Wie stark ist Kosmische Angst Garou? (& Was sind seine Kräfte)?

Garou ist ein wiederkehrender Antagonist von Ein Schlag Mann. Nachdem er von seinem Meister Bang gefeuert wurde, verbrachte er einige Monate damit, Dojos zu jagen. Derzeit sieht er sich selbst als „menschliches Monster“ und Heldenjäger. Garou ist ein starker Kämpfer, aber bisher waren seine Kräfte nicht wirklich überdurchschnittlich. Er war mächtig, aber gegen Saitama konnte er nicht wirklich eine Chance haben. Doch an einem Punkt, nach dem Eingreifen Gottes, trat Garou in einen Modus ein, der als Erwachter Garou bekannt ist: Modus der kosmischen Angst. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie mächtig diese Form ist und welche Kräfte und Fähigkeiten Garou derzeit hat.

Erwachter Garou: Der Modus Kosmische Angst ist die stärkste Form von Garou, die wir je gesehen haben. Es entstand, als Garou seine Kräfte mit dem sogenannten „Gott“ der Ein Schlag Mann Universum. Diese Form ist derzeit in der Lage, einem Kampf gegen Saitama standzuhalten, und soweit wir wissen, bestand ihr einziger Zweck – der Grund für ihre Entstehung – darin, Saitama zu besiegen

Der Rest dieses Artikels konzentriert sich ausschließlich auf Awakened Garou: Cosmic Fear Mode. Wir werden Ihnen alle Details über die Erschaffung dieser Form erzählen, sowie darüber, wie mächtig sie ist und was ihre Kräfte sind. Sie müssen sich bewusst sein, dass es in diesem Artikel viele Spoiler geben wird, da die Ereignisse, die wir gleich beschreiben werden, die neuesten Entwicklungen im Universum sind.

Wie stark ist Cosmic Fear Garou?

Derjenige, der sich anscheinend als Gott ausgibt, gab seine Kräfte an Garou weiter, was dazu führte, dass er sich in den Modus „Erwachter Garou: Kosmische Angst“ entwickelte. Awakened Garou: Cosmic Fear Mode ist eine Metamorphose, die aus dieser Gabe von Kräften resultiert und deren einziger Zweck es ist, Saitama zu besiegen. Mit diesen neuen Kräften besitzt der Erwachte Garou die Fähigkeit, „alle Energieformen“ zu kontrollieren, was bedeutet, dass er Energie sowohl buchstäblich als auch abstrakt kontrolliert.

Er kann nicht nur Explosionen göttlicher Energie entfesseln, sondern er kann auch die Fähigkeiten und die Kraft seiner Gegner genau reproduzieren, selbst wenn er nicht über eine Basiskraft verfügt, die ihrer entspricht. Es ist daher eine Fähigkeit zur vollständigen und nahezu perfekten Nachahmung, aber es erfordert offensichtlich, dass man zuerst die Technik sieht, bevor man sie reproduzieren kann.

Wie stark ist Kosmische Angst Garou?  (& Was sind seine Kräfte)?

Zum Beispiel wartete Garou darauf, dass Saitama seine Worship Moves-Serie benutzte, um ihn nachzuahmen. Darüber hinaus setzt Awakened Garou: Cosmic Fear Mode in dieser ultimativen Transformation ständig kosmische Strahlung frei. Infolgedessen erleidet jeder, der sich ihm auf weniger als hundert Meter nähert, eine schreckliche Strahlung, die seine körperliche Verfassung schnell verschlechtert.

Kurzfristig könnten Opfer allein durch die Präsenz von Awakened Garou: Cosmic Fear Mode sterben. Flashy Flash und Silver Fang haben Mühe, innerhalb weniger Blocks um den Hero Hunter bei Bewusstsein zu bleiben, aber einige sehr mächtige Leute wie Blast, Genos (da er ein Cyborg ist) und Saitama ertragen sie problemlos.

Was sind die Kräfte und Fähigkeiten von Cosmic Fear Garou?

