Was bedeuten orange und grüne Punkte auf Ihrem iPhone?

Haben Sie sich jemals gefragt, was die orangefarbenen und grünen Punkte neben der Kerbe auf Ihrem iPhone bedeuten? Keine Sorge, Sie sind nicht der Einzige, der ihre Existenz verwirrend fand. Erstmals in iOS 14 eingeführt, gibt es einen Grund, warum diese Anzeigen in der iPhone-Statusleiste angezeigt werden. In diesem Artikel werde ich Ihnen helfen, diese einfachen Datenschutzsymbole zu entschlüsseln und warum Sie genau darauf achten sollten, wann immer sie in der Statusleiste auftauchen.

Orange und grüne Punkte in der iPhone-Statusleiste (2022)

Was bedeutet der orangefarbene Punkt in der iPhone-Statusleiste?

Was bedeuten orange und grüne Punkte auf Ihrem iPhone?

Wenn in der iPhone-Statusleiste eine orangefarbene Anzeige erscheint, bedeutet dies eine App verwendet derzeit das Mikrofon auf Ihrem Gerät. Sie sehen einen orangefarbenen Punkt neben der Kerbe auf Ihrem iPhone, wenn Sie unter anderem Siri-Sprachbefehle verwenden, Notizen aufnehmen, Videos von der Kamera-App aufnehmen und sich in einem Clubhouse-Audioraum befinden.

Jetzt kann man davon ausgehen, dass fast alle Apps auf Ihrem iPhone Ihre Privatsphäre respektieren und nur bei Bedarf auf das Mikrofon zugreifen. Aber wenn Sie jemals den orangefarbenen Punkt auf Ihrem Gerät bemerken, obwohl er nicht dort sein sollte, bedeutet das einfach etwas App missbraucht die Mikrofonberechtigung und lauscht auf Ihre Gespräche. Wir haben in den folgenden Abschnitten erklärt, wie Sie eine solche Datenschutzlücke schließen können.

Es ist erwähnenswert, dass diese Anzeige als orangefarbenes Quadrat erscheint, wenn Sie die aktiviert haben „Unterscheiden ohne Farbe“ Funktion auf Ihrem iPhone. Navigieren Sie zu „Einstellungen -> Barrierefreiheit -> Anzeige & Textgröße“ und aktivieren/deaktivieren Sie den Schalter „Unterschiedlich ohne Farbe“ je nach Bedarf.

Was bedeutet der grüne Punkt in der iPhone-Statusleiste?

Grüner Punkt auf dem iPhone

Wenn Sie einen grünen Punkt in der iPhone-Statusleiste sehen, bedeutet das eine App verwendet aktiv die Kamera auf Ihrem Gerät. Es ist auch erwähnenswert, dass die grüne Anzeige nicht nur die Kameraerlaubnis anzeigt, der Kamerazugriff bedeutet auch den Zugriff auf die Mikrofonerlaubnis. Du keinen separaten orangefarbenen Punkt sehen für den Mikrofonzugriff hier, obwohl es zusammen mit der Kamera verwendet werden kann.

Wie Sie beispielsweise im obigen Screenshot sehen können, verwende ich die FaceTime-App auf meinem iPhone und sehe nur die grüne Anzeige neben der Kerbe. Es stellt dar, dass die App im Moment sowohl die Kamera als auch das Mikrofon verwendet.

Wenn Sie nun zufällig den grünen Punkt auf Ihrem iPhone sehen, bedeutet dies, dass eine App in Ihre Privatsphäre eindringt, indem sie auf die Kamera zugreift und Sie ohne Ihre Erlaubnis aufzeichnet. Befolgen Sie die Schritte im folgenden Abschnitt, um herauszufinden, um welche App es sich handelt, und um sie in den Griff zu bekommen.

Was ist der Zweck von grünen und orangefarbenen Punkten auf dem iPhone?

Die grünen und orangefarbenen Punkte sind wie Alarme, die Sie über die Verwendung der Kamera und des Mikrofons auf Ihrem iPhone informieren sollen. Wenn eine App sie unnötigerweise verwendet, können Sie sofort die erforderlichen Maßnahmen ergreifen und den Zugriff deaktivieren.

Deaktivieren Sie Kamera- und Mikrofonberechtigungen für Apps

Wenn Sie sich also fragen, ob der orange oder grüne Punkt auf Ihrem iPhone deaktiviert werden kann oder nicht. Nun, die Antwort ist ja, und Sie können die folgenden Schritte ausführen:

1. Navigieren Sie zu Einstellungen -> Datenschutz auf Ihrem iPhone.

einstellungen app - privatsphäre - iphone

2. Gehen Sie dann in das Einstellungsmenü „Datenschutz“, wo Sie können Greifen Sie auf die Berechtigungen „Kamera“ und „Mikrofon“ zu individuell.

Kamera- und Mikrofonberechtigung auf dem iPhone

3. Deaktivieren Sie einfach den Schalter neben dem Namen der App, für die Sie die Kamera (grüner Punkt) oder das Mikrofon (oranger Punkt) auf Ihrem iPhone deaktivieren möchten.

Deaktivieren Sie den orangen und grünen Punkt auf dem iPhone

Wie können Sie jedoch feststellen, welche Apps auf die Kamera- oder Mikrofonberechtigungen zugreifen? Nun, Apple hat es einfach gemacht zu wissen, welche App kürzlich Zugriff auf eine dieser Berechtigungen hatte. Sie können einfach von der oberen rechten Ecke Ihres iPhones nach unten ziehen, um das Kontrollzentrum zu öffnen. Oben im Kontrollzentrum sehen Sie den Berechtigungstyp (Kamera oder Mikrofon) zusammen mit dem Namen der App, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

orangefarbener und grüner Punkt in der Systemsteuerung des iPhones

Schon oft wurden Apps beim heimlichen Einsatz von Mikrofonen und Kameras auf frischer Tat ertappt. Apps, die diese Datenschutzfunktionen benötigen, würden alles daran setzen, die von Ihnen erteilte Erlaubnis zu missbrauchen – unter dem Deckmantel, ein personalisiertes Erlebnis anzubieten.

„Facebook wird wegen angeblichem Ausspähen von Instagram-Nutzern zur Marktforschung verklagt. Instagram-Benutzer bemerkten, dass oben in der Systemsteuerung ein grünes FaceTime-Symbol erschien, als sie durch ihre Feeds scrollten. Das grüne Symbol erscheint, wenn die Kamera aktiviert ist“, sagte ein kürzlicher Unabhängiger Bericht.

Schlimmer noch, es gibt keinen Mangel an zwielichtigen Apps, die auf Kamera und Mikrofon zugreifen wollen, auch wenn es keinen offensichtlichen Grund gibt. Und sobald sie sich Zugang auf Haken oder Gauner verschafft haben, könnten sie die Kamera- und Mikrofonerlaubnis nach Belieben missbrauchen.

Da es keine Möglichkeit gab zu erkennen, wann Apps Ihre iPhone-Kamera / Ihr iPhone in iOS 14 verwendeten, konnten Sie nichts tun, um dieses Foulspiel zu verhindern. Mit der Einführung des App-Datenschutzberichts in iOS 15 hat Apple die Schrauben für den Zugriff von Apps auf Datenschutzfunktionen weiter angezogen. Sie können diese neue iOS 15-Einstellung verwenden, um jede einzelne Aktivität von Apps im Auge zu behalten.

Grüne und orange Punkte verfolgen die Kamera-/Mikrofonnutzung auf dem iPhone

Hoffentlich haben Sie jetzt einen guten Überblick darüber, was die orangefarbenen und grünen Punkte bedeuten und was der einzige Zweck hinter ihrer Existenz ist. Das ist aber noch nicht alles. Apple hat in den letzten Jahren auch eine Reihe anderer Sicherheits- und Datenschutzfunktionen eingeführt, darunter Apps-Tracking, lokales Netzwerk, private MAC-Adresse und mehr. Während diese Funktionen massiv gegen Apps vorgehen, die Werbung schalten, sind sie ein Segen für datenschutzbewusste Benutzer. Teilen Sie mir Ihre Meinung zu dieser datenschutzzentrierten Funktion mit und ob es für Sie wichtig ist, den Zugriff auf Mikrofon und Kamera zu kennen.