Wie hat Boruto den Jōgan bekommen? (& warum nur einer)

Je mehr wir zum Ende der Naruto-Manga- und -Anime-Serie kamen, desto mehr neue Fähigkeiten und Jutsus bekamen die Zuschauer, die sich als wirklich mächtig herausstellten, und einige entschieden sich sogar für große Showdowns wie den Vierten Shinobi-Weltkrieg. Die Boruto-Serie setzte diesen Trend fort und führte neue Jutsus ein, die wir zuvor noch nicht gesehen hatten. Einer von ihnen ist Jougan, der im Otsutsuki-Clan auftauchte und als Borutos Dōjutsu entlarvt wurde. In diesem Artikel werden wir diskutieren, wie Boruto den Jōgan bekommen hat und warum er nur auf einem Auge sichtbar ist.

Jōgan ist immer noch ein ziemlich mysteriöses Dōjutsu in der Anime- und Manga-Serie von Boruto, und wir wissen nicht genau, welche Kraft es hat und wie Boruto es bekommen hat. Wenn wir jedoch spekulieren, besteht die Möglichkeit, dass Boruto sein Dōjutsu von seinen Eltern erwarb, genauer gesagt, ihre Mischungen von Chakren. In Naruto: The Last erhielt Hinata Hyuga Chakra von Hamura Otsutsuki, einem Zwilling von Hagoromo Otsutsuki, dessen Chakra seit dem vierten Shinobi-Weltkrieg teilweise in Naruto ist. Boruto erhielt das Chakra seiner Eltern von Geburt an und erhielt Zugang zu Jōgan.

Wir werden weiter analysieren, wie Boruto dieses Dōjutsu in der Boruto-Serie erworben hat. Dieses Dōjutsu ist in Anime und Manga von Boruto immer noch ein Rätsel, daher werden wir hauptsächlich über diese Angelegenheit spekulieren, aber versuchen, die Fakten zu verwenden, die wir aus den Naruto- und Boruto-Serien erhalten haben, und das Thema so gut wie möglich abschließen. Bleiben Sie bei Interesse bis zum Ende des Artikels bei uns.

Was ist der Jōgan?

Im Naruto-Universum gibt es viele ikonische Dōjutsus wie Sharingan, Byakugan, Rinnengan und mehr. In Boruto: Naruto New Generations kam jedoch neues Dōjutsu ins Spiel. Der Jōgan ist immer noch ein Mysterium in der Boruto-Serie, aber das hielt die Fans trotzdem nicht davon ab, darüber zu spekulieren, was wirklich von dieser neuen Fähigkeit sein wird.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?  (& warum nur einer)

Jōgan ist ein mysteriöses Dōjutsu, das angeblich zum Ōtsutsuki-Clan gehört.

Im Moment wissen wir, dass Jōgan Dōjutsu Ähnlichkeiten mit Byakugan hat – es kann den Fluss des Chakras wahrnehmen, was es Boruto ermöglicht, die sichtbaren Veränderungen im eigenen Chakra zu sehen und sie auch zu verfolgen. Wie Byakugan kann es das Chakra-Wegsystem sehen, aber mit Jōgan kann ein Benutzer auch Chakra-Schlüsselpunkte bestimmen. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Byakugan, da Boruto seine Feinde leicht deaktivieren kann, indem er die Hauptpunkte der Chakren blockiert.

Wir trafen den Ōtsutsuki-Clan zum ersten Mal während des Vierten Shinobi-Weltkriegs, als Kaguya Ōtsutsuki sich offenbarte, nachdem Madara getötet worden war. Es wurde offenbart, dass der Ōtsutsuki-Clan ein uralter Clan himmlischer Wesen ist, von dem der Byakugan abstammt. Dieser Clan, genauer gesagt Kaguya, war verantwortlich für die Schaffung der späteren Linie der Uchiha-, Senju-, Uzumaki- und Hyuga-Clans.

Ihr Zweck als parasitäre himmlische Spezies war es, den Ōtsutsuki-Wille auszuführen, eine Doktrin, die vorschreibt, dass Clanmitglieder Lebensenergie und genetisches Material anderer Welten verbrauchen, um sich selbst am Leben zu erhalten. Während sie Galactus durch das ganze Universum zogen, verließ Kaguya den Clan und erschuf den allerersten Shinobi der Geschichte.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?  (& warum nur einer)

Mitglieder des Ōtsutsuki-Clans bezeichneten Jōgan als „Ärger“, und seine wörtliche Übersetzung lautet „Reines Auge“, was keine Überraschung ist, da seine Benutzer buchstäblich durch andere Wesen hindurchsehen können. Jōgan hat auch ein einzigartiges Aussehen – im Anime nimmt Borutos Auge, eher die Sklera, eine dunkle Farbe an, wenn es aktiviert wird, und seine Iris wird hellblau. Die Pupille wird hellblau und das Auge schimmert beim Gebrauch. Wir haben etwas Ähnliches in Naruto: The Last Movie gesehen, als Toneri Ōtsutsuki seinen Tenseigan enthüllt, dessen hellblaue Pupille mit Jōgan verglichen werden kann.