Nachdem er Kräfte von „Gott“ erhalten hatte, erlangte Garou auch Wissen über den Fluss aller Energie und das Verhalten aller bekannten Kräfte im Universum. Er kann jetzt sogar die Energien des Universums nach Belieben kontrollieren. Dadurch kann er extrem starke Schläge kosmischer Energie entfesseln. Nachdem er durch den Einfluss „Gottes“ verwandelt wurde, gibt Garou ständig tödliche Strahlung von seinem Körper ab, die alle um ihn herum schädigt und außer Gefecht setzt.

Sie leiden unter den Symptomen des akuten Strahlensyndroms wie Blutungen und Haarausfall. Diese Fähigkeit scheint unbeabsichtigt als Nebeneffekt seiner Angriffe zu erscheinen, jedoch in viel größerem Umfang. Selbst explosive Kommentare sind extrem gefährlich und können alles Leben auf dem Planeten töten.

Garous übliche Fähigkeit, die Kampfstile anderer nachzuahmen, wurde auf ein unglaubliches Niveau gebracht, da er Blasts Fähigkeit, Portale zu öffnen und die Schwerkraft zu manipulieren, leicht nachahmen kann, während er kurz gegen den Helden Nummer eins kämpft. Diese Fähigkeit ist so nützlich, dass Garou denkt, wenn er die eigene Kraft des Helden kopieren und gegen Saitama einsetzen kann, kann er gegen Saitama gewinnen.

Nachdem Garou kurz gegen Blast gekämpft hatte, konnte er die Fähigkeit des S-Klasse-Helden nachbilden, Portale zu erstellen, die es ihm ermöglichten, durch Dimensionen zu reisen. Später nutzt er diese Fähigkeit, um Portale gegen Saitama zu erstellen, um ihm zu helfen, den Helden aus mehreren Blickwinkeln anzugreifen und Saitama das Reagieren zu erschweren. Da er Saitama jedoch fragte, wie sie nach Io zur Erde zurückkehren würden, wird impliziert, dass Garous Fähigkeit, Portale zu verschiedenen Orten zu erstellen, immer noch begrenzt ist.

Wie stark ist Kosmische Angst Garou?  (& Was sind seine Kräfte)?

Später hat sich herausgestellt, dass der Prozess der Erstellung von Portalen ein Gefühl der Orientierung erfordert, wo sich ein Ort befindet, um sich dorthin zu teleportieren, wo Garou es möchte. Andernfalls macht er einen Fehler und teleportiert sich dorthin, wo er den Ort vermutet.

Eine völlig neue, völlig andere Kampfkunst, die Garou entwickelte, nachdem er Kräfte von „Gott“ erhalten hatte, ist die All-Life-Eradikations-Faust. Nachdem er durch seine Lehren, die er während des Studiums bei seinem ehemaligen Meister Bang erhielt, eine Offenbarung darüber erlangte, wie der Energiefluss funktioniert, kombiniert mit dem „gottgegebenen“ Wissen über den Energiefluss und das Verhalten von allem im Universum.

Diese neue Kampfkunstfähigkeit ermöglicht es dem Heldenjäger, den natürlichen Energiefluss aus dem Universum selbst in Verbindung mit seiner internen Kraftkanalisierung zu konzentrieren und zu nutzen, wodurch die Simulation universeller Naturphänomene durch reine körperliche Fähigkeiten ermöglicht wird. Garou kann seine Energiemanipulation in Verbindung mit seinen unglaublich schnellen und kraftvollen Schlägen nutzen, um nukleare Explosionen zu erzeugen, große Pilzwolken zu erzeugen und stark genug zu sein, um von nuklearen Erkennungswerkzeugen entdeckt zu werden.

Als Psykos Zeuge dieser Technik wurde, nannte er diese Explosionen „göttliche Kraft“ und verglich sie mit den Energiekugeln des heimatlosen Imperators. Ein Ableger dieser Technik ist Nuclear Fission: Gravity Knuckle, ein mächtiger Angriff, der gleichzeitig zwei Kräfte in jeder der beiden Fäuste von Garou nutzt. Nachdem Garou Blasts Schwerkraftknöchel nachgeahmt und seiner Kernspaltung hinzugefügt hat, entfesselt er eine Flut von Schlägen, wobei seine rechte Hand die Kraft der Schwerkraft besitzt. Gleichzeitig enthält seine Linke die Kraft der Kernspaltung.

