So steuern Sie Ihr Android-Telefon mit Gesichtsausdrücken

Google testet eine neue „Camera Switch“-Option als Teil der Switch Access-Funktion der Android Accessibility Suite. Zuerst gemeldet von Mishaal Rahman von XDA ist die neue Camera Switch-Option live in der Beta-Version der Android Accessibility Suite 12.0.0, die mit der vierten Beta-Version von Android 12 eingeführt wurde. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Android-Telefon mit Gesichtsgesten steuern, und wir werden Ihnen in diesem Artikel beibringen, wie das geht.

Android-Telefon mit Gesichtsausdrücken steuern (2021)

Bevor wir beginnen, möchte ich klarstellen, dass die Switch Access-Funktion nicht auf Android 12-Telefone beschränkt ist. Ich habe die neueste Beta-Version der Android Accessibility Suite auf dem ROG Phone 5 mit Android 11 von der Seite geladen, und es hat einwandfrei funktioniert. Wenn Sie die Option „Kamerawechsel“ nicht sehen, laden Sie die APK-Datei von herunter APKSpiegel oder versuchen Sie, die Android Accessibility Suite aus dem Play Store zu aktualisieren, sobald sie allgemein verfügbar ist.

Richten Sie den Barrierefreiheitsdienst für Kameraschalter ein

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App und Tippen Sie auf „Barrierefreiheit“. Zugriffseinstellungen anzuzeigen. Unter Interaktionssteuerung, Tippen Sie auf „Zugriff wechseln“.

Zugangserreichbarkeit wechseln

2. Dann, Aktivieren Sie den Schalter „Schalterzugriff verwenden“. um anzufangen. Sie sehen nun ein Popup-Fenster, in dem Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Gerät anfordern, um den Bildschirm zu steuern und Aktionen auszuführen. Tippen Sie zur Bestätigung auf „Zulassen“. und die Funktion einrichten.

Switch-Zugriffskontrolle zulassen

3. Sobald Sie den Switch-Zugriff aktiviert haben, sehen Sie die Option, einen Switch-Typ und die Anzahl der Switches auszuwählen. Wählen Sie als Schaltertyp „Kameraschalter“.. Sie können wählen, ob Sie einen oder zwei Schalter haben möchten, aber Google empfiehlt die Verwendung von zwei Schaltern, um auf mehr Gesten zuzugreifen.

Wählen Sie den Schaltertyp und die Anzahl der Schalter

4. Sie sollten nun auswählen, wie der Schalterzugriff die Inhalte auf Ihrem Bildschirm scannen soll. Die verfügbaren Optionen sind Lineares Scannen, Zeilen-Spalten-Scannen und Gruppenauswahl. Wählen Sie die Methode, mit der Sie sich wohlfühlen, und tippen Sie dann auf „Weiter“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Auf der nächsten Seite, Wählen Sie eine der Gesichtsgesten aus, die Sie verwenden möchten.

Wählen Sie aus, wie Sie Gesten scannen und zuweisen möchten

5. Zum Beispiel habe ich die „Lächeln“-Geste eingerichtet, um das Schnelleinstellungsfenster zu öffnen. Sie können die Geste anderen Aktionen zuweisen, z. B. zum Startbildschirm gehen, zurückgehen und mehr. Sie können die gleichen Schritte ausführen, um Aktionen für andere Gesten festzulegen (überprüfen Sie das Bild unten oder den nächsten Abschnitt). Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie auf „Zuweisung bearbeiten“ tippen, um eine Geste einer anderen Aktion zuzuweisen.

Zuweisung für Schalterzugriff festlegen

Android 12 Accessibility Suite: Gesichtsgesten und Aktionen

Um es kurz zusammenzufassen, hier sind alle möglichen Gesichtsgesten im Schalterzugriff und die Kamerawechselaktionen, die Sie ihnen zuweisen können:

Gesichtsgesten

  • Offener Mund
  • Lächeln
  • Guck nach links
  • Augenbrauen hochziehen
  • Schau nach rechts
  • Sieh nach oben

Kamerawechselaktionen

  • Kamerawechsel pausieren
  • Automatisch scannen
  • Auto-Scan umkehren
  • Auswählen
  • Nächste
  • Vorherige
  • Berühren und halten
  • Vorwärts scrollen
  • Rückwärts scrollen
  • Heim
  • Der Rücken
  • Benachrichtigungen
  • Schnelleinstellungen
  • Überblick

So verwenden Sie Kamerawechselaktionen auf Android

Nachdem Sie nun Kameraschalter auf unserem Android-Telefon eingerichtet haben und alle möglichen Gesichtsgesten und Aktionen kennen, mit denen Sie es verwenden können, finden Sie hier eine kurze Demonstration der Funktion. Im GIF unten habe ich die Geste „Offener Mund“ verwendet, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

Zugriff auf Gestenschalter „Öffnen des Mundes“.

Und hier ist ein weiteres Beispiel, bei dem ich die Geste „Lächeln“ verwendet habe, um das Schnelleinstellungsfenster zu öffnen. Während es nur Demonstrationen gibt, können Sie Aktionen und Gesten nach Ihren Wünschen mischen und anpassen.

Lächeln-Geste

Verwenden Sie Switch Access, um Ihr Android-Telefon zu steuern

Das bringt uns zum Ende unseres Leitfadens zur Verwendung von Switch Access, um Ihr Android-Telefon mit Gesichtsausdrücken zu steuern. Wenn Sie es ausprobieren, teilen Sie uns in den Kommentaren mit, ob Sie es hilfreich fanden. Wenn Sie ein Mac-Besitzer sind, sehen Sie sich unsere Artikel an, wie Sie die Barrierefreiheitsfunktion des Kopfzeigers auf dem Mac verwenden und Verknüpfungen zur Barrierefreiheit in der Menüleiste und im Kontrollzentrum anzeigen.