So stellen Sie den gelöschten Verlauf in Google Chrome wieder her

Haben Sie jemals versehentlich Ihren Browserverlauf in Google Chrome gelöscht? Möchten Sie eine Liste der von Ihnen besuchten Websites wiederherstellen?

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihren gelöschten Verlauf wiederherzustellen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie dies auf Ihrem Desktop, iPhone und Android-Gerät tun.

Wir haben eine Liste mit schrittweisen Methoden zusammengestellt, mit denen Sie Ihren Chrome-Browserverlauf wiederherstellen können. Möglicherweise funktionieren nicht alle für Sie, also sollten Sie jeden ausprobieren. Hoffentlich wird eine dieser Methoden die Arbeit erledigen.

So stellen Sie den gelöschten Verlauf von Google Chrome unter Windows 10/11 wieder her

Verwenden Sie einen Browser, um Ihre Google-Aktivität auf den gelöschten Verlauf zu überprüfen

Wenn Sie Google Chrome verwenden, sind Sie höchstwahrscheinlich immer in Ihrem Google-Konto angemeldet. Wenn Sie einen anderen Browser wie Firefox oder Safari verwenden, müssen Sie sich möglicherweise anmelden. Wenn Sie Ihre Browseraktivitäten in Ihrem Google-Konto überprüfen, finden Sie die Websites, die Sie in der Vergangenheit besucht haben.

Denken Sie daran, dass dieser Vorgang es Ihnen ermöglicht, Ihre Browsing-Aktivitäten anzuzeigen. Jeder Browserverlauf, den Sie in diesem Abschnitt versehentlich gelöscht haben, bleibt aus Google Chrome gelöscht.

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Browser und gehen Sie zu Ihrer Google Benutzerkonto.
  2. Klicke auf Datenprivatsphäre in der vertikalen Seitenleiste.
  3. In dem Dinge, die Sie getan haben, und Orte, an denen Sie waren Registerkarte, klicken Sie auf Web- und App-Aktivität.
  4. Klicken Sie nun auf Verwalten Sie alle Web- und App-Aktivitäten.

Die Ergebnisse ähneln Ihrem Browserverlauf. Sie können auch sehen, nach welchen Schlüsselwörtern Sie in der Vergangenheit gesucht haben.

Notiz: Wenn die Einstellung Schließen Sie den Chrome-Verlauf und Aktivitäten von Websites, Apps und Geräten ein, die Google-Dienste verwenden auf der Aktivitätskontrollen Seite deaktiviert ist, können Sie mit dieser Methode nicht auf Ihren Chrome-Verlauf zugreifen.

Verwenden Sie die Windows-Option zum Wiederherstellen früherer Versionen, um den Verlauf wiederherzustellen

Wenn Sie nicht auf Ihren Browserverlauf zugreifen können, indem Sie Ihre Google-Kontoaktivität überprüfen, können Sie Ihre Browseraktivität in Windows Explorer wiederherstellen.

  1. Offen Windows Explorer und gehe zu Lokale Festplatte (C:), der übliche Standardspeicherort für App-Installationen.
  2. Öffnen Sie nun die Benutzer Mappe.
  3. Als nächstes gehen Sie zu [Username] (der Name Ihres Benutzerprofils).
  4. Klick auf das Aussicht Registerkarte, dann stellen Sie sicher, dass Versteckte Gegenstände Kontrollkästchen ist aktiviert.
  5. Öffne das Anwendungsdaten Mappe.
  6. Navigieren Sie nun zu Lokal.
  7. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Google Mappe.
  8. Wählen Sie im Popup-Menü aus Eigenschaften.
  9. Klick auf das Vorherige Versionen Registerkarte im Dialogfeld.
  10. Wählen Sie die vorherige Version aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Sich bewerben.
  11. Abschließend klicken ÖK.

Sie haben jetzt Ihren Browserverlauf auf die vorherige Version zurückgesetzt.

Verwenden Sie die PC-Datenwiederherstellungssoftware, um den gelöschten Verlauf zu erhalten

Wenn Sie keine frühere Browserversion haben, können Sie Ihren Verlauf mit einem Datenwiederherstellungsprogramm wiederherstellen. Bei dieser Methode müssen Sie eine Drittanbieter-App herunterladen und installieren.