Garou kann seine Energiemanipulationsfähigkeiten nutzen, um denselben Angriff wie den Gamma Ray Burst zu beschwören. Bei Verwendung wird der Bereich direkt um Garou herum zu einer kleinen Singularität, und er gibt zwei parallele Energiestrahlen in die gewünschte Richtung ab. Dieser spezifische Angriff ist stark genug, um Saitama denken zu lassen, dass es falsch wäre, wenn er ihn einfach auf den Boden bürsten würde, was ihn veranlasst, ihn zu verhindern.

Einige seiner neuen geheimen Kampfkunsttechniken leihen sich die Kraft der Natur, indem sie die Bewegungen von Lebewesen nachahmen. Garou nennt sie „Modi“, was seiner Meinung nach cooler klingt. Mit dieser Fähigkeit werden auch alle von Garou kopierten Techniken sehr schnell verfeinert, wodurch der ursprüngliche Benutzer bald nicht mehr in der Lage ist, mit den duplizierten Techniken Schritt zu halten. Garou kopiert Saitamas Kampfstil und gibt ihm das Gesicht des Helden.

Nachdem er sich erneut unter dem Einfluss von „Gott“ verwandelt hat, erreicht Garous Stärke ein noch absurderes Niveau. Er war in der Lage, bei einer Faustkollision einem unterdrückten Saitama-Schlag nach dem anderen zu begegnen, anders als zuvor, als er von den aufeinanderfolgenden normalen Schlägen des Helden überwältigt wurde.

Später während des Kampfes, nachdem Garou Saitamas Stärke und tödliche Bewegung kopiert hatte, war er sogar in der Lage, den Helden bei einer Kollision mit seinem Serious Punch zu überholen, was zu einer extrem starken Explosion kinetischer Energie führte, die in der Größenordnung von Tausenden bis Millionen zu liegen schien von Lichtjahren im Weltraum und zerstört viele Sternensysteme auf seinem Weg innerhalb von Sekunden.

Garous außergewöhnliche Belastbarkeit wird in dieser Form noch stärker gesteigert, da er in einem Trade aufeinanderfolgenden normalen Treffern von Saitama standhalten konnte. Er kam auch relativ unversehrt davon, nachdem er vom Außenseiter Saitama einen kräftigen Schlag ins Gesicht bekommen hatte. Garou war auch in der Lage, Blasts Gravity Knuckle Punches ohne sichtbaren Schaden zu widerstehen.

Während ihres Kampfes auf Io konnte Garou ein paar direkte Treffer von Saitama überleben, der ernsthaft gegen ihn zu kämpfen begann. Garous unglaubliche Schnelligkeit und Reflexe werden in dieser Form zusätzlich gesteigert, da er mit dem Underdog Saitama mithalten und ihm in einem Schlagabtausch ebenbürtig sein konnte. Überraschenderweise konnte Garou, als ein wütender Saitama Garou einen ernsthaften Schlag versetzte und wusste, dass der Heldenjäger Genos getötet hatte, zurückschlagen, sofort seine Killerbewegung nachahmen und damit versuchen, der des Helden entgegenzuwirken.

Als Garou im Cosmic Fear Mode vor vielen Helden an der Oberfläche auftauchte, erkannten sie alle in diesem Moment, dass er das Monster war, das die gewaltigen Energiestöße verursachte. Er besitzt anscheinend eine furchterregende Aura und Druck, und alle Helden schwitzen fast sofort vor Angst, wenn sie sich ihm nähern.

Sogar S-Klasse-Helden wie Zombieman und Flashy Flash spürten die Misere der Situation in ihrer eigenen Haut und erkannten, dass es keinen Sinn hatte, wegzulaufen. Als sie Garous böse Präsenz sahen, begannen viele der Helden der Unterschicht vor Angst zu schreien und würden alle möglichen Mittel einsetzen, um herauszukriechen und zu entkommen.