Was ist eine Domänenerweiterung in Jujutsu Kaisen und wer hat die Stärkste?

Jujutsu Kaisen hat einige der besten Kämpfe in der Welt des modernen Anime. Die Kräfte der Charaktere kommen wirklich zum Vorschein und mit solch einer großartigen Animation, wir können nur staunen was Jujutsu Kaisen hat anzubieten. Nun, unter den Bewegungen, die in der Serie zu sehen sind, ist die Domänenerweiterung sicherlich die stärkste und eine der besten, die wir bisher gesehen haben. Dieser besondere Schritt verdient absolut unsere Aufmerksamkeit und in diesem Artikel werden wir erklären, was genau diese Domain-Erweiterung ist.

Domänenerweiterung ist eine fortschrittliche Barrieretechnik, bei der okkulte Energie verwendet wird, um den eigenen Lebensraum zu materialisieren, den Raum, mit dem man sein Schicksal verbindet. Soweit bekannt, ist es die mächtigste Technik überhaupt Jujutsu Kaisen Serie und es ist auch ein spezieller Move von Jujutsu Sorcerers und Curses.

Im Rest dieses Artikels werden wir Ihnen alle Details über die Technik der Domänenerweiterung mitteilen. Sie werden alle notwendigen Details über die Technik herausfinden, wie sie sich manifestiert und was sie tun kann. Wir werden auch einige zusätzliche, aber verwandte Fragen zur Technik beantworten, die Ihnen helfen werden, sie besser zu verstehen.

Worin besteht Domainerweiterung Jujutsu Kaisen?

Eine Domänenerweiterung ermöglicht es ihnen, ihre angeborene Domäne zu verwirklichen, indem sie eine Barriere werfen, um einen separaten Raum zu schaffen, und verfluchte Energie verwenden, um eine Umgebung darin zu errichten. Nur hochrangige Jujutsu-Zauberer und -Flüche können behaupten, diese Technik zu verwenden. Die Materialisierung einer Domäne erfordert eine riesige Menge an verfluchter Energie, bietet aber viele Vorteile, wenn sie gegen Gegner eingesetzt wird.

Außerdem gilt eine Domäne, der kein Zauber zugeordnet ist, als unvollständig. Um diese Technik auszuführen, erscheint die Verwendung eines Handzeichens oder eines Symbols, das für den Inhaber der Domain spezifisch ist, unerlässlich. Wenn eine Domänenerweiterung aktiviert wird, dehnt sich eine Energiesphäre schnell aus, um den Benutzer und seine(n) Gegner einzuschließen und sie darin einzuschließen.

Es wird gesagt, dass es fast unmöglich ist, mit gewöhnlichen Mitteln aus den Mauern der Domäne zu entkommen; Obwohl es nichts bringt, in die Domäne eines Feindes einzudringen, ist es relativ einfach, sie von außen zu betreten. In einer Domäne werden die Stärken des Besitzers aufgrund der Umgebung verstärkt, wodurch er Zugang zu zusätzlichen Zaubersprüchen oder verbesserten Versionen alter Zaubersprüche erhält.

Darüber hinaus treffen alle vom Besitzer verwendeten Zauber garantiert ihren Gegner, und alle Zauber des Gegners sind in der Domäne unbrauchbar, obwohl gesagt wird, dass der Gegner jederzeit parieren oder den Treffer mit dunkler Energie einstecken kann. Dies ist sicherlich einer der Gründe, warum diese Technik als der Höhepunkt der Zauberei gilt.

Außerdem scheint es mehrere „Typen“ von Domains zu geben. Genauer gesagt gäbe es Unterschiede aufgrund der magischen Barrieren, nämlich der Sterblichkeit und der Nicht-Sterblichkeit der Domänen. In der Vergangenheit enthielten Zaubererdomänen viel mehr grundlegende Zauber als sie es derzeit tun. Heutzutage enthalten Domänen sehr oft die Besonderheit, unaufhaltsame Todeszauber zu wirken (wie die Sphäre des unendlichen Raums oder die Kugel der Isolation), während sie in der Vergangenheit nicht tödlich waren.

Was ist eine Domänenerweiterung in Jujutsu Kaisen und wer hat die Stärkste?