  1. Gehen Sie zum Recuva-Downloadseite und klicken Sie auf die Download Schaltfläche, um die kostenlose Version zu erhalten.
  2. Öffnen Sie den Ordner, in den Sie Recuva heruntergeladen haben, und starten Sie die Installation.
  3. Auswählen Führen Sie Recuva aus. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm mithilfe von Wiederherstellungsassistent.
  4. Auswählen Alle Dateien und dann klicken Nächste.
  5. Wählen Sie den spezifischen Speicherort mit diesem Pfad aus: C:Benutzer[Username]AppDataLocalGoogle.
  6. Klicken Nächste.
  7. Klicke auf Anfang und warten Sie, bis Recuva gelöschte Dateien vom angegebenen Speicherort wiederhergestellt hat.
  8. Durchsuchen Sie die Dateien, um die Daten zu finden, die Sie wiederherstellen müssen. Das Geschichte Die JSON-Datei sollte aufgelistet werden. Wenn nicht, versuchen Sie a Tiefen-Scan. in den obigen Schritten.
  9. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben jeder Datei, die Sie wiederherstellen möchten (Geschichte für diesen Vorgang), dann auf klicken Genesen.
  10. Wählen Sie das Ort zu speichern die wiederhergestellte(n) Datei(en) und klicken Sie dann auf OK. Am besten wählen Sie ein anderes Laufwerk (oder zumindest eine andere Partition). Wählen Sie niemals den genauen Speicherort, an dem die Datei zuvor existierte.
  11. Ein Abschlussberichtsbildschirm wird angezeigt. Klicken OK um das Fenster zu schließen.
  12. Offen Windows Explorer, Navigieren Sie zu Ihrem vordefinierten Wiederherstellungsordner und kopieren Sie dann die Geschichte Datei.
  13. Fügen Sie die ein Geschichte Datei in die C:Benutzer[Username]AppDataLocalGoogleChromeBenutzerdatenDefault Mappe.

4. Verwenden Sie den Windows-DNS-Cache, um den Verlauf wiederherzustellen

Eine andere Möglichkeit, Ihren Google Chrome-Verlauf wiederherzustellen, besteht darin, den DNS-Cache über die Eingabeaufforderung wiederherzustellen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R zusammen, um die zu öffnen Laufen Programm eingeben cmd, dann klick OK.
  2. Geben Sie jetzt ein ipconfig/displaydns und drücke Eintreten.

Mit dieser Methode erhalten Sie Zugriff auf Ihren letzten Browserverlauf. Ein Nachteil dieses Vorgangs besteht darin, dass Sie nur die von Ihnen besuchten Domains und nicht die genauen Webseiten sehen können.

So zeigen Sie den gelöschten Google Chrome-Verlauf auf dem iPhone an und stellen ihn wieder her

Bevor Sie eine Drittanbieter-App herunterladen, um die Datei mit Ihrem Chrome-Browserverlauf zu extrahieren, gibt es eine einfache Möglichkeit, sie anzuzeigen. Das Anzeigen ist wichtig, um zu bestätigen, dass Ihr Chrome-Verlauf tatsächlich verschwunden ist.

Zeigen Sie den Chrome-Verlauf auf dem iPhone an

Wenn Sie sich beim ersten Start der App auf Ihrem iPhone mit Ihrem Google-Konto bei Google Chrome angemeldet haben, können Sie von Ihrem Google-Konto aus auf Ihren Browserverlauf zugreifen. Dieser Vorgang ist entscheidend, um zu bestätigen, dass Sie Ihren Chrome-Verlauf tatsächlich verloren haben. Nachdem Sie bestätigt haben, dass Ihr Browserverlauf fehlt, können Sie im nächsten Abschnitt mit der Wiederherstellung fortfahren. So zeigen Sie Ihren bestehenden Chrome-Verlauf auf iPhone/iOS-Geräten an.

  1. Öffne das Chrom App auf Ihrem iPhone.
  2. Eintippen Mein Konto und dann tippen gehen.
  3. Klick auf das erste suche reErgebnis und dann tippen Gehen Sie zum Google-Konto oder Verwalten Sie Ihr Google-Konto wenn Sie bereits eingeloggt sind.
  4. Klopfen Web- und App-Aktivität oben auf dieser neuen Seite.
  5. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Verwalten Sie alle Web- und App-Aktivitäten.
  6. Scrollen Sie als Nächstes nach unten und überprüfen Sie Ihre Webaktivitäten.

Auf dem Bildschirm „Meine Aktivitäten“ finden Sie Ihren Browserverlauf. Wenn Sie auf anderen Geräten mit demselben Google-Konto angemeldet sind, sehen Sie Ihre Browseraktivitäten auf diesen Geräten.

