So zeichnen Sie einen FaceTime-Anruf auf iPhone und Mac auf

Da es in der FaceTime-App keine native Option zum Aufzeichnen von Videoanrufen gibt, fragen sich Benutzer von Apple-Geräten oft: „Können Sie FaceTime-Anrufe auf dem iPhone oder Mac aufzeichnen?“ Wenn Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt haben, lassen Sie mich Ihnen eine praktische Problemumgehung zeigen, mit der Sie in wenigen einfachen Schritten einen FaceTime-Anruf auf Ihrem iPhone, iPad und Mac-Gerät aufzeichnen können. Und das auch, ohne eine Bildschirmaufzeichnungssoftware von Drittanbietern installieren zu müssen. Schauen wir uns in diesem Sinne die Schritte zum Aufzeichnen eines FaceTime-Anrufs an!

Aufzeichnen von FaceTime-Anrufen auf iPhone, iPad und Mac (September 2021)

Wenn Sie über die Anforderungen zum Aufzeichnen von FaceTime-Anrufen sprechen, benötigen Sie lediglich einen Mac und QuickTime Player. Ja, Sie haben richtig gelesen! Egal, ob Sie einen FaceTime-Anruf auf Ihrem Mac oder iPhone speichern möchten, QuickTime ist ein Muss. Da QuickTime in macOS vorinstalliert ist, müssen Sie sich keine Gedanken über die Installation der Software oder die Ausgabe von Geld machen. Nachdem Sie die Anforderungen kennen, ist es an der Zeit, die Schritte zum Aufzeichnen eines FaceTime-Anrufs durchzugehen.

So zeichnen Sie einen FaceTime-Anruf auf Ihrem Mac auf

1. Starten Sie zuerst die FaceTime-App auf Ihrem Mac. Danach drücken Befehl + Umschalt + 5 auf Ihrer Tastatur, um die Screenshot-Symbolleiste aufzurufen. Es bietet Ihnen auch Zugriff auf Bildschirmaufzeichnungsfunktionen. Wählen Sie in der Symbolleiste aus Optionen im Bildschirmaufnahmemenü.

Klicken Sie im Screenshot-Menü auf Optionen

2. Wählen Sie als Nächstes den bevorzugten Ort aus, an dem Sie Ihre FaceTime-Anrufaufzeichnungen speichern möchten Speichern unter“. Alle Bildschirmaufnahmen werden standardmäßig auf dem Mac-Desktop gespeichert.

Wählen Sie den bevorzugten Speicherort unter Speichern unter aus

3. Dann unter der Optionen Menü, wählen Sie die Eingebautes Mikrophon Option unter „Mikrofon”-Abschnitt, um FaceTime-Anrufe mit Audio auf Ihrem Mac aufzuzeichnen.

Wählen Sie die integrierte Mikrofonoption

4. Als nächstes müssen Sie auf „Gesamten Bildschirm aufnehmen oder Ausgewählten Teil aufzeichnen”-Tasten, um Ihren Aufnahmebereich auszuwählen.

Schaltfläche „Gesamten Bildschirm aufzeichnen“ im QuickTime Player
Nehmen Sie den ausgewählten Teil im QuickTime Player auf

5. Und jetzt klicken Sie auf die Aufzeichnung Schaltfläche, um die Bildschirmaufnahme auf Ihrem Mac zu starten.

Starten Sie die Aufzeichnung des FaceTime-Anrufs auf dem Mac

6. Nun, Starten Sie einen FaceTime-Anruf, wissend, dass der Anruf im Hintergrund aufgezeichnet wird. Nachdem Sie den Anruf beendet haben, klicken Sie auf „Höre auf, aufzunehmen” Schaltfläche in der Menüleiste oben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Aufzeichnung beenden

Das ist es! Ihre FaceTime-Anrufaufzeichnung wird an Ihrem gewünschten Ort gespeichert. Jetzt können Sie Ihren aufgezeichneten Anruf ansehen, ihn in der Fotos-App speichern und sogar über AirDrop, iMessage, Messaging-Apps wie WhatsApp oder andere Medien teilen.

Teilen Sie aufgezeichnete FaceTime-Anrufe auf dem Mac

So zeichnen Sie einen FaceTime-Anruf auf dem iPhone oder iPad auf

Während Sie Facetime-Anrufe auf Ihrem iPhone aufzeichnen können, erlaubt Ihnen Apple aus Datenschutzgründen nicht, Audio auf Ihrem Gerät aufzuzeichnen. Aber es gibt einen Workaround, der am längsten existiert. Sie können einfach Ihren Mac verwenden, um einen FaceTime-Anruf mit Audio auf Ihrem iPhone aufzuzeichnen. Und gut, wir zeigen Ihnen hier, wie es geht:

1. Verbinden Sie zunächst Ihr iPhone oder iPad über ein Lightning-/USB-C-Kabel mit Ihrem Mac. Danach starten QuickTime-Player auf Ihrem Mac. Klicken Sie dann auf die Datei Menü und wählen Sie „Neue Filmaufnahme“.

Starten Sie die QuickTime Player-App auf dem Mac

2. Klicken Sie nun auf die Pfeil befindet sich neben dem Aufnahmetaste im QuickTime-Fenster.

Klicken Sie im QuickTime Player auf die Pfeilschaltfläche direkt neben der Aufnahmeschaltfläche

3. Wählen Sie als Nächstes Ihre aus iPhone oder iPad aus der Liste der verfügbaren Kameras.

Wählen Sie Ihr iPhone/iPad aus der Liste der verfügbaren Kameras aus

4. Entsperren Sie dann Ihr iOS-Gerät. Und bumm! Du kannst jetzt sehen Sie das Display Ihres iPhone oder iPad in QuickTime Spieler auf Ihrem Mac.

Entsperren Sie Ihr iPhone, um es in QuickTime anzuzeigen

5. Stellen Sie nun sicher, dass die Lautstärkebalken aufgedreht im QuickTime-Player. Sie können den Schieberegler ziehen, um die Lautstärke des vom Gerät aufgenommenen Audios zu erhöhen/verringern.

Erhöhen Sie die Lautstärke im QuickTime-Player

6. Als nächstes starten Sie die FaceTime-App auf Ihrem iPhone oder iPad und klicken Sie auf Aufnahmetaste im QuickTime Player auf Ihrem Mac.

Klicken Sie im QuickTime Player auf die Aufnahmeschaltfläche

7. Starten Sie danach a FaceTime-Anruf auf Ihrem iPhone, um es mit Ihrem Mac mit Audio aufzunehmen.

Starten Sie einen FaceTime-Anruf auf Ihrem iOS-Gerät

8. Nachdem Sie den FaceTime-Anruf beendet haben, klicken Sie auf Halt Schaltfläche in QuickTime, um die Aufnahme zu beenden.

Klicken Sie im QuickTime Player auf die Schaltfläche Stopp

9. Klicken Sie anschließend auf die Datei Menü und wählen Speichern.

Speichern Sie Ihre FaceTime-Anrufaufzeichnung auf dem Mac

9. Schließlich, wählen Sie den Ort aus wo Sie die Aufnahme speichern möchten und klicken Sie auf „Speichern” beenden.

Geben Sie Ihrer FaceTime-Anrufaufzeichnung auf dem Mac einen geeigneten Namen

Nehmen Sie ganz einfach FaceTime-Videoanrufe auf iPhone, iPad und Mac auf

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen, um FaceTime-Anrufe mit Audio auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac-Gerät aufzuzeichnen. Dank der QuickTime Player-App ist der Prozess viel einfacher als die meisten Leute denken. Während eine native FaceTime-Anrufaufzeichnungsoption sehr praktisch wäre, enttäuscht diese raffinierte Problemumgehung in keiner Weise. Also, bis Apple endlich auf unseren Wunsch hört, machen Sie das Beste aus diesem Hack, um Ihre FaceTime-Anrufe als Andenken aufzuzeichnen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Apple FaceTime in iOS 15 und macOS Monterey überarbeitet hat. Die Möglichkeit, Filme und Fernsehsendungen mit Freunden auf FaceTime anzusehen, die Möglichkeit zur Bildschirmfreigabe und die Verwendung von FaceTime unter Android und Windows 11 haben die Videoanruf-App von Apple weiter bereichert. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zur neu gestalteten FaceTime-App und ihren erstaunlichen neuen Funktionen im Kommentarbereich unten mit.