Wie erstelle ich eine Bienenfarm in Minecraft?

Bienen sind wahrscheinlich die fleißigsten Wesen in der Welt von Minecraft. Sie machen die kürzesten Pausen, bieten praktisch unendlich viel Honig und sind außerdem die süßesten Kreaturen im Spiel. Und wie Sie heute lesen werden, können sie auch eine der besten automatischen Ressourcen im Spiel sein. In diesem Handbuch erklären wir Ihnen jedoch alles, was Sie über die Erstellung einer Bienenfarm in Minecraft wissen müssen. Mit den besten Standorten und der vollständigen Liste der Gegenstände sollte der Prozess zur Erstellung Ihrer Bienenfarm ein reibungsloser Ablauf sein. Lassen Sie uns jetzt gleich eintauchen und die Schritte zum Erstellen einer automatischen Bienenfarm in Minecraft ansehen.

Erstellen Sie eine automatische Bienenfarm in Minecraft (2022)

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihr Spiel zuerst auf das Minecraft 1.18-Update aktualisieren. Es wird Ihnen helfen, viel Zeit bei der Behebung von Fehlern zu sparen. Die Methode, die wir behandeln, funktioniert sowohl in der Minecraft Java- als auch in der Bedrock-Edition. Dies kommt vom YouTube-Ersteller ChimneySwift11. Außerdem haben wir das Tutorial in separate Abschnitte unterteilt, um es den Spielern zu erleichtern, ihm zu folgen. Verwenden Sie die folgende Tabelle, um zu erfahren, wie Sie in Minecraft eine Bienenfarm erstellen, um Honig und Waben zu erhalten.

Wofür werden Bienenfarmen in Minecraft verwendet?

Bienenfarmen in Minecraft können eine Vielzahl von Zwecken haben. Sie können die Bienenfarmen verwenden, um:

  • Honig automatisch erstellen
  • Waben ernten
  • Spawn mehr Bienen
  • In einigen Fällen zum Ernten von Pflanzen

Unabhängig davon, wie Sie Ihre Farm verwenden, ist die Methode zum Erstellen einer Bienenfarm in Minecraft dieselbe. Darüber hinaus sind die zur Herstellung erforderlichen Gegenstände auch leicht zu finden.

Erforderliche Gegenstände, um eine Bienenfarm zu bauen

Gegenstände, die für die Bienenfarm benötigt werden

Sie benötigen die folgenden Gegenstände, um eine Bienenfarm in Minecraft zu bauen:

  1. Eine Blume oder ein blühender Azaleenblock
  2. 5 Steinblöcke (oder andere Bausteine)
  3. 2 Platten
  4. Ein Spender
  5. Eine Truhe
  6. 4 Glasbausteine
  7. Ein Hüpfer
  8. Ein Redstone-Komparator
  9. 1 Bienennest
  10. 2 Bienen
  11. Flaschen für Honig oder Scheren für Waben

So finden Sie Bienen in Minecraft

Wie Sie vielleicht erraten haben, sind die Bienen der kritischste Aspekt unserer Farm. Die Bienen laichen am häufigsten im Wiesenbiom, aber Sie können sie in verschiedenen Wald- und Ebenenbiomen entdecken. Die Bienenstöcke sind in diesen Biomen normalerweise an Birken oder Eichen befestigt. Sie können unser Tutorial verwenden, um Bienen in Minecraft dazu zu bringen, sie schnell zu finden und einzufangen. Wenn Sie schon dabei sind, können Sie auch versuchen, ein Bienennest zu bekommen, in dem sich bereits Bienen befinden.

Bester Ort, um eine automatische Bienenfarm zu bauen

Bei der Suche nach dem perfekten Standort für eine Bienenfarm müssen Sie zwei Dinge beachten – Produktivität und Sicherheit. Anders als die Dorfbewohner in Minecraft folgen die Bienen nur dann dem Tag- und Nachtzyklus, wenn sie sich in der Oberwelt befinden. Wenn Sie also die Bienenfarm entweder in der Unter- oder in der Enddimension aufbauen, werden die Bienen unruhig arbeiten. Natürlich werden sie sich trotzdem hin und wieder ausruhen. Aber der Tag-Nacht-Zyklus wird ihnen nichts anhaben, und Sie werden einen endlosen Vorrat an Honig haben.

Basaltdeltas

Wir empfehlen Ihnen, beim Nether zu bleiben, um mithilfe der Nether-Portale in Minecraft einfacher auf die Oberwelt zugreifen zu können. Aus Sicherheitsgründen können Sie entweder eine Struktur bauen, um Ihre Farm vor Mobs zu schützen, oder danach suchen Basaltdeltas. Es ist das sicherste Biom in der Nether-Dimension von Minecraft. Die einzigen Mobs, die in Bestas Deltas spawnen, sind Magmawürfel, und sie sind superleicht zu töten.

Schritte zum Erstellen einer Bienenfarm in Minecraft

Unser Ziel mit dieser Minecraft-Bienenfarm ist es Hol Honig, Honigwabe, und möglicherweise mehr Bienen. Glücklicherweise können wir auf dieser Farm alles vollautomatisch machen. So müssen Sie die harte Arbeit nur einmal erledigen. Gehen wir nun jedes Segment einzeln durch und bauen unsere Bienenfarm.

Lagerung und Zubehör

Basis für die Bienenfarm in Minecraft

Stellen Sie zunächst eine Truhe auf den Boden und einen Trichter darauf. Platzieren Sie dann die blühender Azaleenblock mit dem Trichter verbunden, schwebend über dem Boden. Alternativ können Sie Verwenden Sie auch eine Blume und legen Sie es auf einen Erdblock.

Bienenglaskammer

Glaskammer im Nest

Nächste, Baue eine Glaskammer aus vier Glasbausteinen um die Azalee oder die Blume herum. Vergessen Sie nicht, die Oberseite abzudecken. Nicht zu vergessen, dass Sie möglicherweise zuerst einen temporären Block platzieren müssen, um die schwimmenden Glasblöcke zu platzieren. Platzieren Sie dann die Bienennest mit Blick auf die Glaskammer oben auf dem Trichter. Es ist am besten, die Biene bereits im Nest zu haben, sonst kann es schwierig werden, sie in die Kammer zu bekommen.

Sammle Honig & Waben

Spender auf Honig und Waben

Da wir auf dieser Farm Honig herstellen, brauchen wir auch eine Möglichkeit, ihn zu sammeln. Dafür müssen Sie Legen Sie einen Spender darauf des Bienennests. Dann, Glasflaschen in den Spender stellensodass Honig automatisch gesammelt wird, wenn er produziert wird.

Alternativ können Sie auch eine Schere in den Spender legen, um automatisch Waben herzustellen und zu sammeln. Achten Sie darauf, alle Spalten des Spenders mit dem von Ihnen verwendeten Artikel zu füllen. Denken Sie auch daran, dass der Spender beim Platzieren nach unten zeigen muss. Eine einfache Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, unter der Farm zu stehen und nach oben zu schauen, während sie sie mit dem Glasblock verbindet.

Redstone-Mechanismus

Als letzten Schritt müssen wir einen Redstone-Mechaniker erstellen, der unsere Maschine automatisch Honig oder Waben sammelt, wann immer sie bereit ist. Zuerst müssen Sie eine Struktur mit erstellen Platten und Steinblöcke. Dann müssen Sie platzieren ein Redstone-Kompaktor und verbinden Sie es mit der Hauptmaschine. Der einfache Weg, dies zu tun, besteht darin, die Struktur in diesem Screenshot zu replizieren.

Redstone-Mechanismus der Bienenfarm

Wenn Sie sich auf die Struktur konzentrieren, können Sie neben Steinen auch alle Bausteine ​​​​im Spiel verwenden. Es gibt zwei Blöcke, die mit dem Spender verbunden sind, und eine Platte am Ende dieser Blöcke. Dann gibt es einen Block hinter dem Bienennest. Danach haben Sie zwei Blöcke mit einer einzelnen Blocklücke neben dem Trichter. Schließlich wird neben dem Nest oberhalb des letzten Blocks eine Platte platziert. Sie müssen a ablegen vorübergehende Sperre bevor Sie diese schwimmende, getrennte Platte verlegen.

Sobald die Platzierung abgeschlossen ist, Stellen Sie den Redstone-Verdichter auf den ersten Block hinter dem Trichter. In der Zwischenzeit benötigen die restlichen Steinoberflächen, die nach oben zeigen, 5 Reststeinstaub, um die Struktur zu vervollständigen. Wenn Ihr Design also wie im obigen Screenshot aussieht, müssen Sie nur noch warten.

Wie funktioniert eine Bienenfarm in Minecraft?

Das Bienennest füllt sich langsam, während die Bienen unermüdlich um die Blumen tanzen. Sobald das Bienennest seine höchste Stufe erreicht hat, löst es alle fünf Redstone-Staubpartikel aus, die wir auf unserer Struktur platziert haben. Dies führt dazu, dass der Spender die Schere oder die Flaschen fallen lässt. Dieser Vorgang führt zur Sammlung von Honigflaschen oder Waben in den Truhen darunter.

Bei der Verwendung einer Schere müssen Sie jedoch vorsichtig sein, da diese bei der Verwendung das Bienennest beschädigen kann. Sobald genug Zeit vergangen ist, können Sie die Truhe öffnen und die Honigflaschen oder Waben einsammeln. Ziemlich einfach, oder?

So erweitern Sie eine automatische Bienenfarm

Die Bienenfarm funktioniert, wie Sie vielleicht bemerkt haben, mit einer einfachen Mechanik. Aus diesem Grund können Sie es mit mehr Bienen weiter ausbauen. Mit jeder Biene, die Sie in das System einsetzen, müssen Sie nur die gleiche Struktur wie oben wieder aufbauen. Sie können sie sogar für eine einfache Zugänglichkeit verbinden.

erweiterter Bienenhof

Darüber hinaus können Sie sogar Bienen im Nest züchten, indem Sie ihnen Blumen durch eine Öffnung füttern. Lassen Sie einfach einen Plattenplatz und nicht einen ganzen Block für die Öffnung.

Baue eine Bienenfarm, um Honig und Waben in Minecraft zu bekommen

Damit sind Sie jetzt bereit, unbegrenzt Honig mit Ihrer eigenen automatischen Bienenfarm in Minecraft zu erzeugen. Bitte zögern Sie nicht, zu experimentieren und die Farm nach Ihrem Entwurf neu zu gestalten. Das einzige, was Sie sicherstellen müssen, ist, dass genügend Redstone-Auslöser vorhanden sind, um fünf Ebenen Honig zu entsprechen. Darüber hinaus kann alles andere nach Belieben umstrukturiert werden. Wenn Sie etwas Stärkeres wollen, können Sie versuchen, Forge in Minecraft zu installieren. Mit diesem Programm können Sie einige der besten Minecraft-Mods installieren. Einige von ihnen können Ihnen sogar dabei helfen, eine Vielzahl anderer automatischer Farmen zu erstellen. Vor diesem Hintergrund, welche andere Farm möchten Sie entdecken? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten!