietet Minecraft Bedrock auch eine Option zum manuellen Herunterladen von Texturpaketen im Spiel. Sie können eine dieser beliebten Optionen verwenden, um Minecraft-Texturpakete herunterzuladen:

Die manuell installierbaren Texturpakete für Bedrock-Editionen haben die Dateierweiterung „.mcpack“. Um sie zu installieren, müssen Sie nur sicherstellen, dass Minecraft auf Ihrem Gerät installiert ist.

MCPACK erfolgreich importiert

Doppelklicken Sie dann auf die Datei, um sie automatisch zu öffnen und in Ihrem Spiel zu installieren. Der Installationsvorgang dauert nur wenige Minuten, und Sie sehen eine Benachrichtigung „Import erfolgreich“. innerhalb des Spiels, sobald es abgeschlossen ist.

Texturpakete auf Minecraft Pocket Edition (MCPE) installieren

Obwohl die mobile Edition von Minecraft Teil derselben Bedrock-Familie ist, ist der Installationsprozess für Texturpakete hier etwas anders. Ähnlich wie bei der Java-Edition können MCPE-Spieler ihre Texturpakete aus einer Vielzahl von Quellen beziehen.

Laden Sie Texturpakete aus den Plattform-Stores herunter

Minecraft-Texturpakete im App- und Play-Store

Sowohl Android- als auch iOS-Benutzer können zahlreiche Apps finden, um Texturpakete im Google Play Store bzw. im Apple App Store zu erhalten. Diese Apps bieten viele kostenlose Texturpakete für Minecraft. Es sind auch einige kostenpflichtige Optionen verfügbar, aber wir empfehlen Ihnen, beim offiziellen Minecraft-Marktplatz für kostenpflichtige Pakete zu bleiben. Das liegt daran, dass die Geschäfte mit verschiedenen gefälschten Minecraft-Apps gefüllt sind, die Sie immer vermeiden sollten.

Laden Sie Texturpakete vom Minecraft Marketplace herunter

Wenn Sie eine geeignete App und ein Texturpaket gefunden haben, befolgen Sie diese Schritte, um ein Texturpaket vom Minecraft-Marktplatz herunterzuladen:

1. Auf dem Startbildschirm der Minecraft-App für Android oder iOS: Wählen Sie die Option „Marktplatz“. unter der Option „Einstellungen“.

Marketplace-Option in MCPE

2. Dann, Tippen Sie auf die Option „Textur & mehr“. am unteren Rand des „Marketplace“-Bildschirms.

Option „Textur und mehr“ in MCPE

3. Das Spiel präsentiert Ihnen nun eine Vielzahl von Texturpaketen im Spiel. Du kannst Tippen Sie auf diejenige, die Sie am meisten interessiert.

Texturpakete und mehr auf dem MCPE-Marktplatz

4. Abschließend, abhängig von den Kosten Ihres Texturpakets, präsentiert Ihnen das Spiel nun eine Schaltfläche „kostenlos“ oder „Preis“ für das Texturpaket. Tippen Sie darauf und bestätigen Sie die Bestellung.

Kaufen Sie Texturpakete in MCPE

So installieren / aktivieren Sie Texturpakete in MCPE

Um ein Texturpaket vom Marktplatz oder einer Drittanbieter-App zu aktivieren, müssen Sie zum Minecraft-Startbildschirm zurückkehren und diesen Schritten folgen:

1. Erstens, Tippen Sie auf die Option „Einstellungen“. über dem Marktplatz-Button.

Einstellungen in MCPE

2. Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie das finden „Globale Ressourcen“ Option und tippen Sie darauf.

Globale Ressourcen in MCPE

3. Hier sehen Sie Pakete aus all Ihren Quellen unter „Meine Pakete“ Sektion. Tippen Sie darauf, um es zu erweitern.

Meine Pakete in MCPE

4. Tippen Sie abschließend auf das Paket, das Sie verwenden möchten, und Tippen Sie unter der Beschreibung auf die Schaltfläche „Aktivieren“. Damit ist Ihr Texturpaket einsatzbereit in Ihrer Minecraft PE-Welt.

Texturpakete in Minecraft MCPE aktivieren

Installieren Sie noch heute ganz einfach Minecraft Texture Packs

Damit sind Sie jetzt bereit zu versuchen und sogar anderen beizubringen, wie man Texturpakete in Minecraft installiert. Unser Leitfaden funktioniert sowohl mit Ressourcen- als auch mit Texturpaketen. Sie können es in fast allen Versionen des Spiels verwenden, die Texturpakete unterstützen. Aber Sie müssen hier nicht aufhören. Sie können Ihre Minecraft-Grafiken auf die nächste Stufe bringen, indem Sie Optifine in Minecraft installieren. Es ermöglicht Ihnen, die besten Shader in Minecraft für realistische Grafiken und Beleuchtung auszuführen. Diese Shader sind mit den meisten Texturpaketen kompatibel. Eine Sache, die weder Shader noch Texturpakete beheben können, sind Minecraft-Biome. Dafür müssen Sie auf die neuen Biome von Minecraft 1.19 warten. Vergeuden Sie also keinen weiteren Moment und installieren Sie sofort Ihre bevorzugten Minecraft-Texturpakete.