Damit die Zauber tödlich sind, müssen Sie noch größere Einschränkungen auferlegen. Die Domain-Erweiterungen werden daher immer ausgeklügelter und tödlicher, aber im Gegenzug können immer weniger Menschen sie nutzen. Über den gesamten Prozess der Erstaktivierung der Domain-Erweiterung ist sehr wenig bekannt.

Viele Benutzer dieser Technik waren jedoch in der Lage, ihre Domäne zum ersten Mal zu materialisieren, als sie dem Tod nahe waren, da der Tod selbst ein entscheidender Faktor für das Verständnis der Essenz der verfluchten Energie war. Wir können daher davon ausgehen, dass der Tod eine der effektivsten Möglichkeiten ist, diese Technik freizuschalten.

Wenn zwei Domänen zusammengebracht werden und sich gegenseitig ablehnen, können mehrere Unregelmäßigkeiten beobachtet werden. Die wichtigste ist die unaufhaltsame Wirkung von Zaubersprüchen, die aufgehoben werden und die Domänen in einen gnadenlosen Kampf verwickeln, bei dem die Klügsten gewinnen. So läuft normalerweise ein Kampf zwischen zwei Domains ab.

Es gibt auch Situationen, in denen sich drei oder mehr Domänen gegenseitig zum Überleben drängen müssen, wobei die Unregelmäßigkeiten im Allgemeinen die gleichen sind. In Fällen, in denen der Ausgang des Kampfes jedoch ungewiss ist, ist die Aufrechterhaltung eines Gleichgewichts zwischen drei Domänen (und mehr) eine Meisterleistung für sich, da die Eintritts- und Austrittsbedingungen für die magischen Barrieren nicht dieselben sind.

Bei solch einem gestörten Gleichgewicht werden die mobilisierten Domänenbarrieren bald nachgeben. Obwohl die Domain-Erweiterung als die ultimative Technik angesehen wird, hat sie ihren Anteil an Nachteilen. Das erste ist, dass das Mobilisieren einer Erweiterung eine enorme Menge an verfluchter Energie erfordert und verbraucht, wodurch die Energiereserven des Benutzers erschöpft werden. Somit wird es für den Benutzer fast unmöglich, seinen Zauber unmittelbar nach dem Deaktivieren der Domain effektiv zu verwenden.

Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass der Benutzer mit erschöpften Energiereserven eine zweite Domänenerweiterung neu startet (Satoru Gojo ist aufgrund seiner unendlichen Menge an dunkler Energie die einzige Ausnahme von der Regel). Aus diesem Grund ist diese Technik eine ultimative Waffe, die als letztes Mittel eingesetzt wird, weil sie zu viel Energie verbraucht.

Außerdem kann es vorkommen, dass die Domain nach Durchführung der Domain-Erweiterung durch Zuordnen des eigenen Zauberspruchs immer noch unvollständig ist, wenn der Benutzer nicht in der Lage ist, die erforderliche Barriere vollständig zu bilden. Die Technik bietet dann keinen garantierten Erfolg, aber im Gegensatz zu Gebieten, denen kein Zauber zugeordnet ist, sind die Kräfte des Benutzers immer noch stark erhöht und können auf 120% der potenziellen Kapazitäten ansteigen, wie bei Megumi Fushiguro beobachtet.

Was bewirkt die Domain-Erweiterung von Gojo?

The Unlimited Void schafft eine buchstäbliche Leere des Raums, die das Ziel im Zentrum von „Infinity“ zu treffen scheint. Die Domäne zwingt dem Gehirn des Ziels alle Reize auf, die sich aus der einfachen Tatsache ergeben, am Leben zu sein. Dies gibt dem Ziel das Gefühl, dass es alles sieht und fühlt, während es gleichzeitig nichts sieht und fühlt.

Dieses Phänomen lähmt das Ziel aufgrund eines unaufhörlichen Informationsflusses und lässt es langsam sterben, ohne dass es etwas tun kann. Nur der Zaubernde und jeder, den er physisch berührt, ist frei von den Auswirkungen der Sphäre. Es scheint, dass Flüche in der Domäne eine Weile anhalten können, ähnlich wie Menschen dies nicht können, weil sie den unaufhörlichen Zustrom von Informationen nicht bewältigen konnten, ohne verletzt zu werden oder ein Trauma zu erleiden.

Nur 0,2 Sekunden in der Domäne entsprechen 6 Monaten an Informationen, und ein durchschnittlicher Mensch würde etwa 2 Monate brauchen, um zum normalen Leben zurückzukehren, sobald er von den Auswirkungen der Domäne befreit ist. Als Teenager wurde sich Satoru seiner Fähigkeiten wirklich bewusst, und infolgedessen entwickelte er in dieser Zeit erfolgreich seine Domain-Erweiterung.

Wie kann man der Domain-Erweiterung entgegenwirken?

Obwohl die Zauber des Besitzers ihren Gegner in einer Domäne immer noch „treffen“, kann der Gegner immer noch die Hauptlast eines Angriffs abbekommen, indem er als Gegenmaßnahme Cursed Energy anwendet. Es gibt auch mehrere andere Methoden, um mit der Domänenerweiterung umzugehen.

Wenn eine Person in einer Domäne eingesperrt ist, hat sie die Möglichkeit, zu versuchen, aus dem Inneren zu entkommen. Dies wird jedoch nicht empfohlen und ist unmöglich, da es im Inneren schwierig ist, die Wand der magischen Barriere zu bestimmen, um sie zu durchbrechen, da die Entfernungen von außen nicht gleich sind und mehr Zeit in Anspruch nehmen. Je stärker die Barriere jedoch von innen verstärkt wird, desto anfälliger ist sie für ein Eindringen von außen.

In bestimmten Situationen kann ein Verbündeter des Domain-Ziels einbrechen, um es zu retten. Der effektivste Weg, einer Domain-Endung entgegenzuwirken, ist jedoch die Verlängerung der eigenen Domain im Gegenzug, denn bei gleichzeitiger Verlängerung von Domain-Territorien hat die Erfolgreichste Vorrang. Wenn eine Domäne einfach stärker ist als eine andere, dann wird die erste die zweite sehr leicht abstoßen.

Abgesehen von diesen Möglichkeiten hat die eingeschlossene Person die Möglichkeit, sich durch Techniken, die man als Anti-Domain bezeichnen könnte, vor einer Domain zu schützen. Dies ist der Fall bei der einfachen Domäne des neuen Schattenstils oder dem hohlen Weidenkorb, die es Ihnen beide ermöglichen, eine Domänenerweiterung zu neutralisieren und die unaufhaltsame Dimension der mit der Domäne verbundenen Zauber zu entfernen.

Es ist auch wichtig, die Domänenerweiterung zu erwähnen, die es der gefangenen Person ermöglicht, sich selbst zu schützen, indem sie die Zauber ihres Gegners direkt neutralisiert. Obwohl der Unterschied zur einfachen Domäne und zum hohlen Weidenkorb gering ist, neutralisieren diese letzten beiden Techniken die Zauber streng genommen nicht, was bei der Domänenerweiterung der Fall ist, sondern neutralisieren eher die Barrierenmagie, gegen die die Zauber gerichtet sind sind verbunden.

Im Falle eines unvollständigen Territoriums, dem kein Zauber zugeordnet ist, sind die Einfache Domäne und der Hohle Weidenkorb im Gegensatz zur Domänenerweiterung nutzlos (vergessen Sie jedoch nicht, dass eine Person ihre Zauber nicht gleichzeitig mit der verwenden kann). Domänenerweiterung).

Es gibt auch die Falling Blossom Emotion, eine Anti-Domain-Technik, die genauso funktioniert wie die Simple Domain. Mit diesem Zauber kann sich der Benutzer vor Zaubern schützen, die von der Domäne gewährt werden. Im Gegensatz zu den vorherigen Techniken ist die Falling Blossom Emotion jedoch eine geheime Technik, die in den Großen Drei Zaubererfamilien weitergegeben wird.

Wer hat die stärkste Domainerweiterung?

Soweit derzeit bekannt ist, ist die stärkste Domain-Erweiterung die von Gojo verwendete mit dem Namen Unlimited Void. Die Serie ist noch nicht zu Ende, also müssen wir abwarten, ob sich etwas ändert, aber bisher ist die stärkste Domain-Erweiterung die von Gojo.