Was ist die Herzfrequenzvariabilität (HRV) in der Apple Watch und wie kann ich sie überprüfen?

watchOS 8 verfügt über eine breite Palette bemerkenswerter gesundheits- und fitnessorientierter Funktionen, einschließlich der Herzfrequenzvariabilität. Egal ob Gesundheitsbewusster oder Fitness-Freak, Sie sollten Ihre HRV also immer im Auge behalten, um Ihr Fitnessziel auf Kurs zu halten. Wenn Sie sich nun fragen, was die Herzfrequenzvariabilität in der Apple Watch ist und wie Sie sie überprüfen können, lesen Sie weiter, denn das erklären wir in dieser ausführlichen Anleitung.

Herzfrequenzvariabilität in der Apple Watch: Erklärt

Wenn es um ein herausragendes neues Feature geht, bevorzuge ich es, die Grundlagen und die zentralen Punkte aufzuschlüsseln, damit Sie besser verstehen, worauf Sie sich einlassen. Wenn Sie bereits mit den Grundlagen der HRV vertraut sind, verwenden Sie die folgende Tabelle, um direkt zu den Schritten zu springen, um die Herzfrequenzvariabilitätsfunktion in der Apple Watch zu aktivieren.

Was ist Herzfrequenzvariabilität und warum ist sie wichtig für Ihre Gesundheit?

Die Herzratenvariabilität gilt als Maß für die Variation der Zeit zwischen jedem Herzschlag. HRV wird von einem primitiven Teil des Nervensystems, bekannt als ANS (steht für das autonome Nervensystem), gesteuert und funktioniert unabhängig von Ihrem Wunsch und spielt eine wichtige Rolle bei der Kontrolle von Dingen wie Atmung, Blutdruck, Verdauung und Herzfrequenz.

ANS verfügt über zwei Hauptkomponenten – die Sympathikus und Parasympathikus. Sie sind auch als Kampf-oder-Flucht-Mechanismus bzw. Entspannungsreaktion bekannt. Das Intervall zwischen Ihren Herzschlägen wird beim Ausatmen tendenziell länger und beim Einatmen kürzer.

Menschen mit einer vergleichsweise hohen Herzfrequenzvariabilität haben eine bessere kardiovaskuläre Fitness und tendenziell eine höhere Stressresistenz. Kurz gesagt, HRV bietet einen besseren Einblick in Ihren Lebensstil oder, was das betrifft, wo Ihr Fitnesslevel steht.

Unterschied zwischen Herzfrequenz und Herzfrequenzvariabilität

Nun fragen Sie sich vielleicht – was ist der Unterschied zwischen Herzfrequenz und Herzfrequenzvariabilität? Einfach ausgedrückt misst die Herzfrequenz die durchschnittliche Anzahl der Schläge pro Minute, während die Herzfrequenzvariabilität bestimmte zeitliche Änderungen zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen aufzeichnet. Und die Zeit zwischen Schlägen wird in Millisekunden (ms) gemessen und wird als „RR-Intervall“ oder „Inter-Beat-Intervall (IBI)“ bezeichnet.

Was ist der normale (oder gute) Bereich für die Herzfrequenzvariabilität?

Beachten Sie, dass der HRV-Score für jede Person relativ ist und für jeden eindeutig antwortet. Laut medizinischen Experten, die Die normale HRV für Erwachsene sollte zwischen unter 20 und über 200 Millisekunden liegen. Eine niedrige HRV weist auf eine Verschlechterung der Depression hin und ist sogar mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Tod verbunden.

Ist die Apple Watch bei der Aufzeichnung der HRV genau?

Wenn es darum geht, die Herzfrequenzvariabilität bequem von zu Hause aus aufzuzeichnen, Apple Watch ist auf der Höhe der Zeit, dank des optischen Herzsensors, der Photoplethysmographie (PPG) verwendet. Für diejenigen, die nicht vertraut sind, ist die Photoplethysmographie eine optische Technik, die verwendet wird, um Änderungen des Blutvolumens im mikrovaskulären Bett des Gewebes zu erkennen.

Apple Watch Herzfrequenzvariabilität – Sensordiagramm – wie sie gemessen wird
Bildhöflichkeit: Apple-Support

Die Apple Watch nutzt die grünen LED-Leuchten, die mit lichtempfindlichen Fotodioden ausgestattet sind, um die durch das Handgelenk fließende Blutmenge zu überwachen. Die Smartwatch lässt die LED-Leuchten Hunderte Male pro Sekunde aufleuchten, um zu berechnen, wie oft das Herz pro Minute schlägt.

Das tragbare Gerät verwendet LED-Leuchten, um die Herzfrequenz während Ihrer Workouts und Breathe-Sitzungen zu messen. Außerdem die grüne Lichter ermöglichen es der Apple Watch auch, den Gehdurchschnitt und die Herzfrequenzvariabilität zu berechnen.

So überprüfen Sie die Herzfrequenzvariabilität mit der Apple Watch

Alle aufgezeichneten HRV-Daten auf Ihrer Apple Watch werden mit der Health-App auf Ihrem iPhone synchronisiert. Sie müssen also in die Standard-Gesundheits-App eintauchen, um Ihre Trainingseinheiten, Ihre Herzfrequenz sowie andere Gesundheitskennzahlen anzuzeigen.

