So verwenden Sie Widgetsmith auf dem iPhone wie ein Profi

Während der App Store mit einer Menge supercooler iPhone-Widgets für den Startbildschirm geladen ist, ist Widgetsmith wohl die am meisten gelobte. Und das zu Recht, denn die App bietet eine Menge auffälliger Themen, Ästhetik, Stile, Farben und mehr, mit denen Sie eine Vielzahl von benutzerdefinierten Widgets für den iOS-Startbildschirm erstellen können. Ich wette, wenn Sie eine Vorliebe für die Anpassung des Startbildschirms haben, haben Sie diese All-in-One-Widget-App möglicherweise bereits auf Ihrem iOS-Gerät ausprobiert. Egal, ob Sie diese beliebte Widget-App noch nicht ausprobiert haben oder das Beste daraus machen möchten, um Ihre Designideen voranzutreiben, diese praktische Anleitung zur Verwendung von Widgetsmith auf dem iPhone ist für Sie.

Verwenden Sie Widgetsmith auf dem iPhone: Eine vollständige Anleitung

Bevor Sie beginnen, denken Sie daran, dass Widgetsmith kostenlos verfügbar ist (Download), aber Sie müssen auf die Premium-Version (1,99 $/Monat und 19,99 $/Jahr) upgraden, wenn Sie alle Extras freischalten möchten, einschließlich der eleganten Themen und Stile. Insbesondere ist die Widget-App auch mit dem iPad kompatibel. Das bedeutet, dass die meisten der hier genannten Tipps auch für das iPadOS-Gerät gelten. Jetzt, wo Sie die App haben, ist es an der Zeit, direkt loszulegen!

Erstellen Sie ein Startbildschirm-Widget mit Widgetsmith auf dem iPhone

Das Erstellen eines gut aussehenden iPhone-Widgets für den Startbildschirm mit Widgetsmith ist so einfach wie nie zuvor. Sie müssen ein paar Schritte befolgen und fertig. Folgendes ist zu tun:

  • Starten Sie Widgetsmith auf Ihrem iPhone.
Widgetsmith-App auf dem iPhone
  • Sie erhalten drei verschiedene Widget-Größen zur Auswahl: klein, mittel und groß. Tippen Sie auf Kleines/mittleres/großes Widget hinzufügen, um das bevorzugte auszuwählen.
Wählen Sie kleine, mittlere, große Widget-Größe
  • Tippen Sie als Nächstes auf das Widget, um mit der Anpassung zu beginnen.
Tippen Sie auf das Widget
  • Sie sehen eine Liste mit Informationen, die Ihr Widget zusammen mit unzähligen Farb- und Stiloptionen anzeigen soll. Sie können aus denen wählen, die Ihnen gefallen. Hier ist eine Liste mit Widget-Informationen, die Sie auswählen können:
    • Zeit
    • Datum
    • Kalender
    • Erinnerungen
    • Wetter
    • Schrittzählung
    • Gesundheit & Aktivität
    • Gezeiten
    • Astronomie
    • Benutzerdefiniert (Foto, Fotos im Album, Fototemperatur, Fototemperatur und -bedingungen, Fotodatum, Fototag, Fototag und -datum, Foto-Fuzzy-Zeit, Foto-Countdown, Fotodatum und -uhrzeit, benutzerdefinierter Text und leer).
Verschiedene Widget-Stile
  • Wählen Sie nun den gewünschten Stil aus und passen Sie ihn an.

Notiz: Je nach gewähltem Widget-Typ werden die Optionsleisten angezeigt unten befindet, ändert sich. Wenn Sie beispielsweise das Widget „Foto“ auswählen, erhalten Sie die Option, ein Bild aus Ihrer Fotobibliothek auszuwählen. Und wenn Sie benutzerdefinierten Text wählen, haben Sie die Möglichkeit, Text hinzuzufügen.

Optionsleiste für ein Widget
  • Sie haben auch die Möglichkeit, die Ästhetik/das Thema von Widgets unten zu ändern. Tippen Sie einfach auf die Option „Ästhetik/Thema“ und wählen Sie dann aus einer Vielzahl verfügbarer Themen aus. Für einen persönlicheren Look können Sie sogar Passen Sie ein ausgewähltes Thema an.
Ästhetische Designoption
  • Wenn Sie mit der Anpassung fertig sind, drücken Sie die Zurück-Taste in der oberen linken Ecke des Bildschirms und tippen Sie dann auf Speichern in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Und es ist geschafft.
Zurück- und Speichern-Optionen

Benutzerdefiniertes Widget zum Startbildschirm auf dem iPhone hinzufügen

Nachdem Sie das Widget gespeichert haben, gehen Sie zum Startbildschirm und drücken Sie dann auf einen leeren Bereich, um den Wackelmodus aufzurufen. Tippen Sie danach auf „+ Schaltfläche oben links, um die Widgets-Bibliothek aufzurufen. Suchen Sie nun Widgetsmith und tippen Sie darauf. Wählen Sie danach eine Größe aus und fügen Sie das Widget dann Ihrem Startbildschirm hinzu.

Widgetsmith-Widget zum iPhone-Startbildschirm hinzufügen

Darüber hinaus können Sie auch leere Widgets hinzufügen. Sie cDas ist super praktisch, wenn Sie Ihren iPhone-Startbildschirm nach Ihren Wünschen anpassen möchten. Ich platziere lieber unsichtbare Widgets an der Stelle, die ich frei lassen möchte. Damit kann ich App-Icons an der gewünschten Stelle auf dem Startbildschirm platzieren.

Das Erstellen eines leeren Startbildschirm-Widgets mit Widgetsmith ist ganz einfach. Wählen Sie einfach einen leeren Stil im Abschnitt Fotos aus und tippen Sie dann auf Ästhetik/Thema. Wählen Sie danach ein passendes Thema aus.

Leerer Widget-Stil in Widgetsmith

Erstellen Sie ein zeitgesteuertes iPhone-Widget mit Widgetsmith auf dem iPhone

Eines der Highlights von Widgetsmith ist das „Timed Widget“, mit dem Sie Standard-Widgets zu einer bestimmten Tageszeit automatisch ersetzen können. Sie können diese Funktion nutzen, um morgens Wetterinformationen, nachmittags den Kalender für den nächsten Tag und abends die Schrittzahl anzuzeigen.

  • Wählen Sie die Widget-Größe und das Widget in der Widgetsmith-App aus.
Widgetgröße in Widgetsmith
  • Tippen Sie nun auf die Fügen Sie ein zeitgesteuertes Widget hinzu Möglichkeit.
Fügen Sie in Widgetsmith eine zeitgesteuerte Widget-Option hinzu
  • Tippen Sie als Nächstes auf die Option Standard (in der Mitte des Widgets).
Standardoption in der Mitte eines Widgets
  • Als nächstes können Sie das Widget nach Herzenslust anpassen.

Auch hier können Sie den Stil auswählen, um bestimmte gewünschte Informationen anzuzeigen. Wenn Sie zum Beispiel eine fitnessbegeisterte Person sind, wären die Stile für Gesundheit und Aktivität super praktisch. Wenn Sie Wetterinformationen im Auge behalten möchten, entscheiden Sie sich für den Wetterstil.

„Fotos im Album“ könnte auch eine gute Wahl sein, wenn Sie einige Ihrer Lieblingsaufnahmen auf dem Startbildschirm zeigen möchten. Es ist erwähnenswert, dass Sie bei Auswahl von Fotos unten auf die Option Ausgewähltes Foto / Album tippen und dann ein Bild / Album aus der Fotobibliothek auswählen müssen.

Zeitgesteuertes Foto-Widget zur Auswahl
  • Standardmäßig ist Ice Cream als bevorzugtes Design eingestellt. Sie können jedoch ein anderes Thema auswählen, indem Sie auf tippen Ästhetik/Thema Option unten und wählen Sie dann ein passendes Thema aus. Sie können auch das Design anpassen auswählen, um einige Anpassungen hinzuzufügen.
Theme-Option anpassen
  • Nachdem Sie das Widget angepasst haben, tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf Speichern in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
Zurück- und Speichern-Optionen

Das ist es! Sie können sich auf den obigen Abschnitt beziehen, um die neuen Widgets zu Ihrem Startbildschirm hinzuzufügen, und Sie können loslegen.

Darüber hinaus können Sie Ihr benutzerdefiniertes Widget jederzeit bearbeiten. Öffnen Sie einfach die Widgetsmith-App, wählen Sie Ihr Widget aus und verwenden Sie dann alle verfügbaren Tools, um es erneut anzupassen. Außerdem können Sie das Widget auch direkt vom Startbildschirm aus bearbeiten. Drücken Sie lange auf das Widget und wählen Sie dann Widget bearbeiten. Tun Sie danach das Notwendige.

Bearbeiten Sie das Widgetsmith-Widget über den Startbildschirm

Tipps zur optimalen Nutzung von Widgetsmith auf dem iPhone

Widgetsmith hat auch eine Reihe zusätzlicher Tricks im Ärmel, als das, was auf den ersten Blick erscheint. Wenn Sie sich also für eine vollständige Anpassung entscheiden möchten, lesen Sie unbedingt einige praktische Tipps, die unten aufgeführt sind.

Verwenden Sie einfache/verlaufende Hintergrundbilder, um Ihren iPhone-Startbildschirm zu verschönern

Hintergrundbilder spielen eine wichtige Rolle, damit Sie Ihren Startbildschirm elegant gestalten können. Erraten Sie, was? Widgetsmith bietet eine ziemlich beeindruckende Bibliothek mit einfachen und abgestuften Hintergrundbildern, mit denen Sie Ihr Anpassungsspiel verbessern können.

Starten Sie die Widgetsmith-App auf Ihrem iPhone -> scrollen Sie nach unten zu Extras Abschnitt und wählen Sie dann Einfache Hintergrundbilder/Gradient-Hintergründe. Wählen Sie nun ein gut aussehendes Hintergrundbild aus und speichern Sie es in Ihrer Kamerarolle. Da es keine Einschränkung gibt, können Sie so viele Hintergrundbilder auswählen, wie Sie benötigen.

Speichern Sie Widgetsmith-Hintergrundbilder in Fotos

Was ist mehr? Mit Widgetsmith können Sie auch ein Verlaufshintergrundbild mit einer Menge atemberaubender Themen wie Blue Sky, Candy, Candy Hearts, Blizzard, Cherry und so weiter bearbeiten. Bringen Sie also all Ihre kreativen Ideen in den Vordergrund, um mit Widgetsmith einige attraktive Hintergrundbilder mit Farbverlauf zu entwerfen.

Passen Sie das Verlaufshintergrundbild in Widgetsmith an

Passen Sie das Zeitformat an

Widgetsmith bietet eine Handvoll Zeitformate an. Daher können Sie das gewünschte Zeitformat gemäß dem Thema Ihres Widgets auswählen. Gehen Sie dazu in den Abschnitt „Einstellungen“ der App (sehen Sie sich die Zahnrad-Symbol unten rechts) -> Standardeinstellungen -> Zeitformat. Jetzt sollten Sie verschiedene Zeitformate wie Systemeinstellungen, 24-Stunden-Zeit, AM/PM-Zeit, Kurz-AM/PM und 12-Stunden-Zeit sehen. Wählen Sie die bevorzugte Option und Sie können loslegen.

Standardeinstellungen unter Einstellungen

Wählen Sie eine Standardästhetik/ein Standardthema aus

Bemerkenswerterweise enthält Widgetsmith viele coole Themen, darunter Ice Cream, Light Hearts, Glow und vieles mehr. Es spielt also keine Rolle, welche Art von benutzerdefinierten Widgets Sie für Ihr iPhone erstellen möchten, Sie haben immer eine Vielzahl von Themen und Ästhetiken, mit denen Sie experimentieren können.

Navigieren Sie zum Abschnitt Einstellungen der App -> Standardeinstellungen -> Ästhetik/Design. Auf diesem Bildschirm sollten Sie eine riesige Sammlung von Themen sehen, aus denen Sie auswählen können. Beachten Sie, dass nicht alle Themen kostenlos verfügbar sind. Einige Premium-Spiele wie Blue Hearts, Blizzards, Blossoms usw. sind gesperrt. Sie müssen also die App aktualisieren, um sie freizuschalten.

Standardästhetische Themen zur Auswahl

Passen Sie die Wettereinstellungen an

Eine weitere coole Möglichkeit, Ihr iOS-Startbildschirm-Widget zu personalisieren, besteht darin, die Wettereinstellungen zu optimieren. Widgetsmith zeigt Temperaturen mit den Werten „Tatsächlich“ oder „Fühlt sich an wie“, die für Hitzeindex oder Windchill fein abgestimmt sind. Je nach Ihren Vorlieben können Sie die Temperatur als „fühlt sich an wie“ und „tatsächlich“ anzeigen. Sie können sogar die Temperatureinheit für ein benutzerdefiniertes Widget anpassen. Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen und wählen Sie Wettereinstellungen. Passen Sie nun die Wettereinstellungen Ihrem Thema entsprechend an.

Wettereinstellungen in Widgetsmith

Kalendereinstellungen anpassen

Mit Widgetsmith können Sie auch die Kalendereinstellungen anpassen. Sie können also wählen, ob Sie mit den Systemeinstellungen fortfahren oder die Kalendereinstellungen so anpassen möchten, dass sie mit Ihren Startbildschirm-Widgets synchron sind. Gehen Sie zu den Widgetsmith-Einstellungen -> Kalendereinstellungen. Passen Sie nun die Kalendereinstellungen an, indem Sie entweder die Systemeinstellungen verwenden oder einen bevorzugten ersten Wochentag auswählen.

Kalendereinstellungen in Widgetsmith

Teilen Sie Ihre benutzerdefinierten Widgets mit Ihren Lieben

Immer wenn ich auf etwas Faszinierendes stoße, teile ich es gerne mit Freunden und Lieben. Ich bin also wirklich froh, dass Widgetsmith eine ziemlich nette Möglichkeit bietet, benutzerdefinierte Widgets für den iPhone-Startbildschirm zu teilen. Wenn Sie auch an das uralte Sprichwort „Sharing is Caring“ glauben, werden Sie diese Funktion wahrscheinlich zu schätzen wissen.

Öffnen Sie zunächst die Widgetsmith-App -> Einstellungen -> Export-Widgets teilen. Wählen Sie nun die Widgets aus, die Sie teilen möchten, und klicken Sie dann auf Export Option zum Generieren einer gemeinsam nutzbaren Exportdatei. Wählen Sie danach das bevorzugte Medium wie E-Mail, iMessage, WhatsApp und mehr aus, um Ihre Widgets zu teilen.

Exportieren Sie Widgets in verschiedene Apps

Verwenden Sie Widgetsmith auf dem iPhone mit Leichtigkeit

Los geht’s! So können Sie mit Widgetsmith faszinierende Widgets für den iOS-Startbildschirm erstellen. Wie ich oben sagte, ist die App mit einer Fülle von Tools und Themen ausgestattet, mit denen Sie Ihre Widgets vollständig anpassen können. Jedes Mal, wenn Sie ein wenig tiefer graben, werden Sie höchstwahrscheinlich auf erstaunliche Konzepte kommen.

Haben Sie dennoch Feedback zu dieser Widget-App für den iPhone-Startbildschirm, das Sie uns mitteilen möchten? Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie dies im Kommentarbereich unten teilen.