So teilen Sie Ihren Bildschirm auf Discord Mobile

Discord begann als Chat-Dienst für Spieler, um mit ihren Teamkollegen in Verbindung zu bleiben, und entwickelte sich schließlich zu einer Plattform, die eine Vielzahl von Communities beherbergt, die nicht nur aus Spielern bestehen. Wenn Sie ein aktiver Discord-Benutzer sind, wissen Sie vielleicht bereits, dass das Unternehmen nie wirklich die Option angeboten hat, Ihren Bildschirm auf Mobilgeräten zu teilen, während es die Funktionalität in seinen Desktop-Versionen anbot. Das hat sich jetzt zum Glück geändert. Nach einem Beta-Testlauf der Bildschirmfreigabe auf Android hat Discord endlich mobile Bildschirmfreigabe hinzugefügt auf iOS und Android. Heute schauen wir uns an, wie Sie die Funktion auf Ihrem Smartphone nutzen können.

Teilen Sie den Bildschirm auf Discord Mobile

Wir behandeln die Methode zum Starten oder Beenden der Bildschirmfreigabe, wie Sie einer Sitzung beitreten können, unterstützte Plattformen und Dinge, die Sie bei der Verwendung der Funktion beachten sollten. Sie können gerne das Inhaltsverzeichnis unten verwenden, um durch diese Abschnitte zu navigieren.

Starten Sie die Bildschirmfreigabe auf Discord Mobile

1. Der erste Schritt zum Starten einer Bildschirmfreigabesitzung auf Discord Mobile ist Starten Sie einen Sprach- oder Videoanruf. Sie können dies in einem persönlichen Chat, Gruppen-DM oder Sprach-/Videokanälen eines Servers tun. Sie finden die Schaltfläche zum Starten eines Sprach- oder Videoanrufs in der oberen rechten Ecke der App.

Einrichtung der mobilen Bildschirmfreigabe von Discord

2. Sobald Sie drin sind, In der Anrufoberfläche wird eine neue Schaltfläche „Bildschirmfreigabe“ angezeigt. Wenn Sie sich in einem Sprachanruf befinden, können Sie über auf die Bildschirmfreigabe-Schaltfläche zugreifen Wischen Sie vom unteren Teil nach oben der Seite. Für diejenigen, die Videoanrufe tätigen, ist die Option zum Starten der Bildschirmfreigabe direkt in der unteren Reihe der Schnellsteuerung vorhanden.

Bildschirmfreigabetaste bei Sprachanruf vs. Videoanruf
Bildschirmfreigabetaste bei Sprachanruf (links) vs. Videoanruf (rechts)

3. Sobald Sie auf die Bildschirmfreigabe-Schaltfläche tippen, erscheint eine Eingabeaufforderung, in der Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, ob Sie Ihren Bildschirm freigeben möchten. Klicken Sie auf „Jetzt starten“, um die Bildschirmfreigabesitzung zu starten. Bei Erfolg sehen Sie eine Seite mit der Aufschrift „Sie teilen Ihren Bildschirm!“. Sie können dann zu anderen Apps wechseln, die Sie mit Ihren Freunden teilen möchten.

Bildschirmfreigabesitzung bestätigen

Stoppen Sie die Bildschirmfreigabe auf Discord Mobile

1. Nachdem Sie mit der Bildschirmfreigabe fertig sind, haben Sie drei Möglichkeiten, die Sitzung zu beenden. Zunächst sollten Sie zurück zur Discord-App wechseln. Tippen Sie auf der Bestätigungsseite für die Bildschirmfreigabe auf „Freigabe beenden“.. Alternativ können Sie in der unteren Navigation auf die Schaltfläche „Streaming stoppen“ klicken, um die Sitzung zu beenden.

Beenden Sie die Bildschirmfreigabe

2. Wenn Sie es eilig haben, können Sie auch auf das Benachrichtigungsfeld zugreifen und in der Benachrichtigung der Discord-App auf die Schaltfläche „Streaming beenden“ tippen, um die Sitzung zu beenden.

Stoppen Sie das Streaming aus dem Benachrichtigungsschatten

Nehmen Sie an einer Discord-Bildschirmfreigabesitzung teil

1. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie die Bildschirmfreigabe starten und beenden, sehen wir uns an, wie Sie der Bildschirmfreigabe eines Freundes beitreten können. Sobald ein Freund beginnt, seinen Bildschirm zu teilen, während Sie per Sprache/Video verbunden sind, Sie sehen eine Schaltfläche mit dem Titel “Stream ansehen”.. Tippen Sie darauf, um beizutreten.

Bildschirmfreigabe von Discord von Freunden ansehen

2. Insbesondere können Sie zwischen Streams wechseln, wenn mehrere Freunde gleichzeitig ihre Bildschirme teilen. Um zwischen den Streams zu wechseln, musst du nur im Stream des zweiten Freundes auf die Schaltfläche „Stream ansehen“ tippen.

Unterstützte Plattformen und Apps

Sie können die mobile Bildschirmfreigabe von Discord für Android und iOS verwenden. Das Merkmal unterstützt Android-Telefone mit Lollipop (5.0) und höher. Darüber hinaus wird die Audiofreigabefunktion innerhalb einer Bildschirmfreigabesitzung auf Geräten mit Android 10 und höher unterstützt. Während Sie die Bildschirmfreigabe sowohl auf Android als auch auf iOS verwenden können, hat das Unternehmen unterstützt die Funktion unter iOS 12 nicht in diesem Moment. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Entwickler von Discord daran arbeiten, in absehbarer Zeit Unterstützung hinzuzufügen.

In Bezug auf Apps stellt Discord fest, dass einige Apps die Audiofreigabe auf Android-Geräten möglicherweise nicht unterstützen. Das heißt, es sollte mit den meisten Apps funktionieren, die Sie täglich verwenden. Denken Sie in ähnlicher Weise daran Sie können diese Funktion nicht für Streaming-Apps wie Netflix und Spotify verwenden aufgrund von App-Einschränkungen. Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt ist, dass Sie Videoberechtigungen in Ihrer Rolle benötigen, um Ihren Bildschirm innerhalb eines Servers freigeben zu können.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Discord Mobile Screen Share

Denken Sie bei der Bildschirmfreigabe daran, dass Zuschauer alles sehen können, was auf dem Bildschirm Ihres Telefons zu sehen ist. Wenn Sie also vertrauliche Informationen ungeschützt auf Ihrem Telefon herumliegen haben, insbesondere in der Fotogalerie, müssen Sie sie möglicherweise vor dem Teilen überprüfen. Sie können eine dieser Apps verwenden, um private Fotos und Videos auszublenden.

Um eine zusätzliche Last zu vermeiden, empfiehlt das Unternehmen, Apps zu schließen, die derzeit nicht verwendet werden, bevor Sie Ihren Bildschirm freigeben. Darüber hinaus können Sie auch den Modus „Nicht stören“ aktivieren, um zu vermeiden, dass Sie Benachrichtigungen und unerwünschte Unterbrechungen erhalten, während Sie sich mitten in einer Sitzung befinden.

Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich die Discord-Bildschirmfreigabe auf iPads verwenden?

Nein. Sie können die Bildschirmfreigabe von Discord derzeit nicht auf iPads verwenden. Discord verspricht jedoch, die Funktion auf iPads in einer zukünftigen Version zu unterstützen. In der Zwischenzeit können Sie Dienste wie Zoom verwenden, um Ihren Bildschirm mit Ihren Freunden vom iPad aus zu teilen.

2. Was ist das Limit für gleichzeitige Zuschauer bei der Discord-Bildschirmfreigabe?

Bildschirmfreigabe-Streams auf Discord unterstützen derzeit a insgesamt 50 Zuschauer ohne den Sender.

3. Wie kann ich den Bildschirm über Discord auf iPhones teilen?

Sie können den Schritten im Abschnitt „Bildschirmfreigabe auf Discord Mobile starten“ folgen, um loszulegen. Beachten Sie jedoch, dass iOS 12 derzeit nicht unterstützt wird.

4. Ich sehe die Bildschirmfreigabe-Schaltfläche auf Discord nicht. Was soll ich machen?

Wenn Sie die Bildschirmfreigabe-Schaltfläche nicht sehen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Discord-App auf die neueste verfügbare Version aktualisiert haben Google Play Store oder Apples App Store.

5. Kann ich Netflix mit Freunden über die Discord-Bildschirmfreigabe ansehen?

Leider können Sie die mobile Bildschirmfreigabe von Discord nicht verwenden, um Netflix mit Ihren Freunden anzusehen. Sie können sich unseren Leitfaden mit Apps ansehen, um gemeinsam mit Freunden online Filme anzusehen.

Verwenden Sie Discord Screen Sharing auf Android und iOS

Da haben Sie es also. Während es eine Weile gedauert hat, bis Discord die Bildschirmfreigabe in seiner mobilen App hinzugefügt hat, insbesondere seit sein Desktop-Gegenstück die Funktion seit 2017 anbietet, bin ich froh, dass sich das Unternehmen endlich entschieden hat, die Funktion hinzuzufügen. Als ich die Funktion ausprobierte, sah die Videoausgabe ohne nennenswerte Latenz anständig aus. Egal, ob Sie das Gameplay Ihres Lieblingsspiels teilen oder ein lustiges Video mit Ihren Freunden ansehen möchten, mit der Bildschirmfreigabe von Discord sind Sie bestens gerüstet. Viel Spaß beim Teilen und zögern Sie nicht, sich in den Kommentaren zu melden, wenn Sie Fragen haben.