Tenseigan wird mit Hanabi Hyugas Byakugan, gemischt mit Ōtsutsuki-Chakra, erschaffen, und dieses Ereignis schien die Grundlage für die Boruto-Serie und sein Dōjutsu zu legen.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?

Wie bekommt Boruto Jōgan? Obwohl die Boruto-Serie nichts Neues über die Fähigkeit enthüllt hat und es so aussieht, als würden die Schöpfer der Serie nichts überstürzen, begannen die Fans zu spekulieren. Da wir wissen, dass die Mitglieder des Ōtsutsuki-Clans von der Fähigkeit wissen, weil sie in der Boruto-Serie erwähnt haben, dass Jōgans Fähigkeit nervig ist, besteht eine Wahrscheinlichkeit, dass sie Wesen kannten, die diese Kraft hatten.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?  (& warum nur einer)

Träger dieses Dōjutsu mischten wahrscheinlich ihre Chakren, wie Toneri es mit seinem Tenseigan tat. Während des Akademiebogens begann Boruto unbewusst Jōgan zu aktivieren, von dem er glaubte, dass es Byakugan war. Hiashi Hyuga bestätigte jedoch, dass Boruto Byakugan nicht wie seine Schwester Himawari geweckt hat. Nach einem Vorfall, bei dem er den Tag gerettet hat, versöhnte sich Boruto mit der Tatsache, dass er jetzt Byakugan hat und dass er das Geheimnis um sein Auge herausfinden wird.

Wir können spekulieren, dass Boruto sein Dōjutsu von seinen Eltern über ein gemischtes Chakra erworben hat. Wir haben am Ende der Naruto-Serie und Naruto: The Last Movie herausgefunden, dass der Hyuga-Clan ein direkter Nachkomme von Himura Ōtsutsuki ist. In dem Film injizierte Toneri Ōtsutsuki Hinata sein Chakra, das ihr die Kraft von Tenseigan verlieh, die den Mond buchstäblich zerstören und wieder aufbauen kann. Andererseits wissen wir, dass Naruto Chakra vom Weisen der Sechs Pfade selbst, Hagoromo Ōtsutsuki, erhalten hat.

Da Boruto Hinatas und Narutos Sohn ist, bedeutet dies, dass ihr gemischtes Chakra Jōgan Dōjutsu geschaffen und Boruto verliehen hat. Genauso wie Sasuke und Naruto Chakra von Higamoro erhalten haben und ihren Rinnengan und Sage of Six Paths erwecken, ist es sehr wahrscheinlich, dass dies mit Boruto und dem Chakra seiner Eltern passiert ist. Wir wissen auch, dass Toneri Ōtsutsuki dazu beigetragen hat, Borutos Fähigkeit zu erwecken, wie in Boruto Movie zu sehen ist.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?  (& warum nur einer)

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum Boruto Jōgan Dōjutsu hat – das gab Masashi Kishimoto selbst zu, als er das letzte Kapitel von Narutos Manga, die 700, erstellteth Kapitel, dass er vergessen hatte, Borutos Byakugan zu zeichnen, also beschlossen er und sein Team, ein weiteres Dōjutsu für ihn zu kreieren.

Deshalb hat Himawari Jōgan nicht erweckt, nur Byakugan, aber wir werden für die Zukunft den Atem anhalten.

Warum hat Boruto Jōgan nur auf einem Auge?

Nur eine Frage bleibt unbeantwortet – warum hat Boruto Jōgan nur auf einem Auge? Nun, die Fans haben wieder einmal nicht enttäuscht. Sie spekulieren, dass Boruto in der Lage ist, einäugiges Dōjutsu zu haben, weil das alles war, wozu sein Körper fähig war. Sie verglichen auch Situationen mit jenem treuen letzten Showdown am Ende der Naruto-Serie und stellten fest, dass Sasuke nur einen Rinnengan erhielt.

Wie hat Boruto den Jōgan bekommen?  (& warum nur einer)

Die meisten spekulieren, dass dies der Fall war, weil er nur so viel Chakra empfangen konnte – sein Körper war nicht in der Lage, mehr zu bekommen. Isshiki Ōtsutsuki ist ein weiteres Beispiel – sein Sukunahikona auf dem rechten Auge und Byakugan auf dem linken machen ihn umwerfend mächtig, aber das bedeutet auch, dass seine volle Kraft noch nicht erreicht wurde.

Hoffentlich werden wir bald herausfinden, was Jōgan-Dōjutsu wirklich ist und wie Boruto es erworben hat, denn wir kommen zum Punkt der ersten Folge der Boruto-Serie – Kawaki gegen Boruto und sein Jōgan-Dōjutsu in voller Pracht. Neue Boruto-Episoden werden im August ausgestrahlt, wenn die Chunin-Prüfungen stattfinden und die Folgen des Kampfes gegen Isshiki Ōtsutsuki vollständig gezeigt werden.

Denken Sie daran, dass dies alles Spekulationen sind, aber unserer Meinung nach halten diese ziemlich stark, wenn Sie darüber nachdenken. Die Vorahnung aus früheren Serien und Filmen hat sich als richtig erwiesen, sodass wir nicht daran zweifeln, dass die Fans bei diesem speziellen Thema wieder einmal Recht haben.