So richten Sie Universal Control auf Mac und iPad ein und verwenden es

Auf der WWDC 21 wurden letztes Jahr viele aufregende Dinge angekündigt. Während die Stars der Show das neue iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12 Monterey waren, gab es eine andere Sache, die Benutzer weltweit begeisterte. Als Universal Control präsentiert, zeigte die Funktion eine unglaubliche Fähigkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu verwenden. Aber was genau ist es und wie benutzt man es jetzt, wo es draußen ist? Finden Sie all das und mehr heraus, während ich Ihnen zeige, wie Sie Universal Control auf Ihren Apple-Geräten einrichten und verwenden.

So richten Sie Universal Control ein und verwenden es (2022)

Während ich Ihnen zeige, wie Sie Universal Control einrichten, beginne ich mit dem Artikel, was es ist und wie es funktioniert. Wenn Sie lieber einfach zum Prozess springen möchten, verwenden Sie dazu die folgende Tabelle.

Was ist Universalkontrolle?

Seit WWDC 21 erwartet, ist Universal Control eine Funktion von Apple, die es ermöglicht eine, um einen Cursor und eine Tastatur eines Apple-Geräts wie eines Mac zu verwenden, um andere wie ein iPad zu steuern. Benutzer, die ein iPad und einen Mac haben, können also effektiv die Hardware eines einzigen Geräts verwenden, um beide nahtlos zu steuern. Das Besondere ist jedoch die erweiterte Funktionalität.

Sie können nicht nur einen einzelnen Cursor über mehrere Geräte ziehen Ziehen Sie Medien und Dateien einfach per Drag-and-Drop von einem Gerät auf ein anderes. Universal Control ermöglicht diese Drag-and-Drop-Übertragung für alle Dateitypen und unterstützt Mac auf iPad und umgekehrt.

So richten Sie Universal Control auf Mac und iPad ein und verwenden es
Quelle: Apfel

Zum Beispiel – Sie möchten eine bestimmte Projektdatei von Ihrem iPad auf Ihr MacBook Pro übertragen, ohne einen großen Prozess durchlaufen zu müssen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Cursor Ihres Macs auf Ihr iPad zu bringen und die Datei zurück auf den Mac zu ziehen. Die Datei wird sofort übertragen und kann auf Ihrem MacBook verwendet werden.

Ab sofort gibt es jedoch einige Einschränkungen für diese universelle Kontrolle. Sie können keine Dateien von Ihrem Mac auf den Startbildschirm Ihres iPads ziehen und dort ablegen. Sie müssen es stattdessen in eine unterstützte iPad-App übertragen. Da sich diese Funktion jedoch in der Beta-Phase befindet, können wir bald mit Updates rechnen.

Wie funktioniert es?

Obwohl Apple keine Erklärung dafür gegeben hat, wie Universal Control funktioniert, funktioniert es wahrscheinlich über eine einzige Verbindung. Da die Funktion wie ein Kabel funktioniert, das alle Geräte miteinander verbindet, wäre es sinnvoll, dass alle Geräte über eine nahtlose Netzwerkverbindung miteinander verbunden werden müssen. Darüber hinaus muss man für maximale Kompatibilität auf allen Geräten beim selben iCloud-Konto angemeldet sein. Sobald dies erledigt ist, verbindet Universal Control im Wesentlichen alle Geräte in einem Setup, sodass alle gleichzeitig gesteuert werden können.

Das Beste an Universal Control ist die Möglichkeit, es auf mehreren Geräten gleichzeitig zu verwenden. Während der WWDC 21 hat Apple SVP of Software Engineering Craig Federighi diese Funktion erfolgreich genutzt, um eine Datei per Drag & Drop über ein iPad und ein MacBook auf schließlich einen iMac zu ziehen, wie Sie oben sehen können. Seien Sie also versichert, dass Sie Universal Control weiterhin mit verwenden können bis zu drei Ihrer Geräte leicht.

Kann ich sogar iPad-Kurzbefehle verwenden?