Stellen Sie den Chrome-Verlauf auf dem iPhone wieder her

Es gibt nicht viele Möglichkeiten, den Chrome-Verlauf auf dem iPhone/iOS wiederherzustellen. Schließlich handelt es sich um ein auf Safari ausgerichtetes Gerät. Wenn Sie online suchen, wie Sie den Chrome-Verlauf auf dem iPhone oder iOS wiederherstellen können, finden Sie mehrere Websites, die erklären, wie es geht. Diese Websites kopieren jedoch alle die Informationen der anderen, und der Inhalt neigt dazu, vermischt zu werden.

Mit anderen Worten, eine Website zeigt möglicherweise Schritte zum Wiederherstellen des Chrome-Verlaufs mit dem iPhone an, wurde jedoch mit Informationen zum Entfernen aus Safari verwechselt. Obwohl sie Chrome sagen, handelt es sich tatsächlich um Safari-Schritte.

Als iOS- und iPhone-Methoden zum Wiederherstellen des Chrome-Verlaufs können Sie eine Datenwiederherstellungs-App eines Drittanbieters verwenden, die das Scannen von iPhones mit einem PC ermöglicht, z. B. iBeesoft iPhone Data Recovery. Wenn Sie Ihren Chrome-Verlauf versehentlich gelöscht haben, kann ein Datenwiederherstellungstool verlorene Daten aus dem internen Speicher Ihres iPhones oder anderer iOS-Geräte wiederherstellen.

Abgesehen von iPhone-Wiederherstellungstools von Drittanbietern haben Sie auch iCloud zur Hand, vorausgesetzt, Sie haben damit die Daten Ihres iPhones gesichert.

Stellen Sie den Chrome-Verlauf auf dem iPhone mit einem Wiederherstellungstool wieder her

  1. Gehen Sie auf Ihrem Computer zu iBeesoft iPhone Datenrettung Download-Seite (funktioniert möglicherweise nicht unter einem VPN). Wählen Sie die Windows- oder die macOS-Version.
  2. Öffnen Sie nun die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer.
  4. Wenn der Diesem Computer vertrauen? Eingabeaufforderung auf Ihrem iPhone erscheint, tippen Sie auf Vertrauen.
  5. Start iBeesoft iPhone Datenrettung auf deinem Computer.
  6. Wähle aus Von iOS wiederherstellen Tab. Hier finden Sie Ihr iPhone.
  7. Klicken Sie jetzt Scan.

Suchen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs die Datei, die Ihren Chrome-Browserverlauf enthält und den Titel tragen sollte Geschichte.

Notiz: Wenn diese Software für Sie nicht funktioniert, laden Sie sie herunter EaseUS MobiSaver Kostenlos und versuchen Sie erneut, Ihren gelöschten Verlauf wiederherzustellen.

So stellen Sie den gelöschten Google Chrome-Verlauf auf Android wieder her

Die Methoden zum Wiederherstellen Ihres gelöschten Chrome-Verlaufs auf dem iPhone gelten auch für Android-Geräte. Wenn Sie sich beim ersten Start der App bei Chrome angemeldet haben, können Sie über Ihr Google-Konto auf Ihren Browserverlauf zugreifen.

  1. Öffne das Chrom App auf Ihrem Android.
  2. Eintippen Mein Konto und tippe gehen.
  3. Klicken Sie auf das erste Suchergebnis und melden Sie sich mit dem richtigen Konto bei Google an, falls Sie dies noch nicht getan haben. Tippen Sie dann auf Verwalten Sie Ihre Daten und Privatsphäre.
  4. Tippen Sie auf Web & Aktivität.
  5. Tippen Sie auf Verwalten Sie alle Web- und App-Aktivitäten.
  6. Scrollen Sie nach unten und sehen Sie sich Ihre Webaktivität an.

Hier finden Sie den Browserverlauf Ihres Google-Kontos auf allen Geräten, einschließlich Ihres Android-Geräts.

Notiz: Wenn Sie sich nicht bei Ihrem Chrome-Browser angemeldet haben oder nicht anmelden möchten, müssen Sie ein Wiederherstellungstool wie verwenden EaseUS MobiSaver für Android.