1. Starten Sie die Gesundheits-App auf Ihrem iPhone.

Starten Sie die Health-App auf Ihrem iPhone

2. Tippen Sie nun auf die Durchsuche Registerkarte befindet sich in der unteren rechten Ecke.

Tippen Sie unten auf die Registerkarte Durchsuchen

3. Wählen Sie als Nächstes aus Herz im Abschnitt Gesundheitskategorien.

Wählen Sie Herz

4. Wählen Sie als Nächstes aus Herzfrequenzvariabilität.

Wählen Sie Herzfrequenzvariabilität

5. Jetzt sollten Sie in der Health-App ein Diagramm Ihrer Herzfrequenzvariabilität sehen, die mit der Apple Watch gemessen wurde. Hier können Sie auf tippen “D” um die täglichen Messungen zu überprüfen. Während „W“ lässt Sie den Durchschnitt über eine Woche anzeigen, das „M“ ermöglicht Ihnen, die Messungen des letzten Monats zu überprüfen. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, ist die „Y“ Mit der Option können Sie die HRV-Durchschnittswerte für das vergangene Jahr anzeigen.

Diagramm Ihrer HRV

So fügen Sie HRV-Daten manuell zur Apple Health App hinzu

Wie ich oben erwähnt habe, ist die Apple Watch sehr genau, wenn es um die Aufzeichnung der Herzfrequenzvariabilität geht. Es ist jedoch nicht perfekt. Wenn Sie also jemals Abweichungen bemerken, können Sie Herzfrequenzvariabilitätsdaten manuell in der Health-App auf Ihrem iPhone hinzufügen.

  1. Gehen Sie zu den Apple Health-App auf Ihrem gekoppelten iPhone und navigieren Sie zu Durchsuche -> Herz -> Herzfrequenzvariabilität wie wir es in den obigen Schritten getan haben.
Wählen Sie Herzfrequenzvariabilität

2. Tippen Sie nun auf die Daten hinzufügen Option in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Fügen Sie danach das genaue Datum, die Uhrzeit und den HRV-Wert (in ms) hinzu. Am Ende unbedingt treffen Hinzufügen in der oberen rechten Ecke, um die Änderungen zu bestätigen.

Manuelles Hinzufügen von HRV-Daten zur Apple Health App

Fügen Sie Herzfrequenzvariabilität zu Ihren Favoriten hinzu, um sie einfach zu verfolgen

Wenn Sie häufig die Herzfrequenzvariabilität verfolgen müssen, warum fügen Sie die HRV nicht dem Favoritenbereich hinzu, damit sie in der Zusammenfassung der Gesundheits-App angezeigt wird? Nun, wir haben die Schritte genau beschrieben, um genau das zu tun, da es Ihnen helfen wird, die HRV mit Leichtigkeit zu überwachen.

  1. Öffne das Apple Health-App auf Ihrem gekoppelten iPhone und wechseln Sie zu Registerkarte durchsuchen -> Herz -> Herzfrequenzvariabilität.
Wählen Sie Herzfrequenzvariabilität

2. Scrollen Sie nun etwas nach unten und tippen Sie auf Stern-Symbol neben dem Zu den Favoriten hinzufügen Möglichkeit. Ihre HRV-Daten werden jetzt im Abschnitt „Zusammenfassung“ angezeigt und sind direkt über den Startbildschirm der Health-App zugänglich.

HRV zur Zusammenfassung in der Apple Health App hinzufügen

Zeigen Sie detaillierte Herzfrequenzvariabilitätsdaten an und verwalten Sie sie

1. Gehen Sie zu Apple-Gesundheit Anwendung -> Registerkarte durchsuchen -> Herz -> Herzfrequenzvariabilität.

Wählen Sie Herzfrequenzvariabilität

2. Scrollen Sie nun ganz nach unten. Hier sollten Sie verschiedene Abschnitte sehen, um Ihre Daten zu verwalten:

  • Alle Daten anzeigen: Tippen Sie darauf, um in die Details Ihrer aufgezeichneten HRV-Daten einzutauchen. Sie können auf tippen Bearbeiten Option oben rechts, um bestimmte Daten zu löschen oder alle Daten auf einmal loszuwerden.
  • Datenquellen & Zugang: Es ermöglicht Ihnen, Datenquellen im Auge zu behalten und herauszufinden, welche Apps Ihre Daten lesen dürfen.
  • Alle Beat-to-Beat-Messungen anzeigen: Wie der Name schon sagt, können Sie sich alle Beat-to-Beat-Messungen genau ansehen.
  • Beat-to-Beat-Messdatenquellen und Zugriff: Es ermöglicht Ihnen, die Beat-to-Beat-Messdatenquellen anzuzeigen und darauf zuzugreifen.
Prüfen Sie detaillierte HRV-Daten auf der Apple Watch

Verfolgen Sie Ihre Herzfrequenzvariabilität auf der Apple Watch mit Leichtigkeit

Das ist so ziemlich alles, was Sie wissen müssen, um die Herzfrequenzvariabilität auf Ihrer Apple Watch zu verfolgen. Dank der tiefen Integration mit der Health-App auf dem iPhone ist es möglich, die Schlag-zu-Schlag-Messungen der HRV zu überprüfen. Als jemand, der sich stark auf die Apple Watch verlässt, um fit zu bleiben, muss ich sagen, dass das watchOS 8-Gerät in Bezug auf die Aufzeichnung von Trainingseinheiten und die Bereitstellung detaillierter Einblicke in Ihren Fortschritt genau ist. Was halten Sie von der Apple Watch als Gesundheits- und Fitnessgerät? Teilen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.