Ja, du kannst. Apples Universal Control unterstützt iPad-Shortcuts mit einer Mac-Tastatur vollständig. So können Sie mit Ihrem Mac ganz einfach Tastaturkürzel auf Ihrem iPad ausführen.

iPad-Tastaturkürzel für Universal Control

Machen Sie weiter und erledigen Sie Multitasking auf Ihrem iPad, während Sie gleichzeitig an Ihrem Mac arbeiten. Beachten Sie jedoch, dass die meisten iPad-Tastenkombinationen das ‘Emoji/Fn‘-Taste auf der Mac-Tastatur anstelle der Befehlstaste, also denken Sie daran, bevor Sie dies ausprobieren. Hier sind die Tastenkombinationen für das iPad, die Sie verwenden können:

  • Emoji/Fn + H: Gehen Sie zum Startbildschirm
  • Befehl + Leertaste: Spotlight-Suche
  • Befehl + Tab: Apps wechseln
  • Emoji/Fn + A: Dock anzeigen
  • Umschalt + Emoji/Fn + A: App-Bibliothek anzeigen
  • Emoji/Fn + Q: Schnelle Notiz
  • Emoji/Fn + S: Siri
  • Emoji/Fn + C: Kontrollzentrum
  • Emoji/Fn + N: Nachrichtencenter
  • Emoji/Fn + M: Tastaturkürzel anzeigen
  • Emoji/Fn + Aufwärtspfeil: App-Umschalter
  • Emoji/Fn + Pfeil nach links: Vorherige App

Dinge, die Sie zum Einrichten von Universal Control benötigen

Haben Sie Ihre Apple-Geräte schon zusammengesucht, um es auszuprobieren? Halten Sie Ihre Cursor noch ein bisschen länger gedrückt, während ich Ihnen sage, was Sie brauchen, um Universal Control zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes von Ihrer Liste gestrichen haben, bevor Sie fortfahren.

1. macOS Monterey 12.3

Die neue Universal Control-Funktion ist derzeit nur in Entwickler- und öffentlichen Beta-Builds verfügbar. Daher müssen Sie die neueste Version herunterladen und installieren öffentliche Betaversion von macOS 12.3 Monterey. Wir haben es Ihnen jedoch leicht gemacht. Hier erfahren Sie, wie Sie die öffentliche Betaversion von macOS Monterey herunterladen und installieren. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zu diesem Artikel zurück.

2. iPadOS 15.4

Das zweite Teil dieses Puzzles, die öffentliche Betaversion von iPadOS 15.4, wurde kürzlich von Apple veröffentlicht. Wie zuvor müssen Sie dies herunterladen und installieren, bevor Sie es für Universal Control koppeln können. Erfahren Sie, wie Sie iPadOS 15 herunterladen und installieren, indem Sie unserer iOS-Anleitung folgen. Keine Sorge, die Schritte bleiben gleich.

3. Geräte auf demselben iCloud-Konto

Stellen Sie sicher, dass beide Geräte vorhanden sind im selben iCloud-Konto angemeldet. Außerdem muss das WLAN eingeschaltet sein. Obwohl Universal Control bei ausgeschaltetem Bluetooth funktioniert, haben wir bei dieser Verwendung eine gewisse Leistungsminderung festgestellt.

So richten Sie Universal Control auf Ihrem Mac und iPad ein und verwenden es

Wenn Sie die oben genannten öffentlichen Betaversionen bereits installiert haben, ist Universal Control wahrscheinlich standardmäßig aktiviert und funktioniert bereits. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist oder Sie einige Einstellungen anpassen möchten, führen Sie die folgenden Schritte für beide Geräte aus, um loszulegen:

So richten Sie Universal Control auf dem Mac ein

1. Auf Ihrem Mac: drücke den Apple-Symbol in der Menüleiste oben links auf dem Bildschirm. Klicken Sie in der angezeigten Liste auf Systemeinstellungen.

Öffnen Sie die Systemeinstellungen in macOS

2. Klicken Sie auf Anzeigen aus dem Fenster Systemeinstellungen, das sich öffnet.

zeigt tab mac

3. Klicken Sie auf Fortschrittlich um die Einstellungen von Universal Control zu öffnen.

Erweiterte Anzeigeeinstellungen

4. Markieren Sie die folgenden Kästchen, um Universal Control vollständig zu aktivieren: „Cursor und Tastatur zwischen Macs oder iPads in der Nähe bewegen“, „Durch die Kante eines Displays drücken, um eine Verbindung zu einem Mac oder iPad in der Nähe herzustellen“ und „Automatisch erneut verbinden mit“. jedem Mac oder iPad in der Nähe’.

Universelle Steuerungseinstellungen auf dem Mac

So richten Sie Universal Control auf dem iPad ein

1. Tippen Sie auf Einstellungen App auf Ihrem iPad.

App „iPad-Einstellungen“.

2. Tippen Sie in der angezeigten Seitenleiste auf Allgemein Registerkarte und dann auf tippen Airplay und Übergabe aus dem erscheinenden Fenster.

Gehen Sie zu den AirPlay- und Handoff-Einstellungen auf dem iPad

3. Klicken Sie auf den Umschalter, der neben angezeigt wird Cursor und Tastatur (Beta) um die Universalsteuerung einzuschalten.

Richten Sie Universal Control auf dem iPad ein

Und du bist fertig! Universal Control ist jetzt auf beiden Geräten einsatzbereit. Platzieren Sie sie einfach nebeneinander und verwenden Sie das Trackpad von beiden Geräten und ziehen Sie es zum anderen, um es zu verwenden! Wenn Sie feststellen, dass es immer noch nicht funktioniert, starten Sie sowohl Ihren Mac als auch Ihr iPad neu und das Problem sollte sofort behoben sein.

So passen Sie die universelle Steuerung auf dem Mac an oder deaktivieren sie

Wenn Sie die universelle Steuerung lieben, aber die Ausrichtung oder Anordnung von Geräten ändern möchten, ist dies sehr einfach. Wenn Ihnen Universal Control zufällig nicht gefällt, können Sie auch die folgenden Schritte ausführen, um es zu deaktivieren.

1. Klicken Sie auf Ihrem Mac auf Apple-Menüleiste oben links auf dem Bildschirm. Klicken Sie in der angezeigten Liste auf Systemeinstellungen.

Öffnen Sie die Systemeinstellungen in macOS

2. Klicken Sie auf Anzeigen aus dem Fenster Systemeinstellungen, das sich öffnet.

Systemeinstellungen in macOS 12.3 Monterey

3. Hier können Sie die Anzeigen nach Ihren Wünschen neu anordnen. Einfach ziehen und ablegen nach Ihrer eigenen Vereinbarung und es wird sofort erledigt. Benutzer, die Universal Control deaktivieren möchten, klicken auf Bildschirmeinstellungen zum nächsten Bildschirm geführt werden.

Anzeigeeinstellungen mac

4. Falls noch nicht geschehen, klicken Sie in der Seitenleiste auf Erweitert und deaktivieren Sie dann Folgendes, um Universal Control zu deaktivieren. ‘Lassen Sie Ihren Cursor und Ihre Tastatur zwischen jedem Mac oder iPad in der Nähe wechseln‘, ‘Drücken Sie durch die Kante eines Displays, um einen Mac oder ein iPad in der Nähe anzuschließen‘, und ‘Verbinden Sie sich automatisch wieder mit jedem Mac oder iPad in der Nähe‘.

Universelle Steuerungseinstellungen auf dem Mac

Und du bist fertig. Fühlen Sie sich frei, zu diesen Einstellungen zurückzukehren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Anordnung nicht ganz korrekt ist, oder wenn Sie Ihre Meinung zu Universal Control ändern.

Häufig gestellte Fragen

F. Kann ich Universal Control auf dem iPhone verwenden?

Leider ist Universal Control nur für macOS- und iPadOS-Geräte verfügbar. Sie können Universal Control also nicht auf dem iPhone verwenden.

F. Funktioniert Universal Control mit Intel-Macs?

Ja, Universal Control funktioniert mit bestimmten neueren Intel MacBooks und iMacs.

F. Welche Geräte werden von Universal Control unterstützt?

Hier ist die Liste der Geräte, die Universal Control unterstützen:

  • MacBook Pro (2016 und später)
  • MacBook (2016 und später)
  • MacBook Air (2018 und später)
  • 21″ iMac (2017 und neuer)
  • 27″ iMac (2015 und neuer)
  • 24-Zoll-iMac
  • iMac Pro
  • Mac Pro
  • Mac mini (2018 und später)
  • iPad Pro
  • iPad Air (3. Generation und höher)
  • iPad (6. Generation und höher)
  • iPad mini (5. Generation und höher)

F. Wie viele Geräte kann ich mit Universal Control verwenden?

Sie können bis zu drei Geräte gleichzeitig mit Universal Control verwenden. Dies kann sowohl Macs als auch iPads umfassen.

Verwenden einer einzelnen Tastatur und Maus mit mehreren Mac- und iPad-Geräten

Universal Control ist eine wirklich beeindruckende Funktion, die es sehr einfach macht, mehrere Apple-Geräte mit einem einzigen Satz Tastatur und Maus zu steuern. Neben der Möglichkeit, Dateien nahtlos zwischen Geräten zu ziehen und abzulegen, ist Universal Control definitiv eine Funktion, die die Stärken des Apple-Ökosystems demonstriert.

Haben Sie Universal Control verwendet? Hat es Ihnen gefallen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.