So löschen Sie Apps auf dem iPhone

Egal, ob Ihr iPhone-Speicher fast erschöpft ist oder Sie nur viele nutzlose Apps haben, die Ihr iPhone langsam reagieren lassen, das Löschen von Apps ist eine Praxis, die Sie übernehmen und zur Gewohnheit machen sollten. Glücklicherweise ist das Löschen von Apps auf dem iPhone ziemlich unkompliziert und einfach. So löschen Sie Apps auf dem iPhone mit iOS 15, iOS 14 oder einer anderen Version von iOS.

Apps auf iPhone und iPad deinstallieren/entfernen (2022)

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Apps auf dem iPhone zu deinstallieren. Darüber hinaus gibt es je nach verwendeter iOS-Version auch geringfügige Unterschiede im Prozess. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden basierend auf den iOS-Versionen in Abschnitte unterteilt, damit Sie ganz einfach mit dem Löschen von Apps auf Ihrem iPhone beginnen können. Wir haben auch besprochen, wie Sie Apps löschen können, ohne ihre Dokumente und Daten zu löschen.

Wie immer können Sie das folgende Inhaltsverzeichnis verwenden, um zu erfahren, wie Sie Apps auf dem iPhone für Ihre iOS-Version löschen.

Welche integrierten Apps können Sie auf dem iPhone löschen?

Apple ermöglicht es Ihnen, mehrere Erstanbieter-Apps zu löschen. Wenn Sie sie also nutzlos finden, können Sie die unerwünschten loswerden. Hier ist die vollständige Liste der integrierten Apps, die Sie auf Ihrem iPhone mit iOS 12 oder höher löschen können.

  • Bücher
  • Taschenrechner
  • Kalender
  • Kompass
  • Kontakte
  • FaceTime
  • Dateien
  • Heim
  • iTunes-Store
  • Post
  • Karten
  • Messen
  • Musik
  • Nachrichten
  • Anmerkungen
  • Podcasts
  • Erinnerungen
  • Abkürzungen
  • Vorräte
  • Tipps
  • Übersetzen
  • Fernseher
  • Sprachnotizen
  • Uhr
  • Wetter

Notiz:

  • Beachten Sie, dass die Kontaktinformationen auch nach dem Löschen der Kontakte-App über Telefon, Nachrichten, Mail, FaceTime und andere Apps verfügbar bleiben.
  • Beachten Sie, dass das Löschen einer integrierten App Auswirkungen auf die zugehörigen Systemfunktionen oder Informationen auf Ihrer Apple Watch hat.
  • In iOS 10 erlaubt Apple Ihnen, integrierte Apps nur vom Startbildschirm auf Ihrem Gerät zu entfernen, da Sie sie nicht löschen können.
  • Auch nachdem Sie die FaceTime-App gelöscht haben, können Sie weiterhin FaceTime-Anrufe in der Kontakte- und Telefon-App tätigen und empfangen.
  • Wenn Sie Apple Maps, Apple Music, Apple Books und Apple Podcasts löschen, können Sie diese nicht mehr mit CarPlay verwenden.
  • Wenn Sie die Apple Music-App löschen, können Sie keine Audioinhalte in ihrer Bibliothek mit Apple-Apps oder Drittanbieter-Apps auf bestimmten Autoradios oder Stereoempfängern abspielen.
  • Wenn Sie versuchen, die Watch-App auf Ihrem iPhone zu löschen, das mit der Apple Watch gekoppelt ist, werden Sie aufgefordert, zuerst Ihre Apple Watch zu entkoppeln.

Löschen Sie Apps auf dem iPhone mit iOS 14 und iOS 15

Wenn Sie iOS 14 oder das neueste iOS 15 auf Ihrem iPhone ausführen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, Apps zu deinstallieren. Die erste und einfachste ist natürlich direkt über den Startbildschirm. Schauen wir uns das zuerst an und besprechen dann die anderen Möglichkeiten, wie Sie Apps von Ihrem iPhone entfernen können.

Löschen Sie Apps vom Startbildschirm

  • Berühren und halten Sie auf Ihrem Startbildschirm das Symbol der App, die Sie löschen möchten. Tippen Sie im erscheinenden Kontextmenü auf „App entfernen“. Tippen Sie dann auf „App löschen“.
App iphone startbildschirm löschen
  • Tippen Sie im Bestätigungs-Popup auf “Löschen”, und das war’s. Die App wird von Ihrem iPhone gelöscht.
Apps löschen Bestätigungsdialog des iPhone-Startbildschirms

Löschen Sie Apps aus der App-Bibliothek

Wenn die App, die Sie löschen möchten, nicht auf Ihrem Startbildschirm verfügbar ist, können Sie sie auch direkt aus der App-Bibliothek löschen. Hier ist wie.

  • Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zur App-Bibliothek und suchen Sie die App, die Sie löschen möchten. Halten Sie das App-Symbol gedrückt und wählen Sie im Kontextmenü „App löschen“.
iPhone Apps App Bibliothek löschen
  • Tippen Sie im Bestätigungs-Popup erneut auf „Löschen“, um die App vollständig von Ihrem iPhone zu löschen.
Bestätigen Sie das Löschen der App App-Bibliothek iPhone

Löschen Sie Apps auf dem iPhone mit iOS 13

  • Gehen Sie auf Ihrem Startbildschirm zu der App, die Sie löschen möchten. Danach, Berühren und halten Sie das App-Symbol und wähle Apps neu anordnen im Menü.
  • Jetzt wechseln alle Ihre Apps in den Wackelmodus. Klopfen die Schaltfläche „X“. oben in der App und drücke Löschen im Popup-Menü zur Bestätigung.

Deinstallieren Sie Apps in iOS 12 oder früher

Wenn Sie die älteren Versionen von iOS wie iOS 12 oder früher ausführen, würden Sie sich freuen zu wissen, dass das Löschen von Apps noch einfacher ist.

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zum Startbildschirm und suchen Sie die App, die Sie löschen möchten. Danach, Drücken Sie lange auf die App Sie löschen und drücken möchten das „X“ das oben in der App angezeigt wird.
  • Tippen Sie im Popup-Menü auf “Löschen” und bestätigen.

Löschen Sie iPhone-Apps aus den Einstellungen

Sie können Apps auf dem iPhone auch über die App „Einstellungen“ löschen. Dies kann praktisch sein, wenn Sie Ihren iPhone-Speicherstatus durchsuchen und eine App bemerken, die Sie nicht mehr benötigen, da Sie sie direkt aus den Einstellungen löschen können, anstatt zum Startbildschirm zu gehen und sie zu deinstallieren. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf „Allgemein“. Tippen Sie als Nächstes auf „iPhone-Speicher“.
Löschen Sie die iPhone-Apps-Einstellungs-App Schritt 1
  • Scrollen Sie nach unten, um die App zu finden, die Sie löschen möchten, und tippen Sie darauf. Tippen Sie dann auf „App löschen“.
Löschen Sie Apps aus den Einstellungen Schritt 2
  • Sie erhalten ein Bestätigungs-Popup. Tippen Sie hier auf „Löschen“ und die App wird von Ihrem iPhone entfernt.
Bestätigen Sie die App-Löscheinstellungen iphone

Laden Sie Apps vom iPhone herunter

Was ist, wenn Sie eine App löschen, die zugehörigen Dokumente und Daten aber behalten möchten? Keine Sorge, hier kommt die „Offload“-Funktion ins Spiel. Diese praktische Speicherverwaltungsfunktion, die erstmals in iOS 11 eingeführt wurde, ermöglicht es Ihnen, Apps automatisch/manuell zu löschen, während ihre Daten erhalten bleiben. Wenn Sie also die ausgelagerten Apps neu installieren, kehren Ihre Daten zurück, sodass Sie sie wie zuvor verwenden können.

1. Öffnen Sie auf Ihrem iOS-Gerät die Einstellungen-App und wähle Allgemein.

Allgemeine Einstellung auf iOS

2. Tippen Sie nun auf die iPhone-Speicher Möglichkeit.

Tippen Sie in iOS auf iPhone-Speicher

3. Wählen Sie als Nächstes die App aus, die Sie auslagern möchten, und klicken Sie auf Laden Sie die App herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die Aktion bestätigen, indem Sie im Menü erneut auf Offload App tippen.

Laden Sie Apps manuell auf das iPhone herunter

4. Wenn Sie die ungenutzten Apps auf Ihrem iOS-Gerät automatisch auslagern möchten, sollten Sie die automatische Auslagerungsfunktion nutzen. Unter dem Empfehlungen Abschnitt direkt unter der Speicherverbrauchsleiste oben sollten Sie die Gesamtspeichermenge sehen, die Sie sparen können, indem Sie die Apps auslagern, die Sie kaum verwenden. Um diese intelligente Speicherverwaltungsfunktion in Aktion zu setzen, tippen Sie auf Ermöglichen.

automatisch Apps auf iOS auslagern

So laden Sie gelöschte Apps erneut auf Ihr iPhone herunter

Wenn Sie die gelöschten Apps jemals erneut herunterladen möchten, können Sie dies ganz einfach tun.

1. Öffnen Sie die Appstore auf Ihrem iPhone. Tippen Sie dann auf die Suchschaltfläche und Geben Sie den Namen der App ein Sie in der Suchleiste suchen.

Apps im App Store suchen

2. Sobald die App angezeigt wird, tippen Sie auf Download-Symbol befindet sich direkt daneben.

Erneut heruntergeladene gelöschte Apps auf Ihrem iPhone

Verhindern Sie, dass jemand Apps auf Ihrem iPhone löscht

Wenn Sie Ihr iPhone häufig an Ihr Kind übergeben, sollten Sie sicherstellen, dass es Apps nicht versehentlich löscht. Wenn man bedenkt, wie einfach es ist, den Wackelmodus auszulösen und Apps zu löschen, ist es besser, das Löschen der App einzuschränken. Glücklicherweise können Sie mit Screen Time, der integrierten Kindersicherungsfunktion, verhindern, dass Apps versehentlich gelöscht werden.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie aus Bildschirmzeit.

Bildschirmzeiteinstellung unter iOS

2. Scrollen Sie jetzt nach unten und tippen Sie auf „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“.

So löschen Sie Apps auf dem iPhone

3. Schalten Sie den Schalter neben ein „Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen“ und tippe Käufe im iTunes & App Store.

Inhalts- und Datenschutzeinstellungen in Screen Time iOS

4. Tippen Sie als Nächstes auf Apps löschen und wähle Nicht zulassen.

Verhindern Sie, dass jemand Apps auf iOS löscht

Löschen Sie ganz einfach Apps auf dem iPhone und sparen Sie Speicherplatz

Auf diese Weise können Sie Apps von Ihrem iPhone löschen, unabhängig davon, ob Sie dies über den Startbildschirm, die App-Bibliothek oder die App “Einstellungen” tun möchten. Das Auslagern nicht verwendeter Apps ist auch eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihrem iPhone nicht der Speicherplatz ausgeht. Wenn Sie jedoch immer noch nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Telefon wiederherstellen können, sollten Sie sich ansehen, wie Sie Systemdaten auf Ihrem iPhone entfernen, um noch mehr Speicherplatz auf Ihrem iPhone zurückzugewinnen. Wenn es eine andere Möglichkeit gibt, Apps auf dem iPhone zu löschen, die wir verpasst haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.