Unabhängig davon, ob Sie dies absichtlich tun oder nicht, verhindert das Löschen Ihres Browserverlaufs, dass Sie Webseiten finden, die Sie in der Vergangenheit besucht haben. Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren gelöschten Browserverlauf wiederherstellen können. Möglicherweise funktionieren nicht alle der beschriebenen Methoden für Sie. Denken Sie also daran, dass Ihr Google-Konto Ihren Browserverlauf verfolgt. Sie können auf jedem Gerät auf Ihr Google-Konto zugreifen und die gewünschte Webseite finden.

Abgesehen davon haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Ihren Suchverlauf anzeigen und löschen können. Sie können einzelne Webseiten oder Ihren gesamten Browserverlauf mit wenigen Fingertipps oder Klicks entfernen.

Wie haben Sie Ihren gelöschten Verlauf in Google Chrome wiederhergestellt? Haben Sie eine andere praktikable Methode gefunden? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Häufig gestellte Fragen zum Wiederherstellen des gelöschten Chrome-Verlaufs

Wie können Sie den Chrome-Verlauf unter Windows wiederherstellen?

Am Anfang dieses Artikels gibt es vier Möglichkeiten, wie Sie Ihren Chrome-Verlauf wiederherstellen können. Dazu gehören die Überprüfung Ihrer Google-Kontoaktivität, die Wiederherstellung der vorherigen Version Ihres Google-Ordners, die Verwendung eines Datenwiederherstellungstools und die Verwendung des DNS-Cache.

Sie können eine dieser Methoden auf Ihren Windows-PC anwenden und Ihren Chrome-Verlauf wiederherstellen. Fühlen Sie sich frei, bis zum Anfang dieses Artikels zu scrollen und zu sehen, welcher Weg für Sie am besten funktioniert.

Wie überprüfe ich den Google Chrome-Verlauf, nachdem ich ihn gelöscht habe?

Wenn Sie Ihren Browserverlauf in Google Chrome bereits gelöscht haben, können Sie immer noch über Ihr Google-Konto darauf zugreifen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie während des Zeitraums des Browserverlaufs mit Ihrem Google-Konto in Chrome angemeldet waren.

1. Gehen Sie zu Ihrem Google Benutzerkonto.

2. Klicken Sie auf Daten & Personalisierung in der vertikalen Seitenleiste.

3. Im Aktivitätskontrollen Abschnitt, klicken Sie auf Web- und App-Aktivität.

4. Klicken Sie auf Aktivität verwalten.

Sie können Ihren Browserverlauf hier überprüfen. Wenn Sie weitere Geräte mit Ihrem Google-Konto verknüpft haben, sehen Sie den Browserverlauf auf allen Geräten.

Wie lösche ich den Suchverlauf in Google Chrome?

Wenn Sie Ihren Browserverlauf nicht wiederherstellen, sondern löschen möchten, können Sie dies im Browser tun. Da wir erklärt haben, wie Sie Ihren Chrome-Browserverlauf auf PC, iOS und Android wiederherstellen, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Suchverlauf auf allen drei Geräten löschen.

Suchverlauf unter Windows löschen

1. Öffnen Sie Ihre Chrom Browser.

2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf horizontale Ellipse (drei vertikale Punkte).

3. Bewegen Sie den Mauszeiger darüber Geschichte.

4. Klicken Sie auf Geschichte im erweiterten Menü.

5. Klicken Sie auf Browserdaten löschen in der linken Seitenleiste.

6. Wählen Sie die aus Zeitspanne Sie aus Ihren Browserdaten löschen möchten.

7. Prüfen Browser-Verlauf und klicken Daten löschen.

Suchverlauf löschen an IPhone

1. Starten Sie die Chrome-App.

2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf horizontale Ellipse (drei horizontale Punkte).

3. Tippen Sie auf Geschichte.

4. Tippen Sie auf Bearbeiten und wählen Sie die Websites aus, die Sie aus Ihrem Browserverlauf löschen möchten.

5. Tippen Sie auf Löschen.

Notiz: Wenn Sie Ihren gesamten Browserverlauf löschen möchten, tippen Sie auf Browserdaten löschen… nach Schritt 3.

Suchverlauf auf Android löschen

1. Starten Sie die Chrome-App.

2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf horizontale Ellipse (drei horizontale Punkte).

3. Tippen Sie auf Geschichte.

4. Tippen Sie auf das kleine x Symbol, um eine Webseite aus Ihrem Verlauf zu entfernen.

Notiz: Wenn Sie Ihren gesamten Browserverlauf löschen möchten, tippen Sie auf Browserdaten löschen… nach Schritt 3.