So legen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad fest

Wenn Sie mit einem eher hektischen Lebensstil konfrontiert sind, ist es besser, die Kontrolle über die Dinge zu behalten, die Ihnen wichtig sind. Andernfalls würden Sie entweder abgehängt, was sich nachteilig auf Ihre Produktivität auswirken würde, oder Sie würden mit unerwarteten Herausforderungen konfrontiert. Also, wie schafft man einen hektischen Lebensstil oder besser einen chaotischen? Ohne ins Unkraut zu geraten, können Echtzeit-Erinnerungen an Dinge, die erledigt werden müssen, viel dazu beitragen, das Chaos zu beseitigen. Glücklicherweise bietet iOS verschiedene Möglichkeiten, eine Erinnerung auf dem iPhone und iPad festzulegen, damit Sie Ihre Aufgaben im Auge behalten und rechtzeitig erledigen können. Lasst uns anfangen!

So stellen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad ein (2022)

Zusammen mit Notes und Safari (komplett mit Safari-Erweiterungen) ist die Reminders-App wahrscheinlich die am besten verbesserte Standard-App für das iPhone. Funktionen wie Tags, Smart List, Drucken und Zusammenarbeit haben die Erinnerungs-App zu einem großartigen Vorteil gemacht, um wichtige Dinge im Auge zu behalten.

Erstellen Sie eine Erinnerung auf dem iPhone und iPad

1. Öffnen Sie die Erinnerungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und tippen Sie dann auf „+“ Neue Erinnerung Taste.

Erstellen Sie eine neue Erinnerung auf dem iPhone und iPad

2. Nun, Geben Sie den Text für Ihre Erinnerung ein (dh die Rechnung bezahlen). Sie können auch eine kurze Notiz hinzufügen, damit Sie nichts Wichtiges vergessen.

Fügen Sie Ihrer Erinnerung auf dem iPhone und iPad eine Notiz hinzu

3. Tippen Sie als Nächstes auf Kalendersymbol. Danach haben Sie die Möglichkeit, die Erinnerung für heute, morgen oder nächstes Wochenende festzulegen. Tippen Sie auf die “Terminzeit” Option zum Hinzufügen einer Erinnerung für das bevorzugte Datum und die bevorzugte Uhrzeit.

Wählen Sie danach das gewünschte Datum aus. Schalten Sie dann den Schalter neben ein Zeit und wählen Sie die Zeit aus, zu der Sie die Benachrichtigung erhalten möchten. Tippen Sie als Nächstes auf Wiederholen und wählen Sie dann die aus bevorzugte Frequenz für die Mahnung und Treffer Sich bewerben.

So legen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad fest

4. Tippen Sie je nach Bedarf auf Flaggensymbol um die Erinnerung als wichtig zu markieren.

Kennzeichnen Sie die Erinnerung auf dem iPhone und iPad als wichtig

5. Um ein Foto oder ein gescanntes Dokument anzuhängen, tippen Sie auf das Kamerasymbol. Nehmen Sie danach ein neues Foto auf oder wählen Sie ein vorhandenes Bild aus Ihrer Fotobibliothek aus oder scannen Sie ein Dokument. Es ist erwähnenswert, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Text mit Live-Text in iOS 15 zu scannen.

Fügen Sie Ihrer Notiz ein Foto oder ein gescanntes Dokument hinzu

6. Tippen Sie als Nächstes auf Aufführen und fügen Sie die Erinnerung dann einer vorhandenen Liste hinzu.

Fügen Sie Ihre Erinnerung zu einer Liste auf dem iPhone und iPad hinzu

7. Nachdem Sie Ihre Erinnerung angepasst haben, tippen Sie auf Hinzufügen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um den Vorgang abzuschließen.

Stellen Sie eine Erinnerung auf iOS und iPadOS ein

Richten Sie eine Erinnerung mit Siri auf dem iPhone und iPad ein

Das Hinzufügen einer Erinnerung mit Siri ist ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist einfach Siri auf Ihrem Gerät aufzurufen und dann etwas zu sagen wie: „Erinnere mich daran, Schokolade im Supermarkt zu kaufen“ So einfach, nicht wahr?

Sie können Siri auch ein Datum und eine Uhrzeit mitteilen, wenn Sie zeitbasierte Erinnerungen wünschen. Etwas wie „Erinnere mich morgen um 10 Uhr daran, Schokolade zu kaufen“ wird den Trick machen.

Fügen Sie eine ortsbezogene Aufgabe in Erinnerungen auf dem iPhone und iPad hinzu

Sie können in Erinnerungen eine standortbasierte Aufgabe hinzufügen, um eine Echtzeitbenachrichtigung zu erhalten, wenn Sie einen Ort besuchen. Wenn Sie zum Beispiel eine Erinnerung für den Kauf von Milch erhalten möchten, wenn Sie ein Geschäft besuchen oder eine Person treffen, wenn Sie einen Ort erreichen, werden Sie von der standortbasierten Erinnerung darauf aufmerksam gemacht, was Sie tun müssen. Für mich ist das ein kluger Weg, mit Vergesslichkeit umzugehen.

1. Öffnen Sie die Erinnerungen-App auf Ihrem iOS/iPadOS-Gerät. Erstellen Sie danach entweder eine neue Erinnerung oder navigieren Sie zu der vorhandenen. Tippen Sie dann auf “ich” Schaltfläche neben der Erinnerung.

Tippen Sie auf die i-Schaltfläche neben einer Erinnerung unter iOS

2. Aktivieren Sie nun den Schalter für “Ort.”

3. Tippen Sie anschließend auf Brauch und fügen Sie dann den gewünschten Ort hinzu. Nachdem Sie Ihre Erinnerung angepasst haben, tippen Sie auf Einzelheiten Knopf und drücke Fertig in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um den Vorgang abzuschließen.

Fügen Sie eine standortbasierte Erinnerung auf iPhone und iPad hinzu

Notiz:

  • Um standortbasierte Erinnerungen zu erhalten, stellen Sie sicher, dass die Reminders-App auf Ihren genauen Standort zugreifen kann.
  • Gehen Sie in die App „Einstellungen“ -> „Datenschutz“ -> „Ortungsdienste“ -> „Ortungsdienste“ aktivieren -> „Erinnerungen“ -> „Beim Verwenden der App“ -> „Genauer Standort“ aktivieren.

Richten Sie eine nachrichtenbasierte Erinnerung auf iPhone und iPad ein

Um sicherzustellen, dass Sie nicht vergessen, Ihren Schatz um eine wichtige Sache zu bitten oder Ihren Freund daran zu erinnern, Ihre Einladung zu einem Battle-Royale-Spiel anzunehmen, können Sie eine nachrichtenbasierte Erinnerung festlegen. Auf diese Weise werden Sie in dem Moment, in dem Sie mit einer Person chatten, rechtzeitig an die Sache erinnert, die Sie fragen müssen.

1. Gehen Sie zu der Erinnerungen-App auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät -> erstellen Sie eine neue Erinnerung oder navigieren Sie zu der vorhandenen -> „i“-Taste neben der Erinnerung.

Tippen Sie auf die i-Schaltfläche neben einer Erinnerung unter iOS

2. Aktivieren Sie nun den Schalter für „Erinnere mich an die Nachricht.“ Wählen Sie danach die aus bevorzugte Person aus Ihrem Adressbuch. Schlagen Sie unbedingt zu Fertig oben rechts zur Bestätigung.

Fügen Sie eine nachrichtenbasierte Erinnerung auf iPhone und iPad hinzu

Diese Erinnerung wird angezeigt, wenn Sie das nächste Mal mit dieser Person in der Apple Messages-App chatten.

Stellen Sie eine nachrichtenbasierte Erinnerung mit Siri auf dem iPhone und iPad ein

Das Einrichten einer nachrichtenbasierten Erinnerung mit Siri ist noch einfacher. Rufen Sie einfach den persönlichen Assistenten auf und sagen Sie dann etwas wie „Hey Siri, erinnern Sie mich daran, Anmol zu bitten, Kuchen mitzubringen, wenn Sie Nachrichten senden.“

Stellen Sie eine nachrichtenbasierte Erinnerung mit Siri auf dem iPhone und iPad ein

Organisieren Sie Erinnerungslisten mit Tags auf iPhone und iPad

Mit iOS 15 und iPadOS 15 hat Apple endlich Tags eingeführt, mit denen Sie Ihre Erinnerungen anhand von Schlüsselwörtern perfekt organisieren können. Abgesehen davon, dass alles organisiert bleibt, können Sie mit Tags Ihre Erinnerungen auch problemlos über mehrere Listen hinweg durchsuchen und filtern.

1. Tippen Sie beim Einstellen/Bearbeiten einer Erinnerung auf Schaltfläche „Markieren“. in der Symbolleiste.

So legen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad fest

2. Nun, Geben Sie das Tag ein (z. B. #zeichen). Beachten Sie, dass ein Tag nur ein einzelnes Wort sein kann, aber Sie können Bindestriche und Unterstriche hinzufügen, um längere Tag-Namen zu erstellen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit dazu Fügen Sie ein Tag direkt in der Erinnerung hinzu.

Organisieren Sie Erinnerungen mit Tags auf iOS
  • Um mehreren Erinnerungen gleichzeitig ein Tag hinzuzufügen, Liste öffnen -> Dreipunkt-Symbol oben rechts. Tippen Sie danach auf Wählen Sie Erinnerungen aus und wählen Sie die Erinnerungen aus, die Sie markieren möchten. Tippen Sie dann auf Drei-Punkte-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Tag hinzufügen.
Tags zu mehreren Erinnerungen auf iPhone und iPad hinzufügen
  • Ihre Tags erscheinen in der Tag-Browser befindet sich unten in Ihrer Listenansicht. Sie können auf die Tag-Schaltflächen tippen, um auf markierte Erinnerungen in Ihren Listen zuzugreifen.
Tag-Browser in Reminders auf iOS

Erstellen Sie eine intelligente Erinnerungsliste auf iPhone und iPad

Wenn Sie es etwas mühsam finden, Ihre Erinnerungslisten zu verwalten, machen Sie das Beste daraus „Intelligente Liste“. Was es super praktisch macht, ist die Möglichkeit, Ihre Listen automatisch nach Tags, Fälligkeitsdaten, Ort, Priorität und mehr zu sortieren.

1. Öffnen Sie die Erinnerungen-App auf Ihrem Gerät -> gehe zur Listenansicht -> Liste hinzufügen.

Tippen Sie auf dem iPhone und iPad in der Erinnerungen-App auf Liste hinzufügen

2. Gib einen passenden Namen zu Ihrer Liste und wählen Sie die aus gewünschtes Symbol. Tippen Sie danach auf „In intelligente Liste umwandeln.“ Wählen Sie schließlich die Tags und Filter für die Smart List und schlagen Sie zu Fertig rechts oben zum Abschluss.

Erstellen Sie eine intelligente Erinnerungsliste auf iPhone und iPad

Erstellen Sie eine gemeinsame Erinnerung auf dem iPhone und iPad

Auch die Lagererinnerungs-App ist bestens geeignet, wenn es darum geht, ein nahtloses Kollaborationserlebnis zu bieten. Daher können Sie Erinnerungen mit Ihren Freunden/Kollegen und Angehörigen teilen und ein bevorstehendes Ereignis oder Projekt synchron planen.

1. Öffnen Sie die Erinnerungen-App auf Ihrem Gerät -> gehen Sie zu Die Liste die Sie teilen möchten -> Dreipunkt-Symbol oben rechts und wählen Sie aus Liste teilen im Dropdown-Menü.

Wählen Sie im Drop-down-Menü der App

2. Tippen Sie jetzt auf Optionen teilen und erlauben/verbieten Sie dann jedem, Personen zu dieser Liste hinzuzufügen. Danach, Wählen Sie das bevorzugte Medium aus um Ihre Einladung zu teilen. Nachdem sie Ihre Einladung angenommen haben, können sie mit Ihnen zusammenarbeiten.

Senden Sie Ihre Erinnerungsliste auf iPhone und iPad

Wandeln Sie eine Notiz auf dem iPhone und iPad in eine Erinnerung um

Wussten Sie, dass Sie auf Ihrem iOS-Gerät auch eine Notiz in eine Erinnerung umwandeln können? Wenn Sie an einem Projekt arbeiten, kann diese Funktion sehr hilfreich sein. Ratet mal, es erfordert kein Tool von Drittanbietern und existiert schon lange auf iOS. Selbst wenn auf Ihrem Gerät eine ältere Version von iOS wie 13 und 14 ausgeführt wird, können Sie diese bemerkenswerte Funktion nutzen.

1. Starten Sie die Notizen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie dann zu der Notiz, die Sie in eine Erinnerung umwandeln möchten. Jetzt, Wählen Sie die Notiz -> das Drei-Punkte-Symbol oben rechts -> Kopie senden.

So legen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad fest

2. Wählen Sie als Nächstes die aus Erinnerungen-App im Aktienblatt. Danach, Legen Sie die Priorität für Ihre Erinnerung festpassen Sie es an Ihre Bedürfnisse an und klicken Sie auf Hinzufügen bestätigen.

Wandeln Sie Ihre Notiz in eine Erinnerung auf iPhone und iPad um

Drucken Sie Ihre Erinnerung auf iPhone und iPad

Mit iOS 14.5 oder höher können Sie Ihre Erinnerung drucken. Heben Sie sich diese raffinierte Funktion für die Zeiten auf, in denen Sie einen mühsamen Einkaufsbummel machen und eine vollständige Liste der Lebensmittel wünschen.

1. Um loszulegen, öffnen Sie die Erinnerungen-App und geh hinüber Die Liste die Sie drucken möchten. Tippen Sie dann auf Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

So legen Sie eine Erinnerung auf iPhone und iPad fest

2. Wählen Sie nun aus Drucken im Dropdown-Menü. Danach, Wählen Sie Ihren Druck aus und die Anzahl der Kopien du brauchst. Dann zuschlagen Drucken und schon kann es losgehen!

Drucken Sie Ihre Erinnerung auf iPhone und iPad

Die besten Erinnerungs-Apps für iPhone und iPad

Es lässt sich zwar nicht leugnen, dass sich die Aktienerinnerungs-App erheblich verbessert hat, aber sie ist immer noch nicht perfekt. Wenn Sie also nach funktionsreicheren oder effizienteren Alternativen suchen, sehen Sie sich diese würdigen Konkurrenten an.

1. Microsoft-Aufgabe

Microsoft To Do ist eine vielseitige Task-Manager- und Erinnerungs-App. Wenn Sie also eine App benötigen, mit der Sie nicht nur Erinnerungen festlegen, sondern auch Aufgaben verwalten können, könnte dies eine ideale Bereicherung für Sie sein. Was ihm einen Vorteil gegenüber anderen Erinnerungs-Apps verschafft, ist die personalisierter Tagesplaner mit Aufgabenvorschlägen. Damit wird es ziemlich einfach, Aufgaben zu erstellen. Darüber hinaus bietet es farbenfrohe Themen zur Anpassung, nahtlosen Synchronisierung zwischen Geräten und Microsoft 365-Konten.

Microsoft zu tun

Installieren: (frei)

2. Irgendein.do

Wenn Sie eine funktionsreiche Aufgaben- und Erinnerungs-App benötigen, sind Sie bei Any.do genau richtig. Sie können diese App verwenden, um wiederkehrende Erinnerungen festzulegen und mit Ihren Freunden/Kollegen mit geteilten Listen und zugewiesenen Aufgaben zusammenzuarbeiten. Dank des raffinierten Widgets können Sie Ihre To-Do-Listen, anstehenden Kalenderereignisse und Erinnerungen im Auge behalten – ohne jedes Mal in die App greifen zu müssen, wenn die Notwendigkeit eintritt.

Any.do Erinnerungs-App für iPhone und iPad

Installieren: (frei$5,99/Monat)

3. Todoist

Ich bin schon lange ein Fan von Todoist. Es ist wahrscheinlich der intuitivste Task-Manager, der auch als kompetente Erinnerungs-App fungiert. Sie können damit Aufgaben erfassen, organisieren und benutzerdefinierte Erinnerungen festlegen, damit Sie wichtige Dinge nicht vergessen. Darüber hinaus bietet es eine detaillierte Fortschrittsverfolgung und eine problemlose Zusammenarbeit. Kombinieren Sie dies mit der Fähigkeit, sich in eine Vielzahl von Apps wie Slack, Gmail, Google Calendar sowie Amazon Alexa zu integrieren, und Todoist wird sehr schwer zu übersehen.

Todoist für iPhone und iPad

Installieren: (frei$3,99/Monat)

Um weitere solcher erstklassigen Erinnerungs-Apps für Ihr iOS zu entdecken, besuchen Sie unsere ausführliche Zusammenfassung.

Erstellen und verwalten Sie Erinnerungen auf iPhone und iPad wie ein Profi

Das ist so ziemlich geschafft! Hoffentlich können Sie jetzt die Reminders-App auf Ihrem iOS-Gerät optimal nutzen. Wie ich oben sagte, ist die Aktienerinnerungs-App mehr als in der Lage, Ihrer Aufgabe gerecht zu werden, wichtige Dinge zu verfolgen und über bevorstehende Ereignisse informiert zu bleiben. Wenn Sie davon jedoch nicht beeindruckt sind, gibt es einige effizientere Apps, mit denen Sie die Kontrolle über Ihre Aufgaben und Erinnerungen übernehmen können. Teilen Sie übrigens Ihre Meinung zur Apple Reminders-App und den Verbesserungen, die Sie darin sehen möchten.