So zwingen Sie Windows 11, Links in Ihrem Standardbrowser zu öffnen

Mit Windows 11 ist Microsoft einen Schritt weiter gegangen, um Benutzer zu zwingen, sich an seinen Edge-Browser zu halten. Insbesondere hat das Unternehmen den Prozess zum Ändern des Standardbrowsers komplizierter gemacht als unter Windows 10. Aber selbst wenn Sie zu Ihrem bevorzugten Webbrowser wechseln, gibt es bestimmte Aspekte im Betriebssystem, wie das neue Widgets-Bedienfeld, in dem Windows 11 respektiert Ihren Standardbrowser nicht und öffnet den Link in Microsoft Edge. Das kann frustrierend sein, deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Windows 11 zwingen können, alle Links in Ihrem bevorzugten Browser zu öffnen.

Abgesehen von der Durchsetzung der Standardbrowsereinstellung haben wir Anweisungen zur Verwendung Ihrer bevorzugten Suchmaschine hinzugefügt, wenn Sie die Windows-Suche zum Surfen im Internet verwenden. Lesen Sie daher unbedingt bis zum Ende weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um die Kontrolle über Ihre Surfgewohnheiten in Windows 11 zu übernehmen.

Laden Sie MSEdgeRedirect herunter und installieren Sie es

1. Wir verwenden eine kostenlose App namens MSEdgeRedirect, damit Sie Ihren bevorzugten Browser ohne Eingriffe von Microsoft verwenden können. Sie können MSEdgeRedirect herunterladen von GitHub. Klicken Sie im Abschnitt „Releases“ auf „MSEdgeRedirect.exe“, um die Anwendung herunterzuladen.

msedgeredirect herunterladen

2. Öffnen Sie das Installationsprogramm und lesen und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. Klicken Sie auf „Weiter“, um mit der Installation fortzufahren.

msedgeredirect installieren

3. Sie können dann entweder den Servicemodus oder den aktiven Modus auswählen, um die Installation abzuschließen. Während der aktive Modus Admin-Steuerelemente erfordert, wird der Service-Modus ausgeführt, ohne dass Admin-Rechte gewährt werden müssen. Wählen Sie den Modus, mit dem Sie sich wohlfühlen, und installieren Sie MSEdgeRedirect auf Ihrem PC.

Wählen Sie Service oder aktiven Modus

Stellen Sie nach Abschluss der Installation sicher, dass Sie Aktivieren Sie die Schalter „Start Service Mode with Windows“ und „Windows Store ‚Apps‘“.. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um die Änderungen zu bestätigen. Und das war’s, denn Sie müssen MSEdgeRedirect nicht einmal in der Liste der Standard-Apps auswählen.

Aktivieren Sie Windows Store-Apps und speichern Sie

Behalten Sie die Standard-App bei der empfohlenen „Microsoft Edge“-Liste bei, und MSEdgeRedirect leitet automatisch Links für Sie zu Ihrem Standard-Webbrowser um. Wenn Sie Ihren Standardbrowser noch nicht geändert haben, finden Sie im nächsten Abschnitt Anweisungen dazu.

Ändern Sie den Standardbrowser in Windows 11

Falls Sie sich fragen, wie Sie Ihren Standardbrowser in Windows 11 ändern können, haben wir Sie abgedeckt. Öffnen Sie die Einstellungen-App und navigieren zu Apps -> Standard-Apps -> [your browser of choice]. Hier sehen Sie oben in der App-Liste die Option „Standard festlegen“. Klicken Sie darauf, um Ihren Standardbrowser zu ändern. Wir haben auch eine spezielle Anleitung mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Ändern des Standardbrowsers in Windows 11, die hier verlinkt ist.

So zwingen Sie Windows 11, Links in Ihrem Standardbrowser zu öffnen

Microsoft verwendet normalerweise Bing, wenn Sie mit der Windows-Suche im Internet surfen. Sie können jedoch die Suchmaschine Ihrer Wahl mit einer Chrome-Erweiterung verwenden. Hier sind die Schritte, um Ihre bevorzugte Suchmaschine in der Windows-Suche zu verwenden:

Notiz: Denken Sie daran, dass Chrome Ihr Standardbrowser sein sollte, damit die Funktion wie vorgesehen funktioniert. Sie können den obigen Abschnitt zum Ändern des Standardbrowsers in Windows 11 überprüfen.

1. Chrometana Pro ist eine Open-Source-Erweiterung, mit der Sie Windows 11 zwingen können, Chrome und die Suchmaschine Ihrer Wahl zu verwenden, während Sie die Windows-Suche verwenden. Sie können Chrometana Pro herunterladen (Frei)-Erweiterung aus dem Chrome Web Store. Klicken Sie auf „Zu Chrome hinzufügen“. um die Erweiterung zu installieren.

Chrometana Pro-Erweiterung hinzufügen

2. Wenn das Popup erscheint, klicken Sie auf „Erweiterung hinzufügen“, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Erweiterungsschaltfläche hinzufügen

3. Klicken Sie nach der Installation auf das Symbol der Erweiterung, um sie zu konfigurieren. Hier können Sie Bing-Suchanfragen an Google, DuckDuckGo, Yahoo, Baidu weiterleiten oder eine benutzerdefinierte festlegen.

Chrometana pro konfigurieren

Und für diejenigen, die Firefox verwenden, gibt es einen offiziellen Port von Chrometana Pro namens Foxtana Pro. Die Schritte zum Einstieg ähneln denen von Google Chrome.

1. Zuerst sollten Sie Laden Sie Foxtana Pro herunter von der Firefox-Add-ons-Website von Klicken Sie auf „Zu Firefox hinzufügen“.

Foxtana Pro zu Firefox hinzufügen

2. Über das Popup-Fenster im Browser Klicken Sie auf ‘Hinzufügen’und Firefox installiert die Erweiterung.

Bestätigen Sie das Hinzufügen von Foxtana

3. Sie können dann auf das Symbol der Erweiterung klicken und Ihre bevorzugte Suchmaschine auswählen. Denken Sie daran, dass die Erweiterung Ihre Standardsuchmaschine nicht berücksichtigt. Daher müssen Sie es manuell in den Foxtana Pro-Einstellungen angeben.

Foxtana pro konfigurieren

Da haben Sie es also. Wenn Sie alles richtig einrichten, werden Sie nicht mehr von Microsofts Anstupsern belästigt, die eigenen Dienste weiterhin zu verwenden. Wenn Sie schon dabei sind, sehen Sie sich unsere anderen Artikel zum Deaktivieren von vorgeschlagenen Benachrichtigungen in Windows 11, zum Freigeben von Speicherplatz und zum Verwenden von Fokussitzungen zur Steigerung der Produktivität an. Und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.