Wie man einen Hochofen in Minecraft herstellt und verwendet

Bergbau ist, wie der Name schon sagt, ein wichtiger Bestandteil von Minecraft. Du schürfst nach Erz, schürfst, um Dimensionen zu entdecken, und schürfst sogar, um ein Haus zu bauen. Aber nach nur wenigen Minuten Mining nutzen sich die meisten Ihrer Werkzeuge ab. Wenn Sie sie weiterhin verwenden, werden sie kaputt gehen und verschwinden, bevor Sie überhaupt einen weiteren Block abgebaut haben. An einem solchen Punkt scheinen die abgenutzten Werkzeuge besser geworfen als gebraucht zu sein. Aber gib deine Hoffnungen noch nicht auf. Wenn Sie wissen, wie man einen Hochofen in Minecraft herstellt, erhalten Sie Zugang zum einfachsten Recyclingsystem im Spiel. Lassen Sie uns also lernen, wie man mit Leichtigkeit einen Hochofen in Minecraft herstellt und verwendet.

Baue einen Hochofen in Minecraft (2022)

Wenn Sie den allgemeinen Hochofen aufrüsten, können Sie einen Hochofen verwenden, um Erzblöcke und sogar vorhandene Werkzeuge und Rüstungen zu Barren zu schmelzen. Diese Barren können dann verwendet werden, um neue Werkzeuge und Rüstungen herzustellen. Dies ist das einzige Werkzeug, mit dem Sie Ihre vorhandenen Elemente umformen können.

Warum braucht man in Minecraft einen Hochofen?

Dieses Werkzeug ist nützlich, um es in jedem Minecraft-Biom zu erstellen, und lässt Sie Ihre vorhandenen und sogar abgenutzten Werkzeuge in neue verwandeln. Wahrscheinlich waren Sie schon einmal in einer Situation, in der Sie versehentlich ein Tool erstellt haben, das Sie nicht benötigen. Dem kontere ich in jedem anderen Spiel. Zum Glück ist ein Hochofen ein fast perfekter Zähler dafür. Wenn es zu aufwändig erscheint, einzigartige Tools zu erstellen, gibt es immer noch die Option, Forge zu installieren, um Mods im Spiel zu verwenden. Nach Abschluss dieses Lernprogramms benötigen Sie sie jedoch möglicherweise nicht mehr.

In einem Hochofen kannst du vorhandene Ausrüstung zu Barren schmelzen. Diese sind nützlich, um bessere Werkzeuge neu zu erstellen, ohne jedes Mal neue Erze zu finden, wenn Sie einen neuen Gegenstand benötigen. Es kann eine praktische Möglichkeit sein, heruntergekommene Tools zu aktualisieren. Der Hochofen kann Erzblöcke auch schneller schmelzen als ein normaler Hochofen. Denken Sie jedoch daran, dass er nicht als normaler Ofen zum Kochen von Speisen verwendet werden kann. Wenn es in einem Dorf einen Waffenschmied gibt, findet man natürlich auch einen Hochofen. Abgesehen von einigen ausgewählten Minecraft-Samen ist dies ein seltenes Ereignis. Konzentrieren wir uns also zuerst darauf, unseren eigenen Hochofen herzustellen.

Erforderliche Materialien zur Herstellung eines Hochofens

Um einen Hochofen herzustellen, benötigen Sie drei etwas verwandte Gegenstände. Die Hauptzutaten sind:

  • 1 Ofen
  • 5 Eisenbarren
  • 3 glatte Steinblöcke

Sowohl Eisenbarren als auch glatter Stein werden jedoch durch Schmelzen von Eisenerz bzw. normalem Stein gewonnen. Um sie zu schmelzen, benötigen Sie zuerst einen normalen Ofen, also lassen Sie uns herausfinden, wie man einen herstellt.

Stelle einen Ofen her

1. Zu Beginn müssen Sie in Minecraft einen Handwerkstisch erstellen. Sie können es verwenden Erstellen Sie eine hölzerne Spitzhacke mit Sicks, Holzbrettern und dem folgenden Rezept.

Holzspitzhacke Rezept in Minecraft

2. Jetzt müssen Sie und finden mein Kopfsteinpflaster bei Minecraft. Kopfsteinpflaster ist ein gewöhnlicher Block, aus dem wir sowohl Öfen als auch glatte Steine ​​herstellen können. Sobald Sie 8 Pflastersteinblöcke haben, legen Sie sie in einer hohlen quadratischen Position auf den Basteltisch. Dies führt zu einem Ofen. Sie können dasselbe auch mit Blackstone-Blöcken in der Java-Edition tun.

Ofenrezept in Minecraft

Holen Sie sich andere Zutaten

1. Als nächstes den Ofen stellen auf dem Boden, indem Sie die sekundäre Aktionstaste oder die verwenden Rechtsklick-Schaltfläche. Verwenden Sie dann erneut die rechte Maustaste, um den Ofen zu öffnen und Legen Sie den Pflasterstein in den oberen Schlitz. Im unteren Steckplatz müssen Sie Platzieren Sie einen brennbaren Brennstoffblock damit der Glättungsprozess beginnt. Sie können Holz, Holzbretter, Kohle oder andere brennbare Blöcke verwenden. Ein Hochofen benötigt 3 glatte Steinblöcke und alle können auf die gleiche Weise erzeugt werden.

Glatter Stein im Ofen von Minecraft

2. Der letzte Gegenstand, den Sie brauchen, sind Eisenbarren. Sie müssen Eisenerzblöcke abbauen mit einem Stein oder einer höheren Spitzhacke. Alle Pflastersteine, die Sie übrig haben, können hier zusammen mit Stöcken verwendet werden, um eine Spitzhacke herzustellen. Darüber hinaus kann Ihnen unser Minecraft-Erzverteilungsleitfaden helfen, Eisenerze leicht zu finden.

Steinspitzhacke Rezept

3. Sobald Sie genug Eisen abgebaut haben, müssen Sie sie in den oberen Schlitz des platzieren Ofen sie zu riechen. Wie Kopfsteinpflaster, Eisenerz schmelzen gibt Ihnen Eisenbarren. Du benötigst insgesamt 5 Eisenbarren für einen Hochofen.

Eisenbarren Minecraft

Wie erstelle ich einen Hochofen in Minecraft?

Sobald du hast 1 Ofen, 5 Eisenbarrenund 3 glatte Steinblöckealles, was Sie tun müssen, ist, sie auf einem Basteltisch zusammenzusetzen.

1. Zuerst müssen Sie den Ofen holen Sie hatten früher platziert. Wenn es in der Java-Edition ohne Spitzhacke abgebaut wird, lässt es nichts fallen. Sie können Ihre Hand oder ein anderes Werkzeug verwenden, um es in der Bedrock-Edition abzubauen.

Einen Ofen in Minecraft brechen

2. Als nächstes müssen Sie Ihren Werktisch öffnen Rechtsklicken oder mit der sekundären Aktionstaste darauf. Hier platzieren Sie die Ofen im mittleren Schlitz des Bastelbereichs. Dann im untere Reiheplatzieren Sie alle glatte Steinblöcke. Schließlich legen Sie alle Eisenbarren in dem leere Steckplätze in der oberen und mittleren Reihe des Handwerksbereichs.

Rezept für Hochofen in Minecraft

3. Genau wie den Basteltisch kannst du ihn jetzt auch auf den Boden stellen. Verwenden Sie dazu Rechtsklick oder verwenden Sie die sekundäre Aktionstaste, während Sie auf den Boden schauen und den Hochofen ausrüsten. Es sieht aus und funktioniert sehr ähnlich wie der normale Ofen.

Hochofen in Minecraft

So verwenden Sie einen Hochofen in Minecraft

Nachdem Sie nun einen Hochofen bereit und platziert haben, ist es an der Zeit zu lernen, wie man ihn benutzt. Beim Erstellen haben Sie bereits einen normalen Ofen verwendet. Die meisten Prozesse sind gleich. Sehen wir uns ein paar Anwendungsfälle an, um es besser zu verstehen.

Anwendungsfall 1: Erze schmelzen

Um loszulegen, Rechtsklick auf den platzierten Hochofen, um dessen Schnittstelle zu öffnen. Es sieht genauso aus wie die Schnittstelle eines normalen Ofens. Auf der unteren Säule können Sie die Brennstoffblöcke platzieren, die sich immer noch auf Holz, Kohle, Bretter und ähnliche Gegenstände beschränken. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Kraftstoffe hier.

Um Erze zu schmelzen, kannst du sie in die oberste Spalte legen. Sobald sie geschmolzen sind, können Sie sie von der Säule rechts einsammeln. Denken Sie daran, dass Eisen und Gold die einzigen Erze sind, die Sie darin schmelzen können.

Schmelzen von Eisenerz im Hochofen

Anwendungsfall 2: Gegenstände schmelzen

Genau wie die Erze können Sie im Hochofen auch Metallgegenstände verhütten. Sie dürfen Werkzeuge, Waffen und Rüstungen aus Eisen, Gold oder Kettenhemden schmelzen. Als Ergebnis des Schmelzens erhältst du für jedes deiner Eisen- oder Goldwerkzeuge einen Metallklumpen. Sie können 9 Nuggets kombinieren, um einen Barren herzustellen. Nicht zuletzt kannst du sie auch als Treibstoff für die Bedrock-Edition verwenden.

Eisenschwert im Hochofen schmelzen

Obwohl sie die gleiche Menge an Brennstoff wie ein normaler Hochofen verbrauchen, schmilzt Hochofen Gegenstände mit einer sehr hohen Geschwindigkeit. Es kann in vielen Überlebenssituationen nützlich sein, aber wenn Sie Essen kochen möchten, müssen Sie sich auf einen normalen Ofen oder ein Lagerfeuer verlassen.

Nutzen Sie einen Hochofen in Minecraft optimal

Sie haben jetzt alles, was Sie brauchen, um einen Hochofen in Minecraft herzustellen und zu verwenden. Dasselbe Tutorial kann sowohl für Minecraft Java- als auch für Bedrock-Editionen verwendet werden. Viele Spieler überspringen dieses Tool wegen seiner eingeschränkten Funktionalität. Aber aufgrund der begrenzten Ressourcen, die zum Erstellen verwendet werden, können Sie es in vielen Situationen verwenden. Wenn Sie jedoch eines der besten Speedrunning-Seeds für Minecraft ausprobieren, ist das Überspringen eines Hochofens nicht das Schlimmste. Auf Eisen basierende Gegenstände sind im Spiel nützlich und Blast Furnace stellt sicher, dass nichts davon verschwendet wird. Eine weitere großartige Ergänzung Ihres Überlebens-Toolkits kann Optifine in Minecraft sein, das die Leistung des Spiels steigert. Vor diesem Hintergrund, wie planen Sie, einen Hochofen in Ihrer Minecraft-Welt einzusetzen